Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
19. Juli 2020 7 19 /07 /Juli /2020 21:27

Werbung

In dem Wimmelbuch Bobo Siebenschläfer kann man den kleinen Bobo und seine Eltern bei all ihren Unternehmungen begleiten. Zu Hause, in der Stadt, am Strand, im Park oder im Zoo.

Beim Titel haben wir uns gleich gefreut, weil wir Bobo schon von einer Hörspiel-CD kennen. Das Cover ist schön bunt, hier wimmelt es schon.

Auf der ersten Seite wird Familie Siebenschläfer vorgestellt, inklusive Hund und Kuscheltier, sowie die Freunde von Bobo.

Im Buch wimmelt es von vielen bunten tollen Illustrationen.

Auf jeder Doppelseite gibt es am oberen Rand 8 Kästen mit verschiedenen Gegenständen, die man suchen muss. Die Suche ist nicht immer ganz einfach, war eine richtige Herausforderung, aber wir hatten Spaß dabei. Manche Gegenstände haben wir sogar mehrfach gefunden.

Das tolle an Wimmelbüchern ist ja, dass man jedes Mal noch etwas Neues entdeckt.

Bobo erlebt doch so einiges auf seinen Ausflügen, wir haben ihn gerne begleitet. Bobo ist auch nie allein unterwegs, entweder mit seiner Familie oder mit seinen Freunden.

Meine Tochter ist ein richtiger Wimmelbuch-Fan, so hat ihr auch dieses super gefallen und wird fast täglich angeschaut.

Ein Muss für alle Bobo Fans und natürlich auch für alle anderen.

Diesen Post teilen

Repost0
19. Juli 2020 7 19 /07 /Juli /2020 20:45

Werbung

In dem Buch Windlichter für alle Jahreszeiten, das im frechverlag erschienen ist, werden Windlichter für alle Jahreszeiten vorgestellt. Sommerliche Holzlaternen im Shabby-Look, herbstliche Deko aus Ähren und Blumen oder Schneeflockenlichter aus Wachs. 

Das Cover zeigt gleich schon verschiedene Ideen, der Titel passt gut dazu.

Die Anleitungen sind nach Jahreszeiten sortiert. 

Zu Beginn sind Materialien abgebildet, die benötigt werden.

Die Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Zu jeder Anleitung gibt es ein tolles Bild.

Es werden die verschiedensten Materialien verwendet, die Ideen sind sehr vielfältig.

Ab und zu gibt es Tipps, zum Beispiel zur Dauer oder zu Variationen.

Zu jeder Jahreszeit gibt es auch noch Inspirationen, zu denen es keine Anleitung gibt, sondern nur ein Bild.

Das Buch bietet tolle Inspirationen bzw. Ideen, die sich auch super zum Verschenken eignen. Und natürlich zum Dekorieren für Zuhause.

Ein tolles Buch mit wunderschönen Bildern und schönen Ideen.

Diesen Post teilen

Repost0
19. Juli 2020 7 19 /07 /Juli /2020 13:44

Werbung

In dem Buch Cafe mit Meerblick von Caroline Roberts geht es um Rachel, die nach der Farmarbeit in die nach Kuchen duftende Farmküche kommt. Um ihre Farm zu retten, will sie ein Landcafe in der Scheune eröffnen. Die Kunden sollen sich ebenso wohl fühlen wie sie selbst. Ihre Mutter ist Feuer und Flamme und beide beginnen ohne Zögern mit den Vorbereitungen.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut ins Buch.

Man lernt das Leben auf einer Schaffarm etwas besser kennen. 

Die Familie spielt eine große Rolle. Rachel hat eine Tochter mit der sie zusammen lebt und ihre Mutter lebt noch bei ihnen. Ein 3-Generationen-Haushalt also.

Um die Farm steht es finanzielle nicht so gut, deshalb haben die beiden die Idee ein Cafe zu eröffnen. Jill, Rachels Mutter backt und kocht schon immer gerne.

Die Nachbarn spielen in diesem Buch auch eine große Rolle.

Auch die Anziehungskraft und die Liebe bzw. die Gefühle sind wichtig.

Am Ende gibt es noch zwei Rezepte, von denen im Buch öfter geschwärmt wird.

Ein Buch voller auf und ab mit sympathischen Darstellern. Ich wurde gut unterhalten.

Diesen Post teilen

Repost0
18. Juli 2020 6 18 /07 /Juli /2020 10:57

Werbung

Wir durften Volvic essence in den Geschmacksrichtungen Gurke-Minze und Orange-Holunderblüte testen.

Die Sorte Gurke-Minze schmeckte mir persönlich zu sehr nach Minze, wobei man dazu sagen muss, dass ich Minze generell nicht mag. Meine Tochter fand es sehr lecker, mein Mann fand es ok. Von der Gurke hat man leider nichts geschmeckt.

Die Sorte Orange hat uns sehr gut geschmeckt. Wobei der Geruch noch besser war als der Geschmack. Von der Holunderblüte hat man allerdings auch nichts geschmeckt.

Wir finden es gut, dass die Getränke wenig Kalorien haben, nämlich nur 2 auf 100ml. Wenn man zu wenig trinkt oder Wasser nicht so gerne mag, ist das eine super Alternative.

Diesen Post teilen

Repost0
16. Juli 2020 4 16 /07 /Juli /2020 10:14

Werbung

In dem Buch Weinbergsommer von Johanna Forst geht es um die Altenpflegerin Anika. Hermann, ein Bewohner des Altenheimes, in dem Anika arbeitet, findet einen Brief seiner Tochter und beschließt sie aufzusuchen. Beiden wollen gemeinsam nach Paris fahren. Sie stranden im Elsass in einer gemütlichen Pension. Dort scheint die Weiterfahrt gar nicht mehr so erstrebenswert. Denn Anika ist klar, dass eine Zukunft im Elsass völlig absurd ist, oder?

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Das Pflegeheim und die Senioren spielen eine Rolle, hier kann man schon ab und zu schmunzeln.

Die Familie spielt eine Rolle, ebenso wie der Tod.

Anika und Hermann begeben sich auf eine Reise, auf der sie so einiges erleben und neue Leute kennen lernen.

Das Thema Freundschaft ist ebenfalls wichtig, das Thema Liebe spielt hier nur eine untergeordnete Rolle.

Anika ist eine durchaus sympathische Person, doch auch Hermann, der etwas griesgrämig ist, wächst einem schnell ans Herz.

Eine tolle, unterhaltsame Geschichte, bei der von vielem was dabei ist.

Diesen Post teilen

Repost0
13. Juli 2020 1 13 /07 /Juli /2020 18:19

Werbung

In dem Hörspiel Kuschelflosse - Der knusperleckere Buchstabenklau von Nina Müller geht es um einen Radioschluckauf. Es fehlen plötzlich überall Buchstaben, im Radio, in der Zeitung und auf Schildern. Kuschelflosse und seine Freunde beschließen mutig, dem Dieb eine Falle zu stellen. Ihre Spur führt sie ausgerechnet in die Mjammjam-Fabrik, das hätten sie nicht gedacht.

Der Titel klingt schon irgendwie witzig, das Cover ist schön bunt.

Das Hörspiel ist kindgerecht gelesen. Ralf Schmitz kann man gut zuhören, er verstellt die Stimmen, wenn er die Figuren spricht, das ist mitunter sehr witzig. Insgesamt ist das Hörspiel auch sehr amüsant, man muss öfter mal lachen. Die Geräuscheffekte sind toll gemacht.

Freundschaft ist ein Thema, was ich für Kinder immer sehr wichtig finde.

Da Kuschelflosse ein Fisch ist, spielt sich das ganze unter Wasser ab, man lernt so das Leben unter Wasser und die Unterwasserwelt etwas besser kennen.

Das Thema Buchstaben und damit auch das Thema lesen spielen eine zentrale Rolle.

Natürlich darf auch ein bisschen Abenteuer nicht fehlen.

Ein tolles Hörspiel, bei dem wir viel lachen mussten und das uns somit gut gefallen hat.

Diesen Post teilen

Repost0
13. Juli 2020 1 13 /07 /Juli /2020 18:12

Werbung

In dem Buch Die Weinbergfrauen von Brigitte Guggisberg geht es um Marlene, die ihre Ersparnisse an einen Betrüger verloren hat und ihr Ehemann eine andere Frau hat. Sandrine hat sich jahrelang abgerackert, ohne eine Beförderung zu bekommen. Valentina ist in einen verheirateten Mann verliebt, der sich aber nicht für sie entscheiden kann.

Beim Titel habe ich mich gleich nach der Bedeutung gefragt, das Cover hat tolle Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Wie der Titel schon ankündigt, ist das Thema Weingut und Weinberg ein großes. Man lernt die Arbeit im Weinberg etwas kennen.

Der Job der Frauen wird jeweils thematisiert.

Auch die Beziehung und die Liebe spielen eine Rolle.

Jedoch spielt die Liebe nicht die Hauptrolle. Freundschaft, Zusammenhalt und Gemeinschaft sind sehr wichtige Themen.

Die drei Frauen haben anfangs nicht wirklich etwas miteinander zu tun und landen schließlich, alle aus einem anderen Grund, auf dem Weingut. Dazu kommt der etwas verschrobene Winzer, mit dem jede so ihre Probleme hat. 

Eine tolle Geschichte, die mich gut unterhalten hat.

Diesen Post teilen

Repost0
11. Juli 2020 6 11 /07 /Juli /2020 13:24

Werbung

In dem Buch Lia Sturmgold - die Macht der Kristalle von Aniela Ley geht es um Lia, die nicht wusste, dass es Elfen gibt. Nach einem missglückten Zauber steckt sie im Körper der Luftprinzessin Asalia und muss ins Elfeninternat. So schnell wie möglich möchte sie die Taukristalle finden, um den Körper wieder tauschen zu können. Doch die Schule begeistert sie, doch sie muss verbergen wer sie ist, da Menschen schon lange nicht mehr willkommen sind.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und regt die Fantasie an.

Die Elfen sind das Hauptthema. Man bekommt eine Einführung in die Elfenwelt, es ist auch Magie im Spiel.

Doch auch Freundschaft und Familie spielen eine Rolle. Sowohl in der einen wie auch in der anderen Welt.

Das Buch ist schön spannend.

Ein tolles, spannendes Kinderbuch, bei dem wir den zweiten Teil gar nicht erwarten können.

 

Diesen Post teilen

Repost0
9. Juli 2020 4 09 /07 /Juli /2020 06:40

Werbung

In dem Buch Syltwind von Sibylle Narberhaus geht es um die Kitesurfer, die zum Kitesurf-Cup nach Sylt kommen. Die Polizei ist gefordert, da beim Cup ein Unglück passiert, außerdem gibt es einen Toten im Hafenbecken. Anna mischt sich in die Ermittlungen ein, obwohl sie mehrfach gewarnt wurde und gerät in Lebensgefahr.

Das Cover hat tolle Farben und der Titel passt gut dazu. Beides deutet nicht unbedingt auf einen Krimi hin. Das Cover macht eher Lust auf Urlaub.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man ist gleich mittendrin.

Die Ermittlungen machen den Hauptteil der Handlung aus. Die Ermittler sind sehr sympathisch, genauso wie Anna auch. Anna ist die Frau des einen Polizisten. So werden die Ermittlungen mit dem Privatleben verknüpft. Das ist sehr gut gelungen, wie ich finde.

Das ganze spielt auf Sylt, einer Insel. Am Ende gibt es auch noch eine Karte von Sylt, dass man sich besser orientieren kann.

Ein spannender Krimi vor einer tollen Kulisse.

Diesen Post teilen

Repost0
7. Juli 2020 2 07 /07 /Juli /2020 07:03

Werbung

In dem Buch Die Waldmeisterinnen - Einmal Glück für alle von Andrea Schütze geht es um Holly Holunder und Lia Lavendel, in deren Wald merkwürdige Dinge vor sich gehen. Die Kicherlinge haben das Lachen verlernt und die Seegespenster sind traurig. Es ist sehr wichtig, dass es den magischen Bewohnern gut geht. Lia und Holly setzen alles daran, gemeinsam mit ihren Freunden, das Glück in den Wald zurückzubringen.

Der Titel klingt interessant und macht neugierig. Das Cover hat tolle Farben. Beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen bzw. gut vorlesen. Es ist die Fortsetzung von dem Buch Die Waldmeisterinnen.

Zu Beginn gibt es eine Karte des Wildwood-Forest, so kann man sich besser zurecht finden.

Lia und Holly sind Schwestern, Holly ist gerne kreativ sind und erfindet gerne Dinge. Lia kann sehr gut die Gefühle der anderen erkennen. Das ist eine super Kombination, am liebsten helfen sie damit anderen.

In Hollys Hut wohnt ein Eichhörnchen, das ist quasi das Haustier der beiden und es kann auch noch sprechen, so wie alle Tiere im Wald. Bücher mit Tieren finde ich für Kinder im ganz toll.

Das Buch enthält viele tolle bunte Bilder, die sehr gut zum Text passen. 

Am Ende gibt es noch drei Rezepte für kleine Leckereien.

Ein tolles Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann.

Diesen Post teilen

Repost0