Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. Juni 2022 4 09 /06 /Juni /2022 14:11

Werbung

In dem Buch Ganz ruhig, Brauner von Simon Kolisko zieht der kleine Egon mit seinen Eltern in das Dorf Schweinswillitsch. Die Kinder in der Schule lehnen ihn ab, er versteht aber nicht, warum. Bei einem Schulausflug im tiefen Wald verirrt er sich und das Abenteuer seines Lebens beginnt. Findet er aus dem Wald heraus? Wird er Freunde finden? Egon ist anders, doch was heißt Anders-sein? Dieses inklusive Kinderbuch ist von Hand illustriert und erzählt die Geschichte vom kleinen Wildschwein Egon auf seiner Reise zu sich selbst. Dabei vermittelt es die Themen Ausgrenzung und Anders-Sein kindgerecht.

Das Cover zeigt ein Wildschwein mit einem neugierigen Blick. Beim Titel musste ich erstmal schmunzeln, da wir den Spruch ab und zu zu unseren Kindern sagen, wenn sie besonders aufgeregt oder aufgedreht sind.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und lässt sich flüssig lesen bzw. vorlesen.

Dazu gibt es tolle, passende Illustrationen.

Wir bekommen viel von Egons Alltag mit, von seiner Familie und von der Schule.

Doch Egon hat es nach seinem Umzug nach Schweinswillitsch nicht einfach, denn die anderen Schüler sind nicht besonders nett zu ihm, da er anders aussieht. Egons Mutter und auch die Lehrerin stehen ihm bei und erklären ihm, warum die anderen Kinder sich so verhalten. Das wird sehr gut erklärt, sodass Kinder das auch schon verstehen können.

Egon hat immer wieder Angst, aber er braucht auch immer wieder Mut.

Ob er dann wohl Freundschaft schließen kann? Ich darf nicht zu viel verraten :)

Ein tolles Kinderbuch über ein wichtiges Thema. Eignet sich gut für Kinder, die gemobbt werden, aber auch für diejenigen, die selbst mobben.

Diesen Post teilen
Repost0
5. Juni 2022 7 05 /06 /Juni /2022 07:13

Werbung

In dem Buch Granny Squares von Susan Pinner kann man die Welt der Granny Squares entdecken. Man kann Quadrate, Sechsecke oder Blütenformen in verschiedenen Farben und Formen häkeln. Daraus werden tolle Projekte, die ihr Heim individuell schmücken. Kleine und große Projekte wie Untersetzer, Kissen oder Decken, die farbenfrohen Kreationen geben ihrem zuhause einen Retro-Chic. Granny Squares sind schnell, einfach und abwechslungsreich und somit der perfekte Weg ins Häkeln einzusteigen.

Das Cover zeigt schöne Beispiele und damit erklärt sich der Titel auch gleich.

Im Vorwort wird auch die Bedeutung der Granny Squares erklärt. Es folgt eine Einführung zu Werkzeug, Garnen und Grundtechniken. Danach werden die Grundformen der Häkelmotive erklärt, also Quadrat, Kreis oder Sechseck.

Die einzelnen Anleitungen sind verständlich erklärt, sodass auch Anfänger sie gut verstehen. Dazu gibt es tolle Bilder. Die Größe des fertigen Projektes ist angegeben ebenso wie das benötigte Material. Ab und zu gibt es Varianten oder Tipps.

Die Projekte sind wirklich unterschiedlich, auch unterschiedlich große und damit unterschiedlich aufwändig, von der Tablethülle über eine Tasche bis hin zum Lampenschirm ist wirklich einiges dabei. Außerdem kann man mit Farben, Formen und Mustern seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Zum Schluss gibt es noch Abkürzungen erklärt, Bezungsquellen sowie Bücher und Internetseiten zum Weiterlesen.

Granny Squares sind eine tolle Möglichkeit ins Häkeln einzusteigen, gleichzeitig kann man damit gut Wollreste verarbeiten.

Ein tolles Buch fürs Häkeln, das einem vielseitige Möglichkeiten bietet.

Diesen Post teilen
Repost0
4. Juni 2022 6 04 /06 /Juni /2022 13:11

Werbung

In dem Buch Wenn Sterne verstreut sind von Victoria Jamieson und Omar Mohamed geht es um Omar und seinen jüngeren Bruder Hassan. Die meiste Zeit ihres Lebens verbringen sie in Dadaab, einem Flüchtlingslager in Kenia. Dort gibt es nie genug zu essen, ist langweilig und es gibt keinen Zugang zu medizinischer Versorgung, den Omas sprachloser Bruder braucht. Omar bekommt die Chance, die Schule zu besuchen, doch er will seinen Bruder nicht jeden Tag alleine lassen. Er ist das einzige Familienmitglied, das er noch hat. Eine Kindheit des Wartens. Ein wichtiger und unvergesslicher Blick auf das tägliche Leben eines Flüchtlings.

Beim Titel habe ich mich gleich nach der Bedeutung gefragt, das Cover hat tolle Farben.

Die Geschichte, die hier erzählt wird, ist eine wahre Geschichte. Und sie wird in Form einer Graphic Novel erzählt. Ich muss gleich dazu sagen, dass ich eigentlich nicht gerne Geschichten in dieser Form lesen, aber dadurch, dass es eine wahre Geschichte ist, hat sie mich gleich gefangen genommen.

Die Geschichte ist aus Sicht von Omar erzählt. Die Zeichnungen sind toll und passend zum Text.

Omar und sein Bruder Hassan leben im Flüchtlingslager, sie können sich kaum an die Zeit vorher erinnern. Hassan hat eine Behinderung, er kann nicht sprechen.

Man bekommt viel vom Alltag der beiden Brüder mit, vom Essen, spielen, warten auf irgendetwas und viel von der Schule.

Der Leser erfährt viel über die Gedanken und Gefühle von Omar. Er macht sich viele Gedanken über seine Eltern, aber auch über seine Zukunft. Omar hat Hoffnung, manchmal ist er auch einfach nur wütend. Oft muss er auf irgendetwas warten und das ist furchtbar langweilig. Das Buch macht einem das Leben in einem solchen Flüchtlingslager mehr als deutlich.

Ein wichtiges Thema, passend für Kinder aufgearbeitet.

Diesen Post teilen
Repost0
3. Juni 2022 5 03 /06 /Juni /2022 13:20

Werbung

In dem Buch Unsere Wälder von Jess French und Alexander Mostov wird erklärt, dass Wälder Sauerstoff bereit stellen, zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen, den Menschen mit Nahrung, Obdach und Medizin versorgen und die Heimat für viele Tiere und Pflanzen darstellen. Trotzdem werden auf der ganzen Welt Bäume und Wälder vernichtet. In diesem Buch wird beschrieben, warum Wald so wichtig ist, welche Ursachen und Auswirkungen Entwaldung hat, an welchen Lösungen gearbeitet wird und was man selbst tun kann.

Das Cover ist kindgerecht gestaltet und hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und man kann es gut vorlesen bzw. die Kinder selbst lesen.

Verschiedene Wälder werden vorgestellt, wie zum Beispiel der Regenwald oder boreale Nadelwälder. 

Dazu gibt es tolle, passende Illustrationen.

Die Probleme der Wälder inklusive der Ursachen werden erklärt. Dazu gibt es dann Ideen, was man tun kann, um die Wälder zu schützen.

Die Folgen der Entwaldung werden aufgezeigt.

Oft wird das ganze untermauert mit Beispielen aus anderen Ländern oder von früher.

Am Ende gibt es noch mal konkrete Tipps, was jeder einzelne tun kann. Danach ein Glossar mit allen wichtigen Begriffen.

Ein sehr wichtiges Thema, das uns alle betrifft, man lernt noch einiges dazu.

Ein super interessantes Buch mit vielen Infos und viel Wissen, das uns über ein überaus wichtiges Thema informiert.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Juni 2022 4 02 /06 /Juni /2022 13:21

Werbung

In dem Buch Henry von Florian Gottschick wird die 12-jährige Henriette aus Versehen entführt, als sie schlafend im Auto liegt. Ihre Eltern stehen Todesängste aus während sich Henry mit dem Entführer-Paar auf einen verrückten Ausflug einlässt, der den Beteiligten eine ganz neue Sicht auf das Leben eröffnet. 

Das Cover hat natürliche Farben, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte.

Es wird abwechselnd von Henry und ihren Eltern erzählt. So erfährt man immer, wer gerade was erlebt bzw. wer welche Gefühle und Gedanken hat.  Dazwischen werden immer wieder Zahlen und Statistiken passend zum Thema genannt.

Für Henry ist es ein Abenteuer, eine Reise zu sich selbst, während es für ihre Eltern alles andere als einfach ist. Sie machen sich Vorwürfe und haben Angst um ihre Tochter.

Familie spielt genauso eine Rolle wie Beziehungen und das Erwachsenwerden. 

Henry liest sehr gerne Bücher und zitiert viel daraus. Sie hat eine rege Fantasie und ein gutes Vorstellungsvermögen. Manchmal findet sie sich dann auf einmal in einer Geschichte wider, die sie mal gelesen hat.

Ein ganz besonderes Buch mit verschiedenen Sichtweisen auf das Leben und seine Lieben.

Diesen Post teilen
Repost0
30. Mai 2022 1 30 /05 /Mai /2022 21:19

Werbung

In dem Buch Abwehr - Macht der Balance von Mo Kramer geht es um den jungen Noah Winter, der im Kriegsgebiet der Ukraine als Mediziner arbeitet. Er lernt den Psychiater Dr. Balodis auf einem Kongress kennen. Dieser behauptet, die Lösung für ewiges Leben gefunden zu haben. Er nutzt seine Erkenntnisse, um der Welt eine neue Ordnung aufzuzwingen. Zwischen der Psychologin Darya und Noah entflammt eine sexuelle Beziehung und eine hitzige Auseinandersetzung um die richtige Sichtweise von Krankheit und Gesundheit. Die eigene Verantwortung für Lebenserwartung, Biodiversität und den Schutz der Umwelt als Kriterien richtig oder falsch führen in eine Sackgasse. Immer bedrohlichere Situationen für Noahs Team. Sie werden von Balodis Handlangern, Industriespionen und dem russischen Geheimdienst gejagt. Sie versuchen unter größter Gefahr, die Vernichtung der Menschheit zu verhindern.

Bei Cover und Titel habe ich mich erst mal nach der Bedeutung gefragt. Beim Lesen wird einem beides klar.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird anfangs abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart erzählt, später nur noch aus der Gegenwart.

Es herrscht Krieg in der Ukraine, nein nicht der aktuelle, sondern es geht um die Krimkrise im Jahr 2014. Darya und Noah behandeln dort Verletzte und vor allem der Traumatisierten. Hier wird der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, die Sowjetunion und die Krimkrise thematisiert. Der Geheimdienst spielt eine Rolle. Auch Intrigen werden thematisiert.

Balodis und Noah, bzw. Noah und sein Team unterhalten sich öfter über die Forschung über das ewige Leben bzw. das Altern. Hier bekommt man viele wissenschaftliche Theorien mit. 

Der Thriller, der seinen Namen als Thriller auf jeden Fall verdient, ist super spannend. Dabei behandelt er mit dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ein hochaktuelles Thema.

Diesen Post teilen
Repost0
28. Mai 2022 6 28 /05 /Mai /2022 10:41

Werbung

In dem Buch Drachensturm - Cara und Silberklaue von Alastair Chisholm geht es um das Waisenmädchen Cara, das sich auf der Straße durchgeschlagen hat, eine Stimme in ihrem Kopf hat sie geleitet. Sie wird in eine geheime Gilde eingeladen und erfährt, dass die Stimme zu einem Drachen namens Silberklaue gehört. In der Gilde leben und trainieren junge Drachenseher zusammen. Doch Freunde zu haben sind Cara und Silberklaue nicht gewohnt. Sie kommen einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur und müssen entscheiden, wem sie vertrauen können.

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel macht neugierig. Beides passt gut zusammen.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und lässt sich flüssig lesen.

Auch hier stehen wieder die Drachen im Vordergrund. Ganz speziell die Verbindung der Menschen zu den Drachen. Hier vor allem die Verbindung von Cara zu Silberklaue.

Cara ist eine Einzelgängerin, da sie bisher auf der Straße gelebt hat und keine Freunde hatte. Dann kommt sie zur Gilde und die anderen Kinder wollen sich mit ihr anfreunden. Das fällt ihr anfangs sehr schwer.

Dann kommt sie einem Geheimnis auf die Spur. Dieses Geheimnis spielt auch eine wichtige Rolle.

Auch die Freundschaft wird dann thematisiert, einander zu helfen.

Auch dieser zweite Band ist wieder unheimlich spannend.

Der zweite Band lässt sich unabhängig vom ersten lesen, er ist ähnlich aufgebaut, nur dass die Hauptfiguren andere sind.

Wieder ein tolles, interessantes und vor allem spannendes Kinderbuch, das ich wirklich empfehlen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
27. Mai 2022 5 27 /05 /Mai /2022 10:31

Werbung

In dem Buch Drachensturm - Tom und Eisenschuppe von Alastair Chisholm geht es um Tomàs, der dachte, dass Drachen ausgestorben sind. Als auf einmal ein echter, lebender Drache vor ihm auftaucht, staunt er  nicht schlecht. Ein Fremder lädt ihn ein, der Gilde der Drachenseher beizutreten, dort können Menschen eine Beziehung mit Drachen aufbauen. Um sich gegenseitig vertrauen zu können, muss Tomàs seine Vergangenheit loslassen. Tomàs steht vor einer schweren Entscheidung, als sein Zuhause in Gefahr ist.

Das Cover zeigt ein tolles Motiv in tollen Farben, der Titel macht neugierig und klingt spannend.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und flüssig zu lesen.

Die Familie spielt ein großes Thema.

Natürlich sind die Drachen das wichtigste Thema. Hier geht es aber um so viel mehr. Tom muss Vertrauen zu seinem Drachen aufbauen, sonst kann er mit ihm nicht üben oder fliegen. Es geht auch um das gegenseitige Helfen und um Zusammenhalt.

Dazu gibt es passende Illustrationen.

Das Buch ist unheimlich spannend.

Ein Kinderbuch über ein Thema, das Kinder fasziniert, dazu ist es super spannend und macht großen Spaß.

Diesen Post teilen
Repost0
24. Mai 2022 2 24 /05 /Mai /2022 09:19

Werbung

In dem Buch Bakabu und die kranke Glockenblume von Ferdinand Auhser hat Bakabu ein großes Problem, seine Glockenblume ist krank. Charlie Gru, sein bester Freund, stellt fest, dass Glockenblumen-Krankheiten sehr gefährlich sind. Sie bringen der Blume ein Bett, doch nichts hilft. Bis Onkel Kornett weiß, was los ist, die Blume hat Heimweh nach der Erde, wo Bakabu sie als Samenkorn mitgebracht hat. Doch was hilft gegen Heimweh?

Das Cover hat tolle Farben, Bakabu sieht traurig aus, der Titel macht neugierig. Beides passt gut zusammen.

Das Buch ist kindgerecht geschrieben und lässt sich gut vorlesen.

Dazu gibt es tolle Illustrationen.

Bakabu will der Glockenblume helfen, er kümmert sich um sie. Als er nicht mehr weiterkommt ruft er seine Freunde. Alle versuchen zu helfen, sie halten zusammen. Eine wichtige Botschaft.

Das Thema Krankheit und Gesund werden spielt hier genauso ein Thema wie die Freundschaft.

Natürlich darf auch in diesem Buch die Musik nicht fehlen. Die ist ja wichtig für alle Bewohner des Singelandes.

Am Ende gibt es wieder einen QR-Code zum abscannen, damit wird ein Freundschaftslied abgespielt, das genauso eingängig ist, wie alle anderen Lieder von Bakabu auch.

Ein tolles Kinderbuch über die Freundschaft und die Musik, eine Empfehlung.

Diesen Post teilen
Repost0
21. Mai 2022 6 21 /05 /Mai /2022 13:29

Werbung

In dem Buch Happiness is a choice von Emily Ehlers gibt es eine Anleitung zum positiven Denken. Optimistisch bleiben, obwohl die Zukunft ziemlich düster aussieht? Zauberhaft illustriert zeigt das Buch, wie wir Angst und Zweifel in sinnvolles Handeln umwandeln können. Unseren inneren Kompass neu ausrichten, die eigene Stärke entdecken und mehr Hoffnung in unser Leben lassen. Vielleicht klingt das verrückt, aber es ist einen Versuch wert, denn wir können uns bewusst für das Glück entscheiden.

Das Cover ist schön bunt, der Titel  klingt super.

Das Buch beginnt mit einer Einleitung zum Thema Hoffnung.

Die Autorin lässt sehr viel eigene Erfahrungen mit einfließen. Das ganze beschreibt sie mit einem tollen Humor, sodass man immer wieder schmunzeln muss.

Dazwischen lernt man auch immer wieder etwas dazu, zum Beispiel über die Evolution oder auch über unser Gehirn.

Natürlich bekommt man sehr viele Anregungen zum positiven Denken bzw. wie man seine Einstellung ändern kann. Das ganze in einer Kombination aus Worten und Abbildungen bzw. Hintergrundzeichnungen. Dabei passen die Illustrationen wunderbar zum Text.

Am Ende gibt es noch Telefonnummern, wenn man Hilfe braucht, zum Beispiel die Nummer gegen Kummer.

Ein Buch, das uns über unsere Denkweise nachdenken lässt und uns hilft sie zu verändern. Ich weiß das aus eigener Erfahrung und habe das auch schon oft in meinem Umfeld beobachtet, dass man mit seiner Einstellung eine Menge verändern kann.

Diesen Post teilen
Repost0