Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
6. April 2012 5 06 /04 /April /2012 13:24

Diesmal gab es mal wieder einen Chipstest, diesmal bei Empfehlerin.

Ich war ja erst skeptisch wegen dem Rosmarin.

 

Dann saßen wir abends gemütlich zusammen und haben zu 7. Chips getestet.

Und die waren sooo lecker!!

 

Das hätte keiner von uns gedacht. Aber wir waren alle begeistert.

 

Die Chips sind hauchdünn und total knusprig.

Das Rosmarin schmeckt man als sehr feine Note, man schmeckt aber auch die Kartoffeln, wirklich einzigartig, ich glaube ich habe noch nie so gute Chips gegessen.

 

Nachdem wir an einem Abend gleich 3 Tüten gegessen haben, hat jeder von meinen Gästen auch noch eine kleine Tüte für Zuhause mitbekommen, denn Lorenz war diesmal sehr spendabel. Danke dafür!

 

Lorenz.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
20. März 2012 2 20 /03 /März /2012 20:55

Die Kölln Haferfleks gibt es in 3 verschiedenen Sorten

 

  • Klassik
  • Honig
  • Schoko

Wir fanden alle Sorten wirklich lecker, die Haferfleks sind richtig knusprig.

 

Schoko war unserer Favorit, weil es wirklich total schokoladig schmeckt, man schmeckt förmlich das Kakao.

 

Honig war aber auch sehr lecker, der Honiggeschmack war auch überhaupt nicht künstlich und natürlich schön süß.

 

Fazit: Als gesundes leckeres Frühstück wirklich zu empfehlen.

 

Kolln-Haferfleks.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
12. März 2012 1 12 /03 /März /2012 18:09

So dieses Wochenende haben wir es geschafft und waren

 

Koch

 

Wir haben die Gemüsepfannen von Frosta getestet. Leider hat das Essen so gut gerochen, dass wir vergessen haben ein Foto vom fertigen Gericht zu machen.

 

Leider hat unser Supermarkt nur 3 Sorten gehabt, von denen wir erst 2 testen konnten.

 

Als erstes war die Gemüse-Pfanne Provence dran. Hierin enthalten sind Champignons, Bohnen, Mais, Karotten und französische Kräuter.

 

Die zweite war die Gemüse-Pfanne Winergemüse. Hierin waren Rosenkohl, Karotten und Blumenkohl, sowie Petersilie.

 

Insgesamt waren die Pfannen doch sehr lecker, wir haben Putenbrustfilet dazu gemacht und mit dem Gemüse gemischt, als Beilage gab es Nudeln.

Allerdings hätte es nach unserem Geschmack etwas mehr gewürzt sein können, aber man kann ja nachwürzen.

 

Die Zubereitung ist total einfach, man gibt das tiefgefrorene Gemüse mit Öl oder Wasser in eine Pfanne und erhitzt es und schon kann man es essen.

 

Die beiden Pfannen Provence und Wintergemüse haben sehr unterschiedlich geschmeckt, jede auf ihre Art gut.

 

Ich finde Frosta Gemüsepfannen sind eine tolle Idee und man kann sie wirklich auf verschiedene Art und Weisen in den Speiseplan einbauen.

Diesen Post teilen
Repost0
5. März 2012 1 05 /03 /März /2012 17:36

Wie ich euch ja hier berichtet habe, wurden bei brandnooz Tester für die Arla Kærgården Balance gesucht.

 

Ich habe gesalzene und ungesalzene Butter zum Testen bekommen.

 

Die Butter ist wirklich sehr streichzart, direkt aus dem Kühlschrank, das ist wirklich eine tolle Erleichterung, man muss nicht mehr vorher daran denken die Butter aus dem Kühlschrank zu stellen.

 

Die Butter ist sehr cremig, fast so cremig wie Margarine, schmeckt aber auf keinen Fall so wie Margarine, sondern wirklich wie Butter, einfach toll.

 

Die gesalzene Butter fanden wir besonders lecker.

 

Ein Butterliebhaber hat mir allerdings gesagt, dass es für ihn keine richtige Butter ist und er sie nicht so gerne mag.

 

Für mich ist sie jedenfalls lecker und ich kann sie nur weiterempfehlen.

 

IMGP9450.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
14. Februar 2012 2 14 /02 /Februar /2012 16:43

Von XOX habe ich ein Knabberpaket zum Testen geschickt bekommen.

 

Im Paket waren Mikrowellen-Popcorn, der Casino-Snack, die Big-Stixx, die XOXys, Salt Classix und Mixies.

 

Ich war wirklich überrascht, dass es so ein großes Päckchen war.

 

XOX.JPG

 

Die Mikrowellen-Popcorn haben wirklich lecker geschmeckt, waren schön süß, allerdings sind nicht alle Körner aufgepoppt, was ein bisschen schade war. Außerdem ist uns die erste Packung verbrannt, weil die Zeitangabe etwas unpräzise ist.

 

Der Casino-Snack war total lecker, außerdem fand ich die Idee klasse, die Chips sind in Form der Karten, also Kreuz und Herz, usw.

 

Die Big-Stixx waren nicht so unser Fall, weil man von Zwiebel nichts geschmeckt hat und sie etwas trocken waren.

 

Die XOXys dafür waren sehr lecker, die haben ein bisschen wir Flips geschmeckt, waren aber besser gewürzt und haben auch irgendwie interessanter geschmeckt.

 

Die Salt Classix waren auch lecker, was ich besonders gut fand war, dass die so schön knackig waren.

 

Die Mixies waren auch lecker, da fand ich das Salz genau richtig, ein bisschen gesalzen aber nicht zu sehr.

 

Alles in allem kann ich XOX wirklich empfehlen, mit Ausnahme der Big Stixx.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Februar 2012 4 02 /02 /Februar /2012 11:23

So heute werde ich euch was über Oreo Kekse berichten, da ich eine kleine Packung zum Testen bekommen habe.

 

Oreo Kekse haben außen einen ganz dunklen Keks und in der Mitte eine Vanille-Creme-Füllung.

 

Ich mag die Kekse total gerne, aber auch, weil ich auf dunkle Schokolade stehe.

 

Für mich ist die Kombination aus Dunkel und Hell wirklich genau richtig.

 

IMG_0102-Kopie-1.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
21. Januar 2012 6 21 /01 /Januar /2012 13:58

Zum Probieren gab es diesmal eine Tafel Sonnentor-Schokolade.

 

Sonnentor benutzt nur 100 % Zutaten aus ökologischem Anbau.

 

Diese Schokolade war mit Zimt, Muskat und Nelken.

 

Die Schokolade hat sehr intensiv nach den Gewürzen geschmeckt, war wirklich sehr lecker.

 

Für Weihnachten kann ich mir das sehr gut vorstellen oder auch als Geschenk rund um den Advent oder Weihnachten.

 

Die Verpackung ist ebenfalls sehr schön.

 

IMG_5861.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
30. Dezember 2011 5 30 /12 /Dezember /2011 13:27

Ganz unverhofft habe ich Post erhalten. Und zwar von Keimling.

 

Dort gibt es alles was mit Roh- und Naturkost zu tun hat.

Über das Thema Rohkost gibt es von Keimling auch einen Blog, wo es auch viele Informationen über die Lebensmittel gibt, sowie verschiedene Rezepte.

 

Als Testprodukt habe ich getrocknete Aprikosen erhalten. Die Aprikosen sind ungeschwefelt und waren sehr fruchtig und lecker.

 

Im gleichen Paket lagen noch 2 Bücher dabei. "Ich bin gesund mit frischen Säften" und "roh-mantische Genüsse"

 

Das erste ist über Säfte, hier sind allerlei Informationen über Nährstoffe in Lebensmitteln gesammelt. Im zweiten Teil gibt es Informationen über das richtige Zubereiten von Saft. Zwischendrin sind immer wieder Rezepte für leckere Säfte abgedruckt. Zum Beispiel der Fitness-Smothie, der Leckerschmecker oder der Energietrunk.

Wie ich finde ein sehr interessantes Buch.

 

Das zweite Buch beinhaltet Rezepte für 4-Gang-Menüs, welche nur aus Rohkost hergestellt sind. Insgesamt sind 10 4-Gang-Menüs aufgeführt.

Hier ein Beispiel:

Avocadosuppe mit Orangen

Gurkenschnitte mit knusprigen Haselnüssen

Terrine von Tomaten und Oliven auf Rucolablatt

Panna Cotta an karamellisiertem Orangenkompott

 

Viele der Rezepte hören sich sehr lecker an und da ich gerne koche, werde ich auf jeden Fall das ein oder andere Rezept ausprobieren.

 

IMGP9180.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
24. Dezember 2011 6 24 /12 /Dezember /2011 12:23

Im Brandnooz Adventskalender durfte ich die President Meersalzbutter testen.

 

Wir haben heute Morgen mit der ganzen Familie gleich einen Weihnachtsbrunch gemacht.

 

Die Meersalzbutter hat doch schon merklich abgenommen, wir haben doch wirklich ein halbes Päckchen gegessen, sie hat auch allen wirklich gut geschmeckt.

 

Uns hat die Butter am besten auf einem frischen Brötchen geschmeckt, dazu ein Frühstücksei.

 

Was ich auch gut finde ist die Verpackung. Man braucht keine Butterdose mehr, weil man den Deckel einfach abnehmen kann und dann einen blauen Boden hat, wo man die Butter drauf stehen lassen kann.

 

Die Butter ist wirklich zu empfehlen und man sollte sie mal ausprobieren. Ich würde sie wieder kaufen.

 

IMGP9209.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
7. Dezember 2011 3 07 /12 /Dezember /2011 20:00

Der Lassi ist ein Joghurt-Milch-Drink von Andechser Natur.

 

Zum Testen bekam ich den Lassi in den Sorten Mango und Himbeer.

 

Die Konsistenz ist so ein Zwischending zwischen Joghurt und Milch.

 

Der Mango-Lassi war ok, hat mich aber nicht umgehauen, wobei ich generell nicht so gerne Mango esse.

 

Dafür war der Himbeer-Lassi wirklich der Hammer! Der Geschmack war total natürlich und nicht zu süss und es hat wirklich richtig nach Himbeeren geschmeckt.

Hierzu muss ich sagen, dass Himbeeren mit Abstand mein Lieblingsobst ist.

 

Mein Fazit: Super lecker!

 

 

IMG_0098.JPG

Diesen Post teilen
Repost0