Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. August 2014 5 08 /08 /August /2014 11:41
Der eiserne Sommer

Im Buch Der eiserne Sommer von Angelika Felenda geht es um Kommisar Reitmeyer, der es satt hat die Marionette des Polizeipräsidenten zu sein. Die Ermittlung einer Mordserie im Jahr 1914 führt ihn von den Villen der Großbürger zu dem berüchtigten Cafe Neptun, Vergnügungsort der Offiziere. Aber gegen das Militär darf er per Gesetz nicht vorgehen. Dann macht er eine ungeheuerliche Entdeckung...

Titel und Cover passen zusammen, alles ist ein bisschen düster, es deutet schon auf einen Krimi hin.

Der Anfang ist etwas verwirrend, dann lässt es sich aber gut lesen, der Schreibstil passt zum Buch.

Man erfährt viel über die Polizei in dieser Zeit, über die Ermittlungsarbeit und die Ausbildung bei der Polizei. Der Azubi ist einer meiner Lieblingsfiguren im Buch gewesen.

Andere Hauptthemen sind das Militär und seine Mitglieder, Homosexualität und die damalige Gesetzeslage und Denkweise sowie der Krieg und die Politik.

Es gibt viele Intrigen und Machenschaften.

Das Buch ist keine leichte Kost, man muss immer konzentriert bleiben, damit man den Anschluss nicht verpasst und auch weiß, wer welche Intrige mit wem warum weiter gesponnen hat.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave