Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. September 2021 2 14 /09 /September /2021 13:05

Werbung

In dem Buch Liebesbriefe an das Leben von Karin Lindberg geht es um Maja, die Ruhe und Inspiration braucht und in eine Vorort von Lüneburg zieht. Sie braucht eine Auszeit von  ihrem Job, der Großstadt, ihren egomanischen Freunden und ein bisschen von sich selbst. Dort lernt sie den Nachbarn Bjarne mit seinen beiden Kindern kennen, deren Leben durch den Tod der Mutter völlig aus der Bahn geworfen wurde. Maja unterstützt die Familie, da sie das Schicksal tief berührt. Zunächst ist Bjarne von der Herzlichkeit überfordert, gerne würde er den Rat seiner Frau einholen. Maja ist sich über ihre Gefühle ebenfalls im Unklaren. Sie ahnen beide nicht, dass das Leben die beste Antwort liefern wird.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Zum Beginn jeden Kapitels gibt es ein Zitat, passend zum Inhalt.

Maja zieht von der Großstadt aufs Dorf, das ist eine ganz schöne Umstellung. Sie kann es sich erst nicht so richtig vorstellen, aber es gefällt ihr besser als gedacht. 

Freundschaft spielt eine kleine Rolle, die Familie und der Umgang mit Kindern spielt eine ganz große Rolle.

Die Trauer ist ein wichtiges Thema. Wie kann man damit umgehen, was verändert sich alles durch solch einen schlimmen Verlust.

Das vielleicht wichtigste Thema sind die Gefühle von Maja und Bjarne. Das Buch ist so emotional geschrieben, dass ich teilweise Gänsehaut bekommen habe. Die Protagonisten sind so authentisch, dass man wirklich mitfühlen kann.

Eine absolute Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare