Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
27. November 2021 6 27 /11 /November /2021 06:51

Werbung

Im Tiere Wimmelbuch von Stefan Lohr findet man Tiere aus aller Welt, die man auf ihrer Reise begleiten kann. Eine fortlaufende Geschichte, bei der man viel lernen kann. Auf der letzten Doppelseite kann man die Tiere nachschlagen und sieht genau wo man sie im Wimmelbuch finden kann.

Das Cover ist bunt und zeigt schon viele Tiere, der Titel passt gut dazu.

Das große Format und die stabilen Seiten sind toll bei einem Wimmelbuch, weil man auch nach dem zehnten mal durchschauen noch neue Dinge entdeckt.

Es gibt so viele Tiere zu finden, vom Haustier über das Wildtier, vom heimischen Tier bis zu den Tiere der anderen Kontinente. Man lernt also die Tiere aller Kontinente rund um die Welt kennen.

Die Illustrationen sind einfach toll.

Auf der letzten Seite sind die Tiere alle nummeriert und bezeichnet, sodass man nachschlagen kann. Hier können die Eltern auch gleich noch was lernen.

Das Highlight für meine Tochter war, als sie entdeckt hat, dass eine Seite im Wimmelbuch genauso aussieht wie ihr Puzzle. Ihr Ausruf: Boah ey, Mama guck mal. 

Kinder lieben Tiere, daher ist das Buch wirklich toll und man kann noch was lernen.

Diesen Post teilen
Repost0
26. November 2021 5 26 /11 /November /2021 20:29

Werbung

Im Bauernhof Wimmelbuch können die kleinen Leser entdecken, was Uta auf dem Dorffest verkauft, was Gustav an diesem Tag erlebt und wem Tierärztin Mona hilft. Sie erfahren, was es auf dem Bauernhof der Familie Praxmann zu tun gibt. Wir lernen Lukas und Anton kennen, die mit dem Bollerwagen fahren, Uropa Gerhard, der mit dem Traktor fährt und Hofhund Flecki, der allerhand Abenteuer erlebt. Man findet sie auf jeder Bauernhofbuchseite und kann sie überall hin begleiten.

Das Cover ist bunt und es wimmelt gleich los, der Titel passt zum Cover.

Auf der ersten Seite lernen wir Tiere und Menschen kennen, die man auf jeder Seite des Buches finden kann, so hat man auch gleich eine Aufgabe.

Das Format ist wie immer super groß, sodass man viel finden kann und hat stabile Seiten. 

Wir haben sehr viele Tiere und sehr viele Fahrzeuge entdeckt, unsere Tochter war sehr begeistert von den vielen Pferden.

Ein Wimmelbuch zu einem so wichtigen Thema, die Kinder können nicht früh genug erfahren, wo die Lebensmittel herkommen.

Ein tolles Wimmelbuch über ein Thema, das so vielen Kindern gut gefällt und so wichtig ist.

Diesen Post teilen
Repost0
26. November 2021 5 26 /11 /November /2021 12:58

Werbung

In dem Buch Skandinavische Weihnachten von Anna Parwoll zeigt die Bloggerin Anna Parwoll ihre liebsten Rezepte, Deko-Ideen und DIY`s. Ob süße Rezepte wie Nussecken, selbst gemachte Deko-Girlanden oder kreative Geschenkideen für die Liebsten. Mit stimmungsvollen Bildern sorgt sie für eine festliche Atmosphäre.

Das Cover fängt auch schon eine tolle Stimmung ein, der Titel macht neugierig.

Es gibt ein Vorwort, wie das Buch entstanden ist.

Das Buch beinhaltet Rezepte, Deko und auch Geschenke sowie Geschenkeverpackungen.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Zutaten sind übersichtlich aufgelistet. Dazu gibt es tolle Fotos.

Die Dekoanleitungen sind gut beschrieben und Schritt-für-Schritt bebildert.

Die Deko ist allesamt sehr natürlich, die Bilder sehr stimmungsvoll.

Bei den selbst gemachten Geschenken handelt es sich zum Beispiel um selbst gemachte Marmelade.

Das Buch enthält vielfältige Ideen und macht so Lust aufs Dekorieren und auf Weihnachten.

Diesen Post teilen
Repost0
26. November 2021 5 26 /11 /November /2021 09:05

Werbung

Im großen Weihnachtssterne Buch von Corinna Teresa Brix werden die beliebtesten Weihnachtsstern-Techniken vorgestellt. Fasziniernde neue Kreationen aus Brottüten, Glanzpapier, Perlen, Stroh und Schokolade. Detailliert beschrieben und mit stimmungsvollen Bildern bebildert.

Das Cover zeigt gleich schon einige Beispiele und hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Die Anleitungen sind verständlich beschrieben und Schritt-für-Schritt bebildert. Das Material ist übersichtlich aufgelistet.

Dazu gibt es tolle Fotos, die gleich Ideen liefern, wie und wo man die Sterne hinhängen kann.

Die Falttechniken für die Papiersterne sind teilweise gar nicht so einfach, dafür aber raffiniert.

Bei den Perlensternen habe ich neue Materialien kennengelernt, von denen ich noch nie gehört habe, auch dadurch wird es interessant und raffiniert.

Auch bei den Strohsternen gibt es kleine Helferlein, die sehr hilfreich sind, die ich noch nicht kannte.

Die Materialien und auch Ideen sind so vielfältig, das macht richtig Lust auf Deko und auf Weihnachten. Und so Sterne lassen sich doch an Fenster, Eingangstüren oder Tannenzweige hängen oder auch verschenken.

Diesen Post teilen
Repost0
25. November 2021 4 25 /11 /November /2021 06:56

Werbung

In dem Buch Sturm über Cornwall von Liz Fenwick geht es um das Anwesen Boskenna, das über Cornwalls rauer Steilküste thront. Die Hausherrin Joan liegt im Sterben, da kehren Tochter Diana und Enkelin Lottie dorthin zurück. Sie wollen sich verabschieden und nach Jahren der Entfremdung ihren Frieden mit der Vergangenheit machen. Doch Joan enthüllt ein tragisches Geheimnis, das sie jahrzehntelang bewahrt hat. 1962 in einer lauen Sommernacht legten sich dunkle Schatten auf die Familie...

Das Cover wirkt fast mysthisch und passt gut zum Titel, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es wird abwechselnd aus der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt, außerdem auch abwechselnd von Joan, Diana und Lottie.

Die Vergangenheit spielt natürlich eine riesengroße Rolle.

Aber auch die Familie ist wichtig.

Am Anfang ist so vieles unklar, das Buch bestand mehr aus Rätseln. Aber das baut natürlich die Spannung auf.

Das Sterben von Joan nimmt viel Platz in dem Buch ein.

Und Geheimnisse sind ein wichtiges Thema, vor allem ein großes Geheimnis.

Ein Roman über eine Familie, mit Geheimnissen, der sehr spannend ist.

Diesen Post teilen
Repost0
21. November 2021 7 21 /11 /November /2021 13:31

Werbung

In dem Buch Adventskalender & Geschenke liebevoll verpackt von Ina Mielkau werden zauberhafte Ideen für Adventskalender und Geschenkeverpackungen zum selber machen vorgestellt. Step by Step werden raffinierte Varianten vorgestellt, mit Materialien von Holz bis Glas. Nicht nur zu Weihnachten bietet dieses Buch gute Verpackungsideen. Schenken macht Spaß mit eleganten Falttechniken, der perfekten Schleife oder das geschickt in Stoff gewickelte Paket.

Das Cover sieht toll aus und hat tolle Farben, beim Titel weiß man, was einen erwartet.

Zu Beginn werden Materialen und Werkzeuge gezeigt, die man benötigt.

Die Anleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert. Sie sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Benötigte Werkzeuge und Materialien sind aufgelistet.

Ab und zu gibt es Tipps, zum Beispiel zu Varianten oder zur Verarbeitung.

Dazu gibt es tolle Fotos, die Lust aufs Nachbasteln machen.

Das Buch gibt viele neue Inspirationen, die man gut auch für andere Festlichkeiten nutzen kann, ganz einfach mit anderem Papier.

Diesen Post teilen
Repost0
21. November 2021 7 21 /11 /November /2021 10:25

Werbung

In dem Buch Brötchen backen von Lutz Geißler beschreibt der Spiegel-Bestseller-Autor einfache Grundteige mit langer Teigführung für gelingsichere Wecken. Laugenbrötchen, Panini, Mainzer Wasserweck, Franzbrötchen oder Brioche. Rund 100 Rezepte , regional, traditionell oder modern interpretiert, süß oder herzhaft, hier findet jeder Hobbybäcker sein Lieblingsbrötchen.

Die Brötchen auf dem Cover sehen super lecker aus, wie vom Bäcker, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es ein Infos über das Brötchen backen, Zubehör, Zutaten, Sauerteig und den Ablauf. Dazu gibt es viele tolle Fotos, oft Schritt-für-Schritt bebilderte Anleitungen.

Es folgen oft gestellte Fragen sowie ein Glossar.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und enthalten eine Tabelle mit Zeitbeispiel, also um wie viel Uhr man welchen Schritt ausführen muss. Auch hier gibt es viele Fotos und viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Die Rezepte reichen von Brötchen, Vollkornbrötchen über Stangen, Hörnchen, Bagles und Laugengebäck bis hin zu Brioche und Franzbrötchen.

Bei den Rezepten gibt es noch Platz für eigene Notizen.

Zum Schluss gibt es Rezepttabellen zum Umrechnen sowie Literatur zum Weiterlesen.

Das Register ist außerdem verschieden sortiert. Es gibt eine alphabetische Sortierung, eine nach Mehlsorten und weitere, sodass man schnell findet, was man sucht.

Wieder viele neue Inspirationen. Brot backe ich schon länger selbst, aber an Brötchen habe ich mich noch nicht wirklich ran getraut, das wird sich jetzt hoffentlich ändern.

Diesen Post teilen
Repost0
20. November 2021 6 20 /11 /November /2021 12:30

Werbung

In dem Buch Die Pizza Bibel von Tony Gemignani geht es um die Pizza. Sizialianisch oder neapolitanisch, warum nur auf einen Stil festlegen? Dieses Buch ist ein kompletter Meisterkurs für die perfekte Pizza für Zuhause. Mehr als 75 Rezepte vom 13-fachen Pizza-Weltmeister. Insidergeheimnisse rund um Teigverarbeitung, Gehzeit, Belag und Technik sowie Tipps und Tricks für das Pizzabacken zuhause.

Das Cover ist einfach, aber durch das rot sticht es heraus, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es Infos zu Werkzeug, Theorie, Zutaten und Praxis, das zusammen gibt den Meisterkurs.

Es gibt einige bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit tollen Fotos.

Das Buch enthält verschiedene Teigrezepte mit verschiedenen Belägen, sortiert nach Ländern, bzw. Regionen.

Zwischendurch gibt es immer wieder Tipps.

Zu den einzelnen Pizzen gibt es oft ein persönliches Vorwort, zum Beispiel, wo er die Pizza zubereitet hat oder mit Infos zu bestimmten Zutaten. Insgesamt gibt es viele Varianten mit vielen neuen Ideen.

Für zwischendurch gibt es auch noch eine Handvoll Cocktailrezepte.

Es gibt viele Infos zum Backen, zu den Zutaten oder auch eine Pannenhilfe.

Es gibt ein Kapitel mit Pizza vom Grill, hier gibt es Infos zur Zubereitung und auch Rezepte.

Eine Tabelle mit Bäckerprozenten zum Berechnen gibt es ebenfalls. 

Am Ende findet man noch Bezugsquellen für Material und Zutaten.

Ein super umfangreiches Buch über ein so leckeres Essen, dass doch eigentlich alle lieben.

Diesen Post teilen
Repost0
19. November 2021 5 19 /11 /November /2021 13:25

Werbung

In dem Buch Heilkraft von Obst & Gemüse von Ursel Bühring und Bernadette Bächle-Helde geht es um die Pflanzen, die Inhaltsstoffe gegen Viren, Bakterien und Pilze bilden und Vitamine und Ballaststoffe enthalten. Wir können die Stoffe nutzen, um Krebs und Diabetes vorzubeuten, unsere Haut und Augen zu unterstüzten oder Zellen und Gefäße zu schützen. In unserem Obst und Gemüse steckt mehr Heilkraft als sie denken und es schmeckt auch noch.

Das Cover hat tolle Farben und es sieht lecker aus, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort zu gesunder Ernährung bzw. Ernährung mit Obst und Gemüse. Es werden einige Begriffe erklärt.

Es gibt Einkaufstipps, zum Beispiel bio, saisonal und regional.

Es folgen Infos, was man für welche Organe essen soll. Zum Beispiel Spinat für die Augen, Nüsse für die Haut oder Zwiebeln für gesunde Gefäße.

Danach werden einzelne Obst- und Gemüsesorten vorgestellt. Man erfährt wie sie wirken und für was sie gut sind. Es gibt Rezepte, mit der Angabe, wofür das Rezept gut ist, ab und zu gibt es auch Kosmetikrezepte.

Es gibt tolle Fotos, sowohl zu den Rezepten als auch zu den Obst- und Gemüsevorstellungen.

Am Ende gibt es noch ein Glossar und Literaturempfehlungen zum weiterlesen.

Ein super interessantes Buch über ein so wichtiges Thema. Eigentlich befassen sich viele Menschen viel zu wenig mit dem, was sie täglich zu sich nehmen.

Diesen Post teilen
Repost0
19. November 2021 5 19 /11 /November /2021 10:42

Werbung

In dem Kreativbuch rund um`s Jahr aus dem moses Verlag gibt es Ideen zum Schreiben, Malen, Basteln, Spielen und Fantasieren. Neue Ideen zu Handlettering, Malschule, Ideen zum Verschenken und erinnern, bis hin zu Rezepten. Poster, Sticker, Postkarten, Lesezeichen, teilweise zum Heraustrennen.

Das Cover ist schön bunt, der Titel macht neugierig.

Auf den ersten beiden Seiten kann man sich beschreiben, zum Beispiel mit Bild und man kann seine Lieblingsdinge eintragen.

Die Ideen im Buch sind sehr vielfältig und abwechslungsreich. Alles ist verständlich und kindgerecht erklärt.

Es gibt Handletteringübungen. Die Rezepte reichen von Cupcakes bis zum Punsch. Die Bastelanleitungen sind Schritt-für-Schritt erklärt und bebildert. Ab und zu gibt es Seiten zum Heraustrennen.

Insgesamt ist das Buch sehr bunt, auch die Seiten innen. Es sind auch Ideen beschrieben, was man machen kann, zum Beispiel Kürbis schnitzen oder Frühjahrsputz machen.

Was ich toll finde ist, dass man mit dem Buch viele verschiedene Dinge ausprobieren kann. Vielleicht findet man damit ja die eine Sache, die einem ganz besonders viel Spaß macht.

Ein Buch, mit dem die Kinder ab 10 Jahren alleine werkeln und basteln können.

Diesen Post teilen
Repost0