Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. November 2020 2 24 /11 /November /2020 17:32

Werbung

In dem Buch Ein Schotte kommt selten allein von Karin Müller bekommt Janne zum 40. Geburtstag eine Busreise in Schottland geschenkt. Janne liebt Schottland aber Busreisen sind aus ihrer Sicht für Langweiler. Nach einigen Erfahrungen ist sie sich sicher, das macht sie nie wieder. Beim Whisky-Tasting schaut sie zu tief ins Glas und landet im falschen Bus neben einem unglaublich netten Schotten. Plötzlich ist Bus fahren nicht mehr so furchtbar.

Die Farben des Covers sind kräftig und das Cover ist witzig, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch ist aus Sicht von Janne erzählt und lässt sich flüssig lesen.

Im Buch dreht es sich um Freundschaft, aber es dreht sich natürlich auch um die Liebe.

Janne unternimmt eine Busreise in Schottland, man lernt ein paar Sehenswürdigkeiten von Schottland kennen sowie Jannes Bekanntschaften. Auch von ihren Stimmungen bekommt man viel mit.

Natürlich steht die Beziehung zwischen Janne und Alex im Mittelpunkt.

Das besondere an diesem Buch ist der Humor. Janne ist ziemlich verpeilt und chaotisch, man muss wirklich öfter schmunzeln.

Ein witziger Liebesroman im Bus in Schottland.

Diesen Post teilen

Repost0
20. November 2020 5 20 /11 /November /2020 12:13

Werbung

In dem Buch Omas Life Hacks von Emmanuela Düsseldorfer geht es um die kleinen Katastrophen im Alltag, versalzene Suppe, Teeränder oder Grasflecken. Mehr als 1800 Tipps, wie man das vermeiden oder beheben kann. Mit den bewährten Hausmitteln von Oma kann man sogar bares Geld sparen.

Ein Cover mit tollen Farben und ein Titel, der neugierig macht.

Das Buch enthält die Kapitel Putzen, Waschen, Essen, Gesundheit, DIY und Pflanzen.

Innerhalb der Kapitel sind die Tipps alphabetisch sortiert, was sehr gut gemacht ist, da man so schnell finden kann, was man sucht.

Die Tipps sind übersichtlich sortiert und verständlich erklärt. Von der Fleckenentfernung bis zum Strom sparen ist wirklich alles dabei. Auch Tipps zum Umwelt schonen.

Ein sehr vielfältiges Buch, das sich prima zum Nachschlagen eignet.

Prima auch für Mütter, wenn das Kind mal wieder mit einem dreckigen Pulli vom Kindergarten heim kommt und die Waschmaschine da machtlos ist. So ging es mir letzte Woche, jetzt habe ich mal geschaut, was Oma empfiehlt und werde mir das nötige besorgen und gleich ausprobieren.

Diesen Post teilen

Repost0
20. November 2020 5 20 /11 /November /2020 06:48

Werbung

In dem Buch Wintermeeer und Dünenzauber von Tanja Janz geht es um Jana, die in ihrem Heimatort St. Peter Ording einen Geschenkeladen eröffnen will. Gegenüber liegt Ayk Truels Buchhandlung. Der charmante Buchhändler besucht sie und lässt ihren Blick nicht mehr los. Jana beginnt von Abenden vor dem Kamin zu träumen. Ayk hat ein Geheimnis und Jana soll ihm helfen den Zauber des Meeres einzufangen.

Das Cover hat tolle Farben und der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich gut lesen und man findet gut in die Geschichte.

Das Buch spielt an der Nordsee, was ich immer eine tolle Landschaft finde.

Auch Familie und Freundschaft spielen eine große Rolle. Natürlich darf die Liebe auch nicht fehlen.

Jana eröffnet zusammen mit ihrer besten Freundin einen Laden. Ihre Freundin backt und Jana verkauft Düfte, Öle, Heilsteine und Gewürze. Eine sehr interessante Kombination.

Durch die Buchhandlung von Ayk spielen auch Bücher eine Rolle.

Am Ende gibt es noch die Rezepte aus dem Laden und ein Lexikon der Düfte, Öle, Heilsteine und Gewürze mit ihrer jeweiligen Wirkung.

Ein wunderschönes Winterbuch über Familie, die Freundschaft und die Liebe für kalte Abende auf dem Sofa oder vor dem Kamin.

Diesen Post teilen

Repost0
18. November 2020 3 18 /11 /November /2020 06:47

Werbung

In dem Buch Vom Garten ins Glas von Mona Biberecke geht es um das Einmachen von Lebensmitteln. Man erfährt das Wichtigste zum Anbau und Einmachen von Lebensmittel. Damit hat man Lebensmittel immer vorrätig und kann auch noch Geld sparen. Das Buch enthält Rezepte sowie Tipps und Tricks sowie Probleme und Lösungen. 

Das Cover hat tolle Farben und es sieht schon sehr lecker aus, der Titel passt gut dazu und man weiß, um was es geht.

Das Buch beginnt mit den Vorteilen des Einmachens sowie den Voraussetzungen und der Erläuterung von grundsätzlichem Material. Zudem gibt es QR-Codes für weiterführende Informationen, zum Beispiel der Einkochtabelle.

Es folgt ein Kapitel mit Anfängerfehlern und wie man sie vermeiden kann sowie Einkoch-Mythen und ob an denen was dran ist.

Das Buch eignet sich somit super für Anfänger. Man braucht kein Grundwissen, das Buch bringt alles mit.

Es folgen Infos zum Gemüse-, Obst- und Kräuteranbau, von der Aussaat über die Pflege bis zur Ernte.

Wir erhalten Informationen über das Zubereiten von Saucen, Essig, Sirup, Aufstriche, Chutney, Marmelade und sogar Fermentiertes.

Im nächsten Kapitel gibt es 10 Rezepte je Jahreszeit, die nicht nur Marmelade und Co. enthalten, sondern auch Hauptgerichte oder Muffins. Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet und verständlich erklärt. Sie enthalten kein Bild.

Ein sehr umfangreiches Buch, das sich gut für Anfänger eignet. Mit der Einkochtabelle wird das ganze noch sehr gut ergänzt, so weiß man für viele Obst- und Gemüsesorten Temperatur und Dauer zum Einkochen. Das Buch enthält viele grundsätzliche Informationen mit vielen Beispielen. Eine Empfehlung.

Wer gleich los lesen will, hier könnt ihr das Buch bestellen.

Diesen Post teilen

Repost0
15. November 2020 7 15 /11 /November /2020 09:36

99Werbung

Im großen Familienbastelbuch Papier, erschienen bei TOPP, find passtet man abwechslungsreiche Batelideen rund ums Jahr. Süße Vögel, tropische Laternen, Halloween-Ideen oder stimmungsvolle Sterne. Von Origami über Quilling bis hin zu Pappmachè wird alles Schritt für Schritt erklärt. Bastelspaß für groß und klein.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schon etliche Ideen, der Titel gut dazu, man weiß, was einen erwartet.

Die Kapitel sind nach Jahreszeiten sortiert.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Der Schwierigkeitsgrad, die Motivgröße und das benötigte Material ist gleich ersichtlich.

Zu jeder Anleitung gibt es ein tolles Bild. Faltanleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert.

Ab und zu gibt es Tipps, wie man das Gebastelte variieren kann oder wie man es noch verwenden kann.

Das Buch enthält zwei Vorlagebögen.

Die Objekte eignen sich gut als Deko oder Geschenke.

Am Ende sind noch die Materialien und Werkzeuge erklärt. Es gibt Grundanleitungen, z.B. fürs Quilling.

Ein Buch mit vielen neuen Inspirationen, da ist wirklich für jeden was dabei.

Diesen Post teilen

Repost0
14. November 2020 6 14 /11 /November /2020 11:29

Werbung

In dem Buch 1 Dose Tomaten - 33 Rezepte von Guillaume Marinette sind geschälte Tomaten die Grundlage für jedes Gericht. Daraus lassen sich köstliche Saucen, Suppen und Hauptgerichte zaubern. Und auf Vorrat kann man die Dosen auch gut legen und zudem haben sie einen höheren Gesundheitswert, da sie reif geerntet werden.

Der Titel hat mich erst irritiert, ich habe mich gefragt, ob wirklich eine Dose Tomaten gemeint sind, aber dem ist so. Die Gerichte auf dem Cover sehen lecker aus.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Zubereitungszeit und die Anzahl der Portionen sind gleich ersichtlich.

Es gibt tolle Fotos, sowohl vom Endprodukt, als auch von den einzelnen Zutaten.

Ab und zu steht im Rezept auch die Anzahl der frischen Tomaten, die man stattdessen verwenden kann.

Die Rezepte reichen von Creme, Gebäck, zum Beispiel mit Blätterteig über Suppe und Tarte bis hin zu einem Cocktail.

Ein Kochbuch, das mich positiv überrascht hat, mir war nicht bewusst, dass eine Dose Tomaten so vielfältig sein kann. Und man kann sie super auf Vorrat legen und hat dann immer was leckeres zum Kochen da.

Diesen Post teilen

Repost0
13. November 2020 5 13 /11 /November /2020 10:21

Werbung

In dem Buch Die neue gute Küche von Plachutta und Wagner werden 400 neue Rezepte aus aller Welt präsentiert, mit internationalen Tipps, ausführlicher Warenkunde und zahlreichen Anekdoten rund ums Essen und Kochen.

Das Cover hat kräftige Farben, beim Titel war ich mir nicht sicher, von wann das Buch ist, was also mit neu gemeint ist. Vom Cover her, ist es auch nicht ersichtlich, wie ich finde. Um es gleich vorweg zu nehmen, das Buch stammt aus 2004.

Die Kapitel teilen sich auf in kalte Gerichte, warme Gerichte und süße Gerichte.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Leider gibt es nur sehr wenige Bilder. Für die Zubereitung von Sushi gibt es aber sogar eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Temperatur und die Backdauer sind gleich ersichtlich.

Ab und zu gibt es eine Beilagenempfehlung oder einen Tipp, zum Beispiel welcher Wein dazu passt oder wie man das Gericht variieren kann.

Zwischen den Rezepten gibt es immer wieder Anekdoten zu einzelnen Zutaten oder Gerichten.

Das Buch ist sehr umfangreich und umfasst von Salaten und Suppen über selbst gemachte Wurst und Rezepte aus verschiedenen Ländern bis hin zu selbst gebackenem Brot und Eingemachtem, alles, was das Küchenherz begehrt.

Zum Schluss gibt es noch Tipps und Tricks wie zum Beispiel Kochtechniken, die erklärt werden oder eine kleine Pannenhilfe. Zudem gibt es ein kleines Glossar mit österreichischen Begriffen.

Ein sehr umfangreiches Kochbuch, das sehr viele Grundlagen und viele neue Ideen enthält.

Diesen Post teilen

Repost0
12. November 2020 4 12 /11 /November /2020 10:56

Werbung

In dem Buch Currys von Isabelle Guerre geht es um die aromatischen Gerichte mit der leckeren Sauce. Currys gibt es mit fleisch, mit Fisch oder vegetarisch. Gemeinsam haben sie eine feine Komposition aus Gewürzen und fast immer Kokosmilch.

Das Curry auf den Cover sieht schon wirklich lecker aus, der Titel passt gut dazu.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort zu den Gewürzen.

Es gibt Currys in den Kategorien Geflügel, Fleisch, Fisch und Gemüse.

die Rezepte sind sehr übersichtlich aufgebaut. Es gibt ein Bild des fertigen Gerichts, sowie Bilder der einzelnen Zutaten. Die Zubereitungszeit sowie die Anzahl der Portionen ist sofort erkennbar. Die Fotos sind sehr authentisch.

Am Ende gibt es eine Einkaufsliste zu jedem Rezept.

Ein sehr vielfältiges Buch zu einem unheimlich gesunden und abwechslungsreichen Gericht.

Diesen Post teilen

Repost0
11. November 2020 3 11 /11 /November /2020 09:32

Werbung

In dem Buch Wie die Eisbären zum Südpol kamen von L.T. Hoffmann schmilzt der Nordpol, der das Zuhause der Eisbären ist. Ein mutiger Pinguin hört am Südpol von der Not. Da fasst er den kühnen Entschluss, die Eisbären zu retten.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel hat uns gleich neugierig gemacht.

Das Buch eignet sich toll zum Vorlesen, es ist in Reimform geschrieben und verständlich für die Kinder.

Der Text wird begleitet von wunderschönen Illustrationen. 

Die Tiere im Buch hören von einer Notlage der Eisbären, da beschließen sie, sie zusammen zu retten. Es geht um Zusammenhalt und es geht ums einander helfen.

Der Klimawandel ist der Auslöser, wird  aber nur kurz erwähnt, nicht ausführlich besprochen.

Man lernt die Tiere und ihre Bedürfnisse und ihren Lebensraum besser kennen.

Ein sehr berührendes Kinderbuch

Diesen Post teilen

Repost0
10. November 2020 2 10 /11 /November /2020 10:18

Werbung

In dem Buch 100 Jahre Karl May im Kino von Stefan von der Heiden werden die 25 Kinoverfilmungen von den 1920er Jahren ab, vorgestellt. Über 200 Fotos und Abbildungen zeigen uns eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, zusammen mit Werbemitteln und Dokumenten ein ganz besonderer Einblick.

Das Cover zeigt schon die Entwicklung, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort des Autors.

Die Filme sind chronologisch aufgebaut und beginnen mit den Stummfilmen in den 1920er Jahren. Die Entwicklung ist auch hier deutlich sichtbar.

Es gibt neben Fotos und Filmplakaten auch noch Berichte und Dokumente, die teils wirklich sehr interessant sind, solche Sachen wie einen Altersfreigabebescheid habe ich vorher noch nie gesehen.

Die Fotos sind super, sie lassen einen in den Film eintauchen und zeigen oft tolle Landschaften.

Für jedes Jahrzehnt gibt es eine Auflistung der Filme.

Am Ende gibt es noch ein Kapitel, das sich mit der internationalen Vermarktung der Filme befasst.

Ein vielfältiges und unheimlich interessantes Buch.

Diesen Post teilen

Repost0