Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
17. Dezember 2013 2 17 /12 /Dezember /2013 19:43

Wir haben Maggi "so saftig garen" getestet.

Es gab 4 Sorten:

  • Bauerngulasch
  • Hähnchen-Schenkel Paprika
  • Gänsekeule mit Äpfeln und Schalotten
  • Rahmhänchen mit Champignons

 

Maggi.jpg

 

Ich war sehr skeptisch muss ich sagen.

Für mich haben die Beutel Vor- und Nachteile.

Ein ganz klarer Vorteil ist die Zeitersparnis, die man hat. Man gibt seine rohen Zutaten in den Beutel, stellt es relativ lange in den Ofen und fertig ist das Essen. Außerdem ist es sehr einfach zuzubereiten.

Ein Nachteil ist für mich dieser Bratbeutel. Es ist schwierig nichts daneben zu schütten, außerdem ist es sehr schwierig, den Verschluss dicht zu bekommen. Bei mir ist eigentlich immer ein bisschen rausgelaufen und das wird dann natürlich schwarz.

Geschmacklich war es ok, hat uns aber nicht vom Hocker gerissen, saftig war das Fleisch allerdings.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
12. Dezember 2013 4 12 /12 /Dezember /2013 19:59

In dem Buch Der einzige Ausweg von Antionio Hill geht es um eine junge Frau, die von der U-Bahn erfasst wird. Selbstmord? Aber was hat das einzige Foto auf ihrem Handy zu bedeuten? Darauf zu sehen sind drei erhängte Hunde. Inspektor Salgado ermittelt und seine Spur gelangt schließlich in ein Kosmetikunternehmen. Dann plötzlich wieder ein Selbstmord...

Der-einzige-Ausweg.jpg

 

Titel und Cover passen super zum Krimi, die Farben finde ich toll, irgendwie surreal und auch ein bisschen angsteinflößend.

Das Buch ist in einem schönen, flüssigen Schreibstil geschrieben.

Im Buch ist sehr viel Ermittlungsarbeit, aber auch viele Gedanken und Gefühle. Auf der anderen Seite aber auch viel Verletzung und auch Verzweiflung.

Inspektor Salgado war mir gleich sympathisch, gefällt mir, wie er ermittelt. Insgesamt ist das hier ein tolles Ermittler-Team.

Im Buch geht es parallel um mehrere Fälle, das hält die Spannung aufrecht, es wird nicht langweilig, man muss aber auch wirklich dabei bleiben, sonst wird es teilweise etwas kompliziert.

Durch die verschiedenen Fälle ist das Buch aber auch vielschichtig, teilweise ist es sogar berührend.

Ein sehr abwechslungsreicher Krimi.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
5. Dezember 2013 4 05 /12 /Dezember /2013 20:27

Wir durften die Naturals mit Balsamico von Lorenz testen.

Als ich gehört habe, dass es Chips mit Balsamico gibt habe ich mir gedacht, das kann doch gar nicht schmecken. Ich esse gerne Balsamico, aber doch nicht auf Chips.

Dann kam das ganze Paket an. Aber seht selbst.

Balsamico-Chips-Kopie-1.JPG

Und dann haben wir sie probiert. Ich finde, sie schmecken anders, als andere Chips, aber trotzdem irgendwie lecker.

Mein Freund findet sie ganz besonders gut, eine Kollegin sagt, sie kann nur 5 Stück essen, weil sie sie zu sauer findet. Eine Bekannte meinte, die Tüte war gleich leer. 

Also die Meinungen gehen auseinander, aber die Mehrheit findet die Chips gut. Ich kann sie nur empfehlen. Sind mal Chips in einer anderen Geschmacksrichtung.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
28. November 2013 4 28 /11 /November /2013 11:01

Im Buch Die Tuchhändlerin von Yvonne Hübner, erschienen im Dryas Verlag geht es um Luisa, die ihren Vater, einen Damasthändler, im Geschäft unterstützt. Doch die Zeiten sind schlecht, da Damast und Leinen maschinell hergestellt werden können. Das merkt auch Caspar, der Sohn eines Webermeisters, in den Luisa sich verliebt. Doch dann verspricht Luisas Vater Caspars Bruder die Hand seiner Tochter...

Hier könnt ihr es bestellen. Danke auch an bloggdeinbuch für die Organisation.

Die-Tuchhandlerin.jpg

Die Tuchhändlerin ist ein historischer Roman. Schon der Titel deutet auf früher hin, da es diese Berufsbezeichnung heute gar nicht mehr gibt. Das Cover gefällt mir sehr gut, es lässt ebenfalls darauf schließen, dass es sich um einen historischen Roman handelt. Auch die Farben finde ich, sind sehr gut ausgewählt.

Auch der Schreibstil entführt den Leser in die Zeit vor etwa 200 Jahren. Man muss sich erst in den Schreibstil einfinden, aber das Buch ist wirklich gut geschrieben. Allerdings werden im Buch einige Begriffe verwendet, ich vermute, dass es sich um Begriffe von früher handelt, die ich noch nie gehört oder gelesen habe.

Man merkt beim Lesen ganz schnell, dass es damals ganz andere Zeiten waren. Das Verhältnis zwischen ärmeren und reicheren Familien, bzw. auch die Unterschiede werden ganz deutlich. Das Verhältnis von Mann und Frau, die Hochzeit, war alles ganz anders. In dem Buch spielen die Berufe, besonders der des Webers eine sehr wichtige Rolle.

Man erfährt sehr viel über den Beruf des Webers, über dessen Tradition. Über die Zunft und die Zunftgesetze, die ganz schön hart waren, genau wie die Arbeit des Webers im Allgemeinen auch. Damals herrschten wirklich andere Sitten und Bräuche.

Luisa ist wirklich ein gewieftes Mädchen, die weiß was sie will und die das auch versucht mit allen Mitteln zu erreichen. Ein wirklich sympathisches Mädchen, dass versucht immer seinen Kopf durchzusetzen.

Man erfährt aber auch viel über die Liebe und wie es damals war, verliebt zu sein. Bei weitem nicht so einfach wie heute. Es gab immer wieder ein Auf und ein Ab.

Das Ende war richtig spannend und packend!

 

Wer gerne historische Romane liest, dem kann ich Die Tuchhändlerin wirklich empfehlen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
24. November 2013 7 24 /11 /November /2013 13:48

Wie ich euch bereits hier berichtet habe, gab es bei brandnooz einen Produkttest mit den neuen Thomy Gratinsaucen.

Auch wir durften mittesten, dafür nochmals vielen Dank.

Die neuen Gratinsaucen gibt es in 4 verschiedenen Sorten: für Lasagne, für Kartoffelgratin, für Schinken-Nudel-Auflauf und für Brokkoli-Gratin.

Thomy.JPG

 

Die Angaben zu den Mengen der Zutaten, die man noch hinzufügen soll, hat für uns nicht so ganz gepasst, davon wären wir nicht satt geworden.

 

Außerdem habe ich immer ein bisschen nachgewürzt, weil wir es gerne pikant bis scharf mögen, aber das ist bekanntlich ja Geschmackssache.

 

Unser geschmackliches Ergebnis fällt unterschiedlich aus.

 

Das Brokkoli-Gratin hat uns sehr gut geschmeckt, es war sehr cremig und eine sehr gute Variante um Brokkoli zuzubereiten.

Das Kartoffel-Gratin hat uns eigentlich auch ganz gut geschmeckt, allerdings war da ein ganz komischer künstlicher Nachgeschmack.

Die Lasagne hat uns auch recht gut geschmeckt, allerdings kommt sie bei weitem nicht an die selbstgemachte Lasagne ran.

Unser Favorit ist der Nudel-Schinken-Auflauf. Am besten hat uns gefallen, dass es so schön cremig war.

 

Alles in allem bin ich positiv überrascht von den Fertigsaucen. Vor allem, wenn es schnell gehen muss, kann man die ab und an schon mal benutzen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
21. November 2013 4 21 /11 /November /2013 16:43

Wenn man abends von der Arbeit heimkommt und hat keine Lust mehr lange in der Küche zu stehen und noch was zu kochen, bietet sich für mich immer das Sandwich Toast an. Man kann ihn aufs Blech legen und ein Toast Hawaii draus machen oder in den Toaster stecken und lecker belegen oder aber in den Sandwichtoaster stecken und ne ganz eigene Kreation machen. Gerade der Sandwich Toast mit seinen großen Scheiben bietet wie ich finde eine große Abwechslung.

GT_AmericanSandwich_375gr_web.jpg

GOLDEN TOAST – Produktinformation: 

Unbegrenzt soft - American Sandwich von GOLDEN TOAST ist das ideale Sandwich für leckere und frische Snacks mit allen Zutaten, die Dein Herz begehrt.

Für das American Sandwich von GOLDEN TOAST wird Natursauerteig verwendet, das es soft und unverwechselbar im Geschmack macht. Die großen soften Sandwich-Scheiben können frisch aus der Packung sofort verzehrt oder knusprig-kross getoastet werden. Wie alle anderen GOLDEN TOAST Produkte wird auch das American Sandwich in eigenen Großbäckereien der Firma gebacken und direkt ofenfrisch auf den Weg in die Lebensmittelmärkte zu den Verbrauchern gebracht. Probiere sie selbst einmal aus und genieße die genüsslichsten Sandwichmomente mit GOLDEN TOAST American Sandwich!

Unbegrenzt lecker, unbegrenzt soft  – Sandwiches, so wie Du sie am liebsten magst

Ob herzhaft belegt, mit einem süßen Brotaufstrich oder mit frischem Topping – jeder genießt sein Sandwich so, wie er es am liebsten mag. Wähle zum Beispiel den American Way of Life und probiere ein klassisches Club Sandwich. Toaste Dir ein krosses, typisch italienisches Sandwich mit Schinken, Mozzarella und Tomaten oder wähle die schnelle Variante mit Deinem Lieblings-Erdnussbutter-Aufstrich. Zaubere Dir die individuellsten und leckersten Kreationen aus allen Zutaten, die Dein Herz begehrt - mit dem unbegrenzt soften American Sandwich von GOLDEN TOAST ist ein einzigartiges Genusserlebnis garantiert, ganz egal auf welche Snack-Alternative Du gerade Lust hat.

 

Anleitung:

Zukünftige brandnooz Produkttester müssen sich bewerben und werden über einen Fragebogen ausgewählt. Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt wurdest, darfst Du GOLDEN TOAST American Sandwich auf's Genüsslichste testen. Du kann Dir 2 Packungen GOLDEN TOAST American Sandwich im Supermarkt kaufen und bekommst das Geld von brandnooz zurückerstattet. Dann kannst Du losbelegen, Dir kreative Sandwich-Ideen einfallen lassen und die unglaublich weichen American Sandwiches ganz allein für Dich oder zusammen mit Familie und Freunden genießen.

Also nichts wie ab zu www.brandnooz.de

Repost 0
19. November 2013 2 19 /11 /November /2013 20:37

Im Buch Das Lächeln des Elefanten geht es um Pietro, der einen Brief bekommt, der sein ganzes Leben verändert.

Er gibt daraufhin sein Beruf als Priester auf und zieht nach Mailand. Er trägt den Brief stets bei sich und damit die Erinnerung an seine große Liebe. Er zeigt ihm seine Bestimmung: seinem nie gekannten Sohn beistehen.

Lacheln-Elefant.jpg

Der Titel sagt für mich eigentlich nicht viel aus, ich finde, er drückt etwas Positives aus. Das Cover finde ich irgendwie witzig, es macht aber auch nachdenklich. Die Farben des Covers gefallen mir gut. Titel und Cover haben für mich keine Zusammenhang.

Der Schreibstil ist flüssig, es lässt sich gut lesen.

Der Beginn war für mich irgendwie seltsam, ich habe ein bisschen gebraucht, um den ganzen Zusammenhang überhaupt zu verstehen.

Das Buch an sich war dann auch irgendwie seltsam, an einigen wenigen Stellen fand ich es aber dann auch irgendwie berührend.

Leider konnte ich mit dem Buch nicht wirklich etwas anfangen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
15. November 2013 5 15 /11 /November /2013 13:24

newsletter_maggi_blogger.jpg

 

Wer kennt das nicht? Das Essen war super lecker und man möchte schnell aufs Sofa liegen. Aber nein, da steht noch die schmutzige Pfanne und muss geschrubbt werden, da sie sonst noch mehr eintrocknet.

Um genau das zu vermeiden, gibt es jetzt von Maggi etwas Neues.

Das Maggi-Würzpapier, mit dem man ganz ohne Fett Fleisch anbraten kann. Hier ein paar Informationen:

 

Maggi "So Saftig garen" Produktinformationen:

Mit "So Saftig garen" von Maggi werden zahlreiche Fleischgerichte zum unkomplizierten Lieblingsessen. Mit einer perfekt auf jedes Gericht abgestimmten Würzmischung und dem beigelegten Bratbeutel bietet "So Saftig garen" die perfekte Lösung für würzige, besonders saftige und extra zarte Fleischgerichte.

 

So einfach geht's:

Frische Zutaten zusammen mit der Würzmischung in den Bratbeutel geben, verschließen und gut vermischen. Anschließend den Beutel in den Ofen geben und die gewonnene Zeit für die Zubereitung der Beilagen oder für eine Auszeit vom Alltag nutzen. Nach der entsprechenden Garzeit den Beutel öffnen, servieren und das perfekt-saftige Gericht genießen!

 

Unkompliziert und abwechslungsreich

Dank des Verzichts auf Öl, der schonenden Zubereitung und der Sortenvielfalt mit weiteren zahlreichen Variationsmöglichkeiten ist "So Saftig garen" von Maggi ideal für Liebhaber einer modernen, ausgewogenen und abwechslungsreichen Küche.

Und nicht nur wegen des Geschmacks punktet "So Saftig garen" bei Genießern – durch die Zubereitung im Bratbeutel bleibt der Ofen schön sauber und es bleibt Zeit für die schönen Dinge des Lebens!

 

Maggi "So Saftig garen" gibt es ab Oktober 2013 in neun leckeren Sorten – so  gelingen garantiert die leckersten Gerichte von herzhaft-würzig bis fein-cremig und bieten perfekte Genussmomente für mich, meine Familie und meine Freunde.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
13. November 2013 3 13 /11 /November /2013 19:37

Im Buch Journeyman geht es um Fabian Sixtus Körner, der sich mit 255 € auf dem Konto seinen Rucksack packt und sich auf ins Ungewisse macht. Der Plan: Alle Kontinente der Erde bereisen und überall für Kost und Logis arbeiten. Er legt Tausende von Kilometern mit Flugzeugen, Bussen und Rikschas zurück und arbeitet dabei mal als Grafiker, mal als Architekt und mal als Fotograf. Zwei Jahre, drei Monate über sechzig Orte, querweltein.

Journeyman.jpg

Titel und Cover passen sehr gut zusammen und passen auch wirklich super zum Buch.

Das Buch ist sehr gut geschrieben, ist witzig und unterhaltsam.

Die Kapitel beginnen immer mit einer Landkarte und Datum, was schon mal eine gute Übersicht verschafft.

In fast allen Kapiteln gibt es QR-Codes, die man mit dem Handy abscannen kann und sich dann Videos und Bilder des betreffenden Kapitels angucken konnte. Die Idee ist wirklich cool, man bekommt auch ein bisschen die Stimmung des jeweiligen Landes. Im Buch selbst sind auch zwischendrin immer wieder farbige Bilder abgedruckt, welche auch nochmal einen Eindruck der erzählten Situationen vermitteln, man kann sich so alles viel besser vorstellen.

Was ich auch gut fand, war, dass nicht die touristischen Sehenswürdigkeiten der Städte und Länder im Vordergrund standen, sondern die Menschen und deren Verhalten und Umfeld, sowie die Jobs und die Arbeitsbedingungen.

Er hat wirklich interessante Jobs gemacht, die waren auch wirklich abwechslungsreich.

In dem Buch wird einem bewusst, dass sozialer Kontakt und Freunde wirklich wichtig sind.

Bewusst werden einem die unterschiedlichen Lebensumstände, die Mentalitäten der Menschen auf den unterschiedlichen Kontinenten.

Teilweise wirkt es etwas unwirklich, was er so von den anderen Ländern erzählt.

Ich kann das Buch nur empfehlen. Mit den Bildern und den Videos bekommt man einen wirklich tollen Eindruck von den anderen Ländern. Mit dem Erzählten bekommt man auch einen Eindruck von den Menschen und deren unterschiedlichen Mentalitäten.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
12. November 2013 2 12 /11 /November /2013 19:32

Von Reis-fit habe ich ein Paket mit Reisprodukten bekommen.

Reis-fit.JPG

Beinhaltet waren Beutelreis Spitzen-Langkorn und Spitzen-Langkorn & Wildreis.

Jeweils eine Packung Milchreis und Gemüsereis.

Drei Packungen Risbellis, einmal Paprika, einmal Schokolade und einmal Kokos-Vanille.

Zu dem Beutelreis muss ich sagen, beide Sorten haben mir sehr gut geschmeckt. Was ich besonders gut fand, war, dass der Reis nicht geklebt hat und genau die richtige Konsistenz hatte. Nicht zu weich und nicht zu hart.

Der Milch- und der Gemüsereis sind wirklich sehr praktisch, wenn es schnell gehen muss und wenn man alleine für sich selbst kochen muss. Wirklich eine super Alternative.

Die Risbellis haben mich begeistert. Eine wirklich kalorienarme Alternative, wenn man etwas Süßes braucht. Und die schmecken auch noch gut.

Ich kann euch die reis-fit Produkte wirklich weiterempfehlen. Vielen Dank nochmal an reis-fit für den Test.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave