Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
12. Juli 2021 1 12 /07 /Juli /2021 12:36

Werbung

In dem Buch Flucht durch Schwaben von Rafael Wagner geht es um den jungen Kämpfer Marcus, der im Jahr 926 mit der ortskundigen Flüchtigen Anna losgeschickt wird um Hilfe zu holen, nachdem ungarische Reiterhorden über den Bodenseeraum hergefallen sind. Es folgt eine unbarmherzige Flucht. Sie kämpfen um ihr Überleben und für die Zukunft des Herzogtums Schwaben.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es eine Karte des Herzogtum Schwabens sowie ein Glossar der alten Stadtnamen und Ortsbezeichnungen. Was sehr sinnvoll ist, denn einige kann man sich zusammen reimen, andere nicht.

Das Buch lässt sich flüssig lesen. Man findet gut in die Geschichte.

Man lernt das Leben damals kennen, im Jahr 926. Da war doch vieles noch anders, von den Fortbewegungsmittel über das Essen bis hin zur medizinischen Versorgung.

Ein Großteil des Buches ist die Flucht sowie viele Kämpfe. 

Aber auch Freundschaft und Vertrauen spielt eine Rolle.

Am Ende erfährt man noch etwas über den historischen Kontext.

Ein spannender historischer Roman um die beiden jungen Menschen Marcus und Anna.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare