Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
2. Januar 2020 4 02 /01 /Januar /2020 21:13

Werbung

In dem Buch Die Baby Hummel Bommel - Ich hab dich lieb gibt es eine berührende Vorlesegeschichte in Reimen. Damit man seiner kleinen Hummel sagen kann, dass man sie lieb hat.

Ich hab dich lieb, das ist doch ein tolles Thema für ein Kinderbuch. Das Cover passt super zum Titel und hat tolle Farben.

Der Text ist kurz und präzise und ist in Reimform geschrieben. Einige Textpassagen werden immer wieder wiederholt, so kann das Kind schon bald beim Vorlesen mitsprechen.

Familie und Freunde unternehmen in dem Buch gemeinsam unterschiedliche Dinge, vom Basteln übers Spielen bis hin zum Angeln. Zeit gemeinsam verbringen ist sowieso eines der wichtigsten Dinge. Dabei darf man natürlich eine Sache nicht vergessen, dass man sich lieb hat. 

Ein tolles Kinderbuch mit einem tollen Thema. 

Diesen Post teilen
Repost0
2. Januar 2020 4 02 /01 /Januar /2020 21:02

Werbung

In dem Buch Badezeit mit Ben und Bär von Michael Engler spielt Ben mit seinem Bär im Sandkasten. Sie kommen ziemlich schmutzig nach Hause. Mama beschließt, dass es Zeit zum Baden ist, will Bär auch Baden?

Beim Titel kann man sich ungefähr denken, was einen erwartet, das Cover hat eher dezente Farben.

Das Buch ist für Kinder ab 24 Monate geeignet. Der Text ist kurz und verständlich geschrieben. Die Illustrationen sind ähnlich dem Cover in dezenten Farben.

Ben und sein Bär spielen auf dem Spielplatz  mit einem anderen Kind und seinem Kuscheltier im Sandkasten. Das gemeinsame Spiel steht hier im Vordergrund. Beim spielen werden die Kinder und Kuscheltiere schmutzig, doch das ist gar nicht schlimm. Als sie nach Hause kommen muss Ben baden, der Bär möchte auch, doch die Mutter sagt, dass das nicht gut für ihn ist. Sehr gut für die Kinder zu erkennen, dass es hier Unterschiede zwischen Kindern und Kuscheltieren gibt und diese nicht alles machen können, was man selbst auch macht.

Am Ende werden aber alle wieder sauber, eben auf unterschiedliche Art und Weise und können gemeinsam schlafen gehen.

Eine schöne Geschichte über das Spielen, schmutzig machen und baden und das alles gemeinsam.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Januar 2020 4 02 /01 /Januar /2020 09:07

Werbung

In dem Buch Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei von Holly Hepburn geht es um die Freundinnen Cat und Sadie. Zusammen machen sie eine kleine Keksbäckerei auf. Doch die Konkurrenz legt ihnen Steine in den Weg. Zum Glück können sie auf Jaren und Adam zählen.

Der Titel macht gleich Lust zum Loslesen, das Cover hat tolle Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die beiden Freundinnen eröffnen eine Keksbäckerei, man bekommt viel über die Arbeit in der Keksbäckerei mit sowie über das selbständig sein. Doch auch die Freundschaft der beiden spielt eine wichtige Rolle.

Natürlich spielt auch die Liebe eine Rolle und damit die Beziehungen der beiden. Es gibt Dates, auf die die beiden gehen. Hier bekommt man oft Gefühle und Gedanken mit.

Auf dem Platz, auf dem die Keksbäckerei eröffnet wurde, gibt es viele Restaurants oder Läden, die Kleinigkeiten zu Essen verkaufen. Die Besitzer haben einen sehr guten Zusammenhalt untereinander. Doch gibt es auch hier immer wieder Hochs und Tiefs, was das ganze sehr spannend macht.

Insgesamt ist das Buch ein toller Roman, den ich super gerne gelesen habe. Eine absolute Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2019 1 30 /12 /Dezember /2019 07:52

Werbung

In dem Buch Verliebt in Bloomsbury von Annie Darling geht es um Nina. Sie steht auf Bad Boys und auf Leidenschaft. Doch jahrelang hatte sie Online-Dates und das hat zu nichts geführt. Ein Computer-Nerd aus ihrer Schulzeit taucht plötzlich wieder auf, der von der ganzen Klasse gemobbt wurde. Sie stellt überraschend fest, dass er gar nicht schlecht aussieht und ihr Herz schneller schlägt. Noah erinnert sich nicht an sie und sie will, dass das auch so bleibt...

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt dazu.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Nina arbeitet in der Buchhandlung Happy Ends, dort werden nur Liebesromane mit Happy End verkauft. Sowas fehlt aus meiner Sicht auch bei uns noch.

Das Thema Single sein aber auch das Thema in einer Beziehung bzw. verheiratet sein spielt bei den drei Freundinnen Nina, Posy und Verity eine große Rolle. Die drei sind nicht nur Freundinnen, sondern auch Kolleginnen. Man bekommt viel von der Arbeit in der Buchhandlung mit, viel über Bücher, Zitate aus Büchern. Aber auch von der Arbeit, die dahinter steckt, Steuerdinge, die Planung oder Social-Media.

Ein weiteres Thema ist die Schulzeit, bzw. die Jugend und damit die Vergangenheit sowie die Familie.

Ein vielschichtiger Liebesroman, den ich sehr gerne gelesen habe.

Diesen Post teilen
Repost0
27. Dezember 2019 5 27 /12 /Dezember /2019 19:02

Werbung

In dem Buch Geteilt durch zwei von Barbara Kunrath geht es um Nadja, die schon lange das Gefühl hat, dass in ihrem Leben etwas Entscheidendes fehlt. Sie wurde als Baby adoptiert. Sie erfährt, dass sie eine Zwillingsschwester hat. Einerseits ein fehlendes Puzzleteil, andererseits neue Fragen. Zusammen mit der Schwester begibt sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit.

Das Cover hat dezente Farben, doch bei Motiv und Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird anfangs aus der Gegenwart erzählt, später dann abgewechselt zwischen Gegenwart und Vergangenheit.

Die Vergangenheit spielt auch eine sehr wichtige Rolle.

Das nächste wichtige Thema ist die Familie, die Eltern, aber auch die Zwillingsschwester.

Die Schwestern wissen wenig aus ihrer Vergangenheit und begeben sich auf die Suche. Sie stoßen nicht immer auf offene Ohren, die Wahrheit zu erfahren ist auch nicht immer einfach.

Man bekommt viele Gedanken und Gefühle von Nadja mit.

Eine emotionale Reise in die Vergangenheit, bei der die Familie an erster Stelle steht.

Diesen Post teilen
Repost0
25. Dezember 2019 3 25 /12 /Dezember /2019 08:46

Werbung

Beim Titel weiß man gleich, worum es geht. Das Cover ist nicht ganz mein Geschmack, ziemlich pink und die Frau ist schon sehr schlank.

Zu Beginn kann man seine Ziele eintragen, inkl Vorher-Nachher Fotos. Zusätzlich kann man alle 20 Tage seine Maße, wie auch Gewicht und BMI eintragen. Es folgt eine Seite, auf der man 100 Tage einzeln abstreichen kann.

Der Hauptteil des Buches machen die 100 Seiten aus, auf der man für jeden Tag eintragen kann, was man gegessen und getrunken hat und wie lange man Sport gemacht hat. Zusätzlich kann man den Tag aus seiner Sicht mit einem bis fünf Sternen bewerten. Auf den Seiten befinden sich ganz leicht gedruckte Illustrationen, wie zum Beispiel die Abbildung eines Tellers mit Essen drauf.

Alle 20 Tage ist eine Seite frei für Gedanken, Notizen und Wünsche.

Gerade jetzt zum neuen Jahr haben ja viele Menschen die verschiedensten Vorsätze fürs neue Jahr. Und das ein oder andere Kilo loszuwerden ist da ja auch immer öfter dabei. Ich denke für den  Beginn einer Ernährungsumstellung ist so ein Buch eine gute Motivation, um wirklich auch die ersten 100 Tage durchzuhalten, dann zeigt sich, ob man es schafft, oder nicht.

Das Buch gibt einem auf jeden Fall erstmal eine gute Voraussetzung, dann fehlt nur noch die Überwindung des inneren Schweinehundes.

Diesen Post teilen
Repost0
23. Dezember 2019 1 23 /12 /Dezember /2019 08:22

Werbung

In dem Buch Chilli, ich und andere Katastrophen von Antje Szillat Zapf geht es um Jelko. Mit seiner überfürsorglichen Mutter, dem Schulrabauken Bert Branco und dem Streit mit seiner besten Freundin Lotte hat er eigentlich schon genug um die Ohren. Da springt ihm eines Tages ein felliges Etwas mit knallrotem buschigem Schwanz entgegen. Es liebt Senfbrötchen, aber Jelko will es schnell wieder loswerden. Doch das durchgeknallte Feuerfrettchen will bleiben und stellt das Leben von Jelko gehörig auf den Kopf. Doch zum Glück ist es nicht  nur anstregend, sondern auch ganz schön cool...

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was wohl alles passieren wird, das Cover sieht schon lustig aus.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und enthält viele passende schwarz-weiß Illustrationen dazwischen. Wichtige Wörter oder kurze Sätze sind fett gedruckt.

Themen, die behandelt werden sind Freundschaft, Familie sowie die Schule und hier besonders Mobbing. Auch Sport und gemeinsame Hobbys spielen eine Nebenrolle.

Chilli ist wirklich ein ganz besonderes Frettchen, mit ihm kann man doch einiges erleben. Es ist immer wieder lustig, mit den beiden unterwegs zu sein.

Doch das Buch hat auch eine Botschaft, es will Mut vermitteln. Es will uns zeigen, dass es sich lohnt, wenn man sich etwas traut, gerade in der Situation, wenn man gemobbt wird.

Ein tolles Kinderbuch mit einer tollen Botschaft.

Diesen Post teilen
Repost0
21. Dezember 2019 6 21 /12 /Dezember /2019 13:44

Werbung

In dem Buch Winterglück am Meer von Julie Larsen geht es um Olivia Adamsen, die sich mit Herz und Seele um das Familienunternehmen kümmert. Sie schenkt leckeren Cider aus der eigenen Kelterei aus oder kümmert sich im Hotel Hygge um die Gäste. Dass der Betrieb vor dem Aus steht, trifft sie völlig unvorbereitet. Und der attraktive Jesper, in dessen Nähe sie Schmetterlinge im Bauch hat, will den Verkauf des Unternehmens vorantreiben. Olivia will für ihren Traum kämpfen, doch bleibt die Liebe auf der Strecke?

Winter und Meer ist etwas, das man eigentlich nicht verbindet, das Cover hat ein tolles Motiv mit tollen Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Zu Beginn gibt es einen Stammbaum der Familie Adamsen, um sich einen guten Überblick verschaffen zu können, die Familie ist nämlich nicht ganz klein.

Hier haben wir auch schon das erste große Thema, um den sich der Roman dreht, die Familie. Die Adamsens haben ein Familienunternehmen und sie halten zusammen.

Das zweite große Thema ist die Insel, auf der ein Teil der Adamsens wohnt. Es ist eine Gezeiteninsel, was bedeutet, dass sie nur bei Ebbe befahrbar ist. Diese Insel ist zum Beispiel für Olivia ihr Zuhause bzw. ihre Heimat. Auf der Insel leben nur 33 Menschen, was ja weniger ist, als in fast jedem Dorf hier bei uns.

Das letzte große Thema ist die Liebe, bzw. das Verliebt sein und Beziehungen. Das spielt in diesem Roman eine wichtige Rolle.

Insgesamt ein toller, spannender Roman, bei dem die Liebe und die Familie im Vordergrund stehen und das ganze spielt auf dieser außergewöhnlichen Gezeiteninsel. Eine Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
19. Dezember 2019 4 19 /12 /Dezember /2019 10:17

Werbung

In dem Buch Greta und die Großen lebt Greta inmitten eines wunderschönen Waldes. Die Großen bringen ihr Zuhause allerdings in Gefahr, da sie die Bäume fällen, um Häuser zu bauen. Dörfer und Städte werden gebaut und es bleibt kaum etwas vom Wald übrig. Greta möchte ihr Zuhause retten und den Tieren helfen. Sie hat eine Idee...

Greta Thunberg ist gerade in aller Munde, da ist es nicht verwunderlich, dass es jetzt auch ein Buch für Kinder über sie gibt. Sogar die Figur auf dem Cover erinnert entfernt an Greta Thunberg, der Titel passt auf jeden Fall zur derzeitigen Situation.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben, die Tiere im Buch können sprechen.

Es enthält viele tolle Illustrationen, die das Geschriebene verdeutlichen.

Greta erkennt, dass die Großen die Umwelt bzw. unsere Erde zerstören und protestiert dagegen. Lange ist sie nicht alleine, andere Kinder und auch die Tiere machen mit. Ein tolles Zeichen für Zusammenhalt und dass man gemeinsam mehr erreichen kann, dass man etwas verändern kann.

Am Ende des Buches ist noch der Klimawandel erklärt und Gretas Geschichte wird grob umrissen. Es gibt auch eine Liste, was die Kinder schon für die Umwelt tun können, zum Beispiel laufen statt Auto fahren.

Passend zum Thema ist das Buch auf Recyclingpapier gedruckt und pro verkauftem Exemplar werden 20 Cent an Greenpeace gespendet. Das ist ein tolles Zeichen.

Ein Buch, mit dem man sein Kind für ein so wichtiges Thema wie den Klimawandel sensibilisieren kann.

Diesen Post teilen
Repost0
13. Dezember 2019 5 13 /12 /Dezember /2019 11:55

Werbung

In dem Buch Lichterglanz und Liebesträume von Nora Roberts geht es um die alleinerziehende Hester. Sie braucht keine Affäre mit Candle-Light-Dinner oder romantischen Kutschfahrten. Ihr Nachbar Mitch sieht das allerdings anders. In einer zweiten Geschichte kehr Jason nach 10 Jahren in seine Heimat zurück. Er trifft seine große Liebe Leonie, die er damals verlassen hat, um die Welt kennenzulernen.

Der Titel hört sich positiv an, das Cover hat tolle Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet sich gut in beide Geschichten ein.

Ein zentrales Thema in beiden Geschichten ist die Anziehungskraft, die Beziehung und die Liebe. Hierbei spielen nicht nur Offenheit, Ehrlichkeit und Vertrauen eine Rolle, sondern auch die Vergangenheit.

Auch das Thema Familie kommt nicht zu kurz. Die Geschichten sind beide sehr emotional und gehen unter die Haut. Sie passen auch super in die Weihnachtszeit.

Ein tolles Buch, das sich aus meiner Sicht auch gut als Geschenk eignet.

Diesen Post teilen
Repost0