Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. Oktober 2017 7 29 /10 /Oktober /2017 07:54

In dem Buch Die Rückkehr der Wale von Isabel Morland geht es um Kayla, die auf einer kleinen abgeschiedenen Hebriden-Insel an der Seite ihres Mannes Dalziel ihr Glück finden wollte. Doch immer öfter geraten die eiden in Streit. Eines Tages taucht ein Fremder auf, er ist sehr attraktiv und liebt die Musik, genau wie Kayla. Und er scheint eine besondere Gabe zu haben. Ihre immer stärker werdenden Gefühle und das Gerede der Inselbewohner treiben Kayla mehr und mehr in einen inneren Zwiespalt...

Der Titel klingt schon mal interessant, das Cover hat tolle Farben. Beides passt gut zusammen und beides passt sehr gut zum Buch.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte.

Der Roman spielt in Schottland. Die Landschaft und Traditionen dort fließen ins Buch mit ein. Die Personen, sind sehr gut beschrieben und wirken authentisch.

Themen sind Die Liebe und Anziehung, sowie die Ehe. Ebenso die Schwestern, sowie Religion und Heimat.

Der Roman steigert sich und wird immer spannender.

Ein schöner Liebesroman, der allerdings nicht ganz gewöhnlich ist. Die Gabe des Fremden ist nämlich mehr als ungewöhnlich.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare