Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. Juni 2018 1 11 /06 /Juni /2018 15:35

In dem Kinderbuch Lilli und das Pony-Picknick geht es um die drei Puppenkinder Lilli, Mali und Matze. Sie wohnen in Monas Kinderzimmer und haben ein Geheimnis. Wenn kein Erwachsener dabei ist, werden sie lebendig. Mona bringt aus dem Kindergarten Pony Pippa mit, die Puppenkinder wollen unbedingt durch den Garten reiten. Doch drei Puppenkinder sind viel zu schwer und Pippa hat Hunger...

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was Lilli wohl beim Pony-Picknick erleben wird. Das Cover ist schön bunt. Beides passt gut zusammen.

Der Schreibstil ist sehr kindgerecht.

Die Illustrationen sind wie das Cover schön bunt.

Puppen, die lebendig werden, wenn kein Erwachsener dabei ist, eine schöne Idee, das regt die Fantasie an.

Die Puppen wollen auf dem Pferd reiten, Tiere sind immer schön im Kinderbüchern, wie ich finde. Auch die Botschaft, dass das Pferd nicht zu viel tragen kann.

Auch das Thema Picknick, Essen in der Natur und dafür Packen werden thematisiert. Hier spielt Neues beim Essen ausprobieren auch eine Rolle. Ebenfalls ein sinnvolles Thema.

Wir haben die HABA Little Friends bisher nicht gekannt, aber ich denke, wir waren nicht das letzte Mal mit ihnen auf einem Abenteuer.

Diesen Post teilen
Repost0
10. Juni 2018 7 10 /06 /Juni /2018 11:42

In die Gabe des Himmels von Daniel Wolf geht es um den Medicus Adrien de Fleury, der vor seiner bisher größten Herausforderung steht: Die Pest wütet in Varennes und er kämpft um das Leben der Bürger - und um das Herz einer Frau.

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, um was es sich bei dem Talent wohl handelt? Das Cover ist einfach, man sieht aber auf den ersten Blick, dass es sich um einen historischen Roman handelt.

Zu Beginn gibt es gleich ein Personenverzeichnis, was gerade bei so dicken Büchern immer gut zum Nachschlagen ist.

Der Schreibstil ist flüssig und passend zum 14. Jahrhundert.

Das Medizinstudium der damaligen Zeit sowie der Beruf von verschiedenen Ärzten wird thematisiert. Das Praktizieren als Arzt wird sehr gut dargestellt.

Die Verhältnisse damals, die Rechte von Männern und Frauen, die Berufe sowie die Machtausübung spielen eine Rolle und werden sehr gut dargestellt.

Der Glaube, die Religion werden genauso thematisiert wie die Sünden, die Buße und Gott. Christen und Juden spielen ebenfalls eine Rolle.

Die Familie und die Liebe spielen eine wichtige Rolle.

Die Pest ist ausgebrochen. Die Krankheit an sich wird näher beleuchtet, ebenso die Zustände, die herrschen, nachdem viele gestorben bzw. erkrankt sind.

Im Nachwort wird erläutert, was von dem Erzählten einen wahren Hintergrund hat. Das finde ich immer super interessant.

Ein sehr gelungener historischer Roman, der sehr vielfältig ist, von der Pest über die Familie und die Liebe bis hin zur Machtausübung. Sehr interessant.

Diesen Post teilen
Repost0
8. Juni 2018 5 08 /06 /Juni /2018 08:14

Die kleine Spinne Widerlich ist ganz aufgeregt, weil sie zusammen mit Oma Erna Ferien am Meer macht. Was es alles zu entdecken gibt - Muscheln, salziges Wasser, Berge aus Sand. Ein wunderschönes Sommerabenteuer.

Beim Titel dachte ich mir gleich, warum hat die Spinne einen so seltsamen Namen? Das Cover hat tolle Farben, es erinnert gleich an Urlaub.

Die Illustrationen sind reichhaltig und haben wunderschöne Farben. Das Buch ist kindgerecht geschrieben.

Das Thema ist Urlaub und Meer. Es werden viele Dinge gut erklärt, z. B. dass es Ebbe und Flut gibt oder dass was es im Watt alles gibt. Die Kinder lernen also wirklich was dazu.

Ein tolles Abenteuer, auf das die Spinne die Kinder sehr gerne mitnimmt. Das ist übrigens schon das 6. Abenteuer der kleinen Spinne. Vielleicht wollt ihr auch mal mit der kleinen Spinne auf ein Abenteuer gehen?

Diesen Post teilen
Repost0
4. Juni 2018 1 04 /06 /Juni /2018 07:39

In dem Buch Jede Familie hat ihre Geheimnisse von Liane Moriarty geht es um Clementine und Erika. Erika fand stets Halt in Clementines Familie. Erika ist ungewollt kinderlos und möchte ihre Freundin um einen großen Gefallen bitten. Auf einer Grillparty spricht Erika das Thema an, doch der Tag mündet in einer Katastrophe. Ist die Freundschaft stark genug, diese zu überstehen?

Beim Titel dachte ich mir, dass Geheimnisse doch einfach immer etwas Spannendes sind. Das Cover erinnert mich an meine Kindheit, da haben wir auch immer Gänseblumen-Kränze gemacht. Die Farben sind toll. (Im Original fast noch schöner, als hier auf dem Bild.)

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte. Der Beginn ist schon gleich geheimnisvoll, es stellen sich gleich einige Fragen. Spannung von Anfang an. Das Buch erzählt abwechselnd aus der Vergangenheit und aus der Gegenwart. Es werden so immer mehr Details von dem Tag der Grillparty und somit der Katastrophe bekannt. Das ganze ist sehr gut umgesetzt. Es passieren viele unerwartete Dinge.

Es geht um Freundschaft, jedoch keine ganz normale, aber eben eine andere Art von Freundschaft.

Es geht um Familie, Ehe und die Vergangenheit.

Die Gedanken und Gefühle der Personen werden sehr ausführlich beschrieben.

Ein Buch, bei dem ich mir anfangs nicht sicher war, ob es wirklich so gut ist, aber je weiter man kommt, desto mehr wird man gefangen genommen von den Ereignissen dieser Grillparty. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Diesen Post teilen
Repost0
29. Mai 2018 2 29 /05 /Mai /2018 21:19

In dem Buch Sommer in Bloomsbury von Annie Darling geht es um Verity Love, die als glücklicher Single in ihrer Dachwohnung mit ihrer verfressenen Katze wohnt und in einer kleinen Buchhandlung arbeitet, die nur Liebesromane mit Happy End verkaufen. Sie hat die ständigen Verkupplungsversuche ihrer Kolleginnen satt. Verity mag fremde Menschen überhaupt nicht und beschäftigt sich viel lieber im Hinterzimmer, statt mit Kunden zu reden. Sie erfindet kurzerhand einen Schein-Freund, doch als sie einen gutaussehenden Fremden als Peter ausgeben muss, wir es plötzlich kompliziert.

Beim Titel habe ich ich mich gefragt, was wohl in dem Sommer alles passieren mag? Das Cover ist wunderschön, sowohl die Farben als auch das Motiv.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet schnell in die Geschichte.

Es geht um den Job in der Buchhandlung und natürlich um Bücher. Wenn man "Stolz und Vorurteil" liebt, wird man auch dieses Buch lieben, es ist nämlich das Lieblingsbuch von Verity.

Verity ist eine verschlossene Person, die mit anderen Menschen nicht so schnell in Kontakt kommt. Es fällt ihr schwer, sich mit anderen Menschen zu unterhalten.

Freundschaft und Beziehungen sowie die Familie werden thematisiert. Und natürlich die Liebe spielt eine sehr wichtige Rolle.

Es gibt noch einen ersten Teil, was ich erst am Ende erfahren habe. Während des Lesens habe ich ihn nicht vermisst, aber im Nachhinein habe ich mir gedacht, könnte man ihn vielleicht doch noch lesen. 

Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Eine tolle Sommerlektüre.

 

Diesen Post teilen
Repost0
26. Mai 2018 6 26 /05 /Mai /2018 13:23

In dem Hörbuch Mami Fee & ich - Der große Cupcakezauber von Sophie Kinsella geht es um die 7-jährige Ella. Sie hat keine ganz normale Familie, denn ihre Mama ist eine Fee und Ella eine Junior-Fee. Das ist super praktisch, denn abrakadabra, kann Mama eine Kuh in die Küche zaubern, wenn mal wieder keine Milch im Haus ist. Gut, dass Ella ihr zur Hand geht, denn sie ist zwar die allerbeste Mami der Welt, aber beim Zaubern hapert es manchmal ein bisschen....

Der Titel deutet schon aufs Zaubern hin, Magie finde ich immer toll, weil es die Fantasie anregt. Das Cover ist pink und farbenfroh, passt aber super zum Titel.

Man kann dem Hörbuch gut folgen, die Sprechstimme ist angenehm und die Sprache ist kindgerecht, die Geschichte wird aus Sicht von Ella erzählt. Die Zauber sind mit Geräuschen untermalt, das passt sehr gut und lockert das ganze etwas auf. Es sind ein paar Englische Begriffe im Text, was ich aber gut finde, da die Kinder ja heute schon früh englisch lernen.

Behandelte Themen sind zum Beispiel die Familie, die Schule und das Backen.

Man kann aus meiner Sicht auch etwas lernen beim Zuhören. Zum Beispiel zum Thema Gerechtigkeit und Fairness.

Ein rundum gelungenes Kinder-Hörbuch mit ein bisschen Magie.

Diesen Post teilen
Repost0
25. Mai 2018 5 25 /05 /Mai /2018 16:44

In dem Buch Bülent Rambichler und die fliegende Sau von Anja Bogner wird in Strunzheim im schönen Frankenland eine Leiche gefunden. Vorbei mit der beschaulichen Provinzidylle. Bülent Rambichler ist gebürtiger Strunzheimer und Kriminaler, doch er hat wenig Lust, sich in seine alte Heimat zu begeben.

Beim Titel musste ich schon irgenwie schmunzeln. Beim Cover habe ich mich gefragt, was genau das wohl für ein Tiermix sein soll. Und wo ist die Verbindung zwischen Titel und Cover?

Der Schreibstil ist flüssig und sehr humorvoll. Man muss schon oft schmunzeln. Das Buch ist gespickt mit fränkischen Begriffen und Redewendungen. Für alle Nicht-Franken gibt es am Ende ein Glossar.

Das Dorfleben und das Dorfgetratsche spielen eine große Rolle und ist herrlich überspitzt dargestellt. Die Personen sind mitunter eben genauso seltsam dargestellt, wie sie auf dem Dorf auch sind. Auch die Familie wird auf dem Dorf groß geschrieben.

Die Ermittlungen nehmen ebenfalls eine wichtige Rolle ein, sind mitunter aber wirklich abenteuerlich.

Für mich als fränkisches Dorfkind eine sehr amüsante Lektüre, die mich oft zum Schmunzeln gebracht hat, einfach herrlich.

Diesen Post teilen
Repost0
24. Mai 2018 4 24 /05 /Mai /2018 17:17

Himmlisch lecker, aber leider sehr sensibel. Für die in Deutschland lebende Französin Aurèlie war es eine Herausforderung, perfekte Macarons, die immer gelingen. Dafür hat sie lange probiert. So backen sie unvergleichlich gute Macarons.

Der Titel macht gleich klar, um was es geht. Das Cover passt dazu und macht Appetit.

Zu Beginn gibt es eine Auflistung der Gerätschaften, die man benötigt. Gleich darauf folgen die 7 goldenen Regeln des Macaronbackens.

Das Buch beinhaltet Basisrezepte für die Schalen und die Ganache. Beide sind Schritt für Schritt erklärt und jeder Schritt ist einzeln bebildert. Das ganze ist anschaulich und sehr detailliert erklärt.

Die Fotos sind super toll, es wurde hierbei auf Details geachtet, man sieht, dass mit Liebe fotografiert wurde. Zum Beispiel gibt es auch gleich Ideen zum Anrichten.

Bei den Rezepten gibt es "normale" und "außergewöhnliche" Kombinationen, genauso wie süße und salzige Varianten, eine tolle Mischung.

Am Ende gibt es Fragen, wenn etwas schief gegangen ist. Sie beinhalten die Erklärung, warum das so ist und wie man das beim nächsten Mal besser machen kann.

Ich habe Schokoladen-Macarons ausprobiert. Der Arbeitsaufwand ist natürlich etwas höher, als wenn ich Kekse backe, aber er ist nicht so hoch, wie ich dachte.

Optisch sind mir die Macarons ganz gut gelungen für das erste Mal, finde ich. Und geschmacklich sind sie ein Traum.

Das Buch schafft es wirklich, das Macaron-Backen für Anfänger Schritt für Schritt verständlich zu erklären. Man muss eben einige Regeln beachten, was aber alles sehr gut beschrieben ist.

Wenn man etwas zu einem besonderen Anlass backen will oder sich etwas leckeres gönnen möchte, das es nicht jeden Tag gibt, kann ich euch dieses Buch empfehlen.

Diesen Post teilen
Repost0
23. Mai 2018 3 23 /05 /Mai /2018 20:01

In dem Buch Seven Nights New York geht es um die Romanze von Kate mit dem Millionär Rylan. Sie ist hart gefallen, als sie ihm ihr Vertrauen schenkte. Doch Kate kann Rylan nicht vergessen und Rylan kann Kate nicht vergessen. Sie ließ ihn das erste Mal fühlen. Er ist fest entschlossen sie zurück zu gewinnen. Sie gibt ihm eine gemeinsame Woche, in der er sich beweisen kann.

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was wohl in den sieben Nächten passieren wird. Das Cover ist einfach, wirkt aber irgendwie elegant, es passt zu New York.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte. Es gibt einen ersten Teil, Seven Nights Paris, man findet aber auch ohne den ersten Teil gut in den zweiten.

Verschiedene Themen spielen eine wichtige Rolle. Im Vordergrund steht die Beziehung zwischen Rylan und Kate, die nicht einfach ist. Was auch durch die Vergangenheit und die Familien der beiden begründet ist. Geld, Ehrlichkeit und Vertrauen spielen ebenfalls eine Rolle.

Die Liebe und die Anziehungskraft der beiden spielen genauso eine Rolle wie die Erotik und der Sex. Es prickelt ab und zu ganz schön. 

Auch die Gefühle und Gedanken der beiden werden beschrieben.

Eine rundum gelungene Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen, gewürzt mit Erotik.

Diesen Post teilen
Repost0
18. Mai 2018 5 18 /05 /Mai /2018 19:48

In dem Buch Das Grab unter Zedern von Remy Eyssen geht es um den Ort Le Lavandou. Ein vermeintlicher Kindermörder wird aus Mangel an Beweisen aus dem Gefängnis entlassen. Daraufhin wird ein Toter am Strand gefunden und es scheint eindeutig, wer der Mörder ist, doch der Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter glaubt nicht an die naheliegende Variante. Er stellt Nachforschungen an, die führen ihn auf die Insel Porquerolles. Alles deutet daraufhin, dass der Täter dabei ist, weitere Verbrechen zu begehen. Niemand will dem Rechtsmediziner glauben...

Beim Titel habe ich mich gefragt, wie es wohl dazu gekommen ist, was ist vorher passiert? Das Cover deutet schon auf Frankreich hin, es hat tolle Farben.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet schnell in die Geschichte.

Die Ermittlungen sowie die rechtsmedizinischen Untersuchungen und Ergebnisse nehmen eine große Rolle ein.

Der Rechtsmediziner Leon Ritter ist ein bemerkenswerter Mann, der seine Prinzipien hat und ist von Anfang an sympathisch, aber teilweise leider alleine mit seiner Meinung. Er hat es wirklich nicht leicht, gibt aber nicht auf. 

Das Buch ist unheimlich spannend, dauernd passiert irgendwas Neues, was noch mehr Fragen aufwirft. Man will es nicht aus der Hand legen.

Ein spannender Krimi mit einem sympathischen Ermittler, ganz nach meinem Geschmack.

Diesen Post teilen
Repost0