Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. Mai 2019 6 11 /05 /Mai /2019 11:07

Werbung

In dem Buch Regrow your veggies von Melissa Raupach und Felix Lill geht es um das Potential von Zwiebelwurzel, Avocadokern und Salatstrunk. Um das ungeahnte Potential von diesen Dingen, die eigentlich im Müll landen. In diesem Buch wird gezeigt, wie 20 vermeintliche Küchenabfälle durch regrowing beinahe endlos nachwachsen können. Man braucht nur Wasser, Licht, Erde und eine Handvoll Zuwendung. Eine Fensterbank reicht aus, man braucht weder Garten noch Balkon.

Titel und Cover passen super zusammen und machen beide richtig neugierig auf das Buch.

Im Vorwort erzählt die Autorin über sich, ihre Ernährung und ihre Motivation. Es folgen Infos über Nachhaltigkeit und Recycling. Weiterhin gibt es allgemeine Pflegehinweise, vom Licht über die Erde bis hin zum Wasser.

Es folgen Regrow-Anleitungen für 20 verschiedene Pflanzen mit einer jeweiligen Angabe von Licht, Wärme, Feuchtigkeit und Schwierigkeitsgrad. Es sind viele tolle Fotos enthalten, viele auch als Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Insgesamt ist das Buch verständlich geschrieben. Vor allem aber ist es realistisch, es werden einem keine vollen Salatköpfe versprochen, wie man sie im Laden kaufen kann.

Am Ende gibt es noch eine kleine Pannenhilfe für typische Fehler sowie Literatur zum Weiterlesen.

Ein sehr interessantes Buch, das einen neugierig macht und man gleich loslegen möchte.

Diesen Post teilen
Repost0
10. Mai 2019 5 10 /05 /Mai /2019 07:05

Werbung

In dem Buch Glücksbringer auf leisen Pfoten von Ira Panic geht es um die beiden Katzen Luna und Colette sowie deren Frauchen Sonja und Marie-Claire. Die Katzen schlagen die Pfoten über dem Kopf zusammen, merkt Sonja denn nicht, dass der attraktive Restaurator Nicolas viel besser zu ihr passt als Jonas, denn der hat eher Augen für die Bistrobesitzerin Marie-Claire. Den Samtpfoten ist klar, sie müssen ihren Menschen auf die Sprünge helfen, dass es zu einem Happy-End unterm Eiffelturm kommt.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt super dazu, beides passt perfekt zum Buch.

Das Buch ist flüssig geschrieben, man findet gut in die Geschichte. Das Buch hat einen tollen Humor, man muss immer wieder schmunzeln.

Das Buch spielt in Paris, wir lernen die Stadt etwas kennen. In diesem Zusammenhang ist auch die Kunst nicht ganz unwichtig.

Die Frauen sind beste Freundinnen, Freundschaft spielt eine große Rolle. Marie-Claire besitzt eine Bar, in der sich sehr viel abspielt. Eine tolle Kulisse. Die beiden Frauen sind sehr sympathisch.

Die Katzen können untereinander kommunizieren und hecken ihre Pläne aus, um der Liebe ihrer Frauchen auf die Sprünge zu helfen, das ist einfach herrlich.

Das wichtigste Thema ist natürlich die Liebe und die Anziehungskraft. 

Ein Muss für alle Katzenfans, aber natürlich auch für alle anderen Fans von schönen Liebesromanen. Der Humor ist toll.

Diesen Post teilen
Repost0
8. Mai 2019 3 08 /05 /Mai /2019 16:41

Werbung

In dem Buch Für immer in meinem Herzen von Susan Wiggs ist die angehende Ärztin Reese Powell von Caleb Stoltz fasziniert. Sie steht seinem Neffen nach einem Unfall bei. Sie kann mit ihm reden wie mit niemandem sonst. Ihre Eltern haben immer Forderungen gestellt, doch er weckt ihre Lebensfreude und zeigt echtes Interesse an ihr. Doch Caleb muss nach der Genesung zurück in die Amish-Gemeinde. Hat ihre Liebe eine Chance?

Der Titel deutet schon auf eine Liebesgeschichte hin. Beim Cover dachte ich erst, dass es sich um einen historischen Roman handelt, doch es ist eine Anspielung auf die Amish-Gemeinde, es passt perfekt zum Buch und hat tolle Farben.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet schnell in die Geschichte.

Ein Hauptthema sind die Amishen, die ein einfaches Leben führen mit ihren eigenen Traditionen und Regeln. Diese unterscheiden sich doch sehr vom modernen Leben, wie wir es heute kennen. Genau diese Unterschiede werden auch immer wieder thematisiert.

Von Reese bekommen wir viel vom zweiten Hauptthema mit, denn sie ist angehende Ärztin. Die Ausbildung sowie Krankenhaus und Medizin sind immer wieder Thema.

Die Familie ist auch ein wichtiges Thema. Sowohl die Familie von Reese, aber auch die von Caleb, die nicht unterschiedlicher sein können.

Nach dem Sinn bzw. dem Ziel des Lebens wird auch immer wieder gefragt.

Natürlich darf die Liebe und die Anziehungskraft nicht fehlen, auch sie spielt eine wichtige Rolle.

Ein sehr emotionaler Roman, der mit den unterschiedlichen Welten eine sehr interessante Lektüre ist.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Mai 2019 4 02 /05 /Mai /2019 07:58

Werbung

In dem Buch Mini Mania von Ilse König werden kleine und unwiderstehliche Leckereien vorgestellt. Echte Hingucker, süß oder salzig. Für eilige auch mit Variante Fertigteig aus dem Kühlregal. Es ist für jeden etwas dabei: cremig-süß, fruchtig oder gesund. Überraschende Kreationen und farbenfrohe Kleinigkeiten. Ein Maxigenuss im Miniformat.

Titel und Cover passen super zusammen, der Titel ist witzig, das Cover zeigt leckere Happen.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Es gibt eine Zeitangabe mit Hilfe von Uhren. Eine Uhr bedeutet schnell, drei Uhren verlangt Geduld.

In dem Rezept wird angegeben, welcher Teig benötigt wird. Diese Teige kann man fertig kaufen oder weiter hinten im Buch das Rezept suchen zum selbst machen. Bei manchen Rezepten gibt es auch einen Teig mit verschiedenen Toppings, das bringt Farbe auf den Tisch.

Insgesamt braucht man sehr viele verschiedene Formen, die sich nicht jeder Zuhause hat. Ich habe auch schon einige, aber so viele dann leider doch nicht.

Zu jedem Rezept gibt es ein tolles Bild.

Am Ende folgt noch ein Glossar mit einigen Erklärungen sowie etwas über die Autorin.

Insgesamt bringt das Buch sehr viele neue Ideen und Anregungen. Ich freue mich schon auf die nächste Fingerfood-Party.

Diesen Post teilen
Repost0
30. April 2019 2 30 /04 /April /2019 07:39

Werbung

In dem Buch Richtig gute Aufstriche von Eva Maria Lipp gibt es Aufstriche von klassisch bis kreativ und von traditionell bis vegan. Rezepte selber machen mit Zutaten aus der Region. Herzhafter Krenaufstrich oder vegetarischer Grünkernaufstrich oder Lavendelpaste mit Zitrone. Einfache Anleitungen und wertvolle Tipps, auch Vorschläge zu Anrichtung und Lagerung.

Beim Titel weiß man, was einen erwartet, das cover hat ganz natürliche Farben, das gefällt mir.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort, bei dem man schon die Leidenschaft der Autorin spürt.

Es folgt Grundsätzliches zu Aufstrichen und Zutaten, sowie Tipps zum Gelingen, zum Anrichten und zur Deko. Eine kurze Gerätekunde und Infos zur Lagerung runden die kurze Einführung ab.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt, zu jedem Rezept gibt es ein tolles Bild. Zu jedem Rezept gibt es einen Tipp, welches Brot am besten dazu passt. Außerdem gibt es ab und zu weitere Tipps, wie zum Beispiel zur Resteverwertung oder Varianten.

Hauptsächlich werden heimische Zutaten verwendet, was ich auch super finde. Heimisch bedeutet in diesem Fall aus Österreich, allerdings sind die meisten Zutaten ja auch bei uns in Deutschland heimisch. Insgesamt zeigt das Buch sehr viele neue Ideen und ist sehr vielfältig.

Zum Abschluss gibt es ein Rezeptregister, aber auch ein Register nach Zutaten, was ich auch super finde, aus meiner Sicht sollte das jedes Kochbuch haben.

Eine tolle Sammlung von Aufstrichrezepten, die hier sicher ab jetzt öfter verwendet wird für ein gutes Vesper.

Diesen Post teilen
Repost0
30. April 2019 2 30 /04 /April /2019 06:55

Werbung

In dem Buch Das Versprechen der Islandschwestern geht es um Pia, die mit ihrer Großmutter zum 90. Geburtstag von Omas Schwester Helga nach Island reist. Die Schwestern haben seit Jahrzehnten nicht miteinander gesprochen. 1949 begeben sich die Schwestern Margarete und Helga aus dem kriegszerstörten Deutschland nach Island, um dort auf einem Bauernhof zu arbeiten. Margarete verliebt sich in Theo, doch Helga hat Heimweh. Ist das Glück der einen das Unglück der anderen?

Das Cover zeigt eine tolle Landschaft, der Titel passt super dazu, beides passt perfekt zum Buch.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird abwechselnd aus dem Jahr 2017 und dem Jahr 1949 erzählt, was die Spannung sehr gut erhält.

Die Nachkriegszeit ist Thema, wie war es in Deutschland, wie war es in Island.

Das Thema Vergangenheit spielt eine Rolle, nicht nur bei den Schwestern, auch bei der Enkelin Pia.

Die Familie ist ebenfalls ein wichtiges Thema.

Auch die Liebe spielt natürlich eine Rolle, wie könnte es anderes sein.

Ein ausgewogener Roman, der Familie, Liebe und Spannung vereint, in der Nachkriegszeit in einem anderen Land.

Diesen Post teilen
Repost0
27. April 2019 6 27 /04 /April /2019 13:27

Werbung

In dem Buch Party vom Blech gibt es die besten Ofenrezepte für eine entspannte Feier. 60 unkomplizierte und raffinierte Rezepte, selbstgemacht und vom Blech. Süß oder herzhaft, kalt oder warm, Fleisch oder Fisch oder vegetarisch. Jeder findet hier etwas. Ob Pizzablumen, Fingerfood-Schnitzel oder Pinwheel sorgen für die Qual der Wahl.

Titel und Cover passen gut zusammen. Beides hat mich gleich angesprochen, da wir öfter überlegen, was wir machen, wenn mal wieder eine Feier ansteht.

Das Buch beginnt mit Know-how rund ums Partyblech.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Rezepte enthalten die Zubereitungs- sowie Backzeit und eine eventuelle Ruhezeit.

Zu fast jedem Rezept gibt es ein tolles Bild.

Die Rezepte sind sehr vielfältig, von Pizza über Zupfbrote, Vegetarisches, Fleisch oder Fisch bis hin zu Salaten, Süßem und Drinks. Hier ist für jeden was dabei.

Ob man ein ganzes Buffet gestalten will oder ein 3-Gänge-Menü oder ob man nur ein bisschen Fingerfood anbieten will für zwischendurch, hier findet jeder etwas. Wirklich tolle Inspirationen, die auch noch was fürs Auge sind.

Diesen Post teilen
Repost0
27. April 2019 6 27 /04 /April /2019 13:19

Werbung

In dem Buch Garden Ein Kochbuch kommt das Gemüse vom Garten direkt auf den Tisch. Ob Gartenbesitzer, Urben Gardener oder Kleingärtner, kulinarische Höhepunkte rund um Gemüse, Kräuter, Beeren und Früchten für alle Gartenfreunde. Kreative und außergewöhnliche Rezepte nach dem Gartenjahr.

Bei dem Titel habe ich Rezepte erwartet, mit den Hauptzutaten aus dem eigenen Garten, was in dem Buch auch erfüllt wird. Das Cover ist relativ einfach gehalten.

Die Rezepte sind nach Jahreszeit sortiert, zu Beginn übersichtlich in einem Erntekalender.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich beschrieben.

Die Bilder sind toll, und es gibt zu jedem Rezept eines.

Natürlich enthalten die Rezepte sehr viel Gemüse. Insgesamt sind sie aber sehr vielfältig. Es gibt Fleisch und Fisch und vegetarisch sowie süß und deftig.

Beim Lesen des Buches spürt man die Leidenschaft sowie die Kreativität der Autoren.

Die Rezepte sind wirklich außergewöhnlich und kreativ, teilweise kenne ich die Zutaten gar nicht, aber heute bekommt man ja alles relativ einfach und man will ja auch immer wieder was neues kennen lernen.

Ein tolles Buch für Gärtner, hier kann man sich auch inspirieren lassen, was man überhaupt anpflanzt bzw. sät.

 

Diesen Post teilen
Repost0
26. April 2019 5 26 /04 /April /2019 07:57

Werbung

In dem Buch Above pink clouds von Caroline St. Charles geht es um Sherry, die nach Dubai zieht und einen Neustart wagen will. Sie trifft auf den Rockstar Johnny, der ihre alte Jugendliebe ist. Sie wollte das alte Leben hinter sich lassen, doch ihre Gefühle flammen wieder auf. Sie beginnt ein Spiel mit dem Feuer. Auch der Skydiver Raphael übt eine besondere Anziehung auf ihn aus, bald befindet sie sich mitten im Gefühlschaos. Ihr vermeintlicher Mörder ist ihr bereits auf der Spur.

Titel und Cover passen gut zusammen, beides macht Lust auf die Liebesgeschichte.

Das Buch ist flüssig zu lesen, es ist aus Sicht von Sherry erzählt. Man muss immer wieder schmunzeln, es hat einen tollen Humor.

Das Thema Freundschaft spielt eine wichtige Rolle, sowohl zu Menschen als auch zu ihrem Hund.

Sherry musste in der Vergangenheit schlimme Dinge passiert, weshalb sie untertauchen musste, ihr altes Leben hinter sich gelassen hat. Sie ist immer in Gefahr aufzufliegen, das macht das ganze spannend.

Das Thema Flirten und die Anziehungskraft zwischen zwei Menschen ist ebenfalls Thema.

Sherry lässt uns an ihren Gedanken und Gefühlen sehr gut teilhaben.

Dieses Buch ist eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte und Spannung. Ich könnte mir sogar ganz gut noch einen zweiten Teil vorstellen.

Diesen Post teilen
Repost0
25. April 2019 4 25 /04 /April /2019 08:36

Werbung

In dem Buch Joghurt, Quark und Käse von Cosima Bellersen Quirini geht es um das herstellen eigener Milchprodukte Zuhause. In einer ganz normalen Küche Joghurt, Buttermilch, Frischkäse, Schimmelkäse und Hartkäse zubereiten. Dieses Buch erklärt alles, was man wissen muss inkl. vieler erprobter Rezepte für köstliche Naturprodukte.

Beim Titel weiß man gleich, um was es geht. Das Cover passt super zum Titel.

Auf der Umschlagseite vorne, beginnt es gleich mit einer Schritt für Schritt Anleitung für Käse.

Dann erläutert uns die Autorin Gründe für die eigene Käseproduktion.

Es folgt Basis- und Geschichtswissen über die Zutaten  und das Herstellen, sowie Grundsätze zur Herstellung.

Verschiedene Rezepte für Joghurt, Kefir und Butter werden verständlich erklärt und gut beschrieben.

Dann folgt das Basiswissen zum Käse, was man alles braucht in der heimischen Küche. Unter anderem braucht man sehr viel Geduld.

Es folgen Rezepte für Frischkäse, Quark, Weich-, Hart- und Schnittkäse sowie Mozarella und Feta. Für Frischkäse zum Beispiel gibt es unzählige Varianten.

Am Schluss gibt es noch Lösungen für kleine Probleme sowie häufige Fragen und ein kleines Glossar.

Ebenfalls gibt es Adressen für die Milchbeschaffung und Käsereibedarf.

Die Umschlagseite hinten zeigt Verwertungsmöglichkeiten und Rezepte für die Molke.

Ein Buch, das auch für Einsteiger geeignet ist. Man braucht nur das Wissen aus diesem Buch und viel Geduld.

Diesen Post teilen
Repost0