Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. Juni 2018 1 25 /06 /Juni /2018 17:06

In diesem Buch erwarten sie 6 Kurzgeschichten, mit teilweise tiefgründigen Blicken in die menschliche Seele. Manchmal siegt das Böse über das Gute. Eine australische Backpackerin, die einem brutalen Mörder in die Falle läuft. Ein Patient, der seinen Therapeuten tot auffindet. Eine Frau, die sich in ihrem Haus verbarikadiert, weil sie Angst vor dem Datum hat, an dem ihre restliche Familie getötet wurde. Eine Frau, die sich ihrem Kindheitstrauma stellt und das auch mal tödlich enden kann. Eine Frau, die von ihrem Nachbarn gestalkt wird, doch als sie das bei der Polizei meldet, behauptet diese, dass der Nachbar gar nicht existiert. Und eine Frau, die jedes mal, wenn jemand stirbt, ihren verstorbenen Ehemann nochmal sieht.

Was ist wohl die Bedeutung des Titels? Das Cover ist irgendwie gruselig, es passt super zu einem Thriller bzw. einer Thriller-Sammlung.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet jeweils gut in die Geschichte. Teilweise sind die Geschichten wirklich gruselig. Oft steht man am Ende der Geschichte mit einigen Fragen da. Viele Geschichten lassen einen am Ende mit Fragen zurück. Die Geschichten sind meist spannend, leider hält die nicht allzu lange an, da die Geschichten ziemlich kurz sind.

Die Längen und Themen der Thriller sind sehr unterschiedlich, eine gute Mischung.

Eigentlich bin ich eher der längere-Thriller-Leser, da dort die Charaktere und Personen einfach herausgearbeitet sind, was in einer Kurzgeschichte ja gar nicht möglich ist. Aber das Buch ist trotzdem eine willkommene Abwechslung.

Diesen Post teilen
Repost0
25. Juni 2018 1 25 /06 /Juni /2018 13:16

In dem Buch Sterne über dem Meer von Kimberley Freeman findet Victoria beim Ausräumen des Büros ihrer Mutter den Brief einer unbekannten Frau, Agnes. Agnes wird als Kind in einem Findelhaus abgegeben und wächst dort auf. Sie erfährt, dass ihr als Baby ein Andenken mitgegeben wurde, sie glaubt zu wissen, wem es gehört, Genevieve Breckby, der Tochter einer noblen Familie. Doch diese hat England mittlerweile in Richtung Australien verlassen. Agnes begibt sich 1874 auf die Suche nach ihrer Mutter.

Der Titel weckt positive Assoziationen, das Cover zeigt eine tolle Küste.

Der Schreibstil ist flüssig, es wird abwechselnd aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählt. Das ganze ist wirklich super umgesetzt, Victoria aus der Gegenwart findet einen alten Brief, den man auch komplett mit liest. Weiterhin wird erzählt, was Agnes alles erlebt. Die Verknüpfung ist einfach super.

Agnes ist eine mutige junge Frau, die ihren eigenen Kopf hat. Sie ist als Waise in einem Waisenhaus aufgewachsen und sucht nach ihrer Mutter. Sie begibt sich dafür auf eine Reise. Das ganze wird ein Abenteuer, auf dem sie Menschen begegnet und sehr viel erlebt.

Das Thema Familie und Mutter-sein wird thematisiert.

Die Liebe spielt ebenfalls eine Rolle. Das Buch ist mitunter sehr emotional.

Ein Roman mit einer Geschichte, die wirklich toll aufgebaut und  Gegenwart und Vergangenheit wunderbar verknüpft werden. Ein emotionales Leseerlebnis.

Diesen Post teilen
Repost0
24. Juni 2018 7 24 /06 /Juni /2018 20:38

Partyminis aus dem Glas von Ulrike Beilharz. Die kleinen Köstlichkeiten sind mit wenig Aufwand zubereitet. Ob Desserts, Kuchen oder Salate, alles lässt sich am Vortag zubereiten. So haben Sie mehr Zeit, Ihre Feier und die Anerkennung der Gäste zu genießen.

Das Cover sieht toll aus. Und beim Titel habe ich gleich gedacht, oft lädt man Gäste ein und überlegt, was mach ich nur?

Die Partyminis sind gut vorzubereiten, super also, wenn Gäste kommen und man noch so einiges andere vorzubereiten hat.

Es gibt süße und pikante Varianten. Es gibt auch Rezepte mit Alkohol. Einige sind mit Obst, aber auch mit Marmelade oder Biskuit, eine schöne Abwechslung also. Doch eine Menge sind mit Gelantine, was eigentlich logisch ist, weil es für die Optik super ist, leider gelingt mir das nicht immer, ich werde es ausprobieren. An pikanten Minis gibt es zum Beispiel Salate, Röllchen, Mousse oder Dips.

Die Rezepte sind verständlich erklärt, die Bilder sind toll. Die Rezepte sind einfach umzusetzen, man braucht lediglich etwas Zeit und Geduld.

Bei jedem Rezept ist der Schwierigkeitsgrad, der Zeitaufwand und Tipps zur Vorbereitung beschrieben. Bei einigen Rezepten gibt es auch noch Tipps zur Deko.

Die Partyminis sehen einfach toll aus. Wir haben heute ein Rezept ausprobiert und waren alle begeistert.

Eine wirklich tolle Inspiration dieses Buch. Und aus meiner Sicht nicht nur für Partys, auch wenn man die Familie oder Freunde zu Besuch hat, sind sie super geeignet.

Diesen Post teilen
Repost0
23. Juni 2018 6 23 /06 /Juni /2018 08:14

In dem Buch Sprichst du Schokolade kommt Nadima neu in die Klasse, Josie freut sich, da sie jetzt endlich eine Banknachbarin bekommt. Doch Nadima spricht kein einziges Wort englisch. Doch Josie weiß sich zu helfen, denn eine Tafel Schokolade kann manchmal der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein. Und wer braucht schon Worte, wennn er sich mithilfe von Emojis verständigen kann?

Was der Titel wohl für eine Bedeutung hat, habe ich mich anfangs gefragt. Das Cover ist bunt und etwas orientalisch angehaucht und eindeutig für Mädchen.

Der Schreibstil ist flüssig und jugendgerecht, gespickt mit Jugendsprache. Das Buch wird aus Sicht von Josie erzählt, ab und zu wird man als Leser direkt angesprochen. Ab und zu muss man schmunzeln.

Josie und Nadima gehen gemeinsam in die Schule, man erfährt etwas aus ihrem Schulalltag, aber auch aus ihren Familien, sowie aus deren Vergangenheit.

Das Thema Freundschaft spielt eine wichtige Rolle mit Höhen und Tiefen.

Das Buch ist hochaktuell und sehr emotional. 

Diesen Post teilen
Repost0
21. Juni 2018 4 21 /06 /Juni /2018 20:41

In dem Buch Die Zeit, mein Feind von Antje Zimmermann geht es um Isabella und ihren täglichen Kampf gegen die Widrigkeiten des Lebens. Egal ob eine widerspenstige Kontaktlinse oder bedrohlich hin und her schwappender Kaffee. In der Bahn wird sie gezwungenermaßen Mithörerin eines merkwürdigen Telefonats, und ein 30-Minuten-Gericht wird zum Stunden-Gericht, obwohl Isabella sich genau an das Rezept hält.

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, warum die Zeit denn wohl der Feind ist. Das Cover ist einfach, hat aber schöne Farben.

Der Schreibstil ist flüssig, das Buch wird aus Sicht von Isabella erzählt, man fühlt sich oft direkt angesprochen.

Isabella erzählt aus ihrem Alltag, von ihrem Job und ihrer Ehe. Das Thema Zeit spielt die wichtigste Rolle. Damit verbunden auch Stress, egal ob auf der Arbeit oder in der Freizeit. Ein sehr aktuelles und auch wichtiges Thema, wie ich finde.

Ab und zu findet man sich wieder in Isabella, wahrscheinlich steckt in den meisten von uns ein bisschen Isabella, bei den einen mehr, bei den anderen weniger. Der Stress ist oft selbst gemacht, das wird einem beim Lesen bewusst. Manchmal hat Isabella allerdings auch seltsame Gedanken.

Keine gewöhnliche Lektüre über ganz gewöhnliche Situationen, in denen wir uns (fast) alle wiederfinden können. Ein bisschen was zum Nachdenken, aber auch ein bisschen was zum Schmunzeln.

Diesen Post teilen
Repost0
20. Juni 2018 3 20 /06 /Juni /2018 21:22

In dem Buch Hello Sunshine von Laura Dave geht es um Sunshine Mackenzie, die ihren Traum lebt. Mit ihrer YouTube-Kochshow und ihren Kochbüchern begeistert sei Millionen von Fans. Außerdem hat sie ihren Traummann geheiratet, alles scheint perfekt. Doch an ihrem 35. Geburtstag kommt heraus, dass die Rezepte gar nicht von ihr sind, die Fans sind empört. Sunny sieht nur einen Ausweg, New York verlassen.

Der Titel ist englisch, was ich nicht immer gut finde, aber dieser ist so einfach, dass ihn jeder verstehen kann. Das Cover hat tolle Farben, vor allem die Hintergrundfarbe gefällt mir gut.

Der Schreibstil ist flüssig. Das Buch wird aus Sicht von Sunny erzählt. Es wird gut gewechselt zwischen der Gegenwart und ihren Erinnerungen, das ist hier gut umgesetzt finde ich. Man ist gleich mittendrin in der Geschichte.

Das Thema Wahrheit und Lüge ist ein großes Thema. Hier hat das Buch auch wirklich eine Botschaft, wie ich finde.

Die Familie spielt eine nicht unwichtige Rolle.

Das Thema Job bzw. ein Internet-Star zu sein spielt ebenfalls eine große Rolle. Social-Media, sehr modern. Hier ist auch die Verknüpfung zum Thema Wahrheit und Lüge. Was will man seinen Fans glauben machen und was ist wirklich wahr. Was passiert, wenn man Lügen verbreitet?

Man fiebert mit Sunny mit, man will wissen, was passiert und wie es für sie weitergehen wird.

Diesen Post teilen
Repost0
19. Juni 2018 2 19 /06 /Juni /2018 15:57

In dem Krimi Schlaflied von Cilla & Rolf Börjlind geht es um den vierten Fall des schwedischen Ermittlerteams Olivia Rönning und Tom Stilton. Ist es in den Wäldern Smalands wirklich sicher?Die Obdachlose Muriel ist mit ihrem Schützling aufs Land geflüchtet, nun braucht sie Hilfe. Sie hofft auf Tom Stilton, ein früherer Kriminalkommissar, der eine Zeit lang ebenfalls auf der Straße gelebt hat. Der ermittelt gerade den Mord an einem Jungen und vermutet Parallelen.

Das Cover ist sehr düster, das ist keine schöne Gegend. Der Titel passt erst einmal nicht dazu.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet sehr gut ins Buch. Den Anfang versteht man erst einmal gar nicht, aber am Ende dafür umso besser, das ist wirklich toll gemacht.

Die Ermittlungen und das Team stehen im Vordergrund. Es geht um skrupellose Verbrechen, aber auch um die Beziehungen zwischen den Ermittlern. Das Buch ist sehr emotional, Gefühle spielen eine wichtige Rolle.

Tom ist ein besonderer Ermittler, er hat seinen ganz eigenen Kopf und seinen ganz eigenen Stil.

Das Buch ist super spannend. Man will wissen, was passiert ist und wie das ganze zusammen hängt. Man will das Buch überhaupt nicht mehr weg legen.

 

Diesen Post teilen
Repost0
13. Juni 2018 3 13 /06 /Juni /2018 20:47

Joelles Mutter programmiert das Navi falsch, deshalb landet Familie Fröhlich nicht im Beach Holiday Superior, sondern in Rose-Linde Apfels Traum-Hotel. Doch es gibt dort einige Geheimnisse. Warum klingelt das uralte Telefon an der Rezeption, obwohl es gar nicht angeschlossen ist? Und was haben die hunderte Traumfänger auf dem Dachboden für eine Bedeutung? Riesen-Reinfall oder magisches Abenteuer?

Beim Titel habe ich mich gefragt, was wohl verzauberte Träume sind, jetzt weiß ich es. Das Cover ist verwunschen und geheimnisvoll.

Der Schreibstil ist kindgerecht. Man ist gleich mittendrin in der Geschichte.

Es gibt wenige Illustrationen, doch diese sind schön und passend.

Familie Fröhlich ist in Urlaub. Dort gibt es Strand und Meer. Das Hotel ist geheimnisvoll, Joelle und ihr Bruder Lancelot sind sehr neugierige Kinder, die alles hinterfragen. Doch hier ist Magie im Spiel, ein beliebtes Thema für Kinderbücher, aber auch immer wieder schön.

Familie und Freundschaft spielen ebenfalls eine Rolle. Nicht zuletzt die Vergangenheit.

Und die Träume, sie spielen eine zentrale Rolle.

Ein überaus interessantes Kinderbuch, das sehr gut und spannend umgesetzt ist.

Diesen Post teilen
Repost0
13. Juni 2018 3 13 /06 /Juni /2018 14:20

Nina ist eine Karrierefrau mit einer exakt geplanten Zukunft. Bis ihr Vater stirbt und sie ien Strandhaus an der Küste von Cornwall erbt. Sie macht sie auf den Weg dahin und erfährt, dass das Haus ein Geheimnis birgt, das mit dem frühen Tod ihrer Mutter zu tun hat. Sie kommt mithilfe von dem Lebenskünstler Danny dem Geheimnis auf die Spur. Doch sie weckt mit ihren Nachforschungen Geister der Vergangenheit.

Beim Titel dachte ich, Cornwall bzw. Großbritannien ist oft Schauplatz von Romanen, warum das wohl so ist? Das Cover hat tolle Farben und eine tolle Landschaft.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte.

Familie und Vergangenheit spielen eine zentrale Rolle. Erinnerungen, Gefühle und Gedanken werden sehr gut dargestellt. Mit dem Geheimnis, um das es sich dreht, wird sehr gut Spannung aufgebaut.

Beziehung, Hochzeit und Geld sind ebenfalls von Bedeutung.

Nina ist verlobt mit Jake, die beiden leben in London. Als sie das Strandhaus erbt und nach Cornwall fährt, stellt sie sich Fragen über ihr Leben. Sie lernt Danny kennen, der in dem Dörfchen Polpeggen lebt. Nina beginnt zu zweifeln, was wohl das richtige für sie ist. Nina zweifelt viel und oft. Sie denkt oft über ihre früh verstorbene Mutter nach, wie diese sich wohl entschieden hätte.

Ein Buch, das schön zu lesen und sehr spannend ist. Eine Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
11. Juni 2018 1 11 /06 /Juni /2018 15:35

In dem Kinderbuch Lilli und das Pony-Picknick geht es um die drei Puppenkinder Lilli, Mali und Matze. Sie wohnen in Monas Kinderzimmer und haben ein Geheimnis. Wenn kein Erwachsener dabei ist, werden sie lebendig. Mona bringt aus dem Kindergarten Pony Pippa mit, die Puppenkinder wollen unbedingt durch den Garten reiten. Doch drei Puppenkinder sind viel zu schwer und Pippa hat Hunger...

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was Lilli wohl beim Pony-Picknick erleben wird. Das Cover ist schön bunt. Beides passt gut zusammen.

Der Schreibstil ist sehr kindgerecht.

Die Illustrationen sind wie das Cover schön bunt.

Puppen, die lebendig werden, wenn kein Erwachsener dabei ist, eine schöne Idee, das regt die Fantasie an.

Die Puppen wollen auf dem Pferd reiten, Tiere sind immer schön im Kinderbüchern, wie ich finde. Auch die Botschaft, dass das Pferd nicht zu viel tragen kann.

Auch das Thema Picknick, Essen in der Natur und dafür Packen werden thematisiert. Hier spielt Neues beim Essen ausprobieren auch eine Rolle. Ebenfalls ein sinnvolles Thema.

Wir haben die HABA Little Friends bisher nicht gekannt, aber ich denke, wir waren nicht das letzte Mal mit ihnen auf einem Abenteuer.

Diesen Post teilen
Repost0