Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
16. September 2021 4 16 /09 /September /2021 13:01

Werbung

In dem Buch Häkeltiere zum Kuschlen von Stefanie Benz gibt es Anleitungen für gehäkelte Freunde. Einhorn, Krokodil oder Monster, durch die gleiche Grundform kann es auch von Häkelneulingen ganz leicht nachgearbeitet werden. Durch die liebevollen Details werden die Kuschelfreunde individuell. Einfach und niedlich...vielleicht braucht ihr Kind auch gleich mehrere Häkelfreunde?

Das Cover zeigt süße Tiere in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es ein wenig Materialkunde und die Abkürzungen werden erklärt.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Materialliste ist ebenfalls übersichtlich. Ab und zu gibt es Tipps zum einfacheren Arbeiten.

Alle Kuscheltiere haben Namen, süße Namen für süße Tierchen. Die Tiere sind einfach zu häkeln, ich bin noch Häkelanfänger, aber ich glaube, da traue ich mich mal dran.

Zu den Anleitungen gibt es tolle Fotos.

Weiter hinten gibt es noch Accessoires, wie Hut oder Schuhe, diese kann man individuell gestalten.

Am Ende gibt es noch einen Grundkurs Häkeln mit ersten Schritten, verschiedenen Maschenarten, dem Fertigstellen und benötigten Stichen.

Ein tolles Buch, vor allem für Häkelanfänger.

Diesen Post teilen
Repost0
15. September 2021 3 15 /09 /September /2021 21:29

Werbung

In dem Buch Die kreative Ideenwerkstatt von Julia Tramm wird Kreativität ganz groß geschrieben. Man findet hier viele Ideen zum Bauen, Spielen, Schmücken und Feiern. Tolle Brettspiele selber machen, ein altes Skateboard zur Schaukel umfunktionieren, eine Lampe zur lustigen Qualle dekorieren und witzige Fotowände für die Mottoparty aufstellen. Materialen, die man zuhause hat, werden einfach wiederverwertet oder können draußen gesammelt werden. Schrittweise und gut nachvollziehbar erklärt, sind die Projekte ein Erfolg und Spaß beim Spielen und Basteln garantiert.

Das Cover zeigt gleich ein tolles Foto, der Titel macht neugierig.

Die Kapitel unterteilen sich in Schmücken, feiern, spielen und bauen.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Auch die Materialliste ist übersichtlich aufgebaut. Dazu gibt es tolle Fotos.

Ab und zu gibt es Tipps, zum Beispiel zur Verarbeitung oder Varianten.

Es gibt Praktisches und Deko, was zum Spielen und was zum Feiern. Projekte sind zum Beispiel Lampen, Kronen oder Spiele.

Viele Projekte kann man als Upcycling bezeichnen.

Am Ende gibt es die Vorlagen, wo welche benötigt werden.

Ein tolles Buch mit vielen neuen Inspirationen, mit dem man nicht nur Spaß beim Basteln hat, sondern auch noch vieles mit dem Gebastelten anfangen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
15. September 2021 3 15 /09 /September /2021 12:48

Werbung

In dem Buch Resteliebe Porzellan von Petra Knoblauch gibt es innovative Projekte mit Porzellan oder Scherben. Wahre Unikate aus vermeintlich altem, unbrauchbarem Porzellan. Wahre Schätze verbergen sich hinter dem ausrangierten Geschirr, verleihen ihm neue dekorative und praktische Funktionen. Aus Tellern, Tasse und Co. entstehen mit Hilfe von detaillierten Anleitungen hübsche Etageren, herzige Geschenkanhänger, besonderer Wandschmuck und vieles mehr. 

Das Cover hat tolle Fotos in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Die Kapitel sind unterteilt in Teller, Tassen und Einzelteile.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort zu Porzellan und dessen Geschichte. Weiterhin werden verschiedene Techniken vorgestellt.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Das benötigte Material ist ebenfalls übersichtlich aufgelistet. Dazu gibt es bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Es werden Reparaturtechniken gezeigt, ganze Stücke umgearbeitet und neues aus Porzellanstücken gemacht. Dazu gibt es tolle Fotos.

Eine kurze Beschreibung, wofür das Projekt gedacht ist, steht zu Beginn der Anleitung.

Es gibt praktische und dekorative Projekte.

Ein tolles Buch mit vielen neuen Ideen und Inspirationen. Die Projekte sind toll und man kann altem neuen Glanz verleihen, super nachhaltig und macht Spaß.

Diesen Post teilen
Repost0
14. September 2021 2 14 /09 /September /2021 20:33

Werbung

In dem Buch Resteliebe Stoff von Ina Mielkau werden Projekte aus alten Jeans, Bettwäsche und sonstigen Textilien vorgestellt. Aus einem Hemd wird eine schicke Schürze, aus einem Bettlaken bedruckte Servietten oder aus Stoffresten schöne Deko-Schalen. Danke detaillierter Anleitungen sind die originellen Verwertungen einfach umzusetzen.

Das Cover zeigt schon tolle Fotos in schönen Farben, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort zu Altkleidern und Recycling.

Die Projekte sind unterteilt in Praktisches und Dekoratives.

Die Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich beschrieben. Dazu gibt es bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit tollen Fotos. Die Materialliste ist ebenfalls übersichtlich angelegt. Obendrüber steht immer ein kleiner Denkanstoß, wozu man das Genähte benutzen kann.

Die Projekte reichen von Taschen über Untersetzer und Eierwärmer bis hin zu Kissen.

Am Ende gibt es noch die Vorlagen.

Ein tolles Buch mit vielen Ideen und neuen Inspirationen. Das ganze dazu nachhaltig und günstig, was will man mehr?

Diesen Post teilen
Repost0
14. September 2021 2 14 /09 /September /2021 13:05

Werbung

In dem Buch Liebesbriefe an das Leben von Karin Lindberg geht es um Maja, die Ruhe und Inspiration braucht und in eine Vorort von Lüneburg zieht. Sie braucht eine Auszeit von  ihrem Job, der Großstadt, ihren egomanischen Freunden und ein bisschen von sich selbst. Dort lernt sie den Nachbarn Bjarne mit seinen beiden Kindern kennen, deren Leben durch den Tod der Mutter völlig aus der Bahn geworfen wurde. Maja unterstützt die Familie, da sie das Schicksal tief berührt. Zunächst ist Bjarne von der Herzlichkeit überfordert, gerne würde er den Rat seiner Frau einholen. Maja ist sich über ihre Gefühle ebenfalls im Unklaren. Sie ahnen beide nicht, dass das Leben die beste Antwort liefern wird.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Zum Beginn jeden Kapitels gibt es ein Zitat, passend zum Inhalt.

Maja zieht von der Großstadt aufs Dorf, das ist eine ganz schöne Umstellung. Sie kann es sich erst nicht so richtig vorstellen, aber es gefällt ihr besser als gedacht. 

Freundschaft spielt eine kleine Rolle, die Familie und der Umgang mit Kindern spielt eine ganz große Rolle.

Die Trauer ist ein wichtiges Thema. Wie kann man damit umgehen, was verändert sich alles durch solch einen schlimmen Verlust.

Das vielleicht wichtigste Thema sind die Gefühle von Maja und Bjarne. Das Buch ist so emotional geschrieben, dass ich teilweise Gänsehaut bekommen habe. Die Protagonisten sind so authentisch, dass man wirklich mitfühlen kann.

Eine absolute Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
13. September 2021 1 13 /09 /September /2021 07:12

Werbung

In dem Buch Zusammen starten wir ins Abenteuer von Elina Martinez und Katja Richert geht es um Bababoo, den kleinen Löwen. Der wäre gerne mutiger. Seine beste Freundin Miss Mali geht mit ihm auf die Abenteuersuche, um das Mutigsein zu üben. Mit Hilfe seiner Freunde traut sich Bababoo bis nach oben in den Kirschbaum, schaukelt fast bis zum Himmel und wagt sich in eine geheimnisvolle Höhle. Gemeinsam mit seinen Freunden kann er alles schaffen.

Das Cover hat schon tolle Farben und ein tolles Motiv, der Titel passt gut dazu.
 
Das Buch wirkt sehr hochwertig mit den Hochglanzseiten.
 
Das Buch lässt sich schön vorlesen und ist kindgerecht geschrieben.
 
Die Illustrationen sind wunderschön und passen super dazu.
 
Die Themen mutig sein und Freundschaft finden wir sehr wichtig. Uns gefallen die Abenteuer, die sie gemeinsam erleben. Man kann auch Ideen für sich selbst mitnehmen, was man spielen kann.
 
Ein tolles Kinderbuch mit den wichtigen Themen Mut und Freundschaft.
Diesen Post teilen
Repost0
10. September 2021 5 10 /09 /September /2021 20:49

Werbung

In dem Buch Dinkelinspirationen von Gabriele Kuppe kann man sich inspirieren lassen von vielen einfachen Rezepten. Dinkel ist nahrhaft und gesund. Sich und seinem Körper etwas Gutes tun mit diesem wertvollen Getreide.

Das Cover zeigt tolle Bilder, der Titel passt gut zum Cover.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort zur Geschichte der Autorin in Bezug auf Dinkel sowie Infos zu dem Getreide. Dinkel ist regional, lecker und gesund.

Die Rezepte sind mit Körnern, Flocken, Mehl, Nudeln oder Grieß. Sie reichen vom Frühstück übers Hauptgericht und Brot bis hin zu Kuchen und Dessert.

Die einzelnen Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt.  Dazu gibt es einige wenige Fotos.

Am Ende gibt es noch Bezugsquellen, wobei man Dinkelprodukte inzwischen ja auch fast überall bekommt.

Ich persönlich koche und backe schon längere Zeit mit Dinkel und finde es sehr gut. Es bereichert den Speiseplan und ist besser verträglich.

Diesen Post teilen
Repost0
10. September 2021 5 10 /09 /September /2021 07:03

Werbung

In dem Buch Noch ein Märchen für das Bärchen von Alice B McGinty & Richard Jones bereiten Mutter und Bärenkind alles für den Winterschlaf vor. Laub und Äste für ein weiches Nest sammeln. Vorher besucht das Bärchen ein letztes Mal die große Fichte, planscht im Bach und frisst saftige Beeren. Bevor der Winter kommt, läuft es schnell nach Hause, dass noch Zeit für eine Gutenachtgeschichte bleibt.

Das Cover zeigt ein tolles Motiv mit tollen Farben. Der Titel ist ein schöner Reim.

Das Buch ist in Reimform geschrieben und lässt sich gut vorlesen.

Dazu gibt es wunderschöne Illustrationen.

Das Pappbilderbuch besteht aus stabilen Seiten.

Das Bärenkind und seine Mutter bereiten sich auf den Winterschlaf vor. Man lernt so, was alles zu tun ist. Mutter und Kind helfen hier zusammen.

Ebenso bekommt man mit, was das Bärenkind alles gerne macht. Doch bei allem, was es schönes macht, hat es immer das Märchen im Hinterkopf, das es noch gerne hören möchte.  Das ist eine gute Vorlage, so kann man seinem Kind sagen, wenn du mir heute noch bei was auch immer hilfst, dann haben wir heute Abend Zeit für ein Märchen oder eine Geschichte.

Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, das sich auch gut als Geschenk eignet.

Diesen Post teilen
Repost0
9. September 2021 4 09 /09 /September /2021 20:15

Werbung

In dem Buch Die verflixte Erfindung von Martin Widmark und Emilia Dziubak geht es um die Brüder Rüdiger und Walter. Eines Tages erfindet Rüdiger ein kleines Dingsda, das putzt, abspült, aufräumt, kocht und alle Hausarbeiten übernimmt. Mit der Zeit wird das Dingsda immer schlauer und fleißiger. Zu spät erkennen die Brüder, dass es zu schlau geworden ist. Was nun?

Das Cover ist etwas duster, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut vorlesen und ist kindgerecht geschrieben.

Dazu gibt es tolle Illustrationen.

Die beiden Brüder leben zusammen und helfen einander, sie wollen sich eine Freude machen. Walter macht die Hausarbeit und kocht für Rüdiger, dafür erfindet der tolle Sachen.

Das Buch spielt kurz vor Weihnachten, als Rüdiger seine Erfindung fertig stellt. 

Es läuft auf jeden Fall anders mit dem Dingsda, als die Brüder sich das vorgestellt haben. Man kann die Konsequenzen manchmal eben schwer einschätzen. Und oft ist es doch auch gar nicht so schlecht, wie es jetzt ist. Das Buch regt definitiv zum Nachdenken an.

Ein Buch über unsere Wünsche und was sie für Konsequenzen haben können.

Diesen Post teilen
Repost0
9. September 2021 4 09 /09 /September /2021 13:30

Werbung

In dem Buch Ein Mädchen namens Willow - Waldgeflüster von Sabine Bohlmann geht es um Valentinas Mama, die sich verlieben soll, dass Valentina nicht wegziehen muss. Denn sie will bei ihren Freundinnen in Willows Hexenwald bleiben. Doch der selbst gebraute Liebestrank geht schief. Nebenbei müssen Valentina, Willow, Gretchen und Lotti noch drei Jungs vertreiben, die in Willows Wald ein Baumhaus bauen. Der Wald scheint aber nichts dagegen zu haben.

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es eine Karte des Waldes, so kann man ihn sich besser vorstellen.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Dazu gibt es tolle, passende Illustrationen.

Freundschaft und Familie spielen eine große Rolle.

Willow und ihre Freundinnen sind Hexen, Magie ist im Spiel. Die Mädchen zaubern und wollen damit Gutes tun.

In Willows Wald treffen sie sich, dort ist auch ihr Kraftort und Krafttiere haben sie ebenfalls.

Es gibt Momente zum Schmunzeln, vor allem bei Gretchens Sprüchen und es gibt Momente der Rührung, wenn es um Unterstützung und Hilfe geht und es gibt Momente der Spannung. Das alles in Kombination macht das Buch zu einem ganz tollen Kinderbuch.

Diesen Post teilen
Repost0