Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
19. Dezember 2021 7 19 /12 /Dezember /2021 08:39

Werbung

In dem Buch Ein Rezept fürs Glück von Veronica Henry zaubert Laura Spezialitäten nach alten Familienrezepten. Sie ist seit über 20 Jahren glücklich mit Dom verheiratet und hat zwei Töchter. Ihre Kinder ziehen aus, muss sie jetzt auf Gelächter und köstliche Gerüche verzichten? Als sie herausfindet, dass Dom eine Affäre hat, fühlt sie sich vollkommen allein und sucht Trost in der Kiste  mit Rezepten. Sie beginnt ihre selbstgemachten Leckereien zu verkaufen, denn gutes Essen ist das Fundament allen Glücks.

Das Cover hat tolle Farben und es seiht lecker aus. Der Titel passt gut dazu und macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen. Das Buch erzählt abwechselnd aus der Vergangenheit und aus der Gegenwart. Damals war Krieg, von dem man einiges mit bekommt.

Für Laura fängt eine neue Lebensphase an, es ist eine Umstellung, dass ihre Kinder ausziehen. Familie und Kinder spielen eine sehr große Rolle.

Auch das Thema Ehe, Affäre und Liebe spielt eine wichtige Rolle. Das Buch ist hier sehr emotional.

Natürlich sind auch die Famillienrezepte sehr wichtig und werden thematisiert.

Auch die Freundschaft darf nicht fehlen. Sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart.

Am Ende gibt es noch ein paar Rezepte.

Ein Roman über Freundschaft, Liebe und Familie, den ich euch empfehlen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
15. Dezember 2021 3 15 /12 /Dezember /2021 14:10

Werbung

In dem Buch Mit Meal Prep zum Wunschgewicht von Pascale Weeks und Aurèlie Guerri wird Meal Prep vorgestellt. Oft fehlt Zeit für die Menüplanung, doch wer selber kocht, isst gesünder. Die Autorinnen zeigen die richtige Planung, wo am Wochenende alles vorbereitet werden kann. Mit dem Menüplan ist es ganz leicht die Ernährung umzustellen und zu gesunden Gewohnheiten zu finden.

Das Cover hat tolle Farben und tolle Fotos, der Titel  klingt interessant.

Zu Beginn gibt es eine Einleitung zu Meal Prep und Abnehmen sowie Lebensmittel und Ersatzzutaten.

Es gibt für jede Woche einen Menüplan mit Einkaufsliste, was beides sehr übersichtlich ist.

Die einzelnen Schritte der Kochsession ist ausführlich und verständlich beschrieben. Auch die Erklärung, was man dann an diesem Abend noch kochen muss, ist verständlich beschrieben.

Dazu gibt es tolle Fotos.

Die Menüplanung ist schon sehr praktisch geplant, man macht zum Beispiel einen Dip und kann ihn zwei Tage hintereinander zu unterschiedlichen Gerichten essen. Ein bisschen Arbeit hat man trotzdem jeden Tag noch in der Küche, Salat zum Beispiel muss man natürlich frisch machen. Oder auch ein Auflauf, den man noch schichten muss.

Jeden Abend in der Küche stehen und für die Familie kochen, nervt manchmal, vielleicht kennt ihr auch solche Phasen. Eigentlich kocht man gerne, aber manchmal ist es eben einfach anstrengend.

Das Buch bietet viele neue Inspirationen.

Diesen Post teilen
Repost0
14. Dezember 2021 2 14 /12 /Dezember /2021 20:12

Werbung

In dem Buch Regionale Kochschule mit Rabauke und Biene von Anna Maria Kuppe hat die Katzenmama die Idee, die regionalen Spezialitäten aus ganz Deutschland mal auszuprobieren. Raubauke würde deftiges Essen lieben, wäre er ein Menschenkind. Biene mag eher Süßspeisen. Jede Region hat ihre eigene Köstlichkeit und alle 16 Bundesländer werden bereist. Für die ganze Familie ist das ein Koch- und Lesevergnügen.

Der Titel klingt interessant und macht neugierig, das Cover passt gut dazu und sieht ebenfalls interessant aus.

Zu Beginn werden die beiden Katzen sowie die Katzenmama und Katzenoma vorgestellt. 

Das Buch lässt sich gut lesen bzw. vorlesen. Dazu gibt es passende Illustrationen.

Biene ist wie immer wissbegierig und kann sich sehr viele Dinge merken. Rabauke stellt viele Fragen. In diesem Buch muss man besonders oft schmunzeln, da die regionalen Gerichte oft außergewöhnliche Namen haben.

Aus jedem Bundesland gibt es ein typisches Gericht. Die Rezepte sind übersichtlich dargestellt und verständlich erklärt. 

Das Bundesland wird ganz kurz vorgestellt, zum Beispiel die Hauptstadt und Infos über die Besiedelung oder etwas Typisches für das Bundesland.

Zwischen der Vorstellung des Bundeslandes und dem Rezept gibt es dann noch ein bisschen Geschichte aus dem Katzenalltag.

Ein Buch, das Rezepte und Geschichte kombiniert, so ist für jeden was dabei, ob groß oder klein.

Diesen Post teilen
Repost0
13. Dezember 2021 1 13 /12 /Dezember /2021 21:11

Werbung

In dem Buch Maus und Eichhorn auf großer Winterreise von Kristina Andres hat es geschneit. Die Tiere halten eigentlich Winterruhe, doch die Maus kann nicht ruhig sitzen. Sie hat die Berge entdeckt und möchte auf den Gipfel steigen. Eichhorn schraubt Kufen an den Karren und los geht´s.

Das Cover hat ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel passt dazu und macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut lesen bzw. vorlesen.

Die Illustrationen sind wunderschön.

Die Geschichte spielt im Winter, es liegt Schnee. Die Maus hat noch nie zuvor Schnee gesehen.

Die Maus möchte auf Reisen gehen, sie möchte wandern, und zwar auf den Gipfel der Berge, die man sehen kann.

Maus und Eichhorn sind Freunde und begeben sich zusammen auf ein Abenteuer. Sie begegnen zum Glück freundlichen Tieren. Sich gegenseitig helfen ist  hier auch ein Thema.

Eine schöne Geschichte für die kalte Jahreszeit, in der man ja viel Zeit zum Lesen hat. Eine schöne Ergänzung auch zum Buch Maus und Eichhorn die große Reise zum Meer.

Diesen Post teilen
Repost0
12. Dezember 2021 7 12 /12 /Dezember /2021 12:56

Werbung

In dem Buch Bakabu und die Weihnachtsglocke von Ferdinand Auhser hat Bakabu alle seine Freunde zum Weihnachtsfest eingeladen. Doch es herrscht Chaos, keine Kekse sind gebacken, der Punsch ist nicht gebraut, nicht einmal der Baum ist geschmückt. Plötzlich klingelt es an der Tür, aber keiner steht draußen. Bakabu macht sich auf den Weg, er will herausfinden, wer sich einen Streich erlaubt hat.

Das Cover hat tolle Farben, man erkennt Bakabu gleich, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut vorlesen.

Bakabu kennen wir inzwischen schon, das ist immer schön, wenn man neues erfährt von alten Bekannten.

Das Buch ist toll illustriert, es kommt richtig weihnachtliche Stimmung auf.

Weihnachten steht natürlich im Vordergrund. Es geht um die Vorbereitungen zu Weihnachten. Freundschaft und Zusammenhalt spielen in diesem Zusammenhang ebenfalls eine Rolle. Es wird auch gemeinsam Weihnachten gefeiert, denn da will man ja nicht alleine sein.

Am Ende kann man sich noch Kling, Glöckchen, klingelingeling anhören, das modern interpretiert ist und uns gut gefallen hat.

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit.

Diesen Post teilen
Repost0
11. Dezember 2021 6 11 /12 /Dezember /2021 20:44

Werbung

In dem Buch Winterdünenglück von Karin Lindberg lässt die Münchnerin Lara Herziger ihr Leben hinter sich und zieht an die Ostsee. Sie kauft eine alte Kate, die sich schon bald als Bruchbude mit Reparaturstau erweist. Sie kann das Projekt allein nicht stemmen, die Dorfbewohner sind auch nicht besonders kooperativ. Der gutaussehende, verschlossene Janne lässt ihr Herz höher schlagen. Sie kommen sich zwischen Bauschutt und Lichterketten näher, doch Lara hat sich selbst ein Männerverbot verordnet. Da kann ja nicht schief gehen, oder?

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Lara wagt einen Neuanfang, sie lässt ihre Vergangenheit hinter sich. Das Thema Vergangenheit kommt immer wieder auf zwischen Lara und Janne.

Lara ist zugezogen, wo sie nicht von Einheimischen nett empfangen wird.

Die Kulisse vor Strand und Meer ist wunderschön, das macht richtig Lust auf Urlaub.

Familie und Freundschaft sind  ebenfalls wichtige Themen.

Lara und Janne lernen sich kennen, es gibt eine gewisse Anziehungskraft, man bekommt immer wieder die Gefühle und Gedanken der beiden mit.

Ein ganz emotionaler Roman, vor einer wunderschönen Kulisse.

Diesen Post teilen
Repost0
8. Dezember 2021 3 08 /12 /Dezember /2021 20:33

Werbung

In dem Buch Mein starker Rätsel-Spaß kann man Labyrinthe durchschreiten, fantastische Tiere enttarnen, Punkt-zu-Punkt-Bilder sichtbar machen oder Fehler finden. Ob daheim, im Urlaub oder auf dem Pausenhof, das macht überall Riesenspaß. Jede Menge Rätselspaß für Ausgefuchste.

Ein tolles, buntes Cover mit einem Titel, der nach viel Spaß klingt.

Über jedem Rätsel steht eine kurze Anweisung bzw. Frage, meist erschließt sich jedoch auch so, was man machen muss. Man muss also nicht unbedingt lesen können.

In dem Buch gibt es 10 unterschiedliche Rätselarten, von Suchbildern über Unterschiede finden bis hin zum Punkt-zu-Punkt bild, das man am Schluss noch anmalen kann.

Bei den Rätseln gibt es tolle Illustrationen, oft mit Tieren, was Kinder ja gerne mögen.

Am Ende des Buches gibt es die Lösungen.

Ein dickes Rätselbuch, das lange Beschäftigung mit den unterschiedlichsten Rätseln bietet.

Diesen Post teilen
Repost0
7. Dezember 2021 2 07 /12 /Dezember /2021 14:53

Werbung

In dem Buch Das Glück in dir von Kobi Yamada geht es um Freude, Hoffnung und Vorstellungskraft, die jeder von uns hat. Oft wachsen mit der Zeit Ängste und Zweifel, wodurch wir unser Glück verlieren können. Ein Entlein ist auf der Reise zu einem Leben, das vom Herz geleitet ist. Eine Einladung, mutig zu leben, sich fürsorglich zu kümmern und das beste aus jedem Moment zu machen.

Das Cover sieht edel aus mit der goldenen Schrift, das Entlein ist süß, der Titel macht neugierig.

Das Buch besteht aus wenig Text, der sich gut vorlesen bzw. lesen lässt. Der Leser wird direkt angesprochen.

Die Texte sind motivierend und regen zum Nachdenken an. Das Buch ist für alle Menschen geeignet, ob Kinder, Eltern oder Urgroßeltern. Jeder kann hier noch etwas mitnehmen.

Die Illustrationen sind wunderschön, manchmal süß, manchmal witzig, aber immer super schön.

Die angesprochenen Themen sind wichtig. Sie reichen von Mut und Liebe über Großzügigkeit und Entschlossenheit bis hin zur Dankbarkeit.

Ein tolles Buch, das sich super zum Verschenken eignet, egal ob zum Schulabschluss, zum Ruhestand oder zum Geburtstag.

Diesen Post teilen
Repost0
7. Dezember 2021 2 07 /12 /Dezember /2021 09:50

Werbung

In dem Buch Gefühle für die es Rezepte gibt von Eva Kamper-Grachegg lädt die Autorin zu einer gedankenvollen Genussreise ein. Durch die Jahreszeiten und Gefühlsebenen. Der Stolz, etwas geschafft zu haben, was man sich nicht zugetraut hat oder die Entschlossenheit es noch einmal zu versuchen. Diese und andere Gefühle lassen sich wunderbar in Gerichte verwandeln. In der österreichischen Alltagsküche verwurzelt und dazu saisonal, sinnlich und simpel. Rezepte zum Nachkochen mit Texten zum Nachdenken. Soulfood im wahrsten Sinne des Wortes.

Auf dem Cover habe ich mich erst nach dem Zusammenhang der Bilder gefragt, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort Gefühlen und Rezepten im Zusammenhang. 

Die Rezepte sind nach Jahreszeiten sortiert.

Zu jede Rezept gibt es einen kleinen Text, der das Gefühl beschreibt. Das regt zum Nachdenken an. Dazu gibt es tolle Fotos, vom Rezept bzw. der Zubereitung und aber auch weitere Fotos, die zum Gefühl passen.

Die Rezepte selbst sind übersichtlich aufgebaut und verständlich beschrieben. Die Zutatenliste ist übersichtlich dargestellt.

Es gibt eine Angabe der Personenanzahl und eine Zeitangabe.

Ab und zu gibt es Tipps zum Anrichten. Dazu tolle Fotos der fertigen Rezepte.

Die meisten Rezepte sind vegetarisch, einige sind mit Fleisch und einige süße Rezepte sind auch dabei.

Am Ende gibt es noch einen Saisonkalender für die Obst- und Gemüsesorten.

Eine interessante Idee, Gefühle und Rezepte zu verbinden. Die Umetzung ist gelungen würde ich sagen.

Diesen Post teilen
Repost0
6. Dezember 2021 1 06 /12 /Dezember /2021 13:04

Werbung

Im Mikroskopier-Forscherbuch wird alles rund ums Mikroskopieren erklärt. Wie bereitet man die Präparate vor und was lässt sich am besten betrachten? Mit vielen Anregungen kann man direkt einsteigen in die faszinierende Welt der kleinsten Teile.

Dazu passt perfekt das Mikroskopier-Forscherset mit dem man seine eigenen Präparate erstellen kann und diese unter dem Mikroskop untersuchen kann.

Zuerst stelle ich euch das Buch vor:

Das Cover hat tolle Fotos in tollen Farben, der Titel passt gut dazu.

Zu Beginn gibt es eine Einführung ins Mikroskopieren, sowie die Funktionsweise eines Mikroskopes und die Größe von Lebewesen.

Es gibt viele Vorschläge für Präparate, ob Dinge aus der Küche, Alltagsgegenstände, Sachen aus der Natur, der Boden, Dinge des Körpers oder Wasser. Oft gibt es dazu Tipps, zum Beispiel zur Vorgehensweise.

Dazu gibt es tolle Fotos. Außerdem ist Platz für eigene Notizen.

Am Ende gibt es noch Infos, wo Mikroskope im Einsatz sind und ein Glossar.

Das Forscherset enthält ein Mikroskop mit 100, 400 und 900-facher Vergrößerung, Deckgläser, Objektträger, eine Pipette, eine Präparationsnadel, ein Skalpell, ein Probengefäß, Dauerpräparate und eine Pinzette.

Im Beiheft ist grundlegendes zum Mikroskop, seiner Funktionsweise und Präparaten erklärt.

Wir fanden das Mikroskop einfach zu bedienen. Man kann Batterien einsetzen, so hat man Licht, man kann es aber auch mit dem Spiegel benutzen, den man dann entsprechend einstellen muss.

Mikroskopieren hat mich in meiner Schulzeit schon fasziniert, ich war auch heute wieder begeistert. Toll fand ich die Dauerpräparate, sodass man gleich loslegen kann.

Eine tolle Beschäftigung für Kinder, unheimlich interessant und lehrreich.

Diesen Post teilen
Repost0