Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. November 2020 7 15 /11 /November /2020 09:36

99Werbung

Im großen Familienbastelbuch Papier, erschienen bei TOPP, find passtet man abwechslungsreiche Batelideen rund ums Jahr. Süße Vögel, tropische Laternen, Halloween-Ideen oder stimmungsvolle Sterne. Von Origami über Quilling bis hin zu Pappmachè wird alles Schritt für Schritt erklärt. Bastelspaß für groß und klein.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt schon etliche Ideen, der Titel gut dazu, man weiß, was einen erwartet.

Die Kapitel sind nach Jahreszeiten sortiert.

Die einzelnen Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Der Schwierigkeitsgrad, die Motivgröße und das benötigte Material ist gleich ersichtlich.

Zu jeder Anleitung gibt es ein tolles Bild. Faltanleitungen sind Schritt-für-Schritt bebildert.

Ab und zu gibt es Tipps, wie man das Gebastelte variieren kann oder wie man es noch verwenden kann.

Das Buch enthält zwei Vorlagebögen.

Die Objekte eignen sich gut als Deko oder Geschenke.

Am Ende sind noch die Materialien und Werkzeuge erklärt. Es gibt Grundanleitungen, z.B. fürs Quilling.

Ein Buch mit vielen neuen Inspirationen, da ist wirklich für jeden was dabei.

Diesen Post teilen
Repost0
14. November 2020 6 14 /11 /November /2020 11:29

Werbung

In dem Buch 1 Dose Tomaten - 33 Rezepte von Guillaume Marinette sind geschälte Tomaten die Grundlage für jedes Gericht. Daraus lassen sich köstliche Saucen, Suppen und Hauptgerichte zaubern. Und auf Vorrat kann man die Dosen auch gut legen und zudem haben sie einen höheren Gesundheitswert, da sie reif geerntet werden.

Der Titel hat mich erst irritiert, ich habe mich gefragt, ob wirklich eine Dose Tomaten gemeint sind, aber dem ist so. Die Gerichte auf dem Cover sehen lecker aus.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Die Zubereitungszeit und die Anzahl der Portionen sind gleich ersichtlich.

Es gibt tolle Fotos, sowohl vom Endprodukt, als auch von den einzelnen Zutaten.

Ab und zu steht im Rezept auch die Anzahl der frischen Tomaten, die man stattdessen verwenden kann.

Die Rezepte reichen von Creme, Gebäck, zum Beispiel mit Blätterteig über Suppe und Tarte bis hin zu einem Cocktail.

Ein Kochbuch, das mich positiv überrascht hat, mir war nicht bewusst, dass eine Dose Tomaten so vielfältig sein kann. Und man kann sie super auf Vorrat legen und hat dann immer was leckeres zum Kochen da.

Diesen Post teilen
Repost0
13. November 2020 5 13 /11 /November /2020 10:21

Werbung

In dem Buch Die neue gute Küche von Plachutta und Wagner werden 400 neue Rezepte aus aller Welt präsentiert, mit internationalen Tipps, ausführlicher Warenkunde und zahlreichen Anekdoten rund ums Essen und Kochen.

Das Cover hat kräftige Farben, beim Titel war ich mir nicht sicher, von wann das Buch ist, was also mit neu gemeint ist. Vom Cover her, ist es auch nicht ersichtlich, wie ich finde. Um es gleich vorweg zu nehmen, das Buch stammt aus 2004.

Die Kapitel teilen sich auf in kalte Gerichte, warme Gerichte und süße Gerichte.

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Leider gibt es nur sehr wenige Bilder. Für die Zubereitung von Sushi gibt es aber sogar eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Temperatur und die Backdauer sind gleich ersichtlich.

Ab und zu gibt es eine Beilagenempfehlung oder einen Tipp, zum Beispiel welcher Wein dazu passt oder wie man das Gericht variieren kann.

Zwischen den Rezepten gibt es immer wieder Anekdoten zu einzelnen Zutaten oder Gerichten.

Das Buch ist sehr umfangreich und umfasst von Salaten und Suppen über selbst gemachte Wurst und Rezepte aus verschiedenen Ländern bis hin zu selbst gebackenem Brot und Eingemachtem, alles, was das Küchenherz begehrt.

Zum Schluss gibt es noch Tipps und Tricks wie zum Beispiel Kochtechniken, die erklärt werden oder eine kleine Pannenhilfe. Zudem gibt es ein kleines Glossar mit österreichischen Begriffen.

Ein sehr umfangreiches Kochbuch, das sehr viele Grundlagen und viele neue Ideen enthält.

Diesen Post teilen
Repost0
12. November 2020 4 12 /11 /November /2020 10:56

Werbung

In dem Buch Currys von Isabelle Guerre geht es um die aromatischen Gerichte mit der leckeren Sauce. Currys gibt es mit fleisch, mit Fisch oder vegetarisch. Gemeinsam haben sie eine feine Komposition aus Gewürzen und fast immer Kokosmilch.

Das Curry auf den Cover sieht schon wirklich lecker aus, der Titel passt gut dazu.

Das Buch beginnt mit einem Vorwort zu den Gewürzen.

Es gibt Currys in den Kategorien Geflügel, Fleisch, Fisch und Gemüse.

die Rezepte sind sehr übersichtlich aufgebaut. Es gibt ein Bild des fertigen Gerichts, sowie Bilder der einzelnen Zutaten. Die Zubereitungszeit sowie die Anzahl der Portionen ist sofort erkennbar. Die Fotos sind sehr authentisch.

Am Ende gibt es eine Einkaufsliste zu jedem Rezept.

Ein sehr vielfältiges Buch zu einem unheimlich gesunden und abwechslungsreichen Gericht.

Diesen Post teilen
Repost0
11. November 2020 3 11 /11 /November /2020 09:32

Werbung

In dem Buch Wie die Eisbären zum Südpol kamen von L.T. Hoffmann schmilzt der Nordpol, der das Zuhause der Eisbären ist. Ein mutiger Pinguin hört am Südpol von der Not. Da fasst er den kühnen Entschluss, die Eisbären zu retten.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel hat uns gleich neugierig gemacht.

Das Buch eignet sich toll zum Vorlesen, es ist in Reimform geschrieben und verständlich für die Kinder.

Der Text wird begleitet von wunderschönen Illustrationen. 

Die Tiere im Buch hören von einer Notlage der Eisbären, da beschließen sie, sie zusammen zu retten. Es geht um Zusammenhalt und es geht ums einander helfen.

Der Klimawandel ist der Auslöser, wird  aber nur kurz erwähnt, nicht ausführlich besprochen.

Man lernt die Tiere und ihre Bedürfnisse und ihren Lebensraum besser kennen.

Ein sehr berührendes Kinderbuch

Diesen Post teilen
Repost0
10. November 2020 2 10 /11 /November /2020 10:18

Werbung

In dem Buch 100 Jahre Karl May im Kino von Stefan von der Heiden werden die 25 Kinoverfilmungen von den 1920er Jahren ab, vorgestellt. Über 200 Fotos und Abbildungen zeigen uns eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, zusammen mit Werbemitteln und Dokumenten ein ganz besonderer Einblick.

Das Cover zeigt schon die Entwicklung, der Titel macht neugierig, beides passt gut zusammen.

Zu Beginn gibt es ein Vorwort des Autors.

Die Filme sind chronologisch aufgebaut und beginnen mit den Stummfilmen in den 1920er Jahren. Die Entwicklung ist auch hier deutlich sichtbar.

Es gibt neben Fotos und Filmplakaten auch noch Berichte und Dokumente, die teils wirklich sehr interessant sind, solche Sachen wie einen Altersfreigabebescheid habe ich vorher noch nie gesehen.

Die Fotos sind super, sie lassen einen in den Film eintauchen und zeigen oft tolle Landschaften.

Für jedes Jahrzehnt gibt es eine Auflistung der Filme.

Am Ende gibt es noch ein Kapitel, das sich mit der internationalen Vermarktung der Filme befasst.

Ein vielfältiges und unheimlich interessantes Buch.

Diesen Post teilen
Repost0
6. November 2020 5 06 /11 /November /2020 12:34

Werbung

In dem Buch Eistee selbst gemacht werden selbst gemachte Eistee vorgestellt, die nicht so süß sind, dafür nach Frucht oder Kräutern schmecken. Die Vielfalt ist riesig und es ist einfach. Eistee aus natürlichen Zutaten ist ein Durstlöscher.

Die Getränke auf dem Cover sehen schon gleich lecker aus, der Titel macht neugierig. Beides passt gut zusammen.

Zu Beginn gibt es etwas Grundwissen über Eistee.

Die einzelnen Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich geschrieben. Man sieht auf den ersten Blick die Zutaten sowie die Zubereitungszeit.

Ab und zu gibt es noch eine Variante oder eine Erklärung zu einer bestimmten Zutat. Ebenso gibt es Tipps, wie man einige Zutaten selbst herstellen kann. Zum Beispiel getrocknete Hagebutten.

Zu fast jedem Rezept gibt es ein tolles Bild.

Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich. Es gibt Rezepte mit Früchten oder Kräutern, mit Gemüse oder Milch und zum Schluss sogar eines mit Alkohol.

Am Ende gibt es noch Rezepte zum Sirup selbst machen und eine Tabelle, welche Zutaten mit anderen ersetzen kann. Außerdem gibt es eine Auflistung mit Zutaten, die man aus der Natur verwenden kann.

Ein tolles Buch mit vielen Ideen.

Beim lesen dieses Buches bekommt man gleich Lust auf den Sommer. Es wird bei uns nächstes Jahr sicher den einen oder anderen selbst gemachten Eistee geben. Wir freuen uns schon darauf.

Diesen Post teilen
Repost0
5. November 2020 4 05 /11 /November /2020 20:19

Werbung

In dem Buch Ein neuer Tag in Virgin River von Robyn Carr geht es um Vanessa Rutledge, deren Mann Matt im Auslandseinsatz gestorben ist. Ihr größtes Glück in diesen dunklen Tagen ist ihr kleiner Sohn. Matts bester Kumpel Paul lässt sie wieder Freude am Leben spüren. Bald empfindet sie mehr für Paul als nur Freundschaft. Doch ihr Weg führt sie noch einmal an das Grab ihres Mannes, bevor sie ihr Herz öffnen kann.

Das Cover hat tolle Farben und tolle Motive, beim Titel weiß  man gleich, dass es weiter geht in Virgin River.

Wer sich jetzt denkt, warum denn schon wieder Virgin River, dem sei gesagt, dass diese Reihe einfach so toll ist. Es ist noch nicht zu spät einzusteigen. Von mir aus könnte diese Reihe noch 20 Bände haben. Der sechste Band erscheint schon Ende des Monats.

Zu Beginn gibt es wie immer eine Karte von Virgin River und eine von der Umgebung.

Wie immer kommt man gut ins Buch und kann es flüssig lesen.

Was ich besonders toll finde, ist, dass die alten Bekannten immer mit von der Partie sind und diese sich auch weiter entwickeln. In jedem Buch steht ein Paar im Vordergrund, aber auch die anderen kommen nicht zu kurz. Natürlich kommen auch immer neue dazu.

Das Dorf und der Zusammenhalt im Dorf spielt auch wieder eine Rolle.

Natürlich dürfen die Liebe und die Familie nicht zu kurz kommen.

Dieser Band ist glaube ich der spannendste und einer der emotionalsten. In diesem Band gibt es auch wieder mehrere Probleme zu lösen.

Ein wunderbarer fünfter Band, der so spannend und so emotional ist. Ich freue mich schon auf den sechsten Band und bin froh, dass ich nicht mehr so lange warten muss.

Diesen Post teilen
Repost0
31. Oktober 2020 6 31 /10 /Oktober /2020 20:55

Werbung

In dem Buch Petronella Apfelmus - Der Oberhexenbesen gibt es ebenfalls drei Vorlesegeschichten. Es ist der zweite Band zum Hexengeburtstag. Beim Oberhexenbesen haben die Apfelmännchen Pestillas Besen auf Vordermann gebracht, doch beim Probeflug zerbricht der Besen. Guter Rat ist jetzt teuer... 

Beim Verstecken spielen funkt der freche Nisse immer dazwischen, doch auf einmal ist der Wichtel wie vom Erdboden verschluckt. Die Freunde machen sich Sorgen.

Beim Stinkeparfum hat Petronella Lucius aus Versehen Blubberpupsitis angehext. Es hilft nur ein Haar vom Schrat, doch der ist mürrisch und will keines hergeben. Da brauchen die drei einen guten Plan.

Wieder ein Cover mit tollen Farben, man erkennt gleich, dass es um Petronella geht. Der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich ebenfalls gut lesen bzw. vorlesen.

Auch hier gibt es tolle Illustrationen, teilweise mit Fotos aus der TV-Serie.

Auch hier geht es wieder um Freundschaft und Zusammenhalt. Die drei Freunde erleben viele Abenteuer und es wird nie langweilig.

Die erste Geschichte handelt vom Oberhexenbesen, die zweite vom gemeinsamen spielen und die dritte von einem missglückten Zauber.

Der zweite Band ist eine tolle Ergänzung zum ersten Band. In allen Geschichten spielt natürlich die Zauberei wieder eine Rolle.

Petronella, Luis und Lea sind drei sympathische Personen, die immer kreativ sind, wenn es um das Lösen von Problemen geht. Auch mit diesem Buch hatten wir wieder viel Spaß.

Diesen Post teilen
Repost0
30. Oktober 2020 5 30 /10 /Oktober /2020 10:49

Werbung

In dem Buch Petronella Apfelmus - Der Hexengeburtstag gibt es drei Vorlesegeschichten. Beim Hexengeburtstag hat Petronella all ihre Freunde eingeladen, doch da steht die strenge Oberhexe Pestilla vor der Tür und will mitfeiern.

Beim Überraschungs-Picknick wollen Lea und Luis Petronella überraschen. Da taucht plötzlich das Nachbarmädchen Malina auf und das Chaos ist perfekt.

Aus Versehen zaubert Petronella den Papa der Zwillinge winzigklein. Alle Gartenbewohner helfen ihn zu suchen, doch das ist gar nicht so einfach.

Ein tolles Cover mit tollen Farben und ein dazu passender Titel, der neugierig macht.

Das Buch lässt sich schön lesen und auch vorlesen.

Im Buch gibt es tolle, farbenfrohe Illustrationen, teilweise sind es Originalbilder aus der TV-Serie.

In allen drei Geschichten geht es um Freundschaft und Zusammenhalt und natürlich um die Zauberei. Petronella ist eine gute Hexe, die versucht, mit ihrer Zauberei anderen zu helfen. Gemeinsam erleben Petronella, Lea und Luis in jeder Geschichte ein Abenteuer. Wir sind gerne mit den dreien unterwegs.

In der ersten Geschichte geht es ums Geburtstag feiern, in der zweiten geht es um eine Überraschung und in der dritten geht es um Familie und einen misslungenen Zauber.

Drei tolle Geschichten, die uns viel Spaß gemacht haben.

Diesen Post teilen
Repost0