Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. Juni 2012 5 15 /06 /Juni /2012 17:59

Hier habe ich euch ja bereits über den französischen Ziegenkäse berichtet.

Wir haben ihn getestet.

Ich muss vorweg sagen, ich esse nicht so viel Fleisch, sondern bin ein richtiger Käsefan.

Der Käse hat nicht jedem geschmeckt, es ist halt schon spezieller Käse.

Hier mal ein Bild von der Lieferung, die von brandnooz hier angekommen ist.

Das Päckchen war super gekühlt als es hier angekommen ist.

IMG_5922.JPG

 

Man muss vorweg sagen, dass Ziegenkäse wirklich anders schmeckt als normaler Käse, er schmeckt wirklich etwas nach Ziege. 

Die Ziegenfrischkäsetaler waren total frisch und waren wirklich lecker, die haben auch allen geschmeckt, weil die nicht so sehr nach Ziege schmecken.

Die beiden Weichkäse und der Camambert fand ich auch lecker, der eckige unten links war sehr intensiv im Geschmack, der runde war etwas milder. Der eckige war so zwischendrin.

Was ich absolut lecker fand war die Ziegenkäserolle. Sie hat einen recht festen Teig in der Mitte und einen cremig Weichkäserand außen herum. Das ist mein absoluter Favorit.

 

Mein Fazit: Wenn man Ziegenkäse mag, ist der französische wirklich sehr zu empfehlen. Wenn man keinen Ziegenkäse mag, kann man wenigstens den Ziegenfrischkäse auf jeden Fall mal probieren.

Diesen Post teilen
Repost0
7. Juni 2012 4 07 /06 /Juni /2012 16:10

Ganz unerwartet hat mich ein Päckchen mit Marmelade erreicht.

Frutissima von Schwartau. Es war Moin-Moin-Konfitüre mit Himbeer, Erdbeer, Johanisbeer, und Sauerkirsche.

Die Konfitüre war wirklich lecker, total fruchtig und nicht zu süß.

 

IMG_5918.JPG

 

Zusammen mit der Marmelade hat mich eine Rezeptidee für die Konfitüre erreicht. 

Das war vielleicht lecker!

Einfach 200-250 g Frutissima für ca. 4 Stunden einfrieren, danach zusammen mit 200g Joghurt kurz durchmixen. Danach nochmal ca. 2 Stunden einfrieren.

Das ist wirklich richtig lecker und auch ein gesundes Eis.

Wirklich zu empfehlen.

Diesen Post teilen
Repost0
2. Juni 2012 6 02 /06 /Juni /2012 11:14

Kühne Salatlust gibt es in 2 verschiedenen Sorten

 

Joghurt-Dressing mit Apfel und Schnittlauch

Sauerrahm-Dressing mit feinen Zwiebelchen

 

IMG_5913.JPG

 

Das Dressing ist natürlich, ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. 

 

Die Dressings waren lecker, allerdings hätten sie etwas mehr gewürzt sein können.

Sehr praktisch ist auch, dass es wirklich schnell geht.

Das Dressing mit Apfel war ziemlich süß, ich fand es lecker, mein Freund fand es zu süß, es passt aber super zu einem Salatteller mit Camembert.

Man kann die Dressings aber nicht nur für Salat verwenden, sondern auch als Dip oder zu Gegrilltem. Auf der Homepage von Kühne gibt es viele Rezeptvorschläge hierzu.

 

Fazit: Immer würde ich das Dressing nicht verwenden, aber wenn es mal schnell gehen muss, ist es super.

Diesen Post teilen
Repost0
18. Mai 2012 5 18 /05 /Mai /2012 13:23

Die Grillsaison ist eingeläutet, und was gehört zu jedem Grillabend dazu?

 

Richtig, gute Grillsaucen.

 

Diesmal wurden Grillsaucen von Kühne getestet. Es gab 2 verschiedene Sorten, Unschuldsengel und Brandstifter.

 

Einzeln war der Unschuldsengel zu lasch und der Brandstifter zu scharf, aber wenn man die beiden kombiniert hat, waren die wirklich super lecker.

 

Der Unschuldsengel ist mit fruchtigem Mangochutney und der Brandstifter, wie sollte es auch anders sein mit feurigem Chili.

 

Im Moment gibt es auch noch eine Aktion: Auf den Flaschen sind Gutscheine für Burger-King drauf. Wenn man einen Burger kauft, bekommt man noch einen zweiten gratis dazu. Man muss aber den bestimmten Burger kaufen, der auf dem Coupon abgebildet ist.

 

Mein Fazit: Kombiniert man die beiden Saucen, sind sie wirklich empfehlenswert.

 

IMG_5902.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 21:12

Die Knorr Sauce Pur ist eine ganz neue Art Fertigsoße.

 

Die Soße ist gelartig und wir in kochendes Wasser gegeben. Dort wird es dann zu einer braunen oder Rahmsoße.

 

Knorr-pur.JPG

 

Man muss die Sauce sehr gut kochen lassen, sonst schwimmen geleeartige Brocken in der Soße. Das ist nicht so lecker.

 

Der Geschmack ist gut, könnte aber etwas würziger sein.

 

In die Rahmsoße habe ich frische Champignons und einen Schuss Sahne, das war ein wahres Gedicht.

Man kann aus der Soße also mit etwas Kreativität durchaus etwas sehr leckeres zaubern.

 

Fazit: Nicht unbedingt anders als andere Fertigsoßen, schmeckt aber gut.

Diesen Post teilen
Repost0
10. Mai 2012 4 10 /05 /Mai /2012 16:39

Ich habe euch ja schon zweimal über Keimling berichtet.

 

Diesmal will ich ech über deren Olivenöl berichten. Es heißt "Vita Verde Peleponnes".

 

Olivenol.JPG

 

Das Olivenöl schmeckt sehr lecker, sehr mild, es schmeckt nicht so penetrant nach Oliven, wie viele billige Öle.

 

Es gibt auch Rohkost-Rezepte von Keimling, wofür das Olivenöl sehr gut geeignet ist.

 

Es gab auch wieder die beiden bücher mit Saft- und Rohkostrezepten.

 

Fazit zum Olivenöl: Auf jeden Fall empfehlenswert.

Diesen Post teilen
Repost0
8. Mai 2012 2 08 /05 /Mai /2012 20:55

Bei mir kam ein Päckchen mit 2 Gläsern Gurken an.

 

Die Gläser sehen total klasse aus, wie ein Fass. Aber seht selbst...

 

Gurken.jpg

 

Es waren zwei verschiedene Sorten, Rosa Pfeffer und Heimische Kräuter.

 

Die Gurken waren super knackig und auch wirklich lecker.

 

Die mit Pfeffer hätten noch ein bisschen mehr nach Pfeffer schmecken können, aber das ist Geschmackssache.

 

Fazit: Empfehlenswert.

Diesen Post teilen
Repost0
5. Mai 2012 6 05 /05 /Mai /2012 16:55

Hier habe ich euch ja bereits angekündigt, dass es die neue brandnooz box gibt.

 

Hier ein Überblick, was alles drinnen war.

 

IMG_5909.JPG

 

Im Einzelnen:

 

  • Getrocknete Tomaten von Kluth
  • Milchreis für die Mikrowelle von reis-fit
  • Black 5 Kekse von Griesson
  • Marzipankugeln von Niederegger
  • 2x Capri-sonne, Pink Grapefruit und Red fruits and Lemon
  • 2x Pullmoll mit Stevia, Kirsch und Limette-Minze

Die getrockneten Tomaten haben mich umgehauen. Sie sind nicht so ölig wie die aus dem Glas und schmecken total intensiv.

 

Den Milchreis hab ich im Topf zubereitet, da wir leider keine Mikrowelle besitzen. Er war ok, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen. Ich hab etwas Schokolade reingebröselt, dann wars lecker.

 

Die Black 5 Kekse, schmecken eigentlich genau wie Oreo-Kekse, ich habe keine Unterschied geschmeckt. Ich find beide lecker.

 

Die Marzipankugeln habe ich meinem Freund überlassen, da ich keinen Marzipan mag, er meinte aber, die wären lecker.

 

Die Capri-Sonne war lecker, bei den red fruits and lemon hat allerdings eine Frucht etwas raus geschmeckt, ich weiß leider nicht welche. Und die pink grapefruit hätte für meinen Geschmack noch etwas mehr nach pink grapefruit schmecken können.

 

Die Pullmoll bonbons sind auch sehr lecker, vor allem die Limette Minze, ich finde das ist wirkich eine sehr gelungene Kombination. Und dann noch ohne Zucker. Das war mein Favorit aus der Box.

Diesen Post teilen
Repost0
24. April 2012 2 24 /04 /April /2012 17:37

Heute stelle ich euch Stevia vor.

 

Man hört es ja zur Zeit oft, Stevia das neue Wunderzeug...Stevia ist ein Süßungsmittel, das aus einer Pflanze hergestellt wird und 300x süßer als Zucker, hat aber dabei keine Kalorien. Ist auch für Diabetiker geeignet.

 

Ich war ja sehr skeptisch.

 

Ich habe einen Apfel-Nuss-Kuchen gebacken, ganz ohne Zucker, sondern mit Stevia.

Man braucht extra Rezepte, weil man ja vom Steviapulver nur 1 TL für den ganzen Kuchen braucht, damit das Mengenverhältnis also ganz anders ist.

Der Kuchen schmeckt wie ein ganz normaler Kuchen, er schmeckt nicht zu süß und auch nicht nach Süßstoff oder so, einfach wie ein ganz normaler Kuchen. Das hätte ich nie gedacht. Ich bin begeistert.

 

Im Kaffee schmeckt es besser als Süßstoff, weil es diesen komischen Nachgeschmack nicht hat. Allerdings dauert es sehr lange, bis sich der Tab aufgelöst hat. Ein Tab pro Tasse reicht völlig aus.

 

Auf dem Bild könnt ihr auch sehen, wie die Tabs aussehen, die sind wirklich winzig.

 

IMG_5907.JPG

 

Stevia gibt es entweder als Pulver oder als Tabs. Bei den Tabs sind 1000 Stück im Beutel, bei dem Pulver sind 50 g im Beutel. Dabei muss man aber bedenken, dass diese Menge sehr ergiebig ist.

Ich kann euch Stevia nur empfehlen.

Diesen Post teilen
Repost0
9. April 2012 1 09 /04 /April /2012 11:20

Eigentlich koche ich immer frisch, aber manchmal muss es eben auch schnell gehen.

 

Miracoli hat uns ein total schönes Päckchen mit einer Packung Miracoli geschickt.

 

Miracoli.JPG

 

Wir haben vorher noch nie Miracoli gegessen. Die Zubereitung geht wirklich total schnell.

 

Und dafür dass man es aus der Packung so schnell anrührt, schmeckt es gar nicht mal so schlecht. Es kann natürlich nicht mit einer selbstgemachten Tomatensoße mithalten, aber es schmeckt nicht künstlich oder so.

 

Wenn es wirklich mal schnell gehen muss, also eine super Alternative.

Diesen Post teilen
Repost0