Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. Februar 2023 5 03 /02 /Februar /2023 10:00

Werbung

In dem Buch Gemüsegarten - einfach machen von Natalie Faßmann erfährt man alles von der Planung über die Buddelei bis hin zur Ernte. Alles rund ums Planen, Säen, Pflegen, Schützen und Ernten. 50 Frucht-, Blatt- und Kohlgemüse werden ausführlich vorgestellt. Planungshilfe für das ganze Gemüsejahr mit schnellem Überblick über Aussaat- und Erntezeiten. Dazu ein paar echte Gemüseraritäten für Sammler und nützliche Infos zur Konservierung.

Das Cover zeigt eine schöne Ernte in natürlichen Farben, beim Titel dachte ich mir, einfach klingt immer gut. 
Das Buch lässt sich gut lesen, es ist so geschrieben, dass es auch für Anfänger gut geeignet ist.

Dazu gibt es tolle Abbildungen und Fotos.

Vom Planen, Säen, Pflegen und Schützen bis hin zur Ernte kann man viel lernen. Das Buch vermittelt hier viel Hintergrundwissen. Hier gibt es auch noch Informationen zum Lagern, Haltbar machen und Samen ernten.

50 Gemüsesorten werden ausführlich erklärt, dabei wird auf den Standort, die Pflege und die Ernte eingegangen.  

Am Ende gibt es noch eine Planungshilfe (Tabelle) mit Nährstoffbedarf, Schwierigkeitsgrad und Anzahl Pflanzen zur Selbstversorgung, so hat man alles nochmal im Überblick.

Ebenso gibt es noch Bezugsquellen und weiterführende Literatur.

Ein kompaktes, informatives und interessantes Buch, mit dem man viel über Kräuter lernen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Februar 2023 4 02 /02 /Februar /2023 13:00

Werbung

In dem Buch Kräutergarten - einfach machen von Christine Weidenweber erfährt man, wie man sich einen eigenen Kräutergarten anlegen kann, auf dem Fensterbrett, dem Balkon oder im großen Garten. Alles rund ums Säen, Pflanzen, Pflegen und Ernten. 30 Küchen- und Heilkräuter werden ausführlich vorgestellt. Einfache und schnelle Ideen zur Verwertung der Kräuter werden erläutert. Ein kleiner Sammelkalender für Wildkräuter und Heilpflanzen ist auch enthalten.

Das Cover zeigt schöne grüne Kräuter beim Titel dachte ich mir, einfach klingt immer gut. 
Das Buch lässt sich gut lesen, es ist so geschrieben, dass es auch für Anfänger gut geeignet ist.

Dazu gibt es tolle Abbildungen und Fotos.

Vom Säen, Pflanzen und Pflegen bis hin zur Ernte kann man viel lernen. Das Buch vermittelt hier viel Hintergrundwissen.

30 Kräutersorten werden ausführlich erklärt, dabei wird auf den Standort Garten und Balkon eingegangen und es gibt Verarbeitungstipps. Mit Kräutern kann man tatsächlich jeder Menge anstellen. 

Am Ende gibt es noch eine Tabelle mit Nutzung, Anbau, Ernte und Verarbeitung, so hat man alles nochmal im Überblick.

Ebenso gibt es noch Bezugsquellen und weiterführende Literatur.

Ein kompaktes, informatives und interessantes Buch, mit dem man viel über Kräuter lernen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
1. Februar 2023 3 01 /02 /Februar /2023 16:10

Werbung

In dem Buch Obstgarten - einfach machen von Natalie Faßmann wird das Gärtnern, von der Auswahl über die Buddelei  bis hin zur Ernte, beschrieben. Man erfährt, wie man sich den Traum vom eigenen Obstgarten erfüllt. Alles rund ums Planen, Pflanzen, Pflegen, schützen und ernten. 30 Kern-, Stein- und Beerenobstarten, sowie Wein, Kiwi und Wildfrüchte. Kompakte Obstsorten für kleine Flächen und ein ausführliches Sortenverzeichnis für den Hausgarten. Praktische Tipps zur Ernteverwertung wie Früchte konservieren, Fruchtsaft und Marmelade selbst machen und Obst trocknen.

Das Cover zeigt ein natürliches und witziges Bild, beim Titel dachte ich mir, einfach klingt immer gut.

Das Buch lässt sich gut lesen, sodass es auch ein Laie verstehen kann.

Dazu gibt es tolle Abbildungen und Fotos.

Das Buch vermittelt viel Hintergrundwissen.

Von der Vorbereitung über die Pflege und Ernte bis hin zu einem naturnahen Garten kann man viel lernen.

Jede gängige Obstsorte ist mit Pflege, Krankheiten, Schädlingen und Erntezeit ausführlich erklärt.

Am Ende gibt es noch eine Tabelle mit empfehlenswerten Sorten mit der Pflückreife und Eigenschaften.

Ebenso gibt es noch Bezugsquellen und weiterführende Literatur.

Ein kompaktes, informatives und interessantes Buch, das trotzdem viel Wissen und auch viel Hintergrundwissen vermittelt.

Diesen Post teilen
Repost0
31. Januar 2023 2 31 /01 /Januar /2023 09:25

Werbung

In dem Buch Das fabelhafte Fundbüro von Mark Pallis spaziert eine kleine Maus in das Fundbüro von Herrn und Frau Frosch, denn sie sucht etwas. Doch was? Die Maus spricht kein Deutsch und Ehepaar Frosch spricht kein Englisch. Da stellen sie das ganze Büro auf den Kopf. Sucht sie einen Regenschirm? Eine Perücke? Oder einen stinkenden Käse?

Das Cover ist bunt und kindgerecht, der Titel macht neugierig.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und lässt sich gut vorlesen.

Dazu gibt es tolle Illustrationen.

Herr und Frau Frosch wollen der Maus unbedingt helfen, obwohl sie sich gegenseitig nicht verstehen. Trotz der Sprachbarrieren kommen sie mit ein bisschen Geduld auf die Idee, es mit Gesten zu versuchen.

Das Buch ist eine gute Möglichkeit, Englisch zu lernen bzw. den Kindern die Sprache etwas näher zu bringen.

Am Ende wird nochmal darauf eingegangen, warum Sprache lernen wichtig ist. Ebenso wird auf das Sprache lernen mit Geschichten eingegangen. Zudem gibt es eine Vokabelliste.

Ein tolles Buch zum Englisch lernen und dabei noch eine tolle Geschichte. Eine tolle Kombination.

Diesen Post teilen
Repost0
29. Januar 2023 7 29 /01 /Januar /2023 16:37

Werbung

In dem Buch Der Mondscheinsee von Lorna Cook geht es um Constance, die auf Invermoray House nicht viel vom zweiten Weltkrieg mitbekommt. Sie beobachtet eines nachts als einzige, wie ein britisches Flugzeug in den nahegelegenen See stürzt. Sie springt ins Wasser und rettet den Pilot vor dem sicheren Tod. Er ringt ihr ein Versprechen ab, dass ihr Leben auf immer verändern wird...

2020 soll die PR-Beraterin Kate aus dem verfallenen Invermoray House ein luxuriöses Bed and Breakfast machen. Der Hausherr legt ihr Steine in den Weg, wo er nur kann. Kate wird misstrauisch und taucht tiefer in die Geschichte des Herrenhauses ein, dabei entdeckt sie, dass der Name einer früheren Bewohnerin nachträglich aus der Familienchronik gestrichen wurde. Sie ist bald einer schicksalhaften Liebesgeschichte auf der Spur...

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und erzählt abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart.

Der Krieg spielt eine wichtige Rolle.

Das wichtigste Thema ist wohl die Familie, in mehrerlei Hinsicht.

Natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen. Sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart.

Auch die Vergangenheit ist ein wichtiges Thema, dabei gibt es ein Geheimnis, das es zu lüften gilt.

Ein unheimlich spannendes Buch, das man kaum aus der Hand legen kann. Das Buch vermag es schon relativ spannend zu starten und die Spannung bis zum Ende hin immer wieder nochmal zu steigern. Eine absolute Leseempfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
24. Januar 2023 2 24 /01 /Januar /2023 09:59

Werbung

In dem Buch Das Dorf des seltsamen Pferdes von Andrea Valenzuela bekommt Gloria Rouven einen Brief vom Anwalt, in dem von einem ungewöhnlichen Erbe die Rede ist. Sie sucht nach den Spuren ihrer Vorfahren und entdeckt die Geschichte der jungen Holly Harper, einer amerikanischen Missionarstochter, die in Nordchina in die Wirren des Boxeraufstandes gerät. Holly lernt T`ang San, den Sohn der Fürstenfamilie kennen, dadurch gerät ihre geordnete Welt ins Wanken. Die Familie T`ang muss ihre Überleben sichern, dadurch ist bald nicht mehr klar, wer auf welcher Seite steht. Eines Tages müssen die beiden eine Entscheidung treffen. Die Spurensuche von Gloria führt sie von Arizona über Mexiko und Ohio nach China. Kann sie die wahre Identität ihrer Urgroßeltern aufdecken?

Das Cover zeigt ein tolles Motiv, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt. Beides passt gut zusammen.

Das Buch wird abwechselnd aus Sicht von Gloria erzählt und erzählt von Holly und damit auch abwechselnd aus Vergangenheit und Gegenwart. Das Buch lässt sich flüssig lesen und man findet gut in die Geschichte.

Ein großes Thema ist die Familie, bzw. die Vorfahren und die Ahnenforschung.

Ein Großteil des Buches spielt in China, dort gibt es andere Bräuche und Sitten, diese lernt man kennen.

Auch die Religion spielt eine Rolle. Holly ist eine Missionarstochter, eine Christin und in China gibt es andere Religionen. Holly ist damit ein Ausländer in China, auch die haben besondere Rechte zu der damaligen Zeit.

Zu der Zeit um 1900 gab es in China auch verschiedene Aufstände, zum Beispiel den Boxeraufstand, auch davon erfährt man einiges.

Ein historischer Roman, bei dem man viele neue Dinge erfährt und der gleichzeitig unheimlich spannend ist.

Diesen Post teilen
Repost0
19. Januar 2023 4 19 /01 /Januar /2023 20:32

Werbung

In dem Buch Bitte, danke - was ist richtig? Darum sind Manieren wichtig geht es um die Maus, die ständig dazwischen quatscht und das Krokodil, das sich ungefragt den größten Bissen schnappt. Alltagssituationen, die lustig illustriert sind und zeigen, warum gutes Benehmen so wichtig ist. Denn nur wer höflich und respektvoll ist, kann mit Wertschätzung rechnen.

Das Cover ist bunt und kindgerecht, der Titel ist sehr wichtig bei der Erziehung.

Das Buch ist komplett in Reimform geschrieben. Kindern gefällt das gut, da sie oft nach dem zweiten oder dritten mal Lesen mitsprechen können. 

Dazu gibt es passende, tolle Illustrationen. Die Situationen auf den Bildern sind mit Tieren dargestellt. Oft sind die Bilder zum Schmunzeln, so ist das Thema auch nicht trocken und langweilig, sondern lustig. 

Thematisiert werden die Umgangsformen, das Miteinander, Tischmanieren und die Reinlichkeit. 

Viele typische Situationen, die man kennt, wenn man Kinder hat, werden dargestellt und thematisiert. Das Buch ist wirklich eine gute Möglichkeit die Kinder auf die Situationen aufmerksam zu machen.

Ein kindgerecht gestaltetes Buch mit einem wichtigen Inhalt, den man den Kindern so spielerisch näher bringen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
17. Januar 2023 2 17 /01 /Januar /2023 12:40

Werbung

In dem Buch Eichhörnchen-Brüder - Eine Geschichte vom Abschiednehmen von Stefanie Steenken geht es um die beiden Eichhörnchen Mika und Anto, die beste Freunde sind. Sie kennen sich sehr gut und helfen sich gegenseitig. Als Mika plötzlich stirbt, sind alle fassungslos und sehr traurig. Niemand kann Anto aufmuntern, bis ihm seine Schwester eine Frage stellt, die alles verändert.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt ein tolles Motiv, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist kindgerecht geschrieben.

Dazu gibt es  passende, wunderschöne Illustrationen.

Freundschaft und Unterstützung, sich gegenseitig helfen ist ein großes Thema.

Das Thema Trauer ist ein zentrales, das Buch gibt Hilfestellungen, wie man wieder fröhlich sein kann nach einem Verlust. Es zeigt den Kindern, dass sie wieder fröhlich sein dürfen nach einem Verlust und sie geben Tipps, wie man einen Freund, der gestorben ist, trotzdem immer im Herzen haben kann.

Man wünscht niemandem, dass er in eine solche Situation kommt. Man fühlt sich dann oft hilflos, doch mit diesem Buch hat man wenigstens einen kleinen Anhaltspunkt, wie man mit Kindern darüber reden kann.

Ein Buch zu einem schwierigen Thema, vor dem wir unsere Kinder leider nicht schützen können. Das Buch bearbeitet das Thema kindgerecht und ich denke, es kann den Kindern helfen, in der entsprechenden Situation wenigstens ein bisschen besser damit klar zu kommen.

Diesen Post teilen
Repost0
14. Januar 2023 6 14 /01 /Januar /2023 09:50

Werbung

In dem Buch Begleiten statt verbieten von Leonie Lutz und Anika Osthoff wird gezeigt, wie ein sicheres, kompetentes und kreatives digitales Familienleben aussehen kann. Eltern können die digitalen Erfahrungen ihrer Kinder gezielt mitgestalten und sich gemeinsam mit ihrem Nachwuchs unverzichtbare Zukunftskompetenzen aneignen. Eine Begleitung auf Augenhöhe mit grundlegendem Wissen und konkreten Tipps und Ideen. 

Der Titel klingt gut, das Cover passt gut dazu.

Zu Beginn stellen sich die Autorinnen und ihre Intention vor.

Das Buch lässt sich gut lesen, wichtige Sätze sind in grün geschrieben.

Die Autorinnen erzählen viel aus ihrem Familienalltag oder schildern Erfahrungen aus der Schule.

Man bekommt konkrete Tipps und Ideen an die Hand. Man kann zum Beispiel die Natur auch mit dem Digitalen verknüpfen.

Sehr detailliert wird auf jedes soziale Netzwerk eingegangen, wo die Vor- und Nachteile liegen und was man evtl. an den Einstellungen ändern kann. Ebenso sind Lern- und Spiele-Apps aufgeführt und erklärt.

Ein Hauptpunkt, der immer wieder verdeutlicht wird, ist, dass man offen mit seinen Kinder über das Digitale spricht und sie aufklärt.

Am Ende gibt es noch Anregungen für die Familienregeln.

Ein wertvolles Buch für Eltern, das einem ganz viel Hintergrundwissen vermittelt und Anregungen für den Umgang mit den Kindern und der digitalen Welt an die Hand gibt.

Diesen Post teilen
Repost0
9. Januar 2023 1 09 /01 /Januar /2023 08:50

Werbung

In dem Buch Bakabu auf der verrückten Bewegungsinsel landen Bakabu, Mimi Lou und Charlie Gru auf einer seltsamen Insel. Die drei suchen nach Katzuh, einem sagenumwobenen Wesen, das über wundersame Kräfte verfügt, denn Jack Embalo ist krank. Auf ihrem Weg erleben sie viele gefährliche Abenteuer, die sie nur bewältigen können, wenn sie bestimmte Bewegungen ausführen. Ihre Freunde helfen ihnen dabei und natürlich auch die Musik.

Das Cover ist schön bunt und kindgerecht gestaltet, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn werden einige Standardübungen wie Kniebeugen oder Hampelmann mit Text und Bild erklärt.

Das Buch lässt sich gut vorlesen und ist kindgerecht geschrieben.

Dazu gibt es tolle, passende Illustrationen. Sie sind sehr großflächig und es lässt sich viel darauf entdecken.

Bakabu erlebt mit seinen Freunden ein Abenteuer. Dazwischen gibt es QR-Codes für Lieder, die Bewegungen dazu sind im Buch erklärt. Das eine super tolle Kombination wie ich finde: Lesen und Musik und Bewegungen zusammen. Die Lieder sind eingängig wie immer und haben viel Spaß gemacht.

Bakabu und seine Freunde sind unterwegs, um Jack Embalo zu helfen, auch eine wichtige Botschaft.

Am Ende bringen sie Übungen gegen Rückenschmerzen mit zu Jack, die aber auch jedem hiflt, egal ob Kind oder Erwachsener.

Ein tolles Buch mit einer schönen Geschichte und Bewegungen und Musik.

Diesen Post teilen
Repost0