Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
5. August 2013 1 05 /08 /August /2013 19:23

In dem Buch "Auch die Liebe hat drei Seiten" von Susann Rehlein geht es um Lisbeth, die anders ist. Die mit einem Schaf zuammen lebt und an das Gute im Menschen glaubt. Sie zieht vom Dorf nach Berlin, aber sie ist nicht glücklich. Statt zu leben, schläft sie, statt zu lieben, zählt sie. Bis sie Edgar trifft...

Liebe-3-Seiten.jpg

Als ich den Titel gelesen habe, habe ich mich gleich gefragt, welche drei Seiten das denn sein sollen.

Das Cover wirkt sehr verspielt und passt irgendwie auch zu Lisbeth.

Was mir ziemlich schnell bewusst wurde, Lisbeth ist wirklich anders, und zwar ziemlich. Sie ist sehr seltsam. Teilweise kam es mir so vor, als würde sie in ihrer eigenen Welt leben.

Das Zählen ist bei ihr wie eine Sucht, sie zählt wirklich alles, ob Karos auf dem Hemd, die Straßenlaternen oder Menschen, ob Stufen oder Stockwerke.

Die Hausgemeinschaft, in der Lisbeths Bekannter Paul wohnt ist wirklich der Knaller, was da abgeht. Es sind auch Drogen und Alkohol im Spiel. Die sind wirklich auch ein bisschen verrückt.

Das Buch ist sehr detailiert geschrieben. Auf manche Kleinigkeiten wird viel Wert gelegt, das zieht sich so durchs ganze Buch.

Was ich ein bisschen schade finde, ist, dass die Spannung leider etwas fehlt, da könnte es ruhig mehr von geben.

Fazit: Ein verrücktes Buch, das eine komische Geschichte erzählt, in dem aber leider die Spannung fehlt.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare