Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. März 2021 3 10 /03 /März /2021 20:03

Werbung

In dem Buch Anouk und das Geheimnis des Glücks von Kai Zaremba erfährt Anouk, dass es im kommenden Schuljahr das Schulfach Glück geben wird. Sie bekommt die Hausaufgabe: Was macht mich glücklich? und will das Geheimnis in den großen Ferien lüften.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt glückliche Kinder, der Titel passt gut dazu.

Das Buch ist in großer Schrift geschrieben, somit eignet es sich gut für Erstleser. Das Buch ist auch kindgerecht geschrieben und lässt sich gut vorlesen.

Zu der Geschichte gibt es passende Illustrationen, die die Geschichte sehr gut wiedergeben.

Anouk ist ein neugieriges Mädchen und möchte wissen, was glücklich macht. Sie fragt verschiedene Menschen, die nach Glückshormonen benannt sind. Man lernt so also gleich, welche Glückshormone es gibt und durch welche Dinge sie aktiviert werden. Gleichzeitig bekommt man Tipps, was glücklich macht. Das reicht vom Sonnenbad über die Schokolade bis hin zur Liebe.

Eine tolle Idee für ein Kinderbuch und gut umgesetzt. Aus meiner Sicht sollte jeder in der Schule das Unterrichtsfach Glück haben.

Diesen Post teilen
Repost0
8. März 2021 1 08 /03 /März /2021 12:42

Werbung

In dem Buch Einfach nachhaltig von Ina Mielkau werden kreative Zero-Waste-Projekte, plastikfreie Bastelideen und Re-Use-Anleitungen vorstellt. Aus alten Textilien, Verpackungsmaterial und Altpapier werden Verpackungen, Aufbewahrungen und mehr. Eine bessere Zukunft mit Bienenwachstuch, Brotbeutel und Seifensäckchen.

Auf dem Cover sieht man gleich schon ein paar Beispiele, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Dazu gibt es tolle Fotos.

Aus Textilien, Verpackungen und Papier, das man nicht mehr benötigt, werden neue Verpackungen, zum Aufbewahren oder Verschenken oder sonstige nützliche Dinge. Für viele Geschenke werden Verpackungen gezeigt, die man selbst machen kann.

Am Ende gibt es noch Rezepte, dich sich zum Verschenken eignen sowie Vorlagen zum Abzeichnen.

Das Buch liefert viele tolle Ideen zu einem so wichtigen Thema. Nachhaltigkeit und Müllverwertung. Müllvermeidung wäre natürlich noch besser, doch das ist leider nicht immer möglich.

Diesen Post teilen
Repost0
8. März 2021 1 08 /03 /März /2021 06:25

Werbung

In dem Buch Pension Herzschmerz von Christin Marie Below fährt Louise zusammen mit ihrer Freundin Anna nach Norderney zu ihrer Freundin Kim, die Hilfe wegen eines gebrochenen Fußes braucht. Bei Sekt und Pralinen hat Louise einen Geistesblitz, sie will eine Pension für Menschen mit gebrochenem Herzen eröffnen. Denn das hatte doch jeder schon mal. Louise will den attraktiven Bürgermeister für ihr Projekt gewinnen, doch das ist gar nicht so einfach.

Das Cover gefällt mir gut mit dem Herz und dem Leuchtturm, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Ab und zu muss man schmunzeln, der Humor gefällt mir.

Freundschaft spielt eine wichtige Rolle. Louise, Anna und Kim sind ein schönes Trio. Allesamt sympathische, teilweise etwas verrückte junge Frauen.

Das zweite wichtige Thema ist die Liebe. Es spielen hier Beziehungen eine Rolle und natürlich auch deren Ende. Dazu kommt der Liebeskummer.

Das Buch spielt auf Norderney, einer wunderschönen Insel in der Nordsee. Man bekommt richtig Lust dort Urlaub zu machen.

Die drei Frauen wollen sich selbständig machen mit einer Pension, dabei muss viel geplant und überlegt werden. Um die Pension eröffnen zu dürfen, brauchen sie Unterstützung. Dafür müssen sich die drei ganz schön ins Zeug legen, was sie auch tun.

Eine unterhaltsame Lektüre, mit der man schon mal gedanklich in den Urlaub fahren kann.

Diesen Post teilen
Repost0
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 20:41

Werbung

In dem Buch plastikfrei gärtnern von Elke Schwarzer gibt es plastikfreie Lösungen für den Garten. Pflanztopf ohne Plastik und ohne Düngeflasche, geht das überhaupt? Praktisches Upcycling, eigene Blumenerde oder mehrjährige Pflanzkonzepte, Naturmaterialien nutzen und Gartenabfälle verwerten. Ganz nebenbei schont das auch noch den Geldbeutel.

Beim Titel hat man schon eine ungefähre Vorstellung, worum es geht, das Cover passt gut dazu, das Buch sieht nachhaltig aus und es fühlt sich auch so an.

Es gibt ein Vorwort zum Plastik, es ist das, was gibt es für Sorten. Es gibt altbewährte und neu gedachte Alternativen.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet und lässt sich gut lesen. Tolle Fotos zeigen, wie es aussehen kann.

Es gibt jeder Menge Tipps, ob Müllvermeidung oder eben, wie man ohne Plastik im Garten auskommt, was sind die Alternativen.

Zum Beispiel Pflanzenvermehrung, wie und wann sät man und in welche Gefäße. 

Das Buch beschäftigt sich unter anderem mit den Bereichen Gießen, Düngen, binden, stützen und begrenzen.

Weiterhin gibt es auch Tipps zu Werkzeug, Kleidung, Gartenmöbel und sogar wie man Vogelfutter selbst macht.

Am Ende gibt es noch Bezugsquellen und weitere Literatur.

Ein tolles Buch für Hobbygärtner und welche, die es noch werden wollen. Gleichzeitig aber auch für Menschen, denen unser Planet wichtig ist.

Diesen Post teilen
Repost0
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 13:22

Werbung

In dem Buch Wintergemüse von Heidi Lorey werden typische Kohlarten und Salate oder Besonderheiten wie Pak Choi vorgestellt. Wir erfahren alles über Anbau, Pflege und Fruchtwechsel. Nicht nur im Garten, auch im Hochbeet, Gewächshaus oder Balkonkasten kann man das Gemüse anbauen. Verlängern Sie die Erntesaison um eine herzhafte Gemüsevielfalt.

Das Cover zeigt ein tolles Bild, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich gut lesen, man kann es leicht verstehen, auch als Laie.

Auf den Umschlagseiten findet sich eine To-Do-Liste für jeden Monat sowie eine Frosthärtetabelle.

Zu Beginn erhält man einige Infos zu den Jahreszeiten, insbesondere dem Winter. Man erhält Argumente für Wintergemüse, man bekommt Tipps, wann und wo man aussät und wie man pflegt.

Das Buch enthält tolle Abbildungen und Fotos.

Die einzelnen Wintergemüse werden vorgestellt. Man erhält hier Infos zum Anbau, der Ernte und Tipps, was schief gehen kann und wie man das verhindern kann. Für jede Sorte gibt es einen kleinen Spickzettel, auf dem die wichtigsten Infos zusammengefasst sind.

Nach dem Wintergemüse folgen die Winterkräuter. Es gibt mehr Wintergemüse und -kräuter, als ich dachte.

Zum Schluss gibt es weiterführende Literatur und Bezugsquellen.

Ein sehr informatives Buch über Wintergemüse, das einem mehr Vielfalt an eigenem Gemüse auf den Teller bringen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 12:28

Werbung

In dem Buch Irmelina Geisterkind - Der Fluch vom Ringelbach von Lydia Ruwe geht es um den Naturgeist Irmelina und ihre Freundin Juna, die einen Auftrag vom Geisterrat bekommen. Sie sollen den seltsamen Dingen auf den Grund gehen, die am Ringelbach passieren. Das Wasser braust und brodelt und es ist ein Heulen zu hören. Gibt es einen Fluch? Ein Abenteuer für die Freundinnen.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist kindgerecht geschrieben.

Irmelina ist ein Naturgeist und so groß wie ein Marmeladenglas. Die Erwachsenen können sie nicht sehen, Kinder jedoch schon. Doch sie darf die Geisterwelt nicht verraten, deshalb darf man sich den Menschen nicht zeigen. Doch sie hat eine Menschenfreundin gefunden, die ihr Geheimnis wahrt. Eine wunderbare Freundschaft. Für die Naturgeister ist die Natur sehr wichtig. 

Das Buch enthält einige zum Text passende Illustrationen.

Irmelina und Juna sind einem Rätsel auf der Spur, dabei erleben sie allerhand Abenteuer. 

Dazu kommt am Ende noch eine weitere Mission, bei der das Dorf Zusammenhalt beweist und einander hilft.

Das Buch ist spannend und hat uns viel Spaß gemacht.

Am Ende gibt es noch eine Anleitung für ein Kastanienmädchen.

Ein tolles, spannendes Kinderbuch über die Freundschaft und Zusammenhalt.

Diesen Post teilen
Repost0
3. März 2021 3 03 /03 /März /2021 14:23

Werbung

In dem Buch Der kleine Tigerhase von Stefanie Steenken wäre der kleine Tigerhase gerne wie seine Freunde, doch er hat Streifen. Nach zahlreichen Versuchen mit seiner Familie sind die Streifen immer noch da, nichts hilft. Seine kleine Schwester erzählt ihm eine kleine Geschichte, wodurch er merkt, dass es gar nicht so schlimm ist, anders zu sein.

Beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt, das Cover hat tolle Farben, beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen, bzw. vorlesen.

Das Buch ist geschmückt mit tollen Illustrationen.

Die Familie vom kleinen Tigerhasen hält gut zusammen, sie versuchen dem Tigerhasen zu helfen, dabei sind sie richtig kreativ, doch leider bleiben die Streifen wo sie sind.

Der Tigerhase ist anders, als die anderen. Ihn stört das ungemein, die anderen eher weniger.

Seine Schwester erzählt ihm eine Geschichte, wodurch er merkt, dass anders sein auch schön sein kann.

Ein tolles Kinderbuch mit der Botschaft, dass man sich so akzeptieren soll, wie man ist. Es soll den Kindern Mut machen.

Diesen Post teilen
Repost0
3. März 2021 3 03 /03 /März /2021 06:47

Werbung

Im Buch der Ruf des Schamanen von Davide Morosinotto geht es um Laila und El Rato, die sich schon seit Stunden durch den Urwald kämpfen. Ein Schamane, der Lailas unheilbare Krankheit heilen kann, ist ihre letze Hoffnung. Doch es wird dunkel und das birgt Gefahren.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Das Buch wird abwechselnd aus verschiedenen Sichten erzählt, hauptsächlich aus Lailas und El Ratos. In dem Buch werden mit der Schrift Effekte erzeugt. Die Schrift wird größer oder kleiner, es gibt drum herum ein schwarzen Kreis um zu verdeutlichen wie es ist, wenn man schlecht sieht. Die Schrift verläuft in Formen, das ist wahnsinnig interessant gemacht und super gut umgesetzt. 

Laila ist sehr krank, so wird einem das Leben gleich noch mehr wert.

Lailas Familie bringt sie in ein Krankenhaus zu Experten, dort schließt sie Freundschaft mit El Rato. Diese Freundschaft ist etwas ganze besonderes und spielt eine große Rolle im Buch. Die beiden begeben sich auf eine lange Reise und erleben ein Abenteuer nach dem anderen. Sie beweisen Mut. Und nicht zuletzt schaffen sie Erinnerungen. Sie erhalten auf der Reise viel Unterstützung, es ist jedoch nicht immer leicht und es sind auch einige, die ihnen böses wollen.

Ein sehr emotionales und bewegendes Jugendbuch, bei dem sehr viele wichtige Themen verarbeitet werden. Krankheit, Freundschaft und auch Erinnerungen.

Diesen Post teilen
Repost0
1. März 2021 1 01 /03 /März /2021 13:07

Werbung

In dem Buch Neue Wege der Heilung von dr. med. Ulrich Strunz geht es um die Molekularmedizin. Jede Krankheit wird durch einen Mangel ausgelöst. Fehlen Vitamine, Mineralstoffe oder Proteine, gerät der Stoffwechsel aus dem Tritt. Die Folge sind Übergewicht, Diabetes oder häufige Infekte. Die Molekularmedizin greift auf Erkenntnisse aus Biochemie, Physik und Genetik zurück, dass man mit Atomen und Molekülen heilen kann statt mit Medikamenten. Das ist keine Wunder, sondern reine Naturwissenschaft.

Der Titel macht neugierig, das Cover passt gut zur Molekularmedizin.

Das Buch lässt sich gut lesen, es werden immer wieder auch medizinische Begriffe bzw. Fachbegriffe verwendet, doch ohne die geht es wohl nicht.

Das Buch ist gespickt mit Praxisbeispielen, was ich immer anschaulich und auch hochinteressant finde.

Die Zusammenhänge sind gut erklärt, man bekommt viel Hintergrundwissen.

Am Ende des Buches gibt es noch eine Auflistung der Atome und Moleküle inklusive ihrer Wirkweise und Informationen, für was der Körper sie braucht.

Wieder ein hochinteressantes Buch von dr. Strunz. 

Diesen Post teilen
Repost0
27. Februar 2021 6 27 /02 /Februar /2021 13:10

Werbung

Im Buch Sommer auf Solupp von Annika Scheffel geht es um Mari, dich nicht gedacht hätte, dass dieser Ort so viele Überraschungen bereithalten würde. Geheimnisvolle Zimmer im Ferienhaus, wilde Ponys und der fremde Junge aus dem Meer. Mari und ihre Brüder stecken schon bald im schönsten Abenteuer, das man sich vorstellen kann.

Das Cover hat tolle Farben, beim Titel habe ich mich gleich gefragt, ob Solupp eine Insel ist, womit ich goldrichtig lag. Beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die Familie spielt eine große Rolle. Maris Familie hat eine schwere Zeit hinter sich und freut sich auf den gemeinsamen Urlaub. Außer der älteste Bruder Kurt, der würde lieber zuhause bleiben. Aber das für einen Teenager wohl nichts besonderes.

Mari schließt schnell neue Freundschaften auf der Insel. Ema und Joon leben auf der Insel und freuen sich über die willkommene Abwechslung im Sommer. Gleichaltriger Besuch kommt nicht so oft vor.

Die Kinder sind auf der Suche nach der Lösung verschiedener Geheimnisse, wobei sie jeder Menge Abenteuer erleben.

Durch die Geheimnisse und Abenteuer ist das Buch sehr spannend.

Auf der Suche nach der Lösung kommen sie auch mit den älteren Bewohnern auf der Insel in Kontakt, die ihnen alte Geschichten von früher erzählen. 

Ein tolles Kinderbuch, mit jeder Menge Abenteuer, das mich ein bisschen an die 5 Freunde erinnert hat und die habe ich früher geliebt. Ich bin begeistert.

Diesen Post teilen
Repost0