Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
30. April 2021 5 30 /04 /April /2021 13:18

Werbung

In dem Hörspiel Ben liebt Bär und Bär liebt Ben von Michael Engler geht es um Ben, der am liebsten mit Mama und Papa spielt, die aber nicht immer Zeit haben. Als eines Tages Bär vor der Tür steht, ist alles anders. Bär ist jetzt immer dabei, ob am Badetag, beim Einschlafen oder wenn ein fieser Schnupfen kommt. Doch auf einem ist Bär verschwunden, doch spätestens unter dem Weihnachtsbaum treffen sie sich wieder.

Das Cover hat tolle Farben und ist für Kinder gemacht, der Titel passt gut dazu.

Die Sprechstimme ist sehr angenehm, man kann gut zuhören. Es wird sehr langsam gesprochen, in einfachen Sätzen, gut geeignet für die Kleinsten. 

Am Anfang und am Ende gibt es ein Lied, dazwischen immer wieder Hintergrundmusik.

Ben und Bär sind Freunde, sie verbringen ihren Alltag miteinander, egal ob spielen, schlafen oder baden. Sie sind füreinander da, auch wenn einer krank ist. Die beiden erleben einiges miteinander.

Ein kindgerechtes Hörspiel, das schon für die Kleinsten geeignet ist.

Diesen Post teilen
Repost0
30. April 2021 5 30 /04 /April /2021 12:29

Werbung

In dem Buch Möwensommer von Lotte Römer geht es um Lina, die ihre Arbeit im Blumenladen liebt, genauso wie die Ausflüge mit ihrem Kindheitsfreund Mattis. Doch in Sachen Liebe läuft es nicht wie gewünscht. Sie ist in Mattis verliebt, doch nach einer gemeinsamen Nacht fällt es ihr schwer, sich auf eine neue Beziehung einzulassen. Die Auswahl an Kandidaten ist auf der Insel Norderney auch überschaubar. Doch da flirtet Bent mir ihr, ist er der Richtige? Und Mattis verhält sich auf einem seltsam, warum?

Bei Titel und Cover muss man gleich an Urlaub denken, das Cover hat tolle Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Lina arbeitet in einem Blumenladen, sie liebt diese Arbeit. Man bekommt auch einiges von ihrer Arbeit mit.

Auch vom Inselleben und dem Inselklatsch bekommt man einiges mit.

Freundschaft und Liebe sind die wichtigsten Themen. Das Buch dreht sich hauptsächlich um Lina und Mattis. Doch man lernt auch Linas Freundinnen kennen, sowie Bent, den neuen Standesbeamten auf der Insel.

Eine schöne Urlaubslektüre, die man auch gut im Urlaub zuhause lesen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
29. April 2021 4 29 /04 /April /2021 08:39

Werbung

In dem Buch das Mädchen im Nordwind von Karin Baldvinsson geht es um Sofie, die in Island Aufzeichnungen von Luise entdeckt. Sie will zur Versöhnung beitragen, als sie den Nachkommen Björgvin kennenlernt. Die Jüdin Luise lernt im Sommer 1936 den Isländer Jònas kennen. Luise ahnt, dass sie ihre Heimat verlassen muss. Können sie rechtzeitig fliehen?

Das Cover hat ein tolles Motiv und tolle Farben. Der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird abwechselnd aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt.

Es werden zwei Liebesgeschichten in diesem Buch erzählt. Eine spielt im Jahr 1936 und eine im Jahr 2019.

Man erfährt viel über die Zeit von 1936 bis 1946, wie es für Juden immer schwieriger wurde, dann der Krieg und die erste Zeit danach.

Man lernt aber auch Island kennen mit seinem Wetter und der tollen Landschaft.

Natürlich spielt die Vergangenheit eine große Rolle, sowie die Familie und natürlich die Liebe.

Ein spannender Roman über eine schwierige Zeit.

Diesen Post teilen
Repost0
22. April 2021 4 22 /04 /April /2021 12:47

Werbung

In dem Buch Das gute Ei von Jory John geht es um ein Ei, das versucht immer gut zu sein. Doch das Ei droht unter dem Druck zu zerbrechen. Eine Geschichte, die uns daran erinnert, dass man nicht perfekt sein muss und wie wichtig Selbstfürsorge ist.

Das Cover hat tolle Farben. Beim Titel haben wir uns gefragt, was es bedeutet gut zu sein. Beides passt gut zusammen.

Das Buch ist aus Sicht des Eis erzählt, es lässt sich gut vorlesen. Es gibt relativ wenig Text, dafür tolle Illustrationen.

Ein Buch mit einer tollen Botschaft, nämlich, dass man sich selbst nicht vergessen darf. Gutes Tun ist wichtig und richtig, aber sich selbst gutes zu tun, ist mindestens genauso wichtig. 

Und ebenfalls ganz wichtig, man muss nicht perfekt sein, denn das ist niemand.

Ein tolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, die gerade jetzt in diesen Zeiten immer wichtiger wird.

Diesen Post teilen
Repost0
21. April 2021 3 21 /04 /April /2021 13:25

Werbung

In dem Buch Sei dabei in der Küche von Dan Green kann man dem fleißigen Koch helfen, Karotten zu schneiden, Teig rühren oder Pfannkuchen backen.

Ein süßes Cover mit tollen Farben und ein Titel, der gut passt.

Das Buch hat tolle Illustrationen.

Man begleitet den Koch in seinem Küchenalltag, vom Anziehen über Hände waschen und Gemüse schnippeln bis hin zum Kochen.

Das Buch hat Klappen, sodass es noch mehr zu entdecken gibt. Man kann in den Ofen schauen oder dem Koch helfen beim Würzen.

Das Buch hat recht wenig Text, der aber für die Kleinsten genügend erklärt.

Mit diesem Buch kann man einem Koch mal über die Schulter schauen, ein schönes, interaktives Kinderbuch.

Diesen Post teilen
Repost0
21. April 2021 3 21 /04 /April /2021 12:40

Werbung

Wir durften Hansaplast Elastic testen.

In einem Haushalt mit zwei Kindern braucht man ja immer mal wieder Pflaster. Bei den Kindern ist es allerdings nicht so gut angekommen, da die Bilder gefehlt haben. Das sieht nicht schön aus Mama, hat meine älteste gemeint.

Die Pflaster sind nicht nur wasserabweisend, sondern auch noch atmungsaktiv und haben eine gute Klebekraft.

Ich kann alles drei bestätigen. Auch auf Körperstellen, die man viel bewegt, bleibt das Pflaster gut an Ort und Stelle, ohne zu verrutschen. Trotz der guten Klebekraft lies es sich gut ablösen.

Wir befinden das Hansaplast Elastic als sehr gut, wenn es das jetzt noch mit schönen Motiven für die Kids gäbe, wäre das perfekt.

Diesen Post teilen
Repost0
21. März 2021 7 21 /03 /März /2021 20:43

Werbung

In dem Buch Spensa von Ann-Kristin Vinterberg erlebt das Schmutzfingergespenst Spensa ziemlich viel, während ihrer Gespensterprüfung. Sie sorgt für Überraschungen und findet immer eine Lösung. Sie hat am Ende dazugelernt, warum sie schwarze Hände hat und wie man Freunde findet.

Bei dem Titel habe ich mich erst nach der Bedeutung gefragt, mir war nicht gleich klar, dass es der Name eines Gespenstes ist. Der Titel hat schöne, dezente Farben, beides macht neugierig.

Zu Beginn werden alle Gespenster namentlich vorgestellt.

Das Buch lässt sich gut vorlesen und ist kindgerecht geschrieben.

Dazu gibt es passende Illustrationen.

Das Thema Familie spielt in vielerlei Hinsicht eine große Rolle.

Spensa ist anders, sie hat schwarze Hände, was ein Gespenst normalerweise nicht hat. Das Anders-Sein bzw. das Besonders-Sein speilt daher ebenfalls eine Rolle. Die Botschaft ist, sich so zu akzeptieren, wie man ist  und vielleicht sogar noch etwas Positives darin zu sehen.

Spensa muss eine Prüfung ablegen, weshalb sie sehr aufgeregt ist.

Auch sich einander zu helfen ist ein Thema. 

Ein Kinderbuch, in dem Gespenster die Hauptrolle spielen, das aber viele andere wichtige Thema wie Akzeptanz, Familie und sich helfen behandelt.

Diesen Post teilen
Repost0
19. März 2021 5 19 /03 /März /2021 09:51

Werbung

In dem Buch Frühlingsmagie von Debbie Macomber wird in Peggys und Bobs Pension ein Mann tot aufgefunden. Er wurde vergiftet, wie konnte das nur in der idyllischen Heimat passieren? Bob kannte den Toten, hat er etwas mit der Sache zu tun? Der Ort ist beunruhigt, es wird immer mehr zur Belastung für Peggy und Bob, doch der Ort hält zusammen.

Das Cover hat natürliche Farben, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Zu Beginn werden gleich die Personen festgestellt. Das Buch ist die Fortsetzung von Winterglühen, insgesamt ist es schon der vierte Band.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte, auch ohne die ersten Bände gelesen zu haben, alles wichtige wird nochmal wiederholt.

Das Buch erzählt abwechselnd über verschiedene Paare bzw. Familien.

Die Geschichte spielt in einer Kleinstadt, man kennt sich untereinander und es gibt einen guten Zusammenhalt.

Liebe und Freundschaft sind natürlich wichtige Themen, doch auch die Vergangenheit spielt eine sehr wichtige Rolle.

Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden sehr gut dargestellt.

Ein spannender Roman, bei dem ich schon gespannt auf die Fortsetzung bin.

Diesen Post teilen
Repost0
8. März 2021 1 08 /03 /März /2021 06:25

Werbung

In dem Buch Pension Herzschmerz von Christin Marie Below fährt Louise zusammen mit ihrer Freundin Anna nach Norderney zu ihrer Freundin Kim, die Hilfe wegen eines gebrochenen Fußes braucht. Bei Sekt und Pralinen hat Louise einen Geistesblitz, sie will eine Pension für Menschen mit gebrochenem Herzen eröffnen. Denn das hatte doch jeder schon mal. Louise will den attraktiven Bürgermeister für ihr Projekt gewinnen, doch das ist gar nicht so einfach.

Das Cover gefällt mir gut mit dem Herz und dem Leuchtturm, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Ab und zu muss man schmunzeln, der Humor gefällt mir.

Freundschaft spielt eine wichtige Rolle. Louise, Anna und Kim sind ein schönes Trio. Allesamt sympathische, teilweise etwas verrückte junge Frauen.

Das zweite wichtige Thema ist die Liebe. Es spielen hier Beziehungen eine Rolle und natürlich auch deren Ende. Dazu kommt der Liebeskummer.

Das Buch spielt auf Norderney, einer wunderschönen Insel in der Nordsee. Man bekommt richtig Lust dort Urlaub zu machen.

Die drei Frauen wollen sich selbständig machen mit einer Pension, dabei muss viel geplant und überlegt werden. Um die Pension eröffnen zu dürfen, brauchen sie Unterstützung. Dafür müssen sich die drei ganz schön ins Zeug legen, was sie auch tun.

Eine unterhaltsame Lektüre, mit der man schon mal gedanklich in den Urlaub fahren kann.

Diesen Post teilen
Repost0
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 20:41

Werbung

In dem Buch plastikfrei gärtnern von Elke Schwarzer gibt es plastikfreie Lösungen für den Garten. Pflanztopf ohne Plastik und ohne Düngeflasche, geht das überhaupt? Praktisches Upcycling, eigene Blumenerde oder mehrjährige Pflanzkonzepte, Naturmaterialien nutzen und Gartenabfälle verwerten. Ganz nebenbei schont das auch noch den Geldbeutel.

Beim Titel hat man schon eine ungefähre Vorstellung, worum es geht, das Cover passt gut dazu, das Buch sieht nachhaltig aus und es fühlt sich auch so an.

Es gibt ein Vorwort zum Plastik, es ist das, was gibt es für Sorten. Es gibt altbewährte und neu gedachte Alternativen.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet und lässt sich gut lesen. Tolle Fotos zeigen, wie es aussehen kann.

Es gibt jeder Menge Tipps, ob Müllvermeidung oder eben, wie man ohne Plastik im Garten auskommt, was sind die Alternativen.

Zum Beispiel Pflanzenvermehrung, wie und wann sät man und in welche Gefäße. 

Das Buch beschäftigt sich unter anderem mit den Bereichen Gießen, Düngen, binden, stützen und begrenzen.

Weiterhin gibt es auch Tipps zu Werkzeug, Kleidung, Gartenmöbel und sogar wie man Vogelfutter selbst macht.

Am Ende gibt es noch Bezugsquellen und weitere Literatur.

Ein tolles Buch für Hobbygärtner und welche, die es noch werden wollen. Gleichzeitig aber auch für Menschen, denen unser Planet wichtig ist.

Diesen Post teilen
Repost0