Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. November 2022 2 29 /11 /November /2022 14:57

Werbung

In dem Buch Maschenmord von Leonie Kramer geht es um die Handarbeitsladenbesitzerin Ariadne Schäfer, die entsetzt ist, als ihre Verkäuferin tot im Laden aufgefunden wird - erdrosselt mit einem handgestrickten Lace-Schal. Der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub will der Frage auf den Grund gehen. Dabei kommen die Damen dem Kommissar Tim Wallenstein in die Quere. Der Kommissar ist frisch in die Provinz versetzt und muss erkennen, dass das Landleben weder friedlich noch Handarbeit ungefährlich ist. Beides kann zu unlösbaren Verstrickungen führen und tödlich enden...

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Am Kapitelanfang stehen immer Sprüche zum Stricken, die oft auch zweideutig sind.

Das Dorfleben mit seinen Bewohnern und der Dorftratsch werden thematisiert. Im Dorf kennt wirklich jeder jeden.

Murnau und die Umgebung mit den vielen Bergen sind eine tolle Kulisse für den Roman.

Ein weiteres Thema ist das Stricken und die Handarbeit.

Man erfährt viel über die Ermittlungen, sowohl die der Polizei als auch die des Handarbeitsclubs.

Am Ende gibt es sogar eine Strickanleitung.

Eine tolle Kombination aus Krimi, Handarbeit und Frauenpower.

Diesen Post teilen
Repost0
26. November 2022 6 26 /11 /November /2022 14:40

Werbung

In dem Buch Bibi & Tina - Einfach anders von Bettina Börgerding und Wenka von Mikulicz gibt es drei neue Feriengäste auf dem Martinshof. Disturber, Silence und Spooky, welche anders sind: Silence spricht nicht, Spooky glaubt an Außerirdische und Disturber legt sich mit Bibi an. Da Disturber so misstrauisch ist, landet sie in den Armen von V. Arscher. Als ein Meteoritenhagel Aufregung verbreitet, versetzen die beiden ganz Falkenstein in Panik. Doch Bibi und Tina lassen sich nicht täuschen.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Ab und zu ist es wirklich witzig, man muss durchaus öfte mal schmunzeln.

Bibi und Tinas Freundschaft spielt wieder eine wichtige Rolle, die beiden halten immer zusammen und können sich aufeinander verlassen. 

Besonders bei den außergewöhnlichen Feriengästen und den besonderen Umständen nach dem Meteoritenhagel ist es nötig, dass die beiden zusammen halten.

In der Mitte gibt es Bilder aus dem Film.

In diesem Bibi und Tina Buch gibt es wirklich sehr viele ungewöhnliche Dinge, von dem Meteoritenhagel bis hin zu den Feriengästen. So ein Bibi und Tina Buch habe ich noch nie gelesen.

Ob ich es besser oder schlechte finde, als die bisherigen Bücher, da bin ich mir ehrlich gesagt, selbst nicht so sicher, es ist aber definitiv anders. 

Diesen Post teilen
Repost0
24. November 2022 4 24 /11 /November /2022 12:47

Werbung

In dem Buch Geldgeschenke raffiniert gestalten von Wiebke Schröder geht es um vermeintlich unscheinbare Geld-Geschenke, die dann eine ansprechende Überraschung sind. Zauberhafte Verpackungen rund um Münzen und Scheine, die Schritt für Schritt entstehen. Das Geld versteckt sich im Bauch eines Schweines, im Herzen der neuen Zimmerpflanze, in den Armen des Kuschel-Bären oder in bunten Bonbons. Da man die meisten Materialien bereits zu Hause hat, kann man direkt loslegen.

Das Cover zeigt gleich einige Beispiele, der Titel passt gut dazu.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Materialien sind ebenfalls übersichtlich aufgelistet. 

Die Anleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert und zusätzlich mit Text erklärt. Dabei gibt es viele tolle Bilder. Bei den Anleitungen sind teilweise Vorlagen abgedruckt. 

Viele Ideen kann man für mehrere Anlässe nutzen, was sehr praktisch ist. 

Die Umsetzung der einzelnen Ideen ist nicht schwierig.

Es sind auch einige Upcycling-Ideen dabei, was gut für die Umwelt ist und gut für den Geldbeutel.

Ein rundum gelungenes Buch mit tollen und einfachen Ideen, mit denen man nichts falsch macht. Geldgeschenke braucht man immer wieder.

Diesen Post teilen
Repost0
23. November 2022 3 23 /11 /November /2022 10:16

Werbung

In dem Buch Resteliebe Dosen von Ina Mielkau geht es um die Verwertung von leeren Dosen. Das vielseitige Material  verwandelt die Autorin in neue, spannende Gegenstände. Mit neuem Anstrich und neuer Form sind die Dosen nicht wiederzuerkennen. Ob als goldene Blumentöpfe oder dekorative Lampenschirme. Mit verschiedenen Techniken und genialen Tricks entstehen kleine Helfer und wunderschöne Deko-Lieblinge.

Der Titel passt gut zum Cover und man sieht gleich, dass es zur Reihe passt. Das Cover zeigt gleich schon einige Beispiele.

Zu Beginn gibt es einige Infos zu Dosen.

Die Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Das benötigte Material ist ebenfalls übersichtlich aufgelistet. Die Anleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert.

Zu jedem Projekt gibt es mehrere tolle Bilder.

Das Buch gibt uns einige Ideen zur Nutzung von Dosen und das sind nicht nur Stiftehalter. Nein, da wird auch mal eine Lampe aus der Dose.

Die Ideen lassen sich gut selbst nutzen, eigenen sich aber auch sehr gut als Geschenk.

Viele neue Inspirationen und das ganze ist auch noch Upcycling, also gut für die Umwelt. Tolle Kombination, was will man mehr?

Diesen Post teilen
Repost0
22. November 2022 2 22 /11 /November /2022 10:56

Werbung

In dem Buch Nature Sketching von Hans-Christian Sanladerer kann man die kleinen und großen Wunder der Natur in lockeren Skizzen zu Papier bringen. Wir müssen die Schönheit der Natur nur sehen und entdecken. Der Autor findet Inspirationen in blühenden Gärten, bewachsenen Innenhöfen und urbanen Parks. Er vermittelt die Grundlagen und erklärt Materialien und Techniken. Einfache, aber eindrucksvolle Skizzen mit  nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Mit nur Skizzenbuch, Stift und ein paar Farben ist man dabei.

Das Cover zeigt ein tolles Bild in tollen Farben, der Titel passt dazu.

Zu Beginn gibt es Infos zu Skizzen, Licht und Schatten und Bäumen, sowie die räumliche Wirkung. Es gibt ein Appell, dass man sich trauen und loslegen soll.

Weiterhin gibt es Erklärungen zu Materialien, Papier, Pinsel und Stiften. Techniken werden erklärt.

Die einzelnen Motive sind Schritt-für-Schritt erklärt, mit Bildern und Text. Bei jedem Schritt ist beschrieben, worauf man besonders achten soll.

Oben auf der rechten Seite ist angegeben, mit welchen Pinseln oder Stiften die Skizze gemalt wurde. Das benötigte Material ist in einem Kasten übersichtlich aufgelistet. Am Ende der Seite gibt es auch oft noch kleine Kästen mit Tipps, zum Beispiel das Malen mit Kaffee.

Das Buch gibt einen guten Einblick fürs Skizzen malen von Natur-Motiven.

Diesen Post teilen
Repost0
20. November 2022 7 20 /11 /November /2022 08:16

Werbung

In dem Buch Ein Lied für Molly von Claudia Winter geht es um die 28-jährige Bonnie Milligan, die  mit ihrem kleinen Sohn Josh in Dublin wohnt. Im Bus entdeckt sie eines Tages ein Bündel handschriftlicher Musiknoten. Sie will den Besitzer ausfindig machen. Ihre Suche führt sie an die Westküste Irlands, dort stößt sie in einem malerischen Ort am Meer auf eine Reihe eigenwillige Charaktere - und auf ein lange verborgenes Familiengeheimnis. Ein Liebeslied für eine unbekannte Frau scheint auf magische Weise auch für Bonnies Leben eine besondere Bedeutung zu haben...

Das Cover hat bezaubernde Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart erzählt.

Bonnie und ihr Sohn begeben sich auf die Suche. Die Reise ist ein wahres Abenteuer. Die Mutter-Sohn-Beziehung ist sehr wichtig. 

Natürlich spielt auch die Musik eine wichtige Rolle.

Bonnie hat es nicht ganz leicht im Leben, aber auch andere Protagonisten haben ihre Schwierigkeiten.

Das Dorf, in dem Bonnie landet, hält zusammen, doch auch dort wird getratscht, wie das auf dem Dorf eben so ist. 

Auch die Liebe darf nicht fehlen.

Am Ende gibt es noch ein irisches Glossar und Rezepte aus der Geschichte.

Ein emotionaler Roman, bei dem die Vergangenheit, aber auch die Gegenwart eine wichtige Rolle spielt.

Diesen Post teilen
Repost0
17. November 2022 4 17 /11 /November /2022 10:36

Bei Friendship gibt es jeden Monat eine Kartenbastel-Challenge, wenn ich Zeit habe, mache ich gerne mit.

Das Thema lautet: Punkte/Streifen

Ich dachte mir, ich versuche es mal mit beiden. Ich habe Luftschlangen mit Punkten drauf als Hintergrund verwendet und es in schrägen Streifen geklebt. Upcycling finde ich nämlich auch immer super, man kann so vieles wieder verwenden.

Hier also mein Beitrag zu Challenge.

 

Diesen Post teilen
Repost0
17. November 2022 4 17 /11 /November /2022 09:40

Werbung

In dem Buch Die Pappmachè Werkstatt von Dorothea Katharina Schmidt zeigt die Autorin die vielseitigen und spannenden Dimensionen der Modelliermasse. Kleine, handliche Objekte wecken die Lust auf die Wasser-Kleister-Papier-Mischung. Das Formen von filigranem Stuck als Verzierung, frühlingshafte Vögel, bunter Schmuck oder ein ganz individuelles Türschild sind schon fast meditativ. Für die Umsetzung gibt es die besten Tipps und Tricks. Im Anleitungsteil wird die Herstellung des Papierteiges, das Nacharbeiten der Formen, die farbliche Gestaltung und weitere technische Details Schritt-für-Schritt erklärt. Ein nachhaltiges Kreativ-Erlebnis.

Das Cover zeigt gleich ein tolles Beispiel, der Titel klingt interessant.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Materialliste ist ebenfalls übersichtlich. Ab und zu gibt es Ideen zu Varianten, zum Beispiel zur Farbgebung.

Zu jeder Anleitung gibt es tolle Fotos.

Die Projekte sind oft Deko, die sich auch gut als Geschenkideen eignen.

Im hinteren Teil gibt es  Grundanleitungen für den Papierteig, inkl. Rezepte. Weiterhin gibt es Anleitungen zum Modellieren, zum Trocknen, zur Nachbearbeitung und zur Farbgebung.

Es folgen Tipps für Eltern, die mit ihren Kindern etwas aus Pappmachè machen wollen.

Weiterhin gibt es noch Infos zum Kaschieren und für große Projekte.

Am Ende geht die Autorin noch auf die Nachhaltigkeit ein und es gibt weiterführende Links.

Eine tolle Methode, um ein bisschen Deko herzustellen. Es macht Spaß und man braucht nicht viel dafür. Außerdem ist es sehr nachhaltig.

Diesen Post teilen
Repost0
16. November 2022 3 16 /11 /November /2022 08:58

Werbung

In dem ersten Häkelbuch von Mariella Vitale wird mit klaren Zeichnungen und verständlichen Texten Schritt für Schritt erklärt, wie Häkeln funktioniert. Kindgerecht und lustig erklärt, mit 15 ersten Projekten, die Kinder ab 6 Jahren gut hinkriegen und cool finden. Ob Häkelpüppchen, Täschchen, Lesezeichen oder Freundschaftsbänder, alles kinderleicht und höchst vergnüglich. Und Häkeln fördert die Feinmotorik und die Konzentrationsfähigkeit, baut Selbstbewusstsein auf und vertreibt Langeweile, vor allem aber macht es Riesenspaß.

Das Cover zeigt schon einige Beispiele, der Titel klingt interessant.

Im Vorwort werden die Kinder zum Häkeln ermutigt, für Eltern gibt es ein extra Vorwort, wo auch die Eltern ermutigt werden, ihren Kindern den Rücken zu stärken.

Es folgt ein Teil mit vielen Infos und Erklärungen, zum Beispiel den Aufbau einer Häkelnadel, wie man Faden und Häkelnadel hält.

Es folgen Erklärungen, wie man Luftmaschen und feste Maschen häkelt, alle Erklärungen werden mit Abbildungen ergänzt. Am Ende jeden Abschnitts gibt es eine gezeichnete Medaille als Lob. 

Es folgt das Thema Maschen abnehmen und zunehmen, sowie ein Farbwechsel. Stäbchen häkeln und im Kreis häkeln sowie Muster häkeln. Alles ist kindgerecht erklärt.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Auch die Materialliste ist übersichtlich. Es gibt ein Kästchen, wo angegeben ist, welche Techniken benötigt werden, z.B. Farbwechsel oder Maschenabnahme.

Am Ende werden noch die allgemeingebräuchlichen Zeichen und Abkürzungen erklärt.

Die Projekte sind einfach und somit für den Anfang gut geeignet, die Täschchen, Tiere, Freundschaftsbänder und Anhänger können die Kinder gut gebrauchen.

Ein tolles Buch, um das Häkeln zu lernen.

Diesen Post teilen
Repost0
14. November 2022 1 14 /11 /November /2022 13:08

Werbung

In dem Ausschneide-Bastelbuch Mein Puppenhaus von Andrea Küssner-Neubert kann man mit Stiften, Schere und Klebstoff sei eigenes Puppenhaus bauen. In vier schönen Zimmern wohnen Mutter, Vater, Kind, Hund und Katze. Die Möbel können angemalt, ausgeschnitten und zusammen geklebt werden. So steht alles zum Einzug bereit und man kann ganz wunderbar damit spielen.

Das Cover ist schön bunt, der Titel passt gut zum Cover.

Die Seiten sind sehr stabil, was ich sehr gut finde, wenn man ein Puppenhaus baut, mit dem man dann auch noch lange spielen kann. Durch die vier verschiedenen Zimmer und Figuren ist es auch recht abwechslungsreich. Auch die Farben sind sehr passend.

Zu Beginn gibt es eine Anleitung für das ganze Haus. Auf den einzelnen Seiten ist dann abgebildet, was genau hier gebraucht wird, mit Text und auch kleinen Symbolen, sodass die Kinder dies auch selbst erkennen können.

Die Seiten sind teilweise zum Ausmalen, teilweise zum Kleben und immer zum Ausschneiden.

Am Ende hat man dann ein ganzes Puppenhaus, mit dem man noch spielen kann. Eine tolle Kombination aus Basteln und Spielen.

Eine tolle Idee und auch ein tolles Geschenk. 

Ein eigenes Puppenhaus mit nur Schere, Kleber und Buntstiften und dann hat man es noch selbst gebaut, das finden die Kinder doch toll.

Diesen Post teilen
Repost0