Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
30. Mai 2022 1 30 /05 /Mai /2022 21:19

Werbung

In dem Buch Abwehr - Macht der Balance von Mo Kramer geht es um den jungen Noah Winter, der im Kriegsgebiet der Ukraine als Mediziner arbeitet. Er lernt den Psychiater Dr. Balodis auf einem Kongress kennen. Dieser behauptet, die Lösung für ewiges Leben gefunden zu haben. Er nutzt seine Erkenntnisse, um der Welt eine neue Ordnung aufzuzwingen. Zwischen der Psychologin Darya und Noah entflammt eine sexuelle Beziehung und eine hitzige Auseinandersetzung um die richtige Sichtweise von Krankheit und Gesundheit. Die eigene Verantwortung für Lebenserwartung, Biodiversität und den Schutz der Umwelt als Kriterien richtig oder falsch führen in eine Sackgasse. Immer bedrohlichere Situationen für Noahs Team. Sie werden von Balodis Handlangern, Industriespionen und dem russischen Geheimdienst gejagt. Sie versuchen unter größter Gefahr, die Vernichtung der Menschheit zu verhindern.

Bei Cover und Titel habe ich mich erst mal nach der Bedeutung gefragt. Beim Lesen wird einem beides klar.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird anfangs abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart erzählt, später nur noch aus der Gegenwart.

Es herrscht Krieg in der Ukraine, nein nicht der aktuelle, sondern es geht um die Krimkrise im Jahr 2014. Darya und Noah behandeln dort Verletzte und vor allem der Traumatisierten. Hier wird der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, die Sowjetunion und die Krimkrise thematisiert. Der Geheimdienst spielt eine Rolle. Auch Intrigen werden thematisiert.

Balodis und Noah, bzw. Noah und sein Team unterhalten sich öfter über die Forschung über das ewige Leben bzw. das Altern. Hier bekommt man viele wissenschaftliche Theorien mit. 

Der Thriller, der seinen Namen als Thriller auf jeden Fall verdient, ist super spannend. Dabei behandelt er mit dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ein hochaktuelles Thema.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare