Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. Dezember 2020 7 13 /12 /Dezember /2020 16:15

Werbung

In dem Buch CookBakery Das Backbuch aus dem frechverlag backt sich die Autorin Duygu durch Trends und Klassiker. Die besten Rezepte schaffen es auf ihren Youtube-Kanal und in dieses Backbuch. 90 Rezepte machen Lust, das Nudelholz selbst zu schwingen.

Der Titel hat mich kurz irritiert, da ich den Youtube-Kanal nicht kenne. Das Cover sieht beeindruckend aus.

Zu Beginn gibt es einige Basics, wie zum Beispiel Infos zur Garprobe.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Der Schwierigkeitsgrad ist gleich erkennbar. Genauso wie die Größe der Form, bzw. die Anzahl der Teigteilchen.

Zu fast jedem Rezept gibt es ein tolles Bild. Dazwischen gibt es noch Bilder der Autorin, die witzig und authentisch sind. Man sieht, dass sie Spaß beim Backen hat.

Ab und zu gibt es noch Tipps, zum Beispiel, auf was man besonders achten muss.

Ab und zu schreibt die Autorin auch ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Rezept auf.

Ein vielfältiges Backbuch vom Klassiker bis hin zu modernem zusätzlich mit internationalen Rezepten. 

Diesen Post teilen
Repost0
13. Dezember 2020 7 13 /12 /Dezember /2020 07:45

Werbung

In dem Buch Verliebt in Virgin River von Robyn Carr träumt Shelby von der großen Liebe. Am liebsten glatt rasiert, Hose mit Bügelfalten und einen Hochschulabschluss. Luke Riordan ist das genaue Gegenteil. Doch er weckt ein Gefühl in ihr, das sie nicht benennen kann. Und er ist über zehn Jahre älter als sie und offensichtlich nur auf One-Night-Stands aus...

Bei Titel und Cover weiß man wieder gleich, dass das Buch zur Virgin-River-Reihe gehört. Es hat tolle Farben.

Zu Beginn gibt es wie immer die Karten von Virgin River und der Umgebung.

Wie immer findet man gut in die Geschichte und ist gleich wieder mittendrin in diesem kleinen Dorf.

In diesem Dorf hilft man sich gegenseitig und zwar in jeder Situation. Zusammenhalt wird riesengroß geschrieben.

Auch Familie und Freundschaft sind super wichtig in Virgin River.

Die Personen sind sehr authentisch und ich komme mir schon fast vor wie ein Teil dieses Dorfes.

Natürlich darf die Anziehungskraft sowie die Liebe und auch der Sex nicht fehlen.

Shelby und Luke stehen im Mittelpunkt dieses Buches und beide hatten keine einfache Vergangenheit. 

Das Buch ist emotional, wie man es aus Virgin River gewohnt ist, doch dieses Buch ist vielleicht noch ein kleines bisschen emotionaler.

Wenn ihr euch jetzt fragt: Schon wieder Virgin River? Dann kann ich euch sagen, wenn man einmal damit angefangen hat, kommt man nicht mehr davon los.

Diesen Post teilen
Repost0
9. Dezember 2020 3 09 /12 /Dezember /2020 09:45

Werbung

In dem Hörspiel Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron von Annette Roeder kommt ein Neuer in die Schule von Sonnenbühl. Ein echter Baron ist das, fast so gut wie ein Prinz, findet Rosa. Doch der Rest der Klasse ist anderer Meinung. Sie finden ihn doof. Der Lehrer gibt ihm ständig Extrawürste. Und offensichtlich hat er ein Geheimnis. Ob Rosa beweisen kann, dass er trotzdem ein guter Kumpel ist?

Das Cover hat tolle Farben und passt gut zum Titel, der Titel klingt spannend.

Zu Beginn und Ende gibt es erstmal ein Lied, was meine Tochter immer toll findet, da sie Musik liebt.

Die Sprechstimme ist angenehm und es gibt tolle Geräuscheffekte.

Rosa ist ein aufgewecktes und mutiges Mädchen, das weiß, was es will. Sie kann auch mit ihrem Esel sprechen.

Das Thema Freundschaft sowie Schule und Ferien spielen eine große Rolle.

Natürlich wird auch das Geheimnis von dem neuen Schüler thematisiert.

Ein kindgerechtes Hörspiel, bei dem wir viel Spaß hatten.

Diesen Post teilen
Repost0
8. Dezember 2020 2 08 /12 /Dezember /2020 11:48

Werbung

In dem Buch Kindern geben, was sie brauchen von Gunda Frey geht es darum, wie wir unsere Kinder am besten unterstützen können. Wir erfahren Hintergrundwissen und werden befähigt, mit Kinderaugen auf die Welt zu schauen. Mit vielen Alltagsbeispielen und Übungen bekommt man Respekt vor den Gefühlen der Kinder. Eltern können eingefahrene Wege verlassen und Kindern eine störungsfreie Entwicklung ermöglichen.

Das Cover hat schöne, natürliche Farben, der Titel macht neugierig, denn, wer will das nicht?

Das Buch lässt sich gut lesen, man wird direkt angesprochen.

Die Autorin erzählt sehr viel aus der eigenen Erfahrung, sowohl aus ihrer eigenen Familie als auch aus dem Praxisalltag als Psychotherapeutin.

Wir bekommen viel Hintergrundwissen über die Kinder und ihre Gefühle an die Hand.

Das Buch regt definitiv zum Nachdenken an. Das ist auch bewusst so gemacht, im Buch steht mehrmals der Satz: Überlege, wie das bei dir und deinen Kindern ist. Oder so ähnlich.

Das Buch enthält auch ein paar Übungen, mit denen man konkret beginnen kann. Man muss oft bei sich selbst ansetzen, um seine Kinder besser verstehen zu können. Es ist also unheimlich spannend.

Diesen Post teilen
Repost0
7. Dezember 2020 1 07 /12 /Dezember /2020 10:29

Werbung

Wir durften den Flammkuchenteig von Tante Fanny testen.

Es gibt Flammkuchenteig aus Dinkel, aus Weizenmehl und Flammkuchen Böden. Wir haben uns für den Teig aus Dinkel entschieden. Wir finden gut, dass in dem Teig kein Palmöl, keine Konservierungsmittel, keine Geschmacksverstärker und keine Farbstoffe sind.

Geschmacklich fanden wir den Teig gut. Leider war er für unseren Geschmack etwas zu dick. Flammkuchenteig muss ja fast hauchdünn sein. Normalerweise machen wir unseren Teig selbst, dann rollen wir ihn auf eine Dicke, wie sie uns schmeckt.

Der Vorteil ist, dass es sehr schnell geht, man muss ihn nur noch belegen und backen. Und man kann ihn individuell belegen und muss keinen vorgefertigten auswählen. Wir haben ihn mit einer creme aus gewürzter saurer Sahne bestrichen. Darauf kamen Speckwürfel, Zucchinischeiben, Karotten- und Lauchscheiben sowie etwas Mozzarella und geriebener Käse.

Der Teig wird es wohl nicht fest in unseren Speiseplan schaffen, wenn es mal schnell gehen muss, ist er durchaus praktisch, aber leider nicht so lecker und dünn und damit knusprig wie der selbst gemachte.

Diesen Post teilen
Repost0
5. Dezember 2020 6 05 /12 /Dezember /2020 13:39

Werbung

In dem kleine Prinzessin Wimmelbuch hat die kleine Prinzessin jede Menge Spaß, sie bekommt Besuch, feiert ein Gartenfest oder verbringt ein Tag am Meer. Man kann die Figuren der TV-Serie durch das Buch begleiten und verschiedene Aufgaben erfüllen.

Das Cover zeigt viele verschiedene bunte Bilder, nach dem Titel haben wir uns gefragt, was die kleine Prinzessin wohl alles erleben wird.

Auf der ersten Seite werden alle Personen und Tiere vorgestellt. Viele mit Aufgabe oder Frage zur Figur.

Die Illustrationen sind schön bunt.

Man entdeckt bei jedem Angucken immer wieder etwas neues.

Auf jeder Seite sind Fragen bzw. Aufgaben gestellt, zum Beispiel ob man etwas Bestimmtes findet oder wer etwas Bestimmtes macht.

Die kleine Prinzessin erlebt die verschiedensten Dinge, zum Beispiel spielt sie, feiert ein Gartenfest oder verbringt ein Tag am Meer.

Ein buntes Buch mit vielem zu entdecken. Die TV-Serie dazu kennen wir bisher nicht, aber vielleicht ändert sich das ja bald.

Diesen Post teilen
Repost0
4. Dezember 2020 5 04 /12 /Dezember /2020 20:09

Werbung

In dem Wimmelbuch Benjamin Blümchen kann man mit Benjamin, Otto, der rasenden Reporterin Karla Kolumna und Zoodirektor Tierlieb einen aufregenden Tag in Neustadt erleben. Die Tierbabys aus dem Zoo wimmeln in der ganzen Stadt herum, man muss Benjamin helfen sie zu finden.

Der Titel macht gleich neugierig, was Benjamin wohl alles erlebt? Auf dem Cover sieht man gleich alle bekannten Gesichter.

Das Buch hat tolle Farben und ist riesengroß. Es lässt sich so viel entdecken, jedes Mal, wenn man das Buch aufschlägt, findet man wieder etwas neues.

Benjamin besucht verschiedene Orte, wie zum Beispiel den Zoo, die Stadt oder die Kirmes. Und natürlich dürfen auch die Freunde und Bekannten von Benjamin nicht fehlen.

Dem Leser wird eine Aufgabe gestellt, man soll die verschwunden Tierbabys aus dem Zoo suchen. Und die Aufgabe ist gar nicht so einfach, es gibt nämlich ganz schön viele Tiere zu finden.

Beim Anschauen des Buches kommen bei den Eltern Kindheitserinnerungen auf und den Kindern gefällt es auch, man kann zusammen also richtig viel Spaß haben. So war es bei uns jedenfalls.

Diesen Post teilen
Repost0
4. Dezember 2020 5 04 /12 /Dezember /2020 12:35

Werbung

In dem Buch Winterglühen von Debbie Macomber geht es um Rosie, die in einer Kleinstadt wohnt, in der sich die Nachbarn für ihre Angelegenheiten interessieren. Jeder weiß, dass sie sich hat scheiden lassen. Die Richterin Olivia hat eine ungewöhnliche Entscheidung getroffen, nämlich, dass die Eltern die Wohnung wechseln müssen und nicht die Kinder.

Das Cover sieht gemütlich aus und der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen. Es ist der dritte Band einer Reihe, zu Beginn gibt es ein Personenverzeichnis, was ganz sinnvoll ist. Ich hatte am Ende nicht das Gefühl, dass man Band eins und zwei gelesen haben muss, wobei es schon immer besser ist.

Die Hauptthemen sind Familie und Freundschaft, bzw. die Liebe und Beziehungen.

Oft spielt die Vergangenheit eine wichtige Rolle.

Die Personen sind alle sehr authentisch dargestellt. Ich war gerne mit ihnen in ihrem Alltag unterwegs.

Ein emotionaler Liebesroman, der auch Familie und Freundschaft mit einbezieht.

Diesen Post teilen
Repost0
1. Dezember 2020 2 01 /12 /Dezember /2020 09:32

Werbung

In dem Buch Die Köchin von Castamar - Claras Geheimnis von Fernando J. Munez wird Clara beim Herzog von Castamar als Hilfsköchin angestellt. Der Herzog ist begeistert von den kulinarischen Genüssen und lässt ihr Komplimente zukommen. Clara ist glücklich, doch sie weiß, dass sich Gerüchte am Hof schnell ausbreiten.

Das Cover sieht gleich historisch aus, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es ist der dem 18. Jahrhundert angemessen geschrieben.

Clara arbeitet in der Küche, hier bekommt man vieles mit, was in der Küche abläuft. Das Essen, der Genuss und das Kochen spielen eine sehr wichtige Rolle.

Das Leben und arbeiten am Hof spielt eine große Rolle, genauso wie die Stände und die Posten innerhalb des Dienstpersonals. Und auch die Intrigen, die es immer wieder gibt, sind ein wichtiges Thema.

Clara ist eine mutige Frau, die sich nicht unterkriegen lässt, obwohl sie ein Problem hat.

Das Ende fand ich etwas sehr offen, aber es gibt einen zweiten Band, der sicherlich alle Fragen beantwortet.

Diesen Post teilen
Repost0
24. November 2020 2 24 /11 /November /2020 17:32

Werbung

In dem Buch Ein Schotte kommt selten allein von Karin Müller bekommt Janne zum 40. Geburtstag eine Busreise in Schottland geschenkt. Janne liebt Schottland aber Busreisen sind aus ihrer Sicht für Langweiler. Nach einigen Erfahrungen ist sie sich sicher, das macht sie nie wieder. Beim Whisky-Tasting schaut sie zu tief ins Glas und landet im falschen Bus neben einem unglaublich netten Schotten. Plötzlich ist Bus fahren nicht mehr so furchtbar.

Die Farben des Covers sind kräftig und das Cover ist witzig, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch ist aus Sicht von Janne erzählt und lässt sich flüssig lesen.

Im Buch dreht es sich um Freundschaft, aber es dreht sich natürlich auch um die Liebe.

Janne unternimmt eine Busreise in Schottland, man lernt ein paar Sehenswürdigkeiten von Schottland kennen sowie Jannes Bekanntschaften. Auch von ihren Stimmungen bekommt man viel mit.

Natürlich steht die Beziehung zwischen Janne und Alex im Mittelpunkt.

Das besondere an diesem Buch ist der Humor. Janne ist ziemlich verpeilt und chaotisch, man muss wirklich öfter schmunzeln.

Ein witziger Liebesroman im Bus in Schottland.

Diesen Post teilen
Repost0