Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. Januar 2021 5 15 /01 /Januar /2021 12:54

Werbung

Heute möchte ich euch zwei Labyrinthsammlungen vorstellen. Ein für Kinder von 4-10 Jahren und eine für Kinder von 6-12 Jahren.

Die Cover und die Titel passen jeweils gut zusammen und man weiß gleich, um was es geht.

Bei dem Buch für 4-10 Jährige gibt es verschiedene Labyrinthe, z.B. mit Linien oder Straßen.

Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen und es gibt verschiedene Themen, zum Beispiel Tiere suchen etwas zu essen oder Autos suchen den Weg.

Drum herum sind noch Motive, die man ausmalen kann.

Das Buch für 6-12 Jährige ist in Themenbereiche unterteilt: Prinzessin, Vögel, Bären, Autos und Feuerwehrmann.

Die Labyrinthe in dem Buch sind eindeutig schwieriger als die im anderen Buch. Auch hier haben diese eine unterschiedliche Aufmachung.

Um die jeweiligen Labyrinthe herum gibt es zum jeweiligen Themenbereich passende Illustrationen.

Die Bücher sind altersgerecht aufgebaut und insgesamt sehr abwechslungsreich gestaltet.

Diesen Post teilen
Repost0
11. Januar 2021 1 11 /01 /Januar /2021 07:22

Werbung

In dem Buch Die 15 besten Tipps für ein starkes Immunsystem von dr. med. Ulrich Strunz bekommen wir die Infos zu einem wirksamen Schutz vor Viren und anderen Krankheitserregern.

Die Farben des Covers gefallen mir, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut lesen. Dazwischen gibt es immer wieder Bilder zur Verdeutlichung.

Dr. Strunz gibt in seinem Buch konkrete Tipps, was man machen kann, um sein Immunsystem zu stärken. Dabei werden immer wieder  auch die Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung genannt.

Es ist wirklich interessant, was man da lesen kann. Manche Dinge kennt man natürlich, die hat man schon gehört. Andere Dinge meint man schon mal gehört zu haben, aber andere Dinge sind wirklich neu.

Am Ende eines jeden Tipps bekommt man eine Zusammenfassung in Form von einem Satz.

Gerade jetzt in Zeiten von Corona ist das sicher für uns alle eine interessante Lektüre.

Diesen Post teilen
Repost0
9. Januar 2021 6 09 /01 /Januar /2021 20:36

Werbung

In dem Buch Ponyschule Trippelwick - Schiefer die Ponys nie singen von Ellie Mattes ist Annie begeistert, denn in der der Ponyschule wird gewichtelt. Sie zieht ausgerechnet den Ponydirektor und weiß nicht, was sie ihm schenken soll. Sie hört zufällig, dass es einen Schatz in der Schule geben soll. Kann Annie mit ihren Freunden das Rätsel lösen?

Das Cover hat tolle Farben, der Titel ist irgendwie witzig. Beides passt gut zusammen.

Zu Beginn gibt es einen detaillierten, farbigen Lageplan der Ponyschule und Umgebung.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es ist kindgerecht geschrieben.

Dazwischen sind immer wieder tolle, passende Illustrationen.

Annie und ihre Freunde können mit ihren Pferden sprechen.

Freundschaft spielt eine wichtige Rolle. Gemeinsam erlebt Annie mit ihren Freunden das ein oder andere Abenteuer. Sie begeben sich auch auf die Suche nach dem Schatz, den sie erst finden können, wenn sie ein Rätsel geknackt haben.

Das Buch spielt in der Vorweihnachtszeit, in der Schule ist weihnachtlich geschmückt und eines der Hauptthema ist die Wichtelparty in der Schule.

Ein tolles Kinderbuch für Pferdefans oder alle, die es noch werden wollen.

Diesen Post teilen
Repost0
5. Januar 2021 2 05 /01 /Januar /2021 08:01

Werbung

In dem Buch Ein Sommer unter Apfelbäumen von Eva Seifert geht es um Jula. Weder im Job noch in ihrer Beziehung läuft es momentan rund. Sie besucht ihre Tante Sarah und deren Bed & Breakfast mit Tearoom in Wales. Sarah überlegt, ob sie die Ciderfarm ihres verstorbenen Schwagers übernehmen soll, doch muss sie damit ihren eigenen Lebenstraum aufgeben? Jula erfährt von der turbulenten Geschichte des Apfelhofes und von einem unglaublichen Familiengeheimnis.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen. Es wird abwechselnd aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt. Das macht das ganze spannend. Außerdem merkt man gleich, dass es früher doch noch andere Zeiten waren, es gab viele Unterschiede.

Ein wichtiges Thema ist der Apfelhof. Man erfährt einiges über die Pflege und Ernte sowie der Verarbeitung der Äpfel.

Das Thema Hochzeit, Ehe und Beziehung spielt eine wichtige Rolle, genauso wie das Thema Familie.

Die Vergangenheit spielt ebenfalls eine Rolle.

Am Ende des Buches gibt es einige Rezepte, die im Buch verwendet werden.

Ein toller Roman über Familie und den Apfelhof.

Diesen Post teilen
Repost0
27. Dezember 2020 7 27 /12 /Dezember /2020 19:59

Werbung

In dem Buch Bibi Blocksberg - Die Geheimsprache von Stephan Gürtler sind die Freundinnen Bibi, Marita und Moni genervt von zwei Mitschülern. Sie beschließen deshalb, in einer Geheimsprache miteinander zu sprechen. Doch die Jungs finden schnell heraus, wie sie funktioniert. Sie locken die beiden zur alten Ziegelei um sie zu erschrecken. Doch dort treiben bereits andere ihr Unwesen...

Der Titel macht gleich neugierig, das Cover hat tolle, kräftige Farben. 

Das Buch lässt sich flüssig lesen bzw. vorlesen. Super geeignet auch für Leseanfänger, da es in großer Schrift geschrieben ist.

Dazwischen sind immer wieder tolle, passende Illustrationen.

Themen sind Schule und Freundschaft und Jungs.

Natürlich darf die Hexerei nicht fehlen.

Das Buch ist spannend.

Ein tolles Kinderbuch mit Spannung, tollen Themen und natürlich Bibi.

Diesen Post teilen
Repost0
26. Dezember 2020 6 26 /12 /Dezember /2020 21:12

Werbung

In dem Buch Zurück in Virgin River von Robyn Carr kommt Rick schwer verletzt nnach Virgin River zurück. Er schlägt alle Hilfsangebote aus und lässt weder Jack noch Liz an sich heran. Doch die beiden geben nicht auf. Sie will Rick beweisen, dass sie kein Mitleid empfindet, sondern eine gemeinsame Zukunft mit ihm möchte. Doch ist ihre Liebe stark genug?

Beim Titel erkennt man wieder gleich, dass das Buch zur Virgin River Reihe gehört. Der Titel hat tolle Bilder.

Zu Beginn gibt es wie immer die Karten von Virgin und der Umgebung.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und man ist gleich wieder drin in diesem kleinen Dorf.

Familie und Schwangerschaft spielen in diesem Band eine große Rolle.

Auch der Krieg und die Verletzungen, sowohl psychisch als auch physisch sind in diesem Band ein großes Thema.

Die Liebe natürlich nicht zu vergessen.

Ich habe selten eine Reihe mit so vielen Bänden gelesen, doch es ist toll, dass man die Protagonisten über Jahre begleiten darf. Die Entwicklung sieht, die sie machen. Die Familien, die wachsen. 

Wieder ein emotionaler Band, bei dem ich  mich auch schon wieder auf die Fortsetzung freue.

Diesen Post teilen
Repost0
21. Dezember 2020 1 21 /12 /Dezember /2020 16:44

Werbung

In dem Buch Die Telefonistin - Mrs. Dalton hört mit von Gretchen Berg geht es um Vivian, die Telefonleitungen verbindet. Sie kennt die Einwohner der Kleinstadt Wooster. Sie darf eigentlich nicht zuhören, tut es aber trotzdem. Sie belauscht ein Gespräch, in dem sie erfährt, dass ihr Mann mit einer weiteren Frau verheiratet sein soll. Sie will das Gegenteil beweisen, doch ein Geheimnis führt zum nächsten...

Der Titel macht neugierig, das Cover hat dezente Farben, der Blick der Frau ist witzig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, das Buch ist sehr detailliert geschrieben. Man muss öfter schmunzeln.

Die Geschichte spielt in einer Kleinstadt, jeder kennt jeden. Klatsch und Tratsch ist für die Frauen in der Kleinstadt etwas wichtiges. 

Die Telefonistinnen hören bei den Gespräch öfter mit und erfahren so einiges Neues bzw. auch das ein oder andere Geheimnis. 

Geheimnisse spielen hier eine große Rolle. Es gibt einige Dinge aus der Vergangenheit, die niemand weiß.

Von Vivian bekommt man zwischendurch die Gedanken und Gefühle mit. 

Dazwischen gibt es immer wieder Rezepte und auch Erklärungen von Worten, wie in einem Lexikon. Die Rezepte hat Vivian dann gerade gebacken und über die Wörter hat sie nachgedacht.

Auch die Ehe und die Familie spielen eine große Rolle.

Ein sehr interessanter Roman, der doch etwas anders ist, als andere Romane. Auf jeden Fall ein ungewöhnliches Leseerlebnis.

Diesen Post teilen
Repost0
15. Dezember 2020 2 15 /12 /Dezember /2020 10:13

Werbung

In dem Fünf-Elemente Frühstücksbuch von Isabella M. Obrist und Nora Frisch geht es um das gute Frühstück. Es hält gesund und liefert Kraft für den Tag. Selbst schwierigen Situationen können wir mit Gelassenheit und Kreativität begegnen. Gemäß der taoistischen Fünf-Elemten-Lehre sind die Frühstücksrezepte ausgewogen zusammen gestellt. Sie sorgen für Power, sind vegan und schnell zubereitet.

Der Titel klingt gleich interessant, das Cover hat tolle Farben.

Zu Beginn wird erstmal die Wichtigkeit des Frühstücks unterstrichen und Begriffe wie Ying und Yang oder Qi erklärt. Hierbei gibt es Abbildungen zur Verdeutlichung.

Die Rezepte sind übersichtlich dargestellt und verständlich erklärt. Dazu gibt es tolle Bilder in natürlichen Farben. Zubereitungszeit und Mengen sind jeweils angegeben.

Es gibt zu jedem Rezept die Info, ob und wenn ja was man am Vorabend schon vorbereiten kann, um Zeit zu sparen.

Zudem gibt es die Info, wofür das Rezept gut ist, zum Beispiel zum Immunsystem stärken. Außerdem ist angegeben, ob das Rezept zum Beispiel für Frühaufsteher, Sportskanonen oder Morgenmuffel geeignet ist.

Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich, sie reichen vom Getreidebrei über Scones bis hin zum Süppchen. Es sind süße und pikante Rezepte dabei. Alle Rezepte sind hierbei vegan.

Zum Schluss gibt es noch eine Tabelle, die die Lebensmittel den Elementen zuordnet.

Ein sehr interessantes Buch, das einem einen Einblick in die Fünf-Elemente-Lehre gibt und dazu viele leckere Rezepte für ein ausgewogenes Frühstück.

Diesen Post teilen
Repost0
13. Dezember 2020 7 13 /12 /Dezember /2020 16:15

Werbung

In dem Buch CookBakery Das Backbuch aus dem frechverlag backt sich die Autorin Duygu durch Trends und Klassiker. Die besten Rezepte schaffen es auf ihren Youtube-Kanal und in dieses Backbuch. 90 Rezepte machen Lust, das Nudelholz selbst zu schwingen.

Der Titel hat mich kurz irritiert, da ich den Youtube-Kanal nicht kenne. Das Cover sieht beeindruckend aus.

Zu Beginn gibt es einige Basics, wie zum Beispiel Infos zur Garprobe.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Der Schwierigkeitsgrad ist gleich erkennbar. Genauso wie die Größe der Form, bzw. die Anzahl der Teigteilchen.

Zu fast jedem Rezept gibt es ein tolles Bild. Dazwischen gibt es noch Bilder der Autorin, die witzig und authentisch sind. Man sieht, dass sie Spaß beim Backen hat.

Ab und zu gibt es noch Tipps, zum Beispiel, auf was man besonders achten muss.

Ab und zu schreibt die Autorin auch ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Rezept auf.

Ein vielfältiges Backbuch vom Klassiker bis hin zu modernem zusätzlich mit internationalen Rezepten. 

Diesen Post teilen
Repost0
13. Dezember 2020 7 13 /12 /Dezember /2020 07:45

Werbung

In dem Buch Verliebt in Virgin River von Robyn Carr träumt Shelby von der großen Liebe. Am liebsten glatt rasiert, Hose mit Bügelfalten und einen Hochschulabschluss. Luke Riordan ist das genaue Gegenteil. Doch er weckt ein Gefühl in ihr, das sie nicht benennen kann. Und er ist über zehn Jahre älter als sie und offensichtlich nur auf One-Night-Stands aus...

Bei Titel und Cover weiß man wieder gleich, dass das Buch zur Virgin-River-Reihe gehört. Es hat tolle Farben.

Zu Beginn gibt es wie immer die Karten von Virgin River und der Umgebung.

Wie immer findet man gut in die Geschichte und ist gleich wieder mittendrin in diesem kleinen Dorf.

In diesem Dorf hilft man sich gegenseitig und zwar in jeder Situation. Zusammenhalt wird riesengroß geschrieben.

Auch Familie und Freundschaft sind super wichtig in Virgin River.

Die Personen sind sehr authentisch und ich komme mir schon fast vor wie ein Teil dieses Dorfes.

Natürlich darf die Anziehungskraft sowie die Liebe und auch der Sex nicht fehlen.

Shelby und Luke stehen im Mittelpunkt dieses Buches und beide hatten keine einfache Vergangenheit. 

Das Buch ist emotional, wie man es aus Virgin River gewohnt ist, doch dieses Buch ist vielleicht noch ein kleines bisschen emotionaler.

Wenn ihr euch jetzt fragt: Schon wieder Virgin River? Dann kann ich euch sagen, wenn man einmal damit angefangen hat, kommt man nicht mehr davon los.

Diesen Post teilen
Repost0