Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. Februar 2022 4 24 /02 /Februar /2022 20:06

Werbung

In dem Buch So retten wir unsere Welt von Michelle Neff geht es um unsere Umwelt, die unter uns Menschen leidet. Jeder einzelne kann etwas dagegen tun. Wie man einfach, nachhaltig und ressourcenschonend handeln kann, zeigt uns dieses Buch in 444 Tipps. Werde kreativ und übernimm so ein Stück Verantwortung.

Das Cover hat natürliche Farben, der Titel klingt interessant, beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen, der Leser wird direkt angesprochen.

Die einzelnen Tipps sind kurz gehalten und gut sichtbar voneinander abgesetzt. In jedem Tipp sind ein oder mehrere Worte rot gedruckt, so dass man gleich erkennt, um was es geht.

Die Tipps umfassen Themen wie das Einkaufen, den Haushalt oder die Mobilität. Es gibt einige Tipps zum Tierwohl, zum Beispiel für die Bienen. Auch Kosmetik und Lebensmittel werden nicht außen vor gelassen. Weiterhin geht es ums Müll vermeiden und Müll sammeln. Es gibt auch Tipps zu Pflanzen und zu Ressourcen, zum Beispiel tauschen, kaufen oder gebraucht kaufen.

Das Buch steckt voll mit vielen unterschiedlichen Tipps in verschiedenen Bereichen. Wenn jeder ein paar umsetzt, ist die Welt ein bisschen besser geworden.

Diesen Post teilen
Repost0
24. Februar 2022 4 24 /02 /Februar /2022 10:00

Werbung

Das Buch Ich habe einen schönen Specht gesehen von Michal Steibinski ist ein über 80 Jahre altes, autentisches Tagebuch eines achtjährigen, polnischen Jungen. In den Sommerferien 1939 schrieb Michal jeden Tag einen kurzen, einfachen Satz in sein Heft. Doch am 1. September begann nicht die Schule, sondern der Weltkrieg brach aus - und nichts war wie zuvor.

Das Cover hat tolle Farben, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

In dem Buch ist auf jeder Seite ein Satz geschrieben, dazu gibt es tolle, passende Illustrationen.

Dazwischen gibt es Seiten, auf denen die Originalsätze in polnisch geschrieben sind, man sieht die kindliche Handschrift. Das macht das Buch noch etwas authentischer.

Michal schreibt, was er an diesem Tag erlebt oder unternommen hat. Man bekommt so einen ganz guten Eindruck, was Kinder zu dieser Zeit in den Ferien gemacht haben.

Man spürt mit Beginn des Krieges eine deutliche Veränderung, sowohl bei den Sätzen, als auch bei den Illustrationen. Es herrscht auf einmal eine ganz andere Stimmung.

Ein authentisches Buch, mit dem Kinder die Möglichkeit haben, zu erfahren, was Krieg bedeutet. Da dieses Thema ja jetzt leider wieder sehr aktuell ist.

Diesen Post teilen
Repost0
23. Februar 2022 3 23 /02 /Februar /2022 09:07

Werbung

In dem Buch Todsichere Rezepte für die moderne Hausfrau von Karma Brown geht es um die frisch verheiratete Alice, die mit ihrem Mann in einen schicken Vorort von New York zieht. Das Haus ist ihr anfangs unbehanglich. Im Keller findet sie ein mit persönlichen Kommentaren ergänztes Kochenbuch aus den 1950er-Jahren. Es stammt von Nellie, der Vorbesitzerin des Hauses. Aus Langeweile kocht sie sich in die Vergangenheit zurück, bis sie anhand von Briefen entdeckt, dass Nellie ein düsteres Geheimnis hatte...

Das Cover sieht schon sehr altmodisch aus, der Titel ist zweideutig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es wird abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart erzählt, man erfährt so viel über Alice und Nellie.

Vor jedem Kapitel von Nellie ist ein Rezept abgedruckt, vor jedem Kapitel von Alice ist ein Auszug aus einem alten Buch in dem die Hausfrau Tipps bekommt, wie sie am besten mit ihrem Mann umgehen soll.

Ein Hauptthema ist das Verhältnis von Männern und Fragen, die Rollen, die Klischees. Damals waren einfach andere Zeiten.

Ein weiteres wichtiges Thema sind die Ehen von Alice und Nellie.

Weiterhin erfahren wir viel vom Alltag der beiden Frauen, über ihren Garten und ihre Beschäftigung.

Ein interessantes Buch, das einem die Unterschiede zwischen den 1950er-Jahren und heute vor Augen führt.

Diesen Post teilen
Repost0
21. Februar 2022 1 21 /02 /Februar /2022 12:33

Werbung

Passend zum Wetter heute darf ich euch das Buch Sturmverliebt - Ausgerechnet Island von Karin Lindberg vorstellen. Luna ist Architektin und wird zu einem Auswahlwettbewerb für ein nachhaltiges Bauprojekt nach Reykjavik eingeladen. Sie bekommt den Job und fliegt nach Island. Die Landschaft ist atemberaubend und auch der attraktive Magni hat es ihr angetan, obwohl sie sich Männerverbot verordnet hat. Das Landleben hat seine Tücken und auch Magni scheint nicht mit offenen Karten zu spielen. Plötzlich steht Lunas schrille Mutter mit vollen Koffern auf der Matte, das Chaos ist perfekt.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Das Buch ist mit einem tollen Humor geschrieben, der einen immer wieder schmunzeln lässt. Ich mag Karin Lindbergs Schreibstil unheimlich gerne.

Man lernt das Land Island mit Landschaft und Einwohnern ein bisschen näher kennen.

Das Thema Familie spielt eine wichtige Rolle, man lernt Magnis Familie näher kennen sowie Lunas Mutter.

Auch die Anziehungskraft, Beziehung und Liebe sind ein wichtiges Thema.

Auch von dem Bauprojekt bekommt man immer wieder die Fortschritte mit.

Ein emotionaler Liebesroman vor der tollen Kulisse Islands. Eine unbedingte Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
19. Februar 2022 6 19 /02 /Februar /2022 13:29

Werbung

In dem Buch Herzklopfen in Virgin River von Robyn Carr braucht Erin eine Pause von ihrem hektischen Alltag als Anwältin. Sie hat sich um ihre jüngeren Geschwister gekümmert, doch jetzt sind sie ausgezogen und Erin fragt sich, wie es weitergehen soll. Sie will den Sommer in Virgin River verbringen, um zu sich selbst zu finden. An Schmetterlinge und Herzklopfen denkt sie dabei nicht...bis sie Aiden kennenlernt. Er steht auch an einem Scheideweg in seinem Leben. Gibt es einen gemeinsamen Weg für die beiden?

Das Cover zeigt tolle Motive in tollen Farben, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es wieder die bekannten Karten von Virgin River und der Umgebung.

Das Buch lässt sich wie immer flüssig lesen und man findet gut in die Geschichte.

Themen in diesem Band sind die Familie und Kinder, außerdem Beziehung, Liebe und Ehe.

Die Gemeinschaft auf dem Dorf ist sehr gut, man hilft sich gegenseitig, wo es nur geht.

Außerdem ist das Buch emotional, wie viele Bände dieser Reihe.

Zwischendurch kam es mir beim Lesen so vor, als ob ich alte Bekannte wieder treffe.

Eine tolle Reihe, bei der ich mich schon auf den nächsten Band freue. Falls ihr die Reihe noch nicht kennt, ihr könnt die Bände auch unabhängig voneinander lesen, aber dann wäre es ja nur halb so schön. Dies ist inzwischen der 10. Band und es folgen noch einige. Es lohnt sich also immer noch einzusteigen.

Diesen Post teilen
Repost0
17. Februar 2022 4 17 /02 /Februar /2022 12:53

Werbung

In dem Buch Das alles sind Gefühle von Michael Engler fällt Lars ein Marmeladenglas runter und seine Mutter schimpft. Er wird wütend und erkennt sich im Spiegel kaum selbst, so rot ist sein Gesicht. Er trifft im Garten auf jemanden, der ihm seine Gefühle erklärt und ihm wichtige Botschaften vermittelt. Gefühle kann man nicht sehen, sie sind aber ein Teil von uns. Auf Gefühle kann man achten, man kann über sie sprechen und sich selbst gute Gefühle machen.

Das Cover zeigt gleich schon Beispiele von Gefühlen in tollen Farben, der Titel beschreibt ein wichtiges Thema.

Das Buch ist gut vorzulesen und behandelt ein wichtiges Thema, über das oft zu wenig gesprochen wird. Dieses Buch ist eine gute Möglichkeit, das zu ändern.

Im Text selbst sind viele Empfindungen genannt und beschrieben.

Lars bekommt erklärt, was Gefühle sind und dass es normal ist, dass man verschiedene Gefühle hat. Man lernt, dass es schöne und weniger schöne Gefühle gibt und wie man damit umgehen kann.

Dazu gibt es tolle, passende Illustrationen.

Ein tolles Buch über ein wichtiges Thema.

Diesen Post teilen
Repost0
17. Februar 2022 4 17 /02 /Februar /2022 09:36

Werbung

Ein Buch das verschwindet? Vom Buchrücken über den Umschlag bis zu all den kleinen ausgeschnittenen Teilen ist alles wiederverwendbar oder recycelbar. Du kannst mit jeder Seite die Welt etwas besser machen. Plastikfreie Tagebücher, Insektenhotel-Zimmer oder Samenpflanzschale.

Beim Titel war ich erst skeptisch, ich habe mich gefragt, wie ein Buch wohl verschwinden soll? Auf der anderen Seite war ich aber auch neugierig. Das Cover hat schon natürliche Farben.

Das Buch lässt sich gut lesen, die Anleitungen sind verständlich.

Die Seiten sind bunt und haben viele Farben.

Es gibt Projekte für die Natur, zum Beispiel ein Insektenhotel. Es gibt Dinge, die man verschenken kann, zum Beispiel Lesenzeichen. Es gibt Einladungen, zum Beispiel zum Müll sammeln, die man verschicken kann. So kann man gemeinsam Zeit verbringen und muss es nicht alleine machen.

Es gibt viele Ideen, um Ressourcen zu sparen.

Mit diesem Buch wird das Verständnis für Natur und Umwelt bei den Kindern geweckt.

Auf jeder Seite ist genau angegeben, wofür sie verwendet wird.

Dieses Buch ist eine tolle Kombination aus Lesen, basteln und Gutes tun.

Diesen Post teilen
Repost0
16. Februar 2022 3 16 /02 /Februar /2022 19:59

Werbung

In dem ersten großen Gutenacht-Buch von Ravensburger wünscht sich Ben ein Schlaflied von Papa und das Sandmännchen bringt allen Kindern schöne Träume. Wer wohl Jule heute ins Bett bringt? Kurze Vorlesegeschichten und liebevolle Reime zur guten Nacht als wunderbare Ergänzung für das Abendritual.

Das Cover zeigt kindgerechte Motive in tollen Farben, der Titel passt gut dazu. Das Buch ist sehr hochwertig hergestellt, das Cover fühlt sich wie gepolstert an.

Auf jeder Doppelseite gibt es eine kurze Geschichte oder kurze Reime zu einem Thema. Und das Buch ist wirklich dick, es sind fast 20 Geschichten. Dadurch, dass sie schön kurz sind, eignen sie sich auch schon für die ganz Kleinen.

Dazu gibt es tolle, passende Ilustrationen.

Die Themen drehen sich ums schlafen, müde sein oder fertig machen fürs Ins-Bett-Gehen.

Ein hochwertiges Buch, das sich schon für die ganz Kleinen eignet, auch als Geschenk.

Diesen Post teilen
Repost0
16. Februar 2022 3 16 /02 /Februar /2022 12:34

Werbung

In dem Buch Der Sternenmann und der magische Wasserkristall geht es um den Sternenmann , der gerade von seiner Reise vom Feuerplaneten zurückgekehrt ist. Doch das nächste Abenteuer lässt nicht lange auf sich warten: Bei seiner Freundin Luna gibt es kein Wasser mehr! Sie machen sich gemeinsam auf den Weg, den Bösewicht, der hinter dem Wasserdiebstahl steckt, zu stoppen. Schaffen sie es, das Wasser in Lunas Galaxie zurückzubringen?

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel klingt spannend.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, der Leser wird direkt angesprochen. Öfter werden dem Leser auch Fragen gestellt, ob man etwas bestimmtes schon erlebt hat und daher besser nachvollziehen kann.

Das Buch enthält tolle, zum Text passende Illustrationen.

Die Freunde erleben ein Abenteuer, es ist Teamwork gefragt, sie helfen sich gegenseitig, was eine sehr wichtige Botschaft ist.

Es geht um Wasser und die Unterwasserwelt, was auch ein sehr wichtiges Thema ist.

Das Buch ist so geschrieben, dass man öfter schmunzeln muss.

Ein spannendes Kinderbuch mit einem tollen Humor, das von wichtigen Themen wie Freundschaft und Wasser handelt.

Diesen Post teilen
Repost0
15. Februar 2022 2 15 /02 /Februar /2022 16:17

Werbung

In dem Buch Was bleibt, ist Licht von Melanie Garanin geht die Autorin nach dem Tod ihres Sohnes ihren ganz eigenen Weg mit Trauer, Wut und Verzweiflung. Sie zeichnet Kerzentiere, die eine ganze Bandbreite von Gefühlen verkörpern, die der Tod in uns auslöst. Mit wenigen Worten, aber umso berührenderen Bildern bringt sie Licht ins Dunkel. Die Kerzentiere geben Mut, sie machen die Traurigkeit ein wenig heller.

Der Focus auf dem Cover liegt ganz klar auf dem Licht, dazu der passende Titel.

Im Buch stehen wenige, kurze Sätze, oft auf einer Seite nur ein Satz, manchmal auch Fragen. Der Leser wird direkt angesprochen. Man merkt, dass die Autorin weiß, wovon sie spricht. Sie beantwortet Fragen zum Beispiel mit Sätzen wie : Ich weiß...

Die Illustrationen sind sehr passend, es sind ganz viele verschiedene Tiere mit Licht. Die Seiten sind teilweise dunkel, es spiegelt die Trauerstimmung gut wider.

Jeder Mensch trauert anders, so ein Buch ist auf jeden Fall eine Möglichkeit mit seiner Trauer umzugehen bzw. diese zu verarbeiten. Ich denke, gerade für Kinder kann es eine gute Möglichkeit sein.

Diesen Post teilen
Repost0