Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. Mai 2016 3 18 /05 /Mai /2016 07:14
Die Liebe ist ein schlechter Verlierer

Was, wenn der Moment, in dem du gehen willst, der Moment ist, in dem er dich am meisten braucht? Eine Geschichte, deren Ende gleichzeitig ein Neuanfang ist.

Beim Titel fragt man sich, ob das jetzt positiv oder negativ gemeint ist. Beim Cover hat mir die Verbindung zum Titel gefehlt.

Der Schreibstil ist flüssig, man ist gleich mittendrin in der Geschichte.

Es wird abwechselnd die Beziehungsgeschichte der beiden und die Zeit nach dem Schlaganfall erzählt. Das ist ziemlich gut gemacht und verknüpft.

Es geht um die Ehe, den Alltag in der Ehe, Trennungsgedanken.

Es geht um Freundschaft und Familie.

Wichtiges Thema ist der Schlaganfall und die Zeit danach. Die nicht nur für den Patient schwierig ist, sondern auch für die Angehörigen.

Ich finde es gut gemacht, wie die beiden den Schlaganfall als Chance nutzen ihr Leben und ihre Ehe für sich ins Positive zu verändern. Auch wenn es ganz und gar nicht leicht ist. Die Charaktere sind auch wirklich gut dargestellt.

Ein Roman mit einem wirklich ernsten Hintergrund, der aber schön zu lesen ist. Mal was anderes.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare