Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
25. Juli 2014 5 25 /07 /Juli /2014 18:06

Im Buch Perfekt ist jetzt von Tim Tharp geht es um Sutter Keely, der sich vom Ernst des Lebens nicht runterziehen lässt. Er feiert gerne Party, aber es geht ihm nicht um sinnloses Feiern. Und Aimee hat gleich den Philosophen in ihm entdeckt, als sie ihn sternhagelvoll auf dem Rasen gefunden hat. Geht es nicht darum, dass wir den Augenblick leben? Sollen die anderen doch in ihrer strahlenden Zukunft glücklich werden, Sutter trinkt lieber noch einen Schluck Whiskey und stürzt sich mitten ins perfekte jetzt.

Perfekt-ist-jetzt.jpg

Titel und Cover haben für mich erstmal keinen Zusammenhang, das Cover finde ich aber irgendwie cool.

Der Schreibstil ist toll, man fühlt sich von Anfang an angesprochen bzw. einbezogen. Es ist in Jugendsprache geschrieben, was man an vielen Ausdrücken merkt.

Die Gedankengänge sind sehr abwechslungsreich. Von lustig über seltsam bis hin zu so tiefsinnig, dass man einfach darüber nachdenken muss. Nachdenken über sich und das Leben und die Zukunft.

Themen sind Beziehungen zwischen Jungs und Mädels, Freundschaften, Expartner und die Familie.

Teilweise hat mich das Buch wirklich berührt.

Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, was ich von dem Buch halten soll. Teilweise war es sehr tiefsinnig und berührend, hat wirklich zum Nachdenken angeregt, teilweise war es auch einfach nur seltsam.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
19. Juli 2014 6 19 /07 /Juli /2014 12:54

Im Buch Der Klang der Lüge von Liv Winterberg geht es um das Dorf Seriol im Jahre 1308.  Die junge Vertriebene, Alissende, findet in diesem idyllischen Pyrenäendorf einen Platz im Leben und ihre große Liebe. Dass fast alle Dorfbewohner der Religionsgemeinschaft der Katharer angehören, kümmert sie nicht. Ein voller Bauch ist ihr wichtiger. Doch als die Männer des Bischofs die "Ketzer" festnehmen, bleibt Alissende mit den Kindern alleine im Dorf zurück. Sie will und kann sich nicht mehr länger heraushalten.

Klang-der-Luge.jpg

Das Cover ist einfach gehalten, man kann aber schon erkennen, dass es ein historischer Roman ist.

Der Titel weckt schon das Interesse, ich habe mich gleich schon gefragt, um was für eine Lüge es gehen wird.

Eine Personenübersicht am Anfang des Buches verschafft einem gleich schonmal einen Überblick.

Der Schreibstil ist toll, er nimmt einen gleich gefangen.

Man erfährt sehr viel über die Zeit damals, über Vertreibung, Hunger, Glaube, Religion und Kirche und Städte und Dörfer. Ebenso wie über das Leben zur damaligen Zeit.

Das Buch handelt auch von Hinterhältigkeiten und Lügen.

Von dem Dorf Seriol mit seinen Kindern kann man noch einiges lernen. Nicht nur die Ideen, die die schlauen Kinder haben, nein auch der Zusammenhalt ist beeindruckend.

Das Buch hat mich sehr berührt.

Ein Glossar und ein Nachwort zum historischen Hintergrund runden das ganze ab.

Eines der besten historischen Bücher, das ich je gelesen habe. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2014 2 15 /07 /Juli /2014 17:07

Im Sommer der Freiheit von Heidi Rehn geht es um Selma, die jedes Jahr mit ihrer Familie in die Sommerfrische nach Baden-Baden fährt. Sie hat gerade das Autofahren gelernt und wartet sehnsüchtig auf ihren Verlobten Gero. Auf einem Ausflug ins Elsass lernt sie den französischen Fotografen Robert kennen und verliebt sich in ihn. Doch wir haben das Jahr 1913 und der Geliebte wird schon bald zu den Feinden zählen.

Sommer der Freiheit

Der Titel sagt erstmal nicht viel aus, man kann vielleicht schon auf Krieg schließen, muss aber nicht sein. Dass Cover passt super zum Buch, es ist alt, deutet auf früher hin und ist in sich stimmig.

Der Schreibstil passt zur Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts. Einige Begriffe aus der damaligen Zeit sind schon dabei, die vielleicht auf das erste Lesen etwas seltsam klingen. Aber früher hat man eben so gesprochen und man fühlt sich dann etwas in diese Zeit zurück versetzt.

Es geht um die Zeit kurz vor dem ersten Weltkrieg bis kurz nach dem ersten Weltkrieg.

Die Erzählweise ist sehr detailliert, teilweise vielleicht sogar etwas langatmig.

Die Auswirkungen des Krieges werden einem sehr bewusst, sowohl auf die Bevölkerung, als auch auf die Soldaten, auf die Städte und das ganze Land. Der Krieg wird sehr deutlich.

Hinten im Buch findet sich ein Glossar, eine Nachbemerkung und einige französische Übersetzungen. Sehr gelungen.

Alles in allem ein sehr detaillierter historischer Roman, der sich schön lesen lässt.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
11. Juli 2014 5 11 /07 /Juli /2014 17:40

Wie ich euch bereits hier berichtet habe, gab es ein Testpaket mit französischen Spezialitäten.

 

Franzosisch.jpg

Es war eine Flasche Blanchet Perle Secco enthalten, ein französischer Rührkuchen, verschiedene französische Käsesorten und einiges Zubehör.

Der Secco war für unseren Geschmack leider einen Tick zu sauer, sonst war er gut.

Der Kuchen war sehr saftig, hat sonst allerdings nicht wirklich besonders geschmeckt. Wahrscheinlich bin ich schon zu verwöhnt vom vielen selber gebackenen Kuchen.

Vom gesamten Käsesortiment waren wir begeistert!

Die Bonbel-Rollen in den Sorten Chili und Tomate-Basilikum waren total lecker, man hat sehr gut den Chili bzw. das Tomate-Basiliukum heraus geschmeckt. Er war wirklich cremig.

Sehr cremig war auch der ganze Rest vom Käse, wirklich lecker!

Der Ziegenfrischkäse war mit Feige, was eine super Mischung war, die ich so noch nicht gegessen hatte. Er war ein bisschen süß, aber nicht zu süß, hat ein bisschen nach Ziegenkäse geschmeckt aber nicht zu viel. Genau richtig.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
3. Juli 2014 4 03 /07 /Juli /2014 19:55

Über das Testportal kjero.com durfte ich die neuen DeBeukelaer Cookies Bakery testen. 

Wir bekamen die Sorten Brownie Cookies und Crispy Cookies. Zudem gibt es noch die Sorten Creamy Cookie und Chocair Cookie.

Bakery-Cookies.jpg

Die Kekse sind einzeln verpackt im Zeitungspapier-Design, wie ihr auf dem Bild sehen könnt. Die Idee finde ich irgendwie witzig und auf jeden Fall auffällig. Ich wurde jetzt schon öfter darauf angesprochen, was ich da habe.

Die Brownie Cookies sind sehr locker und luftig, sie schmecken sehr schokoladig. Die Crispy Cookies sind ehr knusprig mit Haselnussstückchen und Schokostückchen. Meine Favoriten sind die Brownie Cookies.

Für meinen Geschmack sind die Cookies etwas zu groß, ich finde sie könnten etwa ein Drittel kleiner sein.

Die Cookies können auch warm verzehrt werden, man kann sie in der Mikrowelle erwärmen. Leider konnte ich das nicht ausprobieren, da wir keine besitzen. Die Idee find ich aber mal was anderes.

Die Kekse sind wirklich lecker, für meinen Geschmack nur etwas zu groß und sind einzeln verpackt, damit man sie super überall mit hin nehmen kann.

Absolut empfehlenswert.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
17. Juni 2014 2 17 /06 /Juni /2014 18:14

In dem Buch Sommer der Wahrheit von Nele Löwenberg geht es um Sheridan, die in Nebraska bei ihrer Adoptivfamilie auf einer Farm inmitten von Maisfeldern lebt. Sheridan hat eine sehr strenge Adoptivmutter und das Farmleben ist oft eintönig, doch zum Glück gibt es Tante Isabella und die Musik. Der Farmarbeiter Danny, der Rodeoreiter Nick und der Künstler Christopher machen ihr den Hof. Eines Tages stößt sie auf die Tagebücher der geheimnisvollen Carolyn, die vor vielen Jahren spurlos verschwand. In der Halloween-Nacht passiert etwas Schreckliches und jetzt weiß Sheridan, wem sie wirklich vertrauen kann.

Sommer-Wahrheit.png

Titel und Cover sind schonmal geheimnisvoll und passen zusammen.

Der Schreibstil ist toll, flüssig und  mitreißend.

Es geht um Familie, Liebe, das Farmleben abseits des nächsten Dorfews, Religion und Teenager.

Ein großes Thema ist auch die Musik.

Es geht auch viel um Sexualität in dem Buch und die Erfahrungen, die eine Jugendliche macht.

Es sind sehr viel Gefühle und Emotionen im Spiel.

Ein sehr spannender und emotionaler Roman, der einen mitnimmt und fesselt.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
16. Juni 2014 1 16 /06 /Juni /2014 18:51

Von THE BAKING BOUTIQUE durfte ich 4 Mini-Guglhupf-Formen testen.

Guglhupf-Formen.jpg

Die Formen bestehen aus Silikon und sind hitzebeständig bis 230 Grad und spülmaschinenfest.

Was ich super finde, ist, dass es die Formen in verschiedenen Farben gibt, was auf jeden Fall Farbe in die Küche bringt.

Meine Gugls sind auf jeden Fall gelungen, sie haben lecker geschmeckt.

Was ich am besten fand, war, dass die Gugl sich nach dem Backen fast wie von selbst aus der Form gelöst haben, ganz ohne fetten.

Auch beim Spülen hatte ich keinerlei Probleme.

Als Mini-Guglhupf-Formen würde ich sie allerdings auch nicht bezeichnen, weil es ja noch viel kleinere gibt.

Die Formen kann ich wirklich nur empfehlen, es lässt sich wirklich gut  mit Ihnen arbeiten.

Repost 0
Published by beccatestet - in Haushalt
Kommentiere diesen Post
14. Juni 2014 6 14 /06 /Juni /2014 11:38

Wir durften die Gewürzmischung Mélange du Jardin von Ingo Holland testen. Hierfür erstmal vielen Dank.

In der Gewürzmischung sind folgende Gewürze und Zutaten enthalten:

Schnittlauch, rote Zwiebeln, Dillspitzen, Liebstöckel, Knoblauch, Petersilie, Kerbel, Bärlauch, Chili Cherry Peppers, Estragon.

Gewurzmischung.jpg

Wir haben damit einen Gemüseauflauf verfeinert, in dem Paprika, Champignongs, Zucchini und Brokkoli waren. Die Gewürzmischung war sehr lecker und sehr aromatisch, man konnte die einzelnen Zutaten in der Gewürzmischung erkennen, was von einer guten Qualität zeugt. Was mir auch gefallen hat, war, dass die Gewürzmischung etwas Schärfe hatte, nicht immer so lasch, wie viele anderen gekauften Mischungen. Wir können sie auf jeden Fall empfehlen.

In der Dose sind 20g enthalten, das ganze kostet 7,90 €.

Auf der Homepage www.gartenparty.de gibt es noch viele weitere Gewürze und Gewürzmischungen.

Repost 0
Published by beccatestet - in Lebensmittel
Kommentiere diesen Post
9. Juni 2014 1 09 /06 /Juni /2014 10:11

In dem Buch Der Garten über dem Meer von Jane Corry geht es um ein altes Haus direkt über den Klippen. die Londonerin Laura zieht dort mit ihrem Ehemann in ein restauriertes Haus. Auf einem Sticktuch ihrer Großmutter entdeckt Laura einen ähnlichen Garten und begiebt sich auf die Spuren der Vergangenheit. 

Im Jahr 1866 erbt die junge Mary Rose einen Rubinring. Er soll sie beschützen, doch wenn er in die falschen Hände fällt, wird er Unglück über die ganze Familie bringen.

Garten-uber-Meer.jpg

Titel und Cover gefallen mit und passen super zusammen und perfekt zum Buch.

Der Schreibstil ist toll, man fühlt sich von Anfang an mitten im Buch dabei. Der Schreibstil passt perfekt zur Geschichte.

Hauptthemen sind Stände, Adel, das Verhalten im 19. Jahrhundert sowie Familie und Liebe, aber auch Trennung und Scheidung.

Das Buch macht Zeitsprünge vom 19. ins 21. Jahrhundert und wieder zurück. Das hält die Spannung sehr gut oben. Am Anfang habe ich mich gefragt, wie die beiden Geschichten zusammen gehören, aber das wurde dann schnell klar.

Ein fesselndes, spannendes Buch, das ich jedem als Sommerlektüre nur empfehlen kann.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post
7. Juni 2014 6 07 /06 /Juni /2014 14:28

In dem Buch Seitenwechsel von Michael Rämling geht es um die beiden Brüder Julius und Bernhard, die sich im Osten von Berlin im Jahr 1961 eine Wohnung teilen. Bernhard beobachtet, wie sowjetische Soldaten mysteriöse Gegenstände verladen. Am nächsten Morgen findet er seinen Vater erhängt in dessen Wohnung. War es Selbstmord? Die beiden Brüder forschen nach und geraten dabei zwischen die Fronten der Geheimdienste. Von der Stasi erpresst, beschließen sie sich in den Westen abzusetzen. Doch von einem auf den anderen Tag ist Ostberlin zu einem Gefängnis mit Stacheldraht und Wachposten geworden. Ein neuer Fluchtplan muss her...

seitenwechsel-cover.jpg

Das Cover ist etwas old school, aber es passt total in die Zeit und super zum Inhalt des Buches.

Der Titel ist schon ein bisschen geheimnisvoll.

Das Buch fängt gleich spannend an, der Schreibstil ist nicht besonders auffällig, aber es lässt sich flüssig lesen. 

Es geht um junge Menschen, Männer und Frauen, das Kennenlernen.

Die Hauptpersonen in dem Buch sind sehr unterschiedlich, was das Buch spannend hält. 

Das Buch spielt in der Nachkriegszeit, Ost - West, DDR, Stasi - Polizei, Deutsche - Russen - Amerikaner. Der Aufbau der Mauer, die Grenze durch Berlin.

Es geht teilweise auch um Politik und Strategien.

Auch Musik spielt in dem Buch eine wichtige Rolle.

Besonders wichtig und sehr interessant ist die Geheimdienstarbeit, von der man so einiges erfährt.

Die Bedeutung Berlins im kalten Krieg für die ganze Welt wird einem nochmal so richtig bewusst.

Das Nachwort ist wirklich super, man erfährt, was damals wirklich passiert ist.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für die Nachkriegszeit in Deutschland interessiert, aber auch jedem, der ein spannendes Buch lesen möchte.

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave