Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
18. März 2019 1 18 /03 /März /2019 07:39

Werbung

In dem Buch Satisfaction on Demand von M. C. Steinway geht es um die Zukunft, in der die Männer den Frauen dienen. Der Satisfactor Janus trifft auf die Jungfrau Fleur. Auf einmal ist Sex keine Dienstleistung mehr sondern ein Akt der Liebe. Doch das System sieht weder Liebe, noch eine Beziehung vor. Verstöße werden hart bestraft. Fleur bedient sich einer List, doch das Unheil droht von ganz anderer Seite.

Mit dem Titel konnte ich erstmal nicht viel anfangen, das Cover ist stimmig.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die Geschichte spielt in der Zukunft, im Jahr 2512. Die Frauen herrschen, die Männer dienen. Es gibt ganz andere Möglichkeiten wie heute und es gibt auch andere Vorschriften und Gesetze. Eine ganz andere Welt. Es gibt auch immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit, so wie wir sie jetzt kennen.

Gefühle und Gedanken spielen eine große Rolle. Janus und Fleur sind verliebt, was sie eigentlich nicht sein dürfen.

Eine tolle Story und der Sex kommt auch nicht zu kurz, eine gute Mischung.

Diesen Post teilen
Repost0
17. März 2019 7 17 /03 /März /2019 07:31

Werbung

In dem Buch Kaschmirgefühl von Bernhard Aichner geht es um zwei Menschen die sich ineinander verlieben und wir sind live dabei. Gottlieb ist Krankenpfleger im Hospiz, Romantik ist Fehlanzeige. Er ist einsam und ruft bei einer Sexhotline an. Marie und Gottlieb reden miteinander anstatt Telefonsex zu haben. Sie flirten und die Sehnsucht nach einem glücklicheren Leben treibt sie in die offenen Arme des anderen.

Titel und Cover passen gut zusammen, das Cover hat einen tollen Effekt, gefällt mir.

Das Buch ist flüssig zu lesen, obwohl es von vorne bis hinten ein Dialog ist.

Die beiden sind sehr unterschiedlich. Gottlieb ist sehr schüchtern, Marie arbeitet an der Sexhotline, daher ist sie überhaupt nicht schüchtern.

Die Themen Geld, Leben, die Liebe und Sex werden von den beiden besprochen.

Die beiden erzählen sich auch viel voneinander, beide sind aber nicht immer ehrlich. Hier ist es sehr schwer zu erkennen, was ist Lüge, was ist Wahrheit.

Insgesamt ist es aber auch spannend, da das Telefonat mehrfach unterbrochen wird.

Ein mehr als ungewöhnliches Buch, das Spaß gemacht hat zu lesen und einen doch auch ab und zu zum Schmunzeln bringt.

Diesen Post teilen
Repost0
16. März 2019 6 16 /03 /März /2019 14:07

Werbung

In dem Buch Geliebter Gebieter von Helen Carter geht es um die Sklavin Walda. Der römische Feldherr Marcus Lucius kauft Walda, allerdings findet er bald Gefallen an der geilen Germanin. Auch sein jüngerer Bruder verfällt ihren Reizen. Auch ein Germane in römischer Uniform sucht ihre Nähe. Für wen wird sich Walda entscheiden?

Titel und Cover passen zusammen, beides lässt auf das alte Rom schließen.

Das Buch ist flüssig zu lesen.

Man merkt gleich, dass das Buch in einer anderen Zeit spielt. Es gibt Sklaven und Herren. Die Kleidung ist ganz anders. 

Es werden Orgien gefeiert, bei denen jeder mit jedem, so in der Art. Die Sklavinnen werden mit Perücken und Gold für die Gäste zurechtgemacht.

Walda ist eine bemerkenswerte Frau. Obwohl sie eine Sklavin ist, lässt sie sich nichts gefallen. Sie ist nicht beliebt unter den anderen Sklaven, da sie aus deren Sicht eine besondere Stellung bei dem Dominus hat. Doch das interessiert Walda nicht wirklich, sie macht, was sie will.

Die erotischen Szenen sind sehr animalisch, was wohl zu dieser Zeit passen soll.

Doch sind auch Gefühle im Spiel, die Story dahinter gefällt mir.

 

Diesen Post teilen
Repost0
15. März 2019 5 15 /03 /März /2019 13:57

Werbung

In dem Buch Mörderinnen von Veikko Bartel fragt sich der Strafverteidiger, warum Menschen töten. Vor Gericht hat er eine ganze Reihe Frauen verteidigt, jetzt erzählt er die vier spektakulärsten Fälle - Die Kindsmörderin, die Gattenmörderin, die Sadistin und die Giftmörderin. Dabei gibt er tiefe Einblicke in seelische Abgründe und biografische Tragödien. Er zeigt, dass die Realität spannender ist als jeder Krimi.

Das Cover ist einfach, aber wirkungsvoll. Der Titel passt dazu.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort über Mord und die Hintergründe. Man findet gut ins Buch.

Weiterhin werden in dem Buch vier wahre Fälle geschildert, bei denen man sehr viel über die Hintergründe und die Vergangenheit der Täter erfährt. Die Täter, besser gesagt Täterinnen stehen hier eindeutig im Vordergrund. Am Ende der Fälle erfährt man noch das Urteil, also welche Strafe sie bekommen haben. Die Fälle sind sehr unterschiedlich, die Mörderinnen ebenso.

Das Buch ist wahrlich nichts für Zartbesaitete. Beim Lesen denkt man sich schon, krass, zu was Menschen im Stande sind.

Das Buch ist wirklich spannend, obwohl man eigentlich von vorneherein schon weiß, dass sie Mörderinnen sind, aber man will eben die Hintergründe wissen und wie es zur Tat gekommen ist.

Ein Buch, das ich so noch nie gelesen habe, das aber unheimlich interessant ist, wenn auch wirklich brutal.

Diesen Post teilen
Repost0
14. März 2019 4 14 /03 /März /2019 20:15

Werbung

Mit dem Babyalbum kann man den Zauber der ersten Monate einfangen. Damit können Sie die schönsten Momente im ersten Lebensjahr für später aufbewahren. Es gibt Platz für Fotos, persönliche Anekdoten und Gestaltungsideen.

Der Titel sagt klar aus, was man vor sich hat. Das Cover ist geschlechtsneutral und hat tolle Farben. Das Motiv drückt Freude aus.

Das Buch kann seitlich zugebunden werden. Die Farben sind im Inneren ebenfalls sehr dezent gehalten. Es gibt auf jeder Seite ein anderes dezentes Muster.

Das Buch beginnt mit Porträts von Mama und Papa, sowie einem Stammbaum, der total kindgerecht in Form eines Baumes gestaltet ist. Es geht weiter mit Infos über die Schwangerschaft. Es geht weiter über Geburt und Namenswahl. Folgende Seiten können mit Meilensteinen, wie Essen und Schlafen gefüllt werden. Es geht weiter mit Größe und Lieblingsspielsachen.

Es ist jeweils sehr viel Platz gelassen, sodass man viel eintragen kann. Dabei ist oft die ganze rechte Seite frei gelassen für Fotos. Man kann das Buch also sehr individuell gestalten.

Ein tolles Geschenk zur Geburt oder auch für die eigenen Kinder. Es ist eines der schönsten Babyalben, die ich bisher gesehen habe.

Diesen Post teilen
Repost0
14. März 2019 4 14 /03 /März /2019 14:29

Werbung

In dem Buch Low Carb typgerecht express von Marina Lommel geht es um Low Carb Ernährung. Gerichte mit viel buntem Gemüse, das nicht aufwendig ist. Viel Hintergrundwissen und ein einfaches Baukastensystem für den hektischen Alltag. Mit Test und Tipps.

Beim Lesen des Titels habe ich mich gefragt, was es denn wohl für Typen gibt. Das Cover hat tolle Farben und macht Appetit.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort über Diäten und das Durchhalten.

Es folgt ein Theorieteil, bei dem es um die stressige Welt, unsere Hormone, verschiedene Lebensmittel, die 3 Phasen, dem Test und Express-Kochen geht.

Die Rezepte sind nach den 3 Phasen sortiert und nochmals aufgeteilt in Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Die Rezepte sind verständlich erklärt, enthalten eine Zutatenliste und eine Zubereitungszeit, sowie eine Angabe, wie viel Gramm Kohlenhydrate das Rezept enthält. Ab und zu gibt es Tipps zu den Rezepten. Teilweise sind die Rezepte schon sehr spezifisch, zum Beispiel ein Salatdressing, das Proteinpulver enthält.

Die Rezepte reichen von Salaten und Suppen über Gemüse bis hin zu Gebäck und Getränke.

Es gibt nicht zu jedem Rezept ein Bild, aber es sind tolle Bilder.

Ein sehr spezifisches Kochbuch, für Menschen, die sich langfristig low carb ernähren wollen oder auch für Leute, die mit Hilfe dieses Buches in mehreren Zyklen (ein Zyklus hat 30 Tage) Gewicht verlieren wollen.

Diesen Post teilen
Repost0
14. März 2019 4 14 /03 /März /2019 13:58

Werbung

In dem Buch Sylter Sommerlicht von Christine Rath und Dieter Jaeschke geht es um das Kreuzfahrtschiff MS Eurora. Der Unternehmer Lars Larson geht über Bord, die Kripo steht vor einem Rätsel. Es ereignet sich ein weiterer mysteriöser Todesfall, doch die Mordkommission tappt weiter im Dunkel. Treibt ein eiskalter Mörder sein böses Spiel?

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was denn ein Sommerlicht ist. Auf dem Cover ist eine tolle Landschaft abgebildet, es hat tolle Farben, beides macht Lust auf Urlaub.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Zu Beginn spielt sich viel auf einem Kreuzfahrtschiff ab, nach der Tat dann auch eine Zeit lang die Ermittlungen. Sylt als Insel spielt ebenfalls eine Rolle. Beides eine tolle Kulisse für einen Krimi.

Zusätzlich zu den Ermittlungen spielen Liebe und Familie ebenfalls eine Rolle.

Die Ermittlungen jedoch machen den größten Teil des Buches aus. Und das Ermittler-Team ist wirklich toll. Ein bunt zusammen gewürfeltes Team aus Polizisten und nicht Polizisten. Es gibt Szenen zum Schmunzeln und welche zum Staunen.

Ein toller, spannendes Krimi, bei dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt.

Diesen Post teilen
Repost0
12. März 2019 2 12 /03 /März /2019 08:19

Werbung

In dem Buch Max Mustermann und Lieschen Müller von Franziska Bauer gibt es 50 Reimgeschichten über das Ehepaar Max Mustermann und Lieschen Müller. Humorvolle Verse, die aus dem Leben gegriffen sind. Sie sind unterhaltsam, mit leichter Hand geschrieben und spielen bewusst mit der Sprache. Diese Gedichte bieten sich zum Vorlesen an, heiter aber dennoch anspruchsvoll.

Beim Titel dachte ich mir gleich, ah ja, die kennen wir doch. Das Cover erinnert an Liebe und hat tolle Farben.

Die Gedichte sind thematisch nach Themen sortiert. Sie lassen sich super lesen. Sie beschreiben Situationen, die aus dem Leben gegriffen sind. Es waren doch auch einige Situationen, in denen ich mich wieder gefunden habe. Themen sind zum Beispiel die Ehe, Urlaub, Freunde, Essen, Gesundheit oder Politik.

Passend zu den Gedichten gibt es immer wieder Illustrationen, die das ganze zusätzlich auflockern, was bei diesen Gedichten gar nicht nötig ist. Man musste immer wieder auch schmunzeln.

Die Gedichte eigenen sich auch super zum Vorlesen.

Eigentlich bin ich nicht wirklich ein Gedichte-Fan, aber diese Gedichte lassen sich so toll lesen, dass es wirklich Spaß gemacht hat.

Diesen Post teilen
Repost0
12. März 2019 2 12 /03 /März /2019 06:59

Werbung

In dem Buch Die Kuh kennt keinen Feiertag von Bernd Gunthers geht es um Milka Mayr. Der Kunstsachverständige Max Holl stürzt an ihrem 35. Geburtstag mit seinem Ultraleichtflugzeug auf ihrem elterlichen Hofgut ab. Der Hauptkommissar glaubt an einen Unfall. Milka recherchiert auf eigene Faust. In der Kunstszene werden die Motive undurchsichtig. Auch für Milka wird es gefährlich...

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was die Bedeutung in Bezug auf einen Krimi ist. Das Cover passt auf jeden Fall gut dazu.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Milka ist auf einem Bauernhof aufgewachsen und lebt und arbeitet dort immer noch. Daher kommt auch der Titel.

Der Verunglückte Max Holl war in der Kunstszene tätig. Er hat hier recherchiert. Zu diesem Themengebiet erfährt man etwas mehr.

Das Hauptthema im Buch machen jedoch die Ermittlungs- und Recherchearbeiten aus.

Milka ist eine sehr neugierige Person, die ihren eigenen Kopf hat und den auch durchsetzen will. Sie ist aber auch mutig, schreckt vor fast nichts zurück.

Ein spannender Krimi mit einer eigenwilligen Protagonistin.

Diesen Post teilen
Repost0
11. März 2019 1 11 /03 /März /2019 20:36

In dem Buch Das Echo der Wahrheit von Eugene Chirovici geht es um die Macht der Erinnerung. Der Psychiater Dr. Cobb wird von einem Multimillionär angesprochen. Cobb könne ihm seinen letzten Wunsch erfüllen, er ist unheilbar krank. Cobb denkt, es geht um Sterbebegleitung und sagt zu. Als Cobb zu Fleischer fährt, erfährt er, dass es um eine Nacht in den 70er-Jahren ging, an den Fleischer nur bruchstückhafte Erinnerungen hat. Cobb soll mit ihm die Wahrheit herausfinden.

Die Bedeutung des Titels ist einem nicht gleich klar. Das Cover ist ziemlich duster. Wo liegt die Verbindung?

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut ins Buch.

Hypnose spielt eine Rolle, genauso wie die Psychologie. 

Eine ebenso wichtige Rolle spielt die Vergangenheit. Cobb ist hier unermüdlich, Nachforschungen anzustellen, bis er der Wahrheit auf die Spur kommt.

Ein Roman, der einen gefangen nimmt, man kann ihn schwer aus der Hand legen. Eine nicht einfache Handlung, die Konzentration erfordert.

Diesen Post teilen
Repost0