Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. November 2012 2 20 /11 /November /2012 21:18

Seit fast 20 Jahren esse ich jeden Tag einen Apfel. Und ich liebe Äpfel!

Da kam mir der Apfel-Test gerade recht.

Es sind 10 Äpfel zum Probieren bei mir eingetrudelt.

ab-24.08.2012-6014.JPG

Ich habe einen Apfel pur probiert, einfach reingebissen. Der war sooo lecker! Nicht zu sauer, nicht zu süß, richtig schön knackig, überhaupt nicht mehlig. Super saftig! Einfach perfekt.

Man kann mit dem Apfel angeblich auch gut kochen und backen, aber dafür waren mir die Äpfel ehrlich gesagt zu schade. Dafür kann ich auch die selbst geernteten nehmen.

Mein Fazit: Super lecker!

Diesen Post teilen
Repost0
2. November 2012 5 02 /11 /November /2012 10:13

Bei den Konsumgöttinen durfte ich die neue Schwartau Frutissima testen.

 

Weil die Marmelade so frisch ist, dass sie gekühlt werden muss, durften wir die Marmelade selbst kaufen. Und zwar im Kühlregal.

Ich habe mich für Himbeere, Pfirsich-Maracuja und Pflaume Zimt entschieden.

ab-24.08.2012-6007.JPG

Die Marmeladen schmecken sehr frisch und fruchtig, wirklich lecker.

Habe mit der Pflaume-Zimt eine Linzertorte gebacken, ist auch sehr gut.

Ein bisschen arg süß ist die Marmelade, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Diesen Post teilen
Repost0
26. Oktober 2012 5 26 /10 /Oktober /2012 16:12

Wir haben die neuen Ricola Cranberry getestet.

Die sind ja wirklich lecker!

Eine Mischung aus Kräuterbonbon und fruchtig noch dazu.

Die kann man lutschen wenns im Hals kratzt aber auch immer mal zwischendurch, wenn man Lust auf was Süßes hat.

Eigentlich für jede Gelegenheit.

Eine sehr gute Erfindung wie ich finde.

ab-24.08.2012-5999.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
1. Oktober 2012 1 01 /10 /Oktober /2012 12:07

Wie ich euch hier berichtet habe, durften wir bei brandnooz Galbani Ricotta testen.

ab-24.08.2012 5994

Wir haben Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung gekocht. Das war wirklich so lecker!

Mein Freund hat nur gesagt, das wird sein neues Lieblingsgericht.

Der Vorteil von Ricotta ist auch, dass er nicht so viel Fett enthält wie z.B. Creme fraiche.

Was mich aber im Positiven verwundert hat, war, dass Ricotta viel vielseitiger ist als ich dachte. Man kann ihn auch in Salatdressings oder als Grundlage für einen Brotaufstrich verwenden.

Bei uns wird in Zukunft auf jeden Fall öfter Ricotta auf dem Tisch kommen. 

Diesen Post teilen
Repost0
30. August 2012 4 30 /08 /August /2012 16:03

Wie ich euch ja hier berichtet habe, konnte man bei brandnooz Schafskäse testen.

Ich war auch unter den Testern dabei.

 

Den Käse musste man selbst kaufen und hat den Kaufpreis zurückerstattet bekommen. Hat super geklappt. Ich habe 3 mal Schafskäse mit Kräuter gekauft und 3 mal ohne.

 

Wir haben gegrillt. Dazu haben wir den ganzen Schafskäse einfach in der Mitte geteilt, sodass wir zwei dünne Hälften hatten. Eine Hälfte haben wir in Alufolie gelegt, etwas Olivenöl darüber, sowie Knoblauch, Zwiebeln und Tomatenscheiben dazu. Das schmeckt wirklich lecker!

 

Außerdem gab es Kartoffel-Feta-Puffer. Dazu Kartoffeln kochen und stampfen, Karottenstücke, Zwiebeln, Gewürze und den Käse hinzufügen. Das ganze in Paniermehl wenden und kurz anbraten. Die waren auch wirklich ein Gedicht.

 

Zuletzt gab es noch einen Nudel-Hack-Auflauf mit Zuchhini, den habe ich auch mit Schafskäse überbacken. Sehr lecker!

 

Wir haben festgestellt, dass man Schafskäse wirklich vielseitig verwenden kann.

Den Salakis mit Kräutern fanden wir besonders lecker, sehr empfehlenswert.

 

Was mir aufgefallen ist, war der intensive Geschmack des Salakis, kein Vergleich zu einem billigen Schafskäse. Den Unterschied schmeckt man auf jeden Fall.

 

ab-24.08.2012 5974

 

Diesen Post teilen
Repost0
24. August 2012 5 24 /08 /August /2012 09:01

Oscho pur legt viel Wert auf Natürlichkeit und die Zutaten, die benutzt werden. Das finde ich gut.

ab-24.08.2012-5973.JPG

 

Die Tomatensuppe hatte einen sehr intensiven Geschmack und hatte eine sehr cremige Konsistenz, wirklich lecker!

 

Die Currysauce hätte für meinen Geschmack etwas mehr nach Curry schmecken können, aber das ist Geschmackssache.

Auch für Allergiker gibt es sehr viel Auswahl, glutenfrei, lactosefrei, hefefrei, man kann nach allem getrennt suchen.

Diesen Post teilen
Repost0
14. August 2012 2 14 /08 /August /2012 19:23

Also bei diesem Test ist mir was passiert...ich habe einfach vergessen ein Bild zu machen.

Das muss wohl daran liegen, dass ich beim Auspacken so gefesselt war von dem beiliegenden Rezeptheftchen.

Nach der Zubereitung haben wir dann gemeinsam getestet und es war so lecker, dass wir auch da wieder vergessen haben ein Foto zu machen.

Naja dann muss ich es euch jetzt umso besser beschreiben, ich gebe mir Mühe.

Also das Produkt um das es geht ist der Diamant Gelierzucker. Damit lassen sich im Handumdrehen Marmeladen herstellen, die gekocht werden, sondern gleich fertig sind und dann für 2 Wochen im Kühlschrank haltbar sind. Optimal also, wenn man Besuch erwartet und noch schnell was selbstgemachtes zaubern will.

Ich habe daraus ein Beerendessert gemacht. Dazu habe ich 400g Beerenmischung zusammen mit einem Päckchen Diamant Gelierzucker und einem kleinen Löffelchen Zimt 45 Sekunden lang püriert. Danach noch 350g von der Beerenmischung dazu. Umrühren, 15 Minuten ziehen lassen und fertig. Dazu dann Joghurt und ein paar Amarettinis und fertig ist das Dessert. Einfach lecker. 

Das einzige was uns ein bisschen gestört hat, war, dass es einen kleinen Tick zu süß war, aber sonst wirklich zu empfehlen. Super leichte Zubereitung und wirklich lecker.

Hier noch die Website, dass ihr es euch vielleicht ein bisschen besser vorstellen könnt.

Und hier gibt es noch ein paar Anregungen und Rezepte.

Diesen Post teilen
Repost0
6. Juli 2012 5 06 /07 /Juli /2012 20:16

Bahlsen hat bei Facebook ein Gewinnspiel veranstaltet und ich habe die neuen Crispettis mit samt einer Tafeltasse gewonnen.

Die Kekse sind mit kleinen Erdnussstückchen, eigentlich bin ich nicht so der Erdnussfan, aber dadurch, dass die Stückchen so klein sind, finde ich die Kekse wirklich lecker. Und nicht zu süß. Wir waren alle begeistert.

Perfekt zum Kaffee oder Tee oder auch zur heißen Schokolade und natürlich auch zwischendurch.

Im Paket waren auch Postkarten mit lustigen Sprüchen enthalten. 

Z.B. mit der Frage "Willst du mit mir knusper" und dann den Antwortmöglichkeiten: ja, nein, vielleicht. Das ist wirklich witzig gemacht und ein tolles Mitbringsel.

Toll finde ich auch die Tasse, man kann sie mit Kreide immer wieder neu beschriften und wieder abwischen.

Ob für den Willkommensgruß oder die Liebeserklärung.

 

IMG_5935.JPG

Diesen Post teilen
Repost0
22. Juni 2012 5 22 /06 /Juni /2012 19:17

Auch im Mai gab es wieder eine brandnooz box.

IMG_5926.JPG

Auch diesmal war der Inhalt wieder sehr interessant.

Es befanden sich im Einzelnen im Paket:

Acti Fres Drops: in den Gechmacksrichtungen Crazy Berry und Active Speermint. Die Bonbons sind zuckerfrei, die berrys waren echt lecker, bei dem speermint fand ich den Geschmack zu sehr kaugummimäßig. Ist aber wahrscheinlich Geschmackssache.

Aoste Stickado Classique Minis: Die kleinen Salamiwürstchen waren würzig und lecker, für meinen Geschmack jedoch etwas zu teuer. 1,99 € für 75g.

Heinz Zwiebel Mayo: Leider hat Majo so viel Fett, aber diese ist besonders lecker, weil sie so würzig ist.

Nevella Streusüße: Hierin ist Stevia enthalten, über das ich euch hier schonmal berichtet habe. Leider steht nur Stevia drauf, obwohl nicht nur Stevia drin ist. Aber die Idee finde ich sehr gut. Weil ganz zuckerfrei finde ich z.B. morgens gar nicht so gut, weil mir ohne Zucker schnell schwindlig wird. Außerdem braucht man hier keine extra Rezepte, sondern kann den Zucker einfach durch Nevella ersetzen, weil es dann mengenmäßg passt.

Sacla: Kirschtomatensoße mit Rosmarin. Ich fand die Soße sehr lecker, auch die Würze hat gestimmt. Bei fertigen Soßen ist das ehr selten der Fall, ich war da schon oft enttäuscht. Was ich ein bisschen schade fand, war die Menge, die Soße ist für 250g Nudeln ausgelegt. Für meinen Geschmack gehört da mehr Soße dazu, aber das ist wahrscheinlich auch Geschmackssache.

Arizona Ice Tea: Granatapfel mit grünem Tee: Das Getränk war überraschend lecker und fruchtig und was ich besonders toll fand, nicht zu süß. Mein Favorit aus der Box.

Reis-fit mediteran: Ein Fertiggericht, das wirklich total schnell zubereitet ist. Es hat einen guten Geschmack, besonders gut fand ich den fruchtigen Tomatengeschmack.

Die Mai-Box war auf jeden Fall eine Steigerung zur April-Box, mir hat sie sehr gut gefallen.

Ein Dankeschön an brandnooz! Wenn ihr die Box auch bestellen wollt, die gibt`s für 9,99€ pro Monat abei brandnooz.

Diesen Post teilen
Repost0
19. Juni 2012 2 19 /06 /Juni /2012 17:29

Andechser Natur hat sich ganz den Bio-Produkten verschrieben.

Hier könnt ihr mehr erfahren.

Zum Testen bekam ich 3 verschiedene Trinkjoghurts.

Mango-Vanille, Mehrfrucht und Himbeere.

IMG_5914.JPG

Hier habe ich euch bereits über den Bio-Lassi berichtet.

Der Trinkjoghurt Mango-Vanille war lecker, der Mangogeschmack war in Kombination mit Vanille besser.

Der Mehrfrucht war auch lecker, aber der absolute Hammer war der Himbeere. Der war so frisch und fruchtig und einfach nur lecker.

Also gesund und lecker, ist echt zu empfehlen. Vor allem braucht man keinen Löffel und auch nicht so viel Zeit. Für die Pause zwischendurch, echt super.

Diesen Post teilen
Repost0