Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
24. April 2012 2 24 /04 /April /2012 17:37

Heute stelle ich euch Stevia vor.

 

Man hört es ja zur Zeit oft, Stevia das neue Wunderzeug...Stevia ist ein Süßungsmittel, das aus einer Pflanze hergestellt wird und 300x süßer als Zucker, hat aber dabei keine Kalorien. Ist auch für Diabetiker geeignet.

 

Ich war ja sehr skeptisch.

 

Ich habe einen Apfel-Nuss-Kuchen gebacken, ganz ohne Zucker, sondern mit Stevia.

Man braucht extra Rezepte, weil man ja vom Steviapulver nur 1 TL für den ganzen Kuchen braucht, damit das Mengenverhältnis also ganz anders ist.

Der Kuchen schmeckt wie ein ganz normaler Kuchen, er schmeckt nicht zu süß und auch nicht nach Süßstoff oder so, einfach wie ein ganz normaler Kuchen. Das hätte ich nie gedacht. Ich bin begeistert.

 

Im Kaffee schmeckt es besser als Süßstoff, weil es diesen komischen Nachgeschmack nicht hat. Allerdings dauert es sehr lange, bis sich der Tab aufgelöst hat. Ein Tab pro Tasse reicht völlig aus.

 

Auf dem Bild könnt ihr auch sehen, wie die Tabs aussehen, die sind wirklich winzig.

 

IMG_5907.JPG

 

Stevia gibt es entweder als Pulver oder als Tabs. Bei den Tabs sind 1000 Stück im Beutel, bei dem Pulver sind 50 g im Beutel. Dabei muss man aber bedenken, dass diese Menge sehr ergiebig ist.

Ich kann euch Stevia nur empfehlen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
21. April 2012 6 21 /04 /April /2012 15:07

Diesmal gab es etwas außergewöhnliches zu testen.

 

Ein Antistress Getränk in der Geschmacksrichtung Brennessel.

 

IMG_5899.JPG

 

Das Getränk enthält ein Milcheiweiß, das uns angeblich entspannter werden lässt. Dass das Milcheiweiß auch wirken kann, soll man eine ganze Flasche an einem Tag trinken.

 

Der Geschmack war gewöhnungsbedürftig. Wird nicht mein Lieblingsgetränk werden. Sogar Brennesseltee schmeckt besser.

 

Und von der Wirkung habe ich einfach gar nichts geschmeckt.

 

Das Getränk ist also sowohl im Geschmack als auch in der Wirkung komplett durchgefallen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Getränke
Kommentiere diesen Post
18. April 2012 3 18 /04 /April /2012 19:13

Heute stelle ich euch ein Buch vor.

Das Buch durfte ich über Blogg dein Buch testen.

„Vorsicht Höchstspannung“ ist der Titel und ist vom Verlag Brockhaus. Hier könnt ihr es bestellen.

 

Höchstspannung

 

Zum Inhalt:

 

In dem Buch geht es um die Energiewende, dabei wird sowohl die Vergangenheit, also Kohle- und Ölzeitalter, als auch die Gegenwart, also unter anderem auch Atomstrom, sowie die Zukunft, also die regenerativen Energien beschrieben.

Das Buch ist in drei Überkapitel aufgeteilt, die in etwa Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft repräsentieren. Jedes

 

 

Überkapitel hat dann wieder einige Unterkapitel. Jedes Unterkapitel ist von einem Autor verfasst. Insgesamt schreiben in dem Buch 17 verschiedene Autoren. Über jeden Autor bekommt man auch eine kleine Hintergrundinfo, wie die Studienrichtung und die berufliche Vergangenheit, bzw. die Verbindung zu dem jeweiligen Thema. So weiß man immer, wer sich mit welchem Hintergrund mit dem jeweiligen Thema befasst hat.

 

Im Buch sind sehr viele Zahlen genannt, die aber keinesfalls verwirren, sondern vieles verdeutlichen.

Ebenfalls gibt es sehr viele Abbildungen und Diagramme, welche zum einen das Lesen sehr auflockern und zum anderen auch vieles verdeutlichen.

 

Sehr positiv fand ich auch, dass man sehr viel Hintergrundwissen bekommen hat. Das gab es in sehr vielen Bereichen. Vom Aufbau einer Fotovoltaikzelle bis hin zur Geschichte der Atomnutzung, z.B. während des 2. Weltkrieges. Viele Hintergrundinformationen sind in Info-Kästen aufgeführt, was sehr übersichtlich ist.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die Vielseitigkeit des Buches. Es werden ganz viele verschieden Teilbereiche der Energiewende beleuchtet. Einige Beispiele hierfür sind die Atomenergie und die erneuerbaren Energien oder eine energieautarke Gemeinde, sowie die politischen Hintergründe über die seltenen Erden und auch die Konflikte ums Öl oder auch die Versorgungssicherheit oder die Kosten der erneuerbaren Energien und z.B. die Energiegewinnung durch Kernfusion.

 

Ein kleines Manko ist die kleine Schrift, das ist aber auch der einzige negative Punkt, der mir aufgefallen ist.

 

Dieses Buch klingt vielleicht etwas trocken oder gar langweilig für Menschen wie dich und mich, das ist es aber ganz und gar nicht. Ich würde sogar sagen, dass es spannend war, wenn man das bei einem Sachbuch überhaupt sagen kann. Zum einen geht uns Energie alle an, da wir sie alle jeden Tag verbrauchen, zum anderen kann man hier die Hintergründe und die politischen Entscheidungen weltweit jetzt ein bisschen besser verstehen. Ich habe mich für das Buch beworben, weil ich mit der Energiewende beruflich zu tun habe, würde aber im Nachhinein sagen, dass das Buch wirklich für jeden interessant ist, bzw. dass für jeden etwas Interessantes dabei ist, besonders wenn ihr manchmal denkt, warum die Politik Entscheidungen trifft, die ihr nicht nachvollziehen könnt.

 

Im Zusammenhang mit der Politik wird einem auch klar, dass der Titel des Buches „Vorsicht Höchstspannung“ doppeldeutig ist, aber wie die Faust aufs Auge zu diesem Buch und auch zu dem ganzen Thema passt. Genauso wie das Cover wirklich ein Volltreffer ist.

 

Als Fazit würde ich sagen, das Buch „Vorsicht Höchstspannung“ ist wahnsinnig interessant und ich kann das Buch wirklich jedem, auch im Hinblick auf unsere Zukunft, nur empfehlen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
14. April 2012 6 14 /04 /April /2012 14:31

Es gab ein riesiges Paket von Gerolsteiner.

 

Drinnen war Limonade in den Geschmacksrichtungen Orange und Zitrone. Von jeder Sorte 12 Flaschen.

 

Gerolsteiner.JPG

 

Die Limonade war nicht zu süß, was ich sehr gut finde.

 

Die Zitrone war sogar etwas säuerlich, was aber auch genau mein Ding war.

 

Kann ich nur empfehlen, beide wirklich sehr sehr lecker, wenn man es nicht zu süß mag.

Repost 0
Published by beccatestet - in Getränke
Kommentiere diesen Post
9. April 2012 1 09 /04 /April /2012 11:20

Eigentlich koche ich immer frisch, aber manchmal muss es eben auch schnell gehen.

 

Miracoli hat uns ein total schönes Päckchen mit einer Packung Miracoli geschickt.

 

Miracoli.JPG

 

Wir haben vorher noch nie Miracoli gegessen. Die Zubereitung geht wirklich total schnell.

 

Und dafür dass man es aus der Packung so schnell anrührt, schmeckt es gar nicht mal so schlecht. Es kann natürlich nicht mit einer selbstgemachten Tomatensoße mithalten, aber es schmeckt nicht künstlich oder so.

 

Wenn es wirklich mal schnell gehen muss, also eine super Alternative.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
6. April 2012 5 06 /04 /April /2012 13:24

Diesmal gab es mal wieder einen Chipstest, diesmal bei Empfehlerin.

Ich war ja erst skeptisch wegen dem Rosmarin.

 

Dann saßen wir abends gemütlich zusammen und haben zu 7. Chips getestet.

Und die waren sooo lecker!!

 

Das hätte keiner von uns gedacht. Aber wir waren alle begeistert.

 

Die Chips sind hauchdünn und total knusprig.

Das Rosmarin schmeckt man als sehr feine Note, man schmeckt aber auch die Kartoffeln, wirklich einzigartig, ich glaube ich habe noch nie so gute Chips gegessen.

 

Nachdem wir an einem Abend gleich 3 Tüten gegessen haben, hat jeder von meinen Gästen auch noch eine kleine Tüte für Zuhause mitbekommen, denn Lorenz war diesmal sehr spendabel. Danke dafür!

 

Lorenz.JPG

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
3. April 2012 2 03 /04 /April /2012 19:30

Du willst immer auf dem neuesten Stand sein und liebst Überraschungen?

 

Dann hab ich hier genau das richtige für dich!

 

Die brandnooz Box.

 

Brandnooz Box

 

Mit der brandnooz Box bekommst du die neuen Lebensmittel bekannter Marken immer als Erster nach Hause geschickt. Der Spaß kostet nur 9,99€ im Monat und ist versandkostenfrei.

Dafür hast du aber jeden Monat eine Überraschungskiste und einen Mindestwarenwert von 10€.

 

Wirklich lecker das ganze und teilweise bekommt man die Produkte sogar vor Markteinführung. Man kann sich also überraschen lassen, informieren, testen und das alles ganz gemütlich von Zuhause aus.

 

In der Box gibt es alles Mögliche zu entdecken, ob herzhaft oder süß, ob Produkte für Snacks, Frühstück, Mittag- oder Abendessen, es ist für jeden Geschmack und Anlass immer etwas dabei.

 

Das ganze ist liebevoll in einer mit grafischen Food-Elementen designten weiß-grünen Schuberbox verpackt.

Ab Ende April wird die erste Box von brandnooz, Deutschlands führendem Online-Panel für neue Lebensmittel, monatlich verschickt.

 

Auf www.brandnooz-box.de kann jeder nachlesen, wie es den Abonnenten geschmeckt hat.

 

 Aber was genau müsst ihr tun, wenn ihr diese Box haben wollt?
 
Die Überraschungsbox könnt ihr unter www.brandnooz-box.de versandkostenfrei bestellen. Außerdem könnt ihr monatlich kündigen und zahlt 9,99€ pro Box.
 
Repost 0
29. März 2012 4 29 /03 /März /2012 21:42
Osterferien mit Thomas Cook
Hat der Osterhase hier etwa ein Ei auf meinem Blog versteckt?
Repost 0
Published by beccatestet
Kommentiere diesen Post
26. März 2012 1 26 /03 /März /2012 18:01

Es gibt bald eine brandneue exklusive Beautyseite, bei facebook kann man sie jetzt schon verfolgen. Es geht dort nicht nur um Pflege und Kosmetik, sondern auch um die tagaktuellen News.

 

point-rouge.jpg

 

Anfang oder Mitte April öffnet dieser exklusive Beautyshop, bei dem man dann alles rund um Pflege und Kosmetik bestellen kann.

 

Aber man kann nicht nur online shoppen, sondern point rouge ist gleichzeitig ein tagaktuelles Magazin.

Auf der Facebook-Pinnwand könnt ihr euch schonmal einlesen, was es für Neuigkeiten gibt.

Dort werden nämlich jetzt schon einige News veröffentlicht.

 

Das ist eine Kombination, die man so noch nicht kennt. Aber es klingt spannend und ich will sie kennen lernen, ihr auch? Dann nichts wie los auf facebook, dass ihr keine Neuigkeiten verpasst.

 

Auf der Facebook-Seite kann man sich jetzt schon anmelden. Unter anderem gibt es dort auch wöchentliche Gewinnspiele. Gewinnen kann man 15 Luxus-Beauty-Sets im Wert von 250 €.

 

Eine ganz neue Kombination aus Beauty und News, lasst euch überraschen!

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by beccatestet - in Webseiten
Kommentiere diesen Post
22. März 2012 4 22 /03 /März /2012 20:24

 

 

Heute stelle ich euch die Seite www.couponster.de vor.


Auf dieser Seite gibt es Gutscheine, Gutscheine und nochmal Gutscheine.

 

couponster1


Egal ob für einen Discounter wie Plus oder für Neckermann, ob für Blume2000 oder für Obi, ob für Otto oder Douglas, bei couponster.de ist wirklich für jeden ein Gutschein dabei.


Die Seite ist sehr übersichtlich aufgebaut, auf der Startseite gibt es die Kategorien

  • Topgutscheine
  • Neue Gutscheine
  • Lastminute Gutscheine
  • Exclusiv
  • Shops.

couponster2

 

Man kann aber auch direkt nach einem Shop unter A-Z suchen oder eine der Kategorien wählen, dies befindet sich jeweils am rechten Bildschirmrand. Ebenfalls befindet sich am rechten Bildschirmrand noch eine Aufzählung der neusten Blogbeiträge, eine Möglichkeit zum Newsletter abonnieren und Themenfelder.

 

Die einzelnen Gutscheine sind übersichtlich in Rechtecken aufgelistet. Für jeden Gutschein gibt es ein eigenes Rechteck, sodass man sich wirklich gut zurechtfindet.

 

In jedem Rechteck sind mehrere Informationen aufgelistet, immer dabei steht:

 

  • von welchem Shop der Gutschein ist
  • Ob es den Rabatt in % gibt oder in € oder ob es etwas gratis gibt
  • Wie lange der Gutschein gültig ist
  • Ob er für alle gilt oder z.B. nur für Neu- oder Bestandskunden.   

Bei manchen Gutscheinen, wie zum Beispiel den neuen Gutscheinen steht zusätzlich zu den oben genannten noch dabei:

  • Ob es einen Mindestbestellwert gibt.

 

Außerdem gibt es immer jeweils gleich einen Button zum Gutschein einlösen.

 

Als Fazit würde ich sagen, die Seite lohnt sich auf jeden Fall für alle, die gerne im Internet einkaufen. Es ist wirklich einfach und übersichtlich, man kann gezielt nach dem Shop suchen, bei dem man gerade was gefunden hat, dass man kaufen möchte. Andererseits kann man auch auf der couponster.de-Seite stöbern und gucken, was es so alles gibt.


Couponster.de hat auch ein Facebookprofil, wo man auf dem Laufenden gehalten wird. Zurzeit findet dort gerade ein Gewinnspiel statt, bei dem man verschiedene Gutscheine gewinnen kann. Unter anderem auch einen Hotelgutschein.

Repost 0
Published by beccatestet - in Webseiten
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave