Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. Januar 2022 5 14 /01 /Januar /2022 12:50

Werbung

In dem Buch DIY Spass für Kinder von Juliette Lalbaltray warten 30 lustige Projekte für Kinder. Ob tolle Tiere, spannende Spielzeuge, geniale Geschenkideen, witzige Deko-Stücke oder lustige Leckereien.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schon tolle Ideen, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Die Anleitungen sind übersichtlich gestaltet und verständlich erklärt. Das Material ist mit einem Foto abgebildet, so dass das Kind, auch wenn es noch nicht lesen kann, das Material selbst erkennen kann.

Die Ideen reichen von Tieren und Spielzeug über Geschenken und Deko bis hin zu Leckereien.

Es sind viele Upcycling-Ideen, dafür hat man viele Dinge, wie Klopapierrollen, Eisstäbchen oder Korken schon zuhause.

Das Buch beinhaltet viele tolle Inspirationen, dazu gibt es tolle Fotos.

Die Leckereien eignen sich gut für den Kindergeburtstag.

Eine tolle Kombination in diesem Buch, erst kann man basteln und danach damit spielen oder es zum Dekorieren nutzen oder es verschenken und damit anderen noch eine Freude machen.

Diesen Post teilen
Repost0
12. Januar 2022 3 12 /01 /Januar /2022 14:17

Werbung

In dem Buch Ökologisch gärtnern mit Mischkultur von Hans Wagner geht es um die ideale Kombination der Pflanzen. Damit kann man eine reiche Ernte einfahren, aber auch sein Gemüse vor Schädlingen schützen. Es wird erklärt, worauf man bei der Anlage eines Mischkulturgartens achten sollte. Dazu gibt es 50 Porträts der wichtigsten Gemüse, Salate und Kräuter mit wertvollen Tipps zu Aussaat und Ernte. Dazu ein detaillierter Pflanzplan und eine Tabelle mit den besten Mischkulturen, diese helfen bei der Zusammenstellung der Pflanzen.

Das Cover hat tolle, natürliche Farben, der Titel klingt interessant, beides passt gut zusammen.

Das Buch startet mit einem Vorwort zur Mischkultur, danach werden die Vorteile erläurtert mit Beispielen für gute Partner. Dazu eine Liste von A-Z, was zu wem passt und was sich nicht mag.

Es gibt passende Illustrationen, die das ganze auflockern.

Themen sind Garten anlegen, Beete einteilen oder Reihen ziehen, das Buch lässt sich gut lesen.

Es folgen Infos zur Bodenbearbeitung sowie ein Pflanzplan.

Wichtige Fragen werden beantwortet, goldene Regeln werden erläutert.

Für die wichtigsten Gemüsearten gibt es Infos über Anbau und Ernte mit geeigneten und ungeeigneten Partnern.

Es werden Tipps und Tricks erklärt, zum Beispiel wie man Kräuterjauche  macht oder wie man mulcht.

Am Ende gibt es noch eine Tabelle mit den besten Mischkulturen, diese zeigt die beste Vor- und Nachfrucht sowie gute und schlechte Partner.

Ein super interessantes Buch, mit dem man jetzt schon planen kann, wie man sein Garten im Frühjahr am besten anlegt.

Diesen Post teilen
Repost0
10. Januar 2022 1 10 /01 /Januar /2022 12:31

Werbung

In dem Buch Wie helfe ich der Umwelt? wird mit spielerischen Klappen gezeigt, wo der Müll hingehört, welche verschiedenen Sorte Müll es gibt und wie man ihn vermeiden kann. Auch Wasser sparen ist Thema. Auch die Kleinsten können schon mithelfen. Durch fröhliche Illustrationen kommt der Spaß nicht zu kurz.

Das Cover ist kindgerecht gestaltet und hat tolle Farben, der Titel klingt interessant, beides passt gut zusammen.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und lässt sich gut vorlesen.

Die Illustrationen haben uns gut gefallen und passen zum Text. Durch die Klappen lässt sich noch mehr entdecken.

Im Text werden den Kindern Fragen gestellt, zum Beispiel sollen sie Müll im Wald suchen oder Müll richtig sortieren.

Themen sind zum Beispiel der Wald oder das Meer oder auch Mülltrennung, Müllvermeidung oder auch das Wasser sparen.

Das Buch enthält viele Tipps.

Ein interessantes Buch zu einem so wichtigen Thema, das man den Kindern gar nicht früh genug nahe bringen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
6. Januar 2022 4 06 /01 /Januar /2022 12:58

Werbung

In dem Buch Heart of Texas von Debbie Macomber geht es um Savannah, die ihren Bruder bei der harten Arbeit auf der Familienranch unterstützt. Ihre wahre Leidenschaft gilt den alten Rosenstöcken, die sie hinter dem Haus pflegt. Sie begegnet Laredo Smith und bietet ihm einen Job auf ihrer Ranch an. Der Cowboy schleicht sich in Savannahs Herz. Kann sie ihm vertrauen?

Das Cover hat tolle Farben und macht eine tolle Stimmung, der Titel macht neugierig.

Das Buch ist flüssig geschrieben, man findet gut in die Geschichte.

Das Thema Familie, vor allem Geschwister, ist ein wichtiges. Savannah hat zwei Brüder. Mit einem Bruder führt sie zusammen die Ranch, die schon seit langer Zeit im Familienbesitz ist.

Savannahs Hobby sind alte Rosensorten, sie züchtet und verkauft sie.

Zwischen Savannah und Laredo herrscht eine gewisse Anziehung, auch die Liebe darf nicht fehlen.

Für meinen Geschmack hätte das Buch ein bisschen länger sein dürfen.

Ein emotionaler Roman um die Themen Geschwister und Liebe.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Januar 2022 7 02 /01 /Januar /2022 07:16

Werbung

In dem großen Buch der Kleinigkeiten werden raffinierte und kreative Rezepte vorstellt, mit denen man seine Gäste im Handumdrehen begeistern kann. Vom Mini-Hamburger am Spieß über eine frische Avocado-Tomaten-Creme bis zum Buchweizen-Whoopie mit Räucherlachs. Dazu der passende Cocktail, zum Beispiel ein Pussy Foot Johnson. Ihre Gäste denken, da war ein Profi am Werk. Erklärt mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen ist es eine Kleinigkeit.

Die Kleinigkeiten auf dem Cover sehen schon richtig lecker aus, als ich den Titel gelesen habe und das Buch gesehen habe, dachte ich mir, dass das ein wirklich dickes Buch ist. 

Zu Beginn gibt es Tipps für ein Fingerfood-Buffet sowie die Organisation.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt.

Es ist Vorbereitungs- und Back oder Kochzeit angegeben, dazu gibt es tolle Fotos. Ab und zu gibt es Tipps zur Vorbereitung oder zu Varianten.

Einige Anleitungen sind Schritt für Schritt bebildert.

Unter einigen Rezepten ist ein Stempel (zumindest sieht es so aus), da stehen dann Dinge wie "lässt sich gut vorbereiten", "geht schnell", "für besondere Anlässe" oder "leicht und lecker" drauf. Die Stempel sieht man gleich.

Im Buch sind auch ein paar süße Rezepte dabei sowie Rezepte für Smoothies und Cocktails.

Ein sehr dickes Buch mit umfangreichen, vielfältigen Ideen, da ist das nächste Fingerfood-Buffet gerettet.

Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2021 4 30 /12 /Dezember /2021 20:11

Werbung

In dem Buch Südtirol - Die junge Bergküche von Herbert Taschler wird Südtirol mit seiner italienischen Leichtigkeit und der Tiroler Bodenständigkeit vorgestellt. Ein erfrischender Spitzenwein dazu und man ist wunschlos glücklich. Man besinnt sich zurück auf die lokalen Produkte. Die kulinarische Identität wird geprägt von einer alpin-mediterranen und modernen Küche. In diesem Buch werden zum Beispiel Geflämmter Alpensaibling, Speckbuchteln auf gezupftem Lamm oder Kaiserschmarrn mit Fichtenhonig und Bergblüten vorgestellt.

Das Cover zeigt tolle Fotos, die Lust aufs Kochen machen, der Titel klingt interessant.

Zu Beginn gibt es eine Einführung in die Küche Südtirols. 

Zwischen den Rezepten werden auch immer wieder Köche und deren Restaurants in Südtirol vorgestellt. Die Fotos von Köchen, Restaurants und Essen sind wirklich authentisch.

Die einzelnen Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Es sind Personenanzahl, Zubereitungs- und Kochzeit sowie Schwierigkeitsgrad angegeben. Die Zutatenliste ist unterteilt in die einzelnen Komponenten des Gerichts, das ist sehr übersichtlich.

Ab und zu gibt es Weintipps oder Tipps zum Anrichten. Zu jedem Rezept gibt es ein tolles Foto.

Die Rezepte sind eher aus der gehobenen Küche.

Am Ende gibt es die Adressen der Restaurants, die im Buch vorgestellt wurden.

Ein umfangreiches Kochbuch, das nicht nur Rezepte beinhaltet, sondern mit dem man auch Köche und Restaurants kennen lernen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2021 4 30 /12 /Dezember /2021 07:20

Werbung

In dem Buch Nähideen für Babys & Kinder von Anais Malfilatre werden 16 nützliche Accessoires vorgestellt. Zum Beispiel Lätzchen, Windelhschen, ein Spielzeugsack oder ein Wärmekissen. Die Projekte sind Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen schnell genäht und auch für Anfängerinnen geeignet. Die Schnittmuster stehen auch als Download zur Verfügung.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schöne Projekte, der Titel passt gut dazu und macht neugierig.
Das Buch beginnt mit einer Einführung ins zero waste. Darauf gibt es noch eine Einführung ins Nähen, in Stoffe, die Nähmaschine und das Material.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Es gibt eine Materialliste und es sind Schwierigkeitsgrad sowie Zeitaufwand angegeben.

Zu den Projekte gibt es tolle Fotos, die Anleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert.

Die Projekte sind relativ klein, das heißt, man braucht nicht viel Stoff bzw. kann auch gut Stoffreste verarbeiten.

Es gibt Tipps zum Waschen und zum Gebrauch.

Am Ende gibt es die Schnittmuster.

Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet, gibt es ein paar Leerräume, sind diese mit Zeichnungen von Blättern oder Ästen gefüllt.

Ein tolles Buch mit vielen Anleitungen, die sich auch für Anfänger eignen. Viele eignen sich auch zum Verschenken, zum Beispiel zur Geburt.

Diesen Post teilen
Repost0
28. Dezember 2021 2 28 /12 /Dezember /2021 18:27

Werbung

In dem Buch Nähideen für Küche und Bad von Anais Malfilatre werden 20 selbstgenähte, nützliche Helferlein vorgestellt. Alle sind plastikfrei und waschbar, zum Beispiel Abschminkpads oder Spülschwämme. Die Projekte sind Dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen schnell genäht und auch für Anfängerinnen geeignet.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schöne Projekte, der Titel passt gut dazu und klingt interessant.

Das Buch beginnt mit einer Einführung ins zero waste. Darauf gibt es noch eine Einführung ins Nähen, in Stoffe, die Nähmaschine und das Material.

Die einzelnen Projekte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Es gibt eine Materialliste und es sind Schwierigkeitsgrad sowie Zeitaufwand angegeben.

Zu den Projekte gibt es tolle Fotos, die Anleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert.

Es gibt Tipps zum Waschen und zum Verwenden.

Am Ende gibt es die Schnittmuster.

Das Buch ist sehr liebevoll gestaltet, gibt es ein paar Leerräume, sind diese mit Zeichnungen von Blättern oder Ästen gefüllt.

Ein tolles Buch mit vielen Anleitungen, die sich auch für Anfänger eignen.

Diesen Post teilen
Repost0
27. Dezember 2021 1 27 /12 /Dezember /2021 07:08

Werbung

In dem Buch Heidelandliebe von Silvia Konnerth geht es um Cleo, die sich von Jugendliebe und Ehemann Christian getrennt hat. Sie nimmt das Haussitting-Angebot der exzentrischen Pianistin Florentine von Breitling an. Sie zieht mit ihrer Tochter Lotta in die Lüneburger Heide, in ein kleines Häuschen. Kurt, der Nachbar hält sie ebenso auf Trab wie Florentines Neffe, der ihr Avancen macht. Ist Cleo überhaupt bereit für einen Neuanfang? Gibt es zwischen ihr und Noch-Ehemann Christian wirklich nichts mehr, wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Das Cover hat tolle Farben, es erinnert an den Garten, an Sommer, aber auch an leckere Gerichte, die man aus den Beeren zaubern kann. Der Titel macht neugierig.

Auf der Umschlagseite gibt es zu Beginn ein Rezept für einen Heidelbeerkuchen.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Ein wichtiges Thema ist die Familie, mit inbegriffen Cleos Tochter Lotta. Damit zusammenhängend wird auch die Ehe und die Liebe thematisiert. Es steht eine Trennung im Raum.

Cleo braucht Abstand und Zeit zum Nachdenken und nimmt deshalb einen Job in der Heide an. Sie selbst wohnt in Hamburg. Hier wird auch das Thema Landleben aufgegriffen.

Auch das Thema Freundschaft ist wichtig, damit zusammenhängend auch die Versöhnung.

Ein emotionales Buch um die Themen Liebe, Familie und Freundschaft, das vor einer wunderschönen Kulisse spielt.

Diesen Post teilen
Repost0
23. Dezember 2021 4 23 /12 /Dezember /2021 06:48

Werbung

In dem Buch Nordstern Der Ruf der freien Pferde von Karin Müller geht es um die 14-jährige Erla, die 1949 mit ihrer Mutter nach Island auswandert. In Deutschland hat sie es nicht leicht gehabt, weil sie Wesen gesehen hat, die sonst keiner wahrgenommen hat. In Island wird es noch schwerer, denn die Isländer begegnen dem Unsichtbaren Volk mit Respekt, Aberglaube und Angst. Sie arbeitet auf einem Hof und wird von der Familie schikaniert. Auch wird sie durch ein Missverständnis getrennt von ihrer Mutter untergebracht. Erla findet Zuflucht und Trost bei den Pferden, vor allem mit der Schimmelstute Drifa erlebt sie die schönsten Momente.

Das Cover zeigt ein tolles Motiv, die Farben haben eine tolle Wirkung, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich gut lesen und ist kindgerecht geschrieben.

Erla zieht mit ihrer Mutter nach dem Krieg nach Island, sie ist dort fremd, versteht die Sprache nicht und ist allein.

Man erfährt viel über Island, seine Landschaft, die Tiere und das Wetter.

Ebenfalls erfährt man viel über die Islandpferde.

Auch sind es noch andere Zeiten, die Familien leben auf ihren Höfen sehr einsam und müssen viel arbeiten, um sich selbst zu versorgen.

Erla hat eine Gabe, sie kann Wesen sehen und mit diesen kommunizieren, das gibt ihr Trost und gleichzeitig macht es ihr schwerer, da sie von den Menschen gemieden wird.

Ein spannendes Kinderbuch, bei dem man schon jetzt gespannt auf die Fortsetzung wartet.

Diesen Post teilen
Repost0