Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
20. August 2020 4 20 /08 /August /2020 17:22

Werbung

In dem Buch Das Erbe von Ellen Sandberg geht es um Mona, die von ihrer Großtante Klara ein großes Haus in München vermacht bekommt. Mona versteht nicht, als sie erfährt, dass Klara meint, sie würde das richtige damit machen. Doch sie kommt einer Intrige auf die Spur, die sich um die Vergangenheit des Hauses rankt.  Im Jahr 1938 hat Klara ein Gespräch zwischen ihrem Vater und ihrem Vermieter belauscht, dabei geht es um die bestehende Auswanderung und ein geheimes Abkommen.

Der Titel weckt Interesse, was wohl hinter dem Erbe steckt? Das Cover hat tolle Farben.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es wird abwechselnd aus der Vergangenheit und der Gegenwart erzählt.

Die Familie spielt in diesem Buch eine große Rolle.

Der zweite Weltkrieg wird thematisiert. In diesem Zusammenhang ein ganz besonderes Thema, doch ich will nicht zu viel verraten, sonst braucht ihr ja das Buch nicht mehr zu lesen.

Die Nachforschungen im Zusammenhang mit dem Haus und dem geheimen Abkommen von damals stehen im Mittelpunkt des Buches.

Mona ist eine bemerkenswerte Frau, hierbei geht es um die Moral und das Gewissen. Auch das Geld spielt eine große Rolle und was es mit uns macht.

Ein wahnsinnig spannendes Buch mit einem ungewöhnlichen Thema, das auch zum Nachdenken anregt.

Diesen Post teilen

Repost0
16. August 2020 7 16 /08 /August /2020 12:45

Werbung

In dem Buch Zuckerfrei von Anfang an von Marianne Falck geht es darum, dass unsere Kinder schon früh massiv mit stark gezuckerter Nahrung in Kontakt kommen. Zucker macht dick und abhängig, trotzdem werden Eltern in die Irre geführt. Kinder sollen sich gar nicht erst an das süße Gift gewöhnen. Zucker-Expertin und zweifach-Mama Marianne Falck deckt die Machenschaften der Ernährungsindustrie auf und entlarvt Ernährungsmythen. Mit vielen Tipps für den Alltag, so kann man von Anfang an glücklich und gesund leben.

Das Kind auf dem Cover hat schon gleich einen Blick bei dem man Schmunzeln muss, der Titel beschreibt aus meiner Sicht nur einen Teil des Buches, ich habe tatsächlich ein nicht so umfangreiches Werk erwaretet.

Das Buch lässt sich gut lesen, man wird nicht bevormundet. Es fließen immer wieder eigene Erfahrungen ein.

Man bekommt sehr viele Hintergrundinformationen, z.B. aus Politik oder Wissenschaft.  Es ist wirklich hochinteressant, was im Hintergrund alles läuft, von dem wir nichts mitbekommen.

Tabellen, Diagramme und Abbildungen verdeutlichen das ganze, um es besser verstehen können.

Dazwischen gibt es immer wieder Tipps sowie konkrete Tipps zur Umsetzung zu einem zuckerfreien Leben.

Ernährungsmythen werden aufgedeckt und erklärt. Ebenso werden die Tricks der Lebensmittelindustrie erklärt.

In einem Rezeptteil gibt es noch Rezepte, die ganz ohne Zucker auskommen.

Am Ende gibt es FAQ als Zusammenfassung des Buches. Zudem gibt es Protokolle, die man ausfüllen kann, um sein Essverhalten zu überprüfen.

Ich kann euch das Buch empfehlen, denn nach dem Lesen, hat man wirklich weniger Lust auf Zucker.

Diesen Post teilen

Repost0
14. August 2020 5 14 /08 /August /2020 08:06

Werbung

In dem Buch Deko-Ideen im 3D-Rahmen, erschienen im frechverlag kann man Erinnerungen festhalten, die Wände schmücken oder liebste Pflanzen willkommen heißen. Für jede Jahreszeit und für jeden Anlass. Schritt-für-Schritt-Anleitungen und ein Vorlagebogen helfen dabei.

Das Cover hat tolle Farben und zeigt gleich die erste tolle Idee. Der Titel passt gut dazu und beschreibt das Buch gut.

Zu Beginn gibt es gleich Tipps zur Rahmenauswahl und zum Rahmen selbst bauen.

Die Anleitungen sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Zu jeder Anleitung gibt es ein tolles Bild.

Es gibt auch immer Tipps zu Varianten oder zum individualisieren. Damit eignet es sich auch super als Geschenk, weil man alles individuell gestalten kann.

Am oberen Rand sieht man gleich, welchem Schwierigkeitsgrad die Anleitung zuzuordnen ist.

Für jede Jahreszeit ist etwas dabei und auch für viele Anlässe zum Verschenken, zum Beispiel Geburtstag oder Hochzeit.

Am Ende gibt es noch Tipps zu Materialien und Werkzeugen.

Ein tolles Buch mit vielen Ideen, zu einer Bastelidee, mit der man schöne, individuell gestaltete Rahmen verschenken kann oder sich selbst die Wohnung verschönern.

Diesen Post teilen

Repost0
14. August 2020 5 14 /08 /August /2020 07:35

Werbung

In dem Buch Soweit die Störche ziehen von Theresia Graw geht es um Dora, die 1939 auf einem Gestüt in Ostpreußen aufwächst. Ihr geht es gut, sie hat einige Verehrer. Dora wird schlagartig erwachsen, als die deutsche Wehrmacht Polen angreift. Sie übernimmt die Verantwortung für den Hof, als ihr Vater eingezogen wird. Zwei Männer stehen ihr in den Wirren des Krieges bei, Wilhelm, ein Freund aus Kindertagen und Curt, der abenteuerlustige Fotograf. Kann Dora ihre wahre Liebe finden?

Das Cover hat tolle Farben, beim Titel habe ich mich gleich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, alles ist sehr detailliert beschrieben.

Die Familie spielt eine große Rolle und der Hof auf dem sie leben und Pferden züchten.

Freundschaft und Liebe sind ebenfalls wichtige Themen.

Dora ist eine bemerkenswerte junge Frau, die nicht aufgibt.

Den wohl größten Raum im Buch nimmt der zweite Weltkrieg ein. Wir erfahren sehr viel über den Krieg und die Kämpfe an der Front. Doch man bekommt noch mehr mit von den Frauen, die zuhause geblieben sind, von den Auswirkungen, die der Krieg auf die Frauen hat. Der Tod ist ein ständiger Begleiter. Die Familie muss fliehen, auch das erlebt man hautnah mit.

Das Buch ist sehr emotional, man fühlt mit Dora und ihrer Familie mit. Immer wieder erstaunlich zu lesen, was vor noch gar nicht allzu langer Zeit in Deutschland passiert ist.

Diesen Post teilen

Repost0
10. August 2020 1 10 /08 /August /2020 08:46

Werbung

In dem Buch Kommissar Pfote Immer der Schnauze nach von Katja Reider geht es um den schüchternen Jannik, der gestohlen haben soll. Polizeihund Pepper und sein zweibeiniger Kollege Paul sind davon überzeugt, dass Jannik unschuldig ist. Sie kommen fiesen Erpressern auf die Spur. Ein weiterer Diebstahl wird gemeldet und Pepper muss beweisen, dass er den richtigen Riecher hat.

Titel und Cover passen zusammen, das sieht nach Spannung aus.

Zu Beginn werden die Polizisten und die Hunde vorgestellt. Man bekommt gleich einen Eindruck, wer alles dabei ist.

Das Buch lässt sich gut lesen und vorlesen. Durch die große Schrift eignet es sich auch für Leseanfänger.

In der Geschichte bekommt man einen guten Einblick in den Polizeialltag. Pepper und sein Kollege Paul sind sympathische Polizisten.

Man lernt auch einiges über Hunde, die Geschichte ist auch aus Peppers Sicht erzählt.

Das Buch ist wirklich spannend und es gibt sogar ein kleines Rätsel, das man lösen kann, wenn man gut aufgepasst hat.

Wir waren gerne mit Pepper auf Abenteuern und würden uns auf jeden Fall über weitere Einsätze mit Pepper und Paul freuen.

Diesen Post teilen

Repost0
10. August 2020 1 10 /08 /August /2020 06:53

Werbung

In dem Buch Wer nicht liebt, der nicht gewinnt von Susan Mallery geht es um Zoe, deren Freundin Jen ein Baby bekommen hat und seitdem kaum zu erreichen ist. Als sie jemanden zum Reden braucht, vertraut sie sich Jens Mutter Pam an. Pam kommt mit Zoes Vater zusammen und Zoe verliebt sich in Jens Bruder, die ungewöhnliche Patchwork-Familie ist somit komplett. Und sie stellt Zoe vor ungeahnte Herausforderungen.

Ein Foto auf dem Cover hätte mir besser gefallen, das sieht irgendwie so comichaft aus. Dafür gefällt mir der Titel sehr gut.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, es ist sehr humorvoll geschrieben.

Familie und Freundschaft spielen hier die wichtigsten Rollen. Dazu natürlich die Liebe, bzw. Beziehungen, hier auch weiter gefasst die Ehe und der Verlust des Partners. Es werden verschiedene Beziehungen thematisiert.

Auch das Thema Schwangerschaft und Kinder haben ist ein wichtiges Thema.

Das Leben an sich und auch der Job finden ihren Weg in das Buch.

Die Personen im Buch sind teilweise sehr impulsiv oder haben starke Persönlichkeiten oder Meinungen. Das führt zu allerhand Konflikten. Ich bin mir nicht schlüssig, ob ich das teilweise für überzogen halte.

Insgesamt habe ich mich aber gut unterhalten gefühlt.

Diesen Post teilen

Repost0
8. August 2020 6 08 /08 /August /2020 05:48

Werbung

In artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch von Nicola Schmidt geht es um die Kleinkinder, die zum Fressen süß sind. Warum aber schreien sie im Supermarkt und essen kein Gemüse? Es gibt viele praktische Tipps, wie man der Biologie der Kleinkinder gerecht werden kann. Wenn man versteht, was im Gehirn der Kinder passiert, sieht man den Alltag mit anderen Augen. Klug recherchiert wissenschaftlich handfest und humorvoll.

Das Cover wirkt authentisch, der Titel passt gut dazu und weckt Interesse.

Das Buch lässt sich gut lesen, es kommt nicht ermahnend oder belehrend daher. Dazwischen gibt es auch immer wieder passende kleine Illustrationen.

Das Buch deckt alle wichtigen Lebensbereiche ab, wie zum Beispiel schlafen, essen oder sauber werden.

Das Buch vereint die Erkenntnisse der Wissenschaft und die Erfahrung aus der Familie. Es gibt auch in jedem Kapitel Zitate von Eltern.

Man bekommt konkrete Tipps und Tricks an die Hand.

Zudem regt das Buch zum Nachdenken an.

Ein Buch, das einen Erziehungsstil beschreibt, der sicher nicht für jeden der richtige ist, doch bietet er, schon alleine durch die Erkenntnisse aus der Wissenschaft für jeden wertvolle Anregungen.

Diesen Post teilen

Repost0
6. August 2020 4 06 /08 /August /2020 07:37

Werbung

In dem Buch Riskante Rezepte von Birand Bingül geht es um ein Sternerestaurant, in dem ein Stammgast stirbt. PR-Genie Mats Holm soll mit seiner Partnerin den Ruf der Sterneköchin Bianca Veh retten. Doch es tun sich immer tiefere Abgründe auf.

Beim Cover sieht man gleich, dass es um einen Krimi geht, beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet leicht in die Geschichte.

Die Arbeit als Köchin lernt man etwas kennen, den Ablauf im Restaurant. Bianca steht auch in der Öffentlichkeit, auch das wird thematisiert.

Weiterhin spielt die Familie eine große Rolle, nicht nur von Bianca, sondern auch vom Ermittler Mats Holm, von ihm bekommen wir einiges privates mit. Das macht ihn sympathisch und authentisch.

Die Medien spielen eine sehr wichtige Rolle. Wie wirkt es sich aus, was die Medien verbreiten und wie kann man gegensteuern, sehr interessant.

Auch die Ermittlungen sind wichtig, sowohl von der Polizei als auch von Mats und seinem Team. Mats hat auch eine ganz tolle Menschenkenntnis, eine tolle Figur.

Das Buch ist spannend geschrieben.

Ein toller Krimi, den ich empfehlen kann.

Diesen Post teilen

Repost0
2. August 2020 7 02 /08 /August /2020 10:30

Werbung

In dem Buch Nachhaltig verliebt von Chantal Schreiber geht es um Zoe und ihren Bruder Jack, die sich um den Zero-Waste-Laden kümmern, sie lenkt sich damit von dem Desaster mit ihrem Ex-Freund Milo ab. Seit den abwertenden Kommentaren über ihre Figur, versteckt sie sich hinter zu großer Kleidung. Ihre Solostimme versteckt sie ebenfalls, um unter de Radar zu bleiben. Der süße Leon taucht im Laden auf und sieht in ihr viel mehr als sie selbst. Wird Zoe sich sich aus der Deckung wagen?

Was der Titel wohl bedeuten mag? Die Farben passen zum Titel.

Das Buch lässt sich flüssig lesen.

Die Familie spielt eine wichtige Rolle. Sowohl Geschwister als auch Eltern-Kind-Beziehungen spielen eine Rolle.

Zoe ist in der Pubertät, Jungs sind da natürlich ein großes Thema.

Doch auch die Freundschaft wird thematisiert.

Durch den Unverpackt-Laden spielt die Nachhaltigkeit und auch die Umwelt eine Rolle. Die Familie ernährt sich vegan.

Auch die Musik spielt eine Rolle.

Ein tolles Jugendbuch, das alle wichtigen Themen der Pubertät vereint. Und ein toller Humor noch dazu.

Diesen Post teilen

Repost0
1. August 2020 6 01 /08 /August /2020 07:21

Werbung

In dem Buch Es könnte stürmisch werden von Maja Overbeck geht es um Jana, deren neues Leben in Hamburg mit einem unvergesslichen Kuss beginnt. Für Jana ist das ein Desaster, da sie genau vor dieser Sorte Mann aus New York geflüchtet ist: unzuverlässig, untreu und unverschämt unwiderstehlich. Dabei gibt es bereits genug Herausforderungen: Eine neue Wohnung,  ihre Tochter, die sie von den Umzugsplänen überzeugen muss und ihre schrullige Schwester wird sie nach zehn Jahren Funkstille wieder sehen. Sie stürzt sich Hals über Kopf in ihr neues Leben, in dem ihr Hek ständig über den Weg stolpert. Und Simon, ihr alter Freund und Chef kümmert sich auch intensiver, als erwartet...

Ein tolles Cover mit Strand und Meer, der Titel passt gut dazu. Das Buch spielt in Hamburg und zeitweise an der See, von daher passt das sehr gut.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Es wird abwechselnd aus Heks und Janas Sicht erzählt. So bekommt man die Gefühle und Gedanken von beiden mit.

Mehrere Themen spielen in dem Buch eine Rolle. Zuallererst zieht Jana mit ihrer Tochter von New York nach Deutschland. Das ganze ist für sie ein Neuanfang und eine ziemliche Veränderung.

Janas alter Freund Simon lebt und arbeitet in Hamburg und verschafft ihr auch einen Job, die beiden haben eine tolle Freundschaft. Simon hilft ihr auch bei Job und Wohnung, als sie zurück in Hamburg ist. Doch seine Blicke irritieren Jana.

Auch die Familie spielt eine wichtige Rolle. Janas Schwester wohnt in Hamburg, mit der sie jedoch seit zehn Jahren keinen Kontakt hatte. 

Natürlich spielt auch die Liebe und damit die Männer eine Rolle. Jana und Hek spielen hierbei die Hauptrolle. Beide haben es nicht einfach, beide sind dabei aber unheimlich sympathisch.

Ein toller, emotionaler Roman, den ich absolut empfehlen kann.

Diesen Post teilen

Repost0