Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
22. Oktober 2014 3 22 /10 /Oktober /2014 19:25
Mein langer Weg nach Hause

Der 5-jährige Saroo wird durch einen dramatischen Zufall von seiner Familie getrennt und landet am anderen Ende Indiens, in Kalkutta. Wochenlang lebt der Kleine auf den Straßen Kalkuttas, bis er in ein Waisenhaus kommt und schließlich nach Australien adoptiert wird. 25 Jahre später macht er sich mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner leiblichen Familie. Unglaublich, aber er findet ein Dorf, das seiner Erinnerung entspricht - und macht sich auf den Weg.

Das Cover zeigt einen schüchternen, irgendwie traurig wirkenden kleinen indischen Jungen. Der Titel passt irgendwie auch dazu.

Das Buch erzählt eine wahre Geschichte.

Man erfährt viel über Adoption, das Einleben in einer neuen Familie, die Sprachen, das Leben in Indien, das meist arm ist, Familie, Heimat und das Überleben auf den Straßen Indiens.

Man erfährt viel über die Unterschiede von Indien und Australien.

Eine eigentlich unglaubliche Geschichte, die sehr emotional ist. Eine ganz andere Art von Buch.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
14. Oktober 2014 2 14 /10 /Oktober /2014 16:47
Schreibtischunterlage

Über das Bodenschutzmatten-Outlet durfte ich eine Schreibtischunterlage testen. Ich habe sie an der Wand fotografiert, da unser Schreibtisch erstmal aufgeräumt gehört. Ich habe sie aber darauf auch getestet.

Die Unterlage ist durchsichtig und rutscht nicht. Sie ist relativ groß. Eine schöne Unterlage, unter die man auch mal was legen kann, das man dann auch noch sehen kann und wieder dran erinnert wird.

Im Online-Shop des Bodenschutzmatten-Outlet könnt ihr Schreibtischunterlagen günstig bestellen. Unter anderem gibt es auch Bodenschutzmatten, Schmutzfangmatten, Premiummatten, Recyclingmatten, Stufenmatten und Arbeitsplatzmatten.

Der Online-Shop ist übersichtlich aufgebaut und die Preise sind ok.

Repost 0
Published by beccatestet - in Schreibtisch
Kommentiere diesen Post
13. Oktober 2014 1 13 /10 /Oktober /2014 17:44
Lotus Biscoff

Man geht ins Cafe und trinkt einen Kaffee oder Latte oder Cappuccino oder Espresso...und was liegt auf dem Unterteller? Richtig, so ein rechteckiger Karamellkeks. Lotus ist die Firma, die die Kekse seit über 80 Jahren herstellt und sie heißen Biscoff. Nicht gewusst? Ich bisher auch nicht.

Wusstet ihr, dass man die Kekse auch so in einer ganz normalen Packung, also nicht einzeln verpackt im Supermarkt kaufen kann? Nein? Ich bisher auch nicht.

Und wusstet ihr, dass es jetzt auch den Keks aufs Brot gibt? Ein Brotaufstrich, der so schmeckt, wie die Kekse. Den gibt es in der normalen Variante und auch in der Crunch-Variante. Beide sehr lecker, wie wir finden.

Wer jetzt neugierig geworden ist und sich näher über die Firma oder die Produkte informieren möchte, kann gerne mal auf www.zum-kaffee-gehoert-lotus.com vorbeischauen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
7. Oktober 2014 2 07 /10 /Oktober /2014 10:33
Die Cannabis GmbH

In dem Buch Die Cannabis GmbH von Rainer Schmidt geht es um den Dude, der beste Grasproduzent Hamburgs. Gar nicht so einfach, ein Großunternehmer zu sein, es darf aber niemand wissen, woher das Geld kommt. Die Verwandtschaft seiner Frau denkt, er arbeitet in einem Baumarkt. Er träumt vom legalen Anbau in Kalifornien, aber dann öffnet Bauer Petersen von nebenan leider die falsche Tür.

Titel und Cover sind schlicht und einfach gehalten.

Der Hintergrund ist eine wahre Begebenheit.

Der Schreibstil ist flüssig, die Sprache ist speziell, teilweise derb.

Themen sind Alkohol, Gewalt, Drogenanbau + -konsum und Sex. Auch das Für und Wider der Legalisierung von Cannabis und Gründe, warum man kifft.

Ein wirklich sehr spezielles Buch. Krass zu lesen vor dem Hintergrund, dass man weiß, dass es einen wahren Hintergrund hat.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
26. September 2014 5 26 /09 /September /2014 18:58
Just heroes

In dem Buch Just heroes von Jeanette Biedermann und Katharina Wieker geht es um das beschauliche Örtchen Sonnenburg. In dem Ort herrscht helle Aufregung, weil im Wald ein Mutant gesichtet worden sein soll. Drei Familien erhalten Drohbriefe. Sind daran die ätzenden Fabrikbesitzer schuld? Ode hat es mit dem mysteriösen Vorfall vor 13 Jahren zu tun? Oder weiß am Ende noch jemand, dass Emma, Joe und Cosmo Superkräfte haben? Jetzt ist Eile geboten....

Der Titel ist irgendwie ein bisschen gruselig, aber er weckt auch das Interesse, was wohl dahinter stecken mag. Vor allem in Zusammenhang mit dem Titel, weil es ja um Helden geht. Englischer Titel ist heutzutage auch gar nicht so schlecht, da lernen die Kinder gleich noch was.

Gleich am Anfang des Buches befindet sich ein Lageplan, was ich sehr gut finde, da man sich gleich orientieren kann.

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, kindgerecht und nicht kompliziert.

Zwischendrin sind immer wieder Illustrationen, die das ganze auflockern.

Superkräfte sind für ein Kinderbuch meiner Meinung nach ein geeignetes Thema, da das die Fantasie der Kinder anregt.

Das Buch ist spannend und immer wieder auch geheimnisvoll.

Meiner Meinung nach ein gelungenes Kinderbuch.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
21. September 2014 7 21 /09 /September /2014 17:31
Ekstase & Erlösung

Über bloggdeinbuch.de durfte ich das Buch Ekstase & Erlösung von Sylvia Day, erschienen im Mira Taschenbuch Verlag, lesen. Vielen Dank dafür. Hier könnt ihr das Buch bestellen.

In dem Buch geht es um Geschäftliches und Vergnügen. Um politische Entscheidungen.

Zwei Jahre nach einer Affäre mit Jackson Rutledge mischt er sich plötzlich in einen hart erarbeiteten Deal ein. Ich hatte einiges dazu gelernt, und ich wusste auf was ich mich einlasse. Es gibt eine wichtige Regel: Halte deine Feinde nah bei dir, aber deinen Ex-Lover noch näher...

Der Titel „Ekstase & Erlösung“ deutet schon auf Erotik hin, das Cover ist nicht undbedingt erotisch, deutet aber schon eine irgendwie luxuriöse Welt an, in der Reichtum wahrscheinlich eine nicht ganz unbedeutende Rolle spielt. Denn wo trägt man sonst solche Schuhe?

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, man findet gut rein in die Geschichte. Man wird gleich abgeholt. Das Buch hat auch genug Story, um Spannung aufzubauen.

Das Hauptthema ist Sex und Leidenschaft und auch Liebe, aber auch die Geschäftswelt und ihre Spielregeln. Der jeweilige Job spielt für die Personen eine wichtige Rolle in ihrem Leben.

Es geht sehr viel um Sex, wie man sich das in solchen Büchern auch wünscht. Teilweise geht es ganz schön zur Sache, auch die Sprache ist dementsprechend nicht so ganz alltäglich, sondern ehr ganz schön hart.

In dem Buch treffen zwei verschiedene Welten aufeinander, die Welt einer Gastronomietochter, die auch weiterhin in der Gastronomie-Branche als Managerin tätig ist und die politische Welt, in der ein Politikersohn sich behaupten muss. Die beiden lernen sich kennen und können nicht mehr voneinander lassen. Die beiden Hauptpersonen könnten schwer unterschiedlicher sein, was das ganze spannend hält, da es immer wieder Meinungsverschiedenheiten gibt, da es nicht ganz einfach ist, sich in der jeweils anderen Welt zu behaupten. Die Familien der beiden spielen eine auch nicht unerhebliche Rolle.

Alles in allem würde ich sagen, ist das Buch ein erotischer Roman, der eine gute und spannende Story mit einer guten Portion Erotik verbindet. Sehr gelungen. Ein sehr kurzweiliges Buch, das einen in eine andere Welt entführt.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
15. September 2014 1 15 /09 /September /2014 17:14
Das Haus am Himmelsrand

Im Buch Das Haus am Himmelsrand von Bettina Storks geht es um ein Haus und zwei Familien. Ein Haus, dessen Keller bis in die dunkelsten Abgründe reicht und dessen Giebel bis an den Rand des Himmels. Lizzy Tanner kämpft für ihre Überzeugungen, für die Moral und für die Liebe.

Der Titel lädt zum Träumen ein, finde ich. Das Cover ebenso mit seinen tollen Farben und der tollen Landschaft.

Der Schreibstil ist flüssig, lässt sich gut lesen.

Das Buch holt einen gleich am Anfang ab, nimmt einen mit auf eine Reise und lässt einen erst am Ende wieder aussteigen.

Man erfährt einiges über die Juden und deren Geschäfte zur Zeit Hitlers, ebenso Demütigungen und Private Probleme. Sehr deutlich werden auch die Auswirkungen des 2. Weltkrieges, z. B. der Deportationen, auf die Folgegenerationen.

Weitere Themen sind die Familie, Reichtum und Geld, sowie Kinder.

Im Buch gibt es immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit, es ist ein bisschen wie puzzlen, die jeweiligen Kapitel in den Kontext einzuordnen. Es macht aber Spaß und bleibt spannend.

Alles in allem würde ich sagen, ein gelungenes Buch, das einen schönen Mittelweg geht zwischen Spannung, Historie und einer schönen Geschichte.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
8. September 2014 1 08 /09 /September /2014 19:02
Familie werden Paar bleiben

In dem Buch Familie werden Paar bleiben von Hans Jellouschek und Bettina Jellouschek-Otto geht es um Paare und das erste Kind. Was Paare wissen sollten, damit der Übergang in die neue Lebensphase gelingt. Wie Partner mit Unsicherheiten und Erwartungen umgehen können. Wie Konflikte rund um Sexualität besser gelöst werden können. Diese und viele andere Fragen werden anhand von Fallbeispielen behandelt. Ein Buch, das Mut macht und zeigt, dass diese großen Veränderungen auch Chancen sein können.

Meine Motivation das Buch zu lesen, kommt daher, dass wir auf jeden Fall mal eigene Kinder haben möchte, wann genau, wissen wir noch nicht, aber informieren kann man sich nicht zu früh.

Der Titel klingt schon mal schön, genau so möchte ich es auch mal haben. Das Cover ist nicht sonderlich auffallend.

Der Schreibstil lässt sich gut lesen, obwohl nicht immer einfache Sachverhalte auch teilweise wissenschaftlich und manchmal anhand sehr langer Sätze erklärt werden. Es wird oft das Beschriebene dann mit Fallbeispielen verdeutlicht. Ab und zu gibt es auch ein Diagramm zur Verdeutlichung.

Die Fallbeispiele sind teilweise ganz schön emotional.

In dem Buch wird auch nichts beschönigt, es wird einem keine heile Welt vorgegaukelt, sondern es wird realistisch berichtet.

Man bekommt praktische Tipps, die man gleich ausprobieren kann.

Alles in allem würde ich sagen, ist das Buch ein guter Ratgeber, der einem viele Sachen bewusst macht und verdeutlicht. Man erkennt so nicht nur die Probleme, sondern auch die Ursache bzw. Herkunft.

Wer vor einer solch wichtigen Entscheidung steht, eine Familie zu gründen, für den ist das Buch sicherlich empfehlenswert.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
1. September 2014 1 01 /09 /September /2014 17:02
Ausgerechnet Mr. Darcy

In dem Buch Ausgerechnet Mr. Darcy von Teri Wilson geht es um Elizabeth, Scott, 29 Jahre und 364 Tage alt. Sie genießt zum Leidwesen ihrer Mutter ihr Singledasein. Sie begegnet auf einer Hundeshow dem begehrten Junggesellen Mr. Darcy und findet den einfach nur peinlich. Aber warum geht er ihr dann nicht mehr aus dem Kopf?

Das Cover ist für meinen Geschmack etwas zu rosa. Der Titel passt auf den ersten Blick erstmal nicht zum Cover.

Der Schreibstil ist flüssig, er gefällt mir.

Das Buch ist witzig und gleichzeitig gefühlvoll.

Themen sind Hundezucht und Hundeausstellung, Hochzeiten, die Familie und die Liebe.

Die Hauptdarsteller gefallen mir.

Das Buch hat mich gleich abgeholt und mitgenommen bis zum Schluss.

Eine witzige, romantische Lektüre, die sich toll lesen lässt, ist zu empfehlen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
29. August 2014 5 29 /08 /August /2014 14:43
Vera und das Dorf der Wölfe

Im Buch Vera und das Dorf der Wölfe von Tyra Teodora Tronstad geht es um die 13-jährige Vera, die mit ihrem Vater in das verschlafene Dorf Ronset zieht. Um das Dorf streifen Wölfe. Die Dorfbevölkerung fühlt sich bedroht, einige wollen die Wölfe sogar erschießen. Auf wundersame Weise versteht Vera die Sprache der wilden Vierbeiner und fasst den Entschluss, den Wölfen zu helfen. Gemeinsam mit ihrem Freund Gustav macht sie sich nachts auf die Tiere zu retten. Und gerät dabei ins Fadenkreuz der Wolfsgegner.

Titel und Cover passen zusammen. Das Cover gefällt mir gut, es hat irgendwie etwas geheimnisvolles, ist aber von den Farben her auch sehr harmonisch.

Das Jugendbuch ist aus Sicht einer 13-jährigen geschrieben, die Sprache passt sehr gut. Teilweise ist es auch etwas witzig geschrieben. Insgesamt ist es aber ehr geheimnisvoll, es regt die Fantasie an. Vor allem ist es aber spannend.

Themen sind ein einsames Dorf, ein abgelegenes Haus, die Stille, der Wald in Norwegen, aber auch Freundschaft, Familie und die Beziehung Mensch und Tier.

Ein rundum gelungenes Jugendbuch.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave