Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
12. April 2019 5 12 /04 /April /2019 20:11

Werbung

In dem Buch Kartoffelliebe von Heidi Lorey geht es um den Geschmack und die Sorten der Kartoffel. Wir erfahren, wie man die Sorten richtig pflanzt und pflegt. Man lernt nicht nur über frühe und späte Sorten, sondern es gibt auch Kartoffelrezepte. Es wird Zeit, die Knolle wieder kennen und lieben zu lernen.

Auf dem Cover kann an schon die Liebe zur Kartoffel sehen, finde ich und der Titel passt perfekt dazu.

Auf der vorderen Umschlagseite findet sich ein Kalender, in welchem Monat welche Aufgaben in Bezug auf die Kartoffel anstehen.

Im Vorwort wird die Leidenschaft zur Kartoffel schon spürbar. 

Das Buch lässt sich gut lesen und ist verständlich geschrieben. Dazwischen gibt es immer wieder tolle Bilder.

Das Buch enthält sehr viel Grundlagenwissen zur Kartoffel. Es gibt Infos zum Anbau, was es hier für verschiedene Möglichkeiten gibt. Weiterhin gibt es Infos zur Pflege und zu Gartengeräten. Diese Infos sind sehr ausführlich beschrieben.

Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit Krankheiten und Schädlingen und dem Umgang damit.

Es folgt die Beschreibung einzelner Sorten inkl. Verwendungsmöglichkeiten und Besonderheiten.

Man lernt auch einiges zur Geschichte der Kartoffel.

Es gibt auch Infos zu Süßkartoffel und Topinambur, inkl. dem Geschmack.

Der Rezeptteil beginnt mit einer Übersicht der Küchenhelfer, die benötigt werden.

Die Rezepte selbst sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Oft gibt es noch einen Tipp dazu. Zu jedem Rezept gibt es den Tipp, welche Sorten dafür geeignet sind.

Am Ende gibt es weiterführende Literatur.

Auf der hinteren Umschlagseite gibt es eine Sortenübersicht mit möglicher Verwendung. Weiterhin eine Übersicht, wo in Deutschland die Kartoffel welchen Namen hat.

Ein Buch mit ganz viel Wissen über diese besondere Knolle inkl. toller Rezepte. Absolut lesenswert.

Diesen Post teilen

Repost0
12. April 2019 5 12 /04 /April /2019 07:54

Werbung 

In dem Buch Hops & Holly von Katja Reider und Sabine Straub gibt es 10 Geschichten rund um die Schule. Hops und Holly sind Zwillinge und können es kaum erwarten, in die Schule zu gehen. Mit ihren Freunden wird die Schule immer wieder auf den Kopf gestellt. Schulleiterin Dr. Kohl-Rabi und der Klasselehrer Franz Blütenkranz sind aber auch für Überraschungen gut. Jeder Tag ist ein neues Abenteuer.

Beim Titel weiß man gleich, dass es um ein Buch über die Schule geht. Das Cover hat tolle Farben und passt gut zum Titel.

Das Buch ist gut zu lesen, aber eignet sich auch super zum Vorlesen.

Das Buch enthält viele wunderschöne farbige Illustrationen.

Die Schule ist natürlich ein großes Thema, hier besonders der Unterricht und die Lehrer. Die Protagonisten sind Hasen. Die Umsetzung ist super gelungen. Es werden immer wieder menschliche Themen auf die Hasen umgemünzt, man muss ab und zu auch mal schmunzeln.

Aber auch die Mitschüler und damit Freundschaft spielt eine wichtige Rolle. Gemeinsam mit den Freunden erleben die Zwillinge allerhand Abenteuer.

Weiterhin spielt die Familie und das Geschwister-sein eine Rolle.

Das Buch ist qualitativ sehr hochwertig. Die Seiten sind sehr stabil, da sie etwas dicker sind. Das Lesezeichen ist auch etwas besonderes, es handelt sich um ein Leseband mit Schultafelanhänger.

Ein Buch  mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Eine tolle Geschenkidee zur Einschulung oder zur Vorschule.

Diesen Post teilen

Repost0
11. April 2019 4 11 /04 /April /2019 14:16

Werbung

In dem Buch Heilende Hormone von Belinda Kirkpatrick und Ainsley Johnstone wird erklärt, wie man durch Ernährung und Lebensstil seine Hormone ins Gleichgewicht bringen kann. Nur kleine Veränderungen und der weibliche Zyklus verläuft harmonischer. Man lernt seinen Hormonhaushalt besser verstehen und kann zyklusbedingte Probleme positiv beeinflussen. 50 Rezepte, die die Hormonbalance fördern, die Fruchtbarkeit verbessern und bei Krankheiten wie PCOS unterstützen.

Beim Titel habe ich mich gefragt, ob Hormone heilen können. Das Cover hat dezente Farben, es gefällt mir.

Das Buch beginnt mit der Vorstellung der Autorinnen, es folgt ein Vorwort, was einen erwartet.

Das Buch ist verständlich beschrieben bzw. erklärt, man versteht es auch, wenn man sich bisher nicht damit befasst hat.

Es enthält viel Hintergrundwissen über unseren Körper und die Hormone.

Viele Probleme werden einzeln vorgestellt und behandelt. Es geht hier von den Menstruationsbeschwerden über Erschöpfung und Verbesserung der Fruchtbarkeit bis hin zu Krankheiten wie Endometriose.

Nicht nur die Ernährung wird unter die Lupe genommen, sondern auch der Lebensstil, auch hier gibt es Tipps, auf was man achten sollte.

Es folgt ein Rezeptteil, der in Frühstück, Mittag- und Abendessen aufgeteilt ist. Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Zu jedem Rezept gibt es ein tolles Bild. Zu fast jedem Rezept gibt es die Info für wen sich das Rezept am besten eignet.

Am Ende gibt es noch Infos zu Nahrungsergänzungsmitteln sowie weiterführende Literatur.

Ein super interessantes Buch, das aus meiner Sicht für jede Frau lesenswert ist. Wer hat nicht schon einmal zyklusbedingte Beschwerden  oder Probleme gehabt? Eine absolute Empfehlung.

Diesen Post teilen

Repost0
11. April 2019 4 11 /04 /April /2019 06:52

Werbung

In dem Buch Um fünf unter den Sternen von Holly Hepburn geht es um die Schwestern Nessie und Sam. Beide sind sehr unterschiedlich, haben jedoch ein kompliziertes Liebesleben. Sie erben ein kleines Pub auf dem Land. Doch das Gebäude ist heruntergekommen und verschuldet. Und die Dorfbewohner haben schon ihre eigenen Pläne. Zum Glück gibt es den Kellner Joss und den Schmied Owen.

Das Cover hat tolle Farben und hat mich gleich an Urlaub erinnert. Beim Titel habe ich mich gleich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die Schwestern Sam und Nessie sind zwar sehr unterschiedlich, aber sie halten zusammen, egal was kommt. Familie spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle.

Das Pub spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Es gibt eine Neueröffnung und die Schwestern haben viele Ideen, das Pub attraktiver zu machen, sie organisieren viele Veranstaltungen.

Das Dorf ist nicht sehr groß, von daher gibt es den üblichen Dorftratsch. Doch auch der Zusammenhalt in diesem Dorf ist wirklich groß, wenn es darauf ankommt, stehen alle zusammen.

Die Liebe ist ebenfalls ein wichtiges Thema, in diesem Zusammenhang auch die Vergangenheit.

Ein Roman mit vielen wichtigen Themen, den ich gerne gelesen habe und daher empfehlen kann.

Diesen Post teilen

Repost0
8. April 2019 1 08 /04 /April /2019 14:19

Werbung

In dem Buch Limonadentage von Annie Stone geht es um Avery, die mit Cade viele erste Male erlebt. Am Ende der Highschool macht er ohne Erklärung Schluss und verschwindet aus ihrem Leben. Avery ist als Journalistin nach Boston gezogen. Plötzlich läuft ihr Cade in die Arme. Erinnerungen erwachen. Was wäre, wenn damals alles anders gelaufen wäre.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt super dazu.

Das Buch ist flüssig zu lesen, es wird abwechselnd aus Averys und Cades Sicht erzählt. Dazwischen gibt es immer wieder Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse früher.

Das Thema Freundschaft und Liebe spielen eine Rolle, genauso wie die Vergangenheit der beiden.

Ein sehr emotionales Buch, bei dem ich mir einen zweiten Teil sehr gut vorstellen könnte. Ansonsten wäre das kein gutes Ende. Aber wenn es nicht gut ist, dann ist es ja vielleicht auch nicht das Ende?

 

 

Diesen Post teilen

Repost0
6. April 2019 6 06 /04 /April /2019 13:56

Werbung

In dem Buch Mr. Doubler und die Kunst der Kartoffel von Seni Glaister geht es um den Kartoffelbauern Mr. Doubler. Seit 10 Jahren hat er seine Farm nicht verlassen. Die einzige, mit der der Eigenbrötler Kontakt hat, ist seine Haushälterin Mrs. Millwood. Irgendwann findet sie den Weg auf seinen Hügel nicht mehr, da muss er sich dem Leben stellen.

Titel und Cover passen gut zusammen. Ich habe mich aber ernsthaft gefragt, wie die Kartoffel in einen Roman passt, bzw. so wichtig ist, dass es auf dem Titel steht.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte.

Die Kartoffel spielt eine große Rolle, sowohl der Anbau und die Ernte als auch das Kochen und die Forschung.

Auch sonst gibt es viele Themen, die eine Rolle spielen. Hier zum Beispiel das Alleine sein bzw. Einsam sein und der Kontakt zu Mitmenschen. Freundschaft und Familie spielt hier ebenfalls eine Rolle.

Tiere und Geld sind ebenfalls wichtig.

Die Haushälterin von Mr. Doubler ist eine genauso bemerkenswerte Persönlichkeit wie Mr. Doubler selbst. Oft bekommen wir die Gedanken von Mr. Doubler mit.

Das Leben und der Tod sind auch wichtig. Das Buch regt zum Nachdenken an. Auch das Vermächtnis, das wir nach dem Leben hinterlassen, ist ein Thema, das behandelt wird.

Ein bemerkenswertes Buch mit vielen wichtigen Themen, bei dem mir nur leider der Schluss nicht gefallen hat, er hat für mich zu viele Fragen offen gelassen. Vermutlich war das aber so gewollt.

Diesen Post teilen

Repost0
4. April 2019 4 04 /04 /April /2019 21:01

Werbung

In dem Buch Abenteuer in Mirathasia - Gefangen im Riesenbuch von Veronika Aretz geht es um Emily, die das erste Mal in Mirathasia ist. Sie kann Bücher nicht ausstehen und wenige Augenblicke später findet sie sich zusammen mit Julian eingesperrt in diesem Gebäude wieder. sie versucht wütend, einen Ausgang zu finden. Julian behauptet dann auch noch, dass das Riesenbuch sterben wird, wenn sie es nicht sofort retten.

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was wohl Mirathasia ist und wie es in so einem Riesenbuch ist. Das cover ist bunt, der Blick des Mädchens ist irgendwie fragend.

Das Buch ist flüssig zu lesen. Man findet gut in die Geschichte.

Das Hauptthema sind Bücher. Vor allem, die Geschichten in den Büchern. Auch die neue Technik wie Smartphones ist Thema. Man kann sagen, Bücher vs. Smartphones.

Mirathasia ist eine Fantasiestadt, in der sich alles um Bücher und Geschichten dreht. Man kann dort die Geschichten aus den Büchern hautnah miterleben, als einer der Protagonisten, wie cool ist das denn bitte?

Von dieser Reihe gibt es noch mehr Bände.

Ein tolles Buch für alle Bücherwürmer.

Diesen Post teilen

Repost0
1. April 2019 1 01 /04 /April /2019 20:47

Werbung

Omas Lieblingskuchen ist sehr wandelbar. Ob Quark, Frischkäse oder Mascarpone. Ob mit Obst, mit Schokolade oder mit Streuseln. Ob klassich gebacken oder mit Keksboden. Diese Kuchen sind Meisterwerke.

Bei Titel und Cover weiß man gleich, was einen erwartet, beides passt gut zusammen.

Im Vorwort gibt es einige Infos zur Ausstattung, Vorbereitung und zum Backen. Was ich zum Beispiel gut fand, war eine Aufzählung, was man evtl. falsch gemacht hat, wenn der Kuchen schief gegangen ist.

Das Buch ist unterteilt in die Kapitel Klassiker, Frucht, Schokolade und Spielereien.

Die Rezepte sind verständlich erklärt und übersichtlich aufgebaut. Es gibt eine Zutatenliste und eine Zubereitungszeit. Evtl. gibt es auch noch eine Back- oder Kühlzeit sowie eine Einweichzeit. Alles ist extra aufgelistet, sehr übersichtlich. Ab und zu gibt es am Ende noch ein Tipp, zum Beispiel wie man eine Zutat ersetzen kann.

Zu jedem Rezept gibt es ein Foto, die Fotos sind wunderschön.

Neben runden Kuchen gibt es auch Blechkuchen, sowie Besonderheiten wie zum Beispiel Tartelettes, Kuchen im Glas, Eis, Dessert oder ein Shake.

Das Buch ist überhaupt nicht langweilig, auch wenn man das anhand des Titels vielleicht denken könnte. Die Rezepte variieren bei den Böden, den Füllungen und den Toppings.

Ein tolles Buch, das Omas Klassiker würdigt und ihn vielfach variiert, sodass man gleich Lust bekommt, in die Küche zu gehen und loszubacken.

Diesen Post teilen

Repost0
1. April 2019 1 01 /04 /April /2019 07:24

Werbung

In dem Buch Eine Samtpfote zum Verlieben von Melinda Metz geht es um den Kater MacGyver. Er kann die Einsamkeit riechen und weiß, dass sein Frauchen Jamie einen Gefährten braucht, obwohl sie etwas anderes behauptet. MacGyver lernt David kennen und riecht auch dessen Einsamkeit. Er will die beiden zusammen bringen, aber wie? Vielleicht könnte er etwas mit intensivem Geruch klauen und dem anderen vor die Tür legen, zum Beispiel Socken oder Boxershorts. Schließlich ruft er sogar einen Detektiv auf den Plan.

Titel und Cover sind beides so toll, richtig zum Verlieben, beides passt super zusammen und super zur Geschichte.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte. Das Buch ist auch wirklich witzig, man muss oft schmunzeln.

Katzen, ganz besonders MacGyver, stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Auch die Unterschiede zwischen Menschen und Katzen und auch der Geruchssinn.

MacGyver lässt uns an seinen Gedanken teilhaben, er ist einfach der Knaller.

Weiterhin geht es um die Vergangenheit von Jamie und David.

Es geht um Beziehungen

Jamie nimmt sich sowas wie ein Jahr Auszeit, um herauszufinden, was sie in Zukunft machen möchte, sie möchte an sich selbst denken.

Dieses Buch ist ein Muss für alle Katzenfans, witzig und gleichzeitig fürs Herz.

Diesen Post teilen

Repost0
30. März 2019 6 30 /03 /März /2019 13:05

Werbung

Auf dem Hörbuch Sternenfreunde - Leonie und die Wildkatze geht es um das Akrobatik-Team der Schule, die von einer Pechsträhne heimgesucht werden. Maja und ihre Freundinnen vermuten dunkle Magie. Sind ihre eigenen magischen Fähigkeiten bereits stark genug, um dagegen vorzugehen? Außenseiterin Leonie und ihre Wildkatze kommen zum Glück zur Hilfe.

Beim Titel habe ich mich gleich nach der Bedeutung gefragt. Das Cover ist irgendwie geheimnisvoll, passt aber super zur Geschichte.

Im Beiheft sind die Mädchen mit Bild und Text vorgestellt. Die Illustrationen im Beiheft gefallen mir.

Wir haben den ersten Teil nicht gehört, sind aber trotzdem super mitgekommen, weil die wichtigen Dinge nochmal erklärt wurden.

Die Vorlesestimme ist angenehm, es ist nicht zu schnell und gut verständlich. Die Stimme wird ab und zu verstellt, wenn es Dialoge gibt, was ich gut finde, man kann gut folgen.

Magie bzw. magische Fähigkeiten und magische Tiere spielen eine große Rolle. Hierbei gibt es gut und böse.

Auch die Schule und der Alltag sind wichtig, das Thema Freundschaft spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Ein tolles gemeinsames Abenteuer erleben die Freundinnen.

Diesen Post teilen

Repost0