Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. November 2021 4 25 /11 /November /2021 06:56

Werbung

In dem Buch Sturm über Cornwall von Liz Fenwick geht es um das Anwesen Boskenna, das über Cornwalls rauer Steilküste thront. Die Hausherrin Joan liegt im Sterben, da kehren Tochter Diana und Enkelin Lottie dorthin zurück. Sie wollen sich verabschieden und nach Jahren der Entfremdung ihren Frieden mit der Vergangenheit machen. Doch Joan enthüllt ein tragisches Geheimnis, das sie jahrzehntelang bewahrt hat. 1962 in einer lauen Sommernacht legten sich dunkle Schatten auf die Familie...

Das Cover wirkt fast mysthisch und passt gut zum Titel, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es wird abwechselnd aus der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt, außerdem auch abwechselnd von Joan, Diana und Lottie.

Die Vergangenheit spielt natürlich eine riesengroße Rolle.

Aber auch die Familie ist wichtig.

Am Anfang ist so vieles unklar, das Buch bestand mehr aus Rätseln. Aber das baut natürlich die Spannung auf.

Das Sterben von Joan nimmt viel Platz in dem Buch ein.

Und Geheimnisse sind ein wichtiges Thema, vor allem ein großes Geheimnis.

Ein Roman über eine Familie, mit Geheimnissen, der sehr spannend ist.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare