Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. August 2021 7 15 /08 /August /2021 05:49

Werbung

In dem Buch Wie du die Welt verändern kannst von Sarah Welk wird die Demokratie und Wahlen erklärt. Was können Kinder im Alltag und in der Politik verändern? Es wird kindgerecht erklärt, wie man selbstbestimmt in einem demokratischen Land leben kann. Dazu gibt es zahlreiche praktische Tipps, wie Kinder verhandeln können und was sie tun können, um ihre Wünsche durchzusetzen.

Das Cover hat kräftige Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, die Kinder werden direkt angesprochen. Es wird vieles kindgerecht erklärt, oft werden Fragen auch in Kästen oder Kreisen beantwortet, zum Beispiel, was ist Prozent oder das Wichtigste zur Wahl.

Das Kind lernt Verhandlungsstrategien und Instrumente für Familie, Schule, Stadt und Deutschland kennen.

Man lernt viel Grundlegendes zu Demokratie, es wird zum Beispiel auch erklärt, was eine Diktatur ist.

Das ganze wird ergänzt mit passenden Illustrationen.

Dazwischen gibt es immer wieder Rätsel zu dem Gelesenen.

Außerdem gibt es auch ein paar Interviews, zum Beispiel von zwei Kinderbürgermeisterinnen.

Ein Buch, das ein schwieriges Thema anschaulich und realistisch näher bringt.

Diesen Post teilen
Repost0
13. August 2021 5 13 /08 /August /2021 13:03

Werbung

In dem Buch Stell dir vor, du wärst...ein Tierbaby von Bärbel Oftring bist du plötzlich auf der Welt. Deine Kindheit ist ganz unterschiedlich. Mal ist man schnell auf den eigenen Beinen, wie ein Fohlen, mal wird man die ersten Wochen von Mama beschützt, wie ein Eichhörnchen. Um zu überleben, musst du als Tierkind viel lernen. Über 20 Tierbabys werden in diesem Buch vorgestellt. Das Kind kann deren Perspektive einnehmen und spielerisch erleben, wie es wäre, als Tier aufzuwachsen. Illustration und Fotos verbinden Fantasie und Realität.

Das Cover hat tolle Motive in tollen Farben, der Titel macht neugierig.

Es gibt eine Einführung ins Buch, dass man schon mal eine Vorstellung hat, was einen im Buch erwartet.

Das Kind wird direkt angesprochen.

Zu jedem Tierbaby wird ein Text erzählt, in dem das Kind angesprochen wird, es als das jeweilige Tierbaby so macht. Es lernt Details über die Geburt, die Babys und die Kindheit. Tolle Illustrationen und Fotos ergänzen das ganze. Dazu gibt es einen Kasten mit den wichtigsten Daten, zum Beispiel Höchstalter, Größe und Gewicht, verglichen bei Geburt und ausgewachsen sowie Besonderheiten des Tieres.

Die Tiere reichen von Haustieren über Wildtiere bis hin zu Insekten, sehr vielfältig.

Am Ende gibt es ein Glossar mit schwierigen Wörtern, die nochmal einfach erklärt werden.

Von dieser Reihe gibt es noch weitere Bände, Tiere im Wald, Tiere im Garten, wilde Tiere in Afrika und Tiere in der Nacht.

Meine Tochter war ganz begeistert von den ganzen Tierbabys. Außerdem lieben Kinder Rollenspiele. Dieses Buch verbindet das Lesen mit dem Rollenspiel, eine super Kombination. Eine absolute Empfehlung.

 

Diesen Post teilen
Repost0
12. August 2021 4 12 /08 /August /2021 12:24

Werbung

In dem Buch 50 x Acryl von Eunhye Kim werden 50 niedliche Motive von Dackel bis Donut und von Wassermelone bis Wal vorgestellt. In wenigen Schritten zum farbenfrohen Bild. alles Wissenswerte zu Farben und Technik ist einfach erklärt.

Das Cover zeigt tolle Beispiele in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Es gibt ein Vorwort, das einen motiviert, gleich loszulegen.

Es folgen Grundlagen zu Malgrund und Materialien, zu Farben und Techniken, ergänzt durch Tipps.

Die einzelnen Anleitungen sind Schritt für Schritt bebildert und mit einem kurzen Text erklärt.. Die Schwierigkeit wird mit Hilfe von einem bis drei Farbtropfen dargestellt.

Die Motive reichen von Tieren, Pflanzen und Blättern über Früchte und Gebäck bis hin zu sonstigen Gegenständen wie einem Anker. Es sind wirklich sehr niedliche Motive dabei.

Ein Buch mit vielen neuen Inspirationen und guten Erklärungen.

Diesen Post teilen
Repost0
11. August 2021 3 11 /08 /August /2021 20:16

Werbung

Das Buch Die 100 besten Eco Hacks von Katarina Schickling ist der einfach Guide für nachhaltiges Leben. Ob klimafreundliche genießen, umweltfreundlich verpacken, Energie sparen, nachhaltig reisen oder korrekt shoppen.

Das Cover hat schöne Farben, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es eine Einführung ins Thema.

Die Kategorien reichen von Essen und Müll über Reisen und Energie bis hin zu Konsum.

In jedes Kapitel gibt es wiederum eine kleine Einleitung. Insgesamt lässt sich das Buch gut lesen. Die einzelnen Hacks sind nochmals unterteilt ins Stichpunkte.

Einige Hacks waren mir bereits bekannt, andere waren mir neu. Auf jeden Fall ist es gut, sich das ganze immer wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Zu den Hacks gibt es viele weitere Tipps, zum Beispiel in Bezug auf Fair Trade oder Pestizideinsatz.

Auf jeden Fall regt das Buch zum Nachdenken an.

Zum Schluss gibt es ein Register zum Nachschlagen, sodass man schneller findet, was man sucht.

Ein interessantes Buch für Jedermann, da sind für jeden interessante Hacks und Informationen dabei.

Diesen Post teilen
Repost0
9. August 2021 1 09 /08 /August /2021 10:27

Werbung

In dem Buch Origami - Papierfalten für Groß und Klein von Ulrich Grasberger entstehen mit der jahrhundertealten japanischen Kunst des Papierfaltens Tiere, Blüten, Fliege, und Spielfiguren, kleine Bosen und Dekorationen. Für Anfänger sind sie genau in Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschrieben.

Auf dem Cover sieht man gleich schon einige Beispiele, es ist schön bunt, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es eine Einleitung zu Papier und zum Falten, die Symbole sind kurz erklärt und es gibt ein paar Tipps.

Die einzelnen Anleitungen sind verständlich erklärt und Schritt für Schritt bebildert. Es gibt eine kurze Information zu jeder Anleitung, wie man das Gefaltete noch bemalen kann oder was noch dazu passt. Zum Beispiel ein blaues Blatt als Teich.

Es gibt verschiedene Anleitungen, von Tieren über Fahrzeuge und Spiele bis hin zu Tüten und Deko.

Wieder neue Inspirationen, für die man nur Papier und ein wenig Fingerspitzengefühl benötigt.

Diesen Post teilen
Repost0
8. August 2021 7 08 /08 /August /2021 20:27

Werbung

In dem Buch Der Yoga-Bär - Entspann dich wie die Tiere im Wald von Christiane Kerr, bei Ullmann erschienen, lernt der Bär 13 leichte Yogaübungen. Der Bär zeigt sie dir, dann bist du an der Reihe. Es gibt genaue Anleitungen mit Bildern. Wach werden wie der Hase, balancieren wie der Vogel oder still sitzen wie der Schmetterling.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Auf jeder Doppelseite lernt der Bär eine Yogaübung. Dazu gibt es einen kurzen Text, von wem der Bär die Übung lernt und in welcher Situation er sie anwendet, zum Beispiel zum Aufwachen. Die anderen Tiere zeigen dem Bär die Übung.

Die Übung ist dann Schritt für Schritt mit Bildern erklärt.

Zu den Übungen gibt es tolle Illustrationen.

Am Ende gibt es eine Übersicht, welche Übung was bewirkt, zum Beispiel baut Selbstvertrauen auf oder verbessert die Konzentration.

Ein tolles Buch, in dem man noch viel lernen kann und eine gute Möglichkeit, Kindern Yoga näher zu bringen.

Diesen Post teilen
Repost0
8. August 2021 7 08 /08 /August /2021 06:10

Werbung

In dem Buch Watercolor für Kids von Verena Knabe aus dem mitp Verlag findet man leicht verständliche Anleitungen für über 50 Aquarellbilder. Die Bilder eignen sich gut als Start in die Welt der Wasserfarben. Zu Beginn zeigt Verena Knabe, was man alles braucht, danach folgen einfach Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Zu allen Bildern gibt es Vorlagen zum Download, so kann man jedes Motiv sofort anmalen oder nach seinen eigenen Wünschen gestalten und so tolle Watercolor-Bilder malen.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schon mal einige Beispiele. Der Titel macht neugierig und passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es eine Einführung in Materialien, wie Pinsel, Farben und Papier. Es folgt eine  Einführung in Maltechniken.

Die Motive reichen von Tieren über Fahrzeuge und Spielsachen bis hin zu Schmuckelementen.

Die einzelnen Anleitungen sind Schritt-für-Schritt erklärt und bebildert. Es ist gut verständlich und man versteht auch als Anfänger, was zu tun ist. Es ist jeweils eine Farbpalette abgebildet, welche Farben für dieses Motiv benötigt werden.

Dazwischen sind immer wieder Beispiele, wofür die Motive genutzt werden können, zum Beispiel Einladungs- oder Geburtstagskarten.

Am Ende gibt es sogar noch einen kurzen Ausflug zu Kalligrafie und Schmuckelementen, wie Wimpel oder Rahmen.

Alle Anleitungen gibt es auch kostenlos zum Download, sodass man entscheiden kann, ob man anmalt oder selbst malt. Wobei man natürlich am Anfang die Vorlagen nutzen kann und mit etwas Übung dann selbst zeichnen kann.

Ein tolles Buch mit schönen Motiven und verständlichen Anleitungen.

Diesen Post teilen
Repost0
7. August 2021 6 07 /08 /August /2021 07:46

Werbung

In dem Buch Die Lama Gang - Mit Herz & Spucke von Heike Eva Schmidt geht es um das Gut Erlenbach. Ein drittes Lama zieht ein. Zu der schneeweißen Petersilie und dem braun gefleckten Einstein kommt Vokuhila. Die drei schließen schnell Freundschaft. Als ein Dieb auf Gut Erlenbach sein Unwesen treibt, wollen die drei ihren Hausmenschen helfen. Die drei gründen die Lama-Gang und begeben sich auf Spurensuche. Können die felligen Detektive den Dieb entlarven und ihren ersten Fall lösen?

Das Cover hat tolle Farben, der Titel klingt witzig, beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen und ist kindgerecht geschrieben.

Im Buch gibt es ein paar wenige passende Illustrationen.

Die Lamas ermitteln, und auch die Kinder sind Detektive und ermitteln ebenfalls. In diesem Zusammenhang spielen Freundschaft und Zusammenhalt eine große Rolle.

Die Lamas sprechen miteinander und können auch die Menschen verstehen. Die Menschen allerdings können die Lamas nicht verstehen. Das sorgt immer wieder für lustige Situationen.

Das Buch ist spannend, man will wissen, ob der Fall gelöst wird und ob die Kinder oder die Lamas ihn lösen werden. Das ist wirklich spannend.

Und was uns am besten an diesem Buch gefallen hat ,ist der Humor. Was haben wir gelacht und geschmunzelt. Einstein macht oft Witze oder Wortspiele und Vokuhila versteht diese leider nicht, aber das war für uns umso lustiger.

Am Ende gibt es noch ein Rezept für Müslistangen, weil die Lamas die so gerne essen. Die hören sich aber auch für uns Menschen sehr lecker an.

Ein spannendes Kinderbuch über die Freundschaft mit der richtigen Prise Humor.

Danke auch an prointernet bookmark.

Diesen Post teilen
Repost0
5. August 2021 4 05 /08 /August /2021 13:23

Werbung

In dem Buch Tod zum Viehscheid von Mia C. Brunner stellt eine Leiche bei einer Berghütte Kommissar Florian Forster vor ein Rätsel. Kurz darauf verschwindet auch noch eine Kuh, was auf einen Streit unter Landwirten hindeutet. Musste wegen der preisgekrönten Kuh ein Mensch sterben? Auch privat werden bei Florian Geheimnisse gelüftet, die er lieber niemals erfahren hätte.

Beim Cover habe ich mich gefragt, warum eigentlich die Hinterteile der Kühe zu sehen sind und nicht der schöne Kopfschmuck. Der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die Ermittlungen stehen im Vordergrund des Buches. Es werden zwei Fälle parallel ermittelt.

Aber auch das Privatleben der Ermittler spielt eine Rolle. Hier geht es um Freundschaft, Familie und Liebe.

Das Landleben, bzw. das Leben auf einem Bauernhof spielt auch immer wieder eine Rolle. Der Krimi spielt im Allgäu, was auch immer wieder thematisiert wird.

Ein spannender Krimi, bei dem sowohl die Ermittlungen als auch die Ermittler wichtige Rollen spielen.

Diesen Post teilen
Repost0
2. August 2021 1 02 /08 /August /2021 12:15

Werbung

In dem Buch Ben - Mein erster Tag mit Herrn Sowa von Oliver Scherz, erschienen im Thienemann Esslinger Verlag geht es um Ben, der gerne ein Haustier hätte. Am liebsten eines zum Streicheln, aber doch keine Schildkröte. Doch dann lernt er Herr Sowa kennen, mit ihm kann er Geheimnisse teilen, wie mit keinem anderen. Einhändig auf dem Fahrrad rasen sie gleich in ihr erstes Abenteuer.

Das Cover hat schöne Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut vorlesen, dazu gibt es tolle Illustrationen.

Ben möchte ein Haustier, am liebsten ein Meerschweinchen, weil man die gut streicheln kann. In dem Buch können die Kinder lernen, wie man mit Haustieren umgeht und wie nicht, Ben macht anfangs auch nicht alles richtig.

Das Kind lernt auch, dass jedes Haustier etwas Positives hat, wenn es kein Fell hat, ist eben etwas anderes positiv. Mit einem Haustier ist man jedenfalls nicht alleine.

Ben und Herr Sowa erleben gemeinsam ein Abenteuer.

Ein Buch über Haustiere und den Umgang mit ihnen.

Danke auch an prointernetbookmark.

Diesen Post teilen
Repost0