Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. November 2015 3 25 /11 /November /2015 07:16
Nora Roberts Land

Das Buch Nora Roberts Land von Mira Taschenbuch durfte ich über bloggdeinbuch lesen. Vielen Dank dafür. Hier könnt ihr es kaufen.

Der Exmann von der Journalistin Meredith Hale wirft ihr vor, dass Nora Roberts ihre Ehe zerstört hat. Ihr Faible für Happy Ends habe ihre Vorstellung von der Liebe verdorben. Sie beschließt einen Artikel über die Suche nach ihrem Traummann zu schreiben um damit zu beweisen, dass es die wahre Liebe gibt. Ausgerechnet Tanner lässt ihr Herz höher schlagen, obwohl sie nie wieder etwas mit einem Kollegen anfangen wollte. Langsam schmilzt ihr Widerstand und sie beginnt in Tanner ihren Nora-Roberts-Prinzen zu sehen. Da entdeckt sie, dass er nicht mit offenen Karten spielt.

Beim Titel hab ich mir gleich gedacht, oh Nora Roberts Land, da weiß man gleich, dass es um die Liebe geht. Das Cover ist wunderschön, die Farben gefallen mir sehr gut. Es strahlt irgendwie Harmonie und Ruhe aus. Passt also perfekt zum Titel.

Der Schreibstil ist flüssig, es lässt sich schön lesen, man ist gleich drin in der Geschichte. Was mir besonders gut gefallen hat ist der Humor. Es ist immer wieder witzig, ich musste öfter lachen beim lesen. Und zwar nicht nur schmunzeln, sondern wirklich lachen. Vor allem die Schwester von Meredith ist ein echtes Original, die einen immer wieder zum Lachen bringt.

Es geht um die Ehe und um Scheidung. Um Familie, Schwestern und Geschwister. Es geht um Bücher, Liebesromane und um Journalismus. Wenn in Büchern von Büchern erzählt wird, gefällt mir das immer besonders gut, ich kann gar nicht so genau sagen warum, wahrscheinlich weil ich Bücher einfach so gerne mag.

Leider gibt es auch Hinterhältigkeiten und Erpressungen und Gemeinheiten. Da ist der Exmann von Meredith ganz vorne mit dabei.

Die Personen in dem Buch sind besondere Menschen, ich finde, die Charaktereigenschaften sind ziemlich gut heraus gearbeitet.

Das Buch ist sehr emotional, voll mit Gefühlen. Und gleichzeitig ist es spannend und es passieren unerwartete Dinge.

Ein wirklich wunderschöner Liebesroman, der Gefühle und Harmonie perfekt mit Spannung vereint. Ich wollte das Buch eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich kann eine eindeutige Empfehlung aussprechen. Ein Muss für alle, die gerne Liebesromane lesen und natürlich für alle Nora Roberts Fans.

Diesen Post teilen
Repost0
23. November 2015 1 23 /11 /November /2015 17:44

Im Edelstahlgrill-Shop (www.edelstahlgrill-shop.de) gibt es alles zum Grillen, vom Edelstahl-Grill über das Zubehör bis hin zur Gewürzmischung.

Wir durften die Mischung Louisiana BBQ Rub testen.

Die Mischung kann zum Würzen von Fisch oder Fleisch benutzt werden. Sie wird einfach mit dem Mörser zerstoßen und mit Olivenöl zu einer Paste vermischt.

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, haben wir kleine Putenschnitzelchen damit gewürzt. Leider gibt es keine Mengenangabe, somit habe ich das aus dem Bauch heraus gemacht. Für unseren Geschmack hätte es ruhig noch etwas mehr sein können, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Was ich sehr gut fand, waren die Kräuter. Für unseren Geschmack hätten es ruhig etwas mehr Kräuter und dafür etwas weniger Pfeffer sein können. Die Mischung war aber sehr aromatisch und es hat lecker geschmeckt.

Ich kann auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen.

Edelstahlgrill-ShopEdelstahlgrill-Shop
Diesen Post teilen
Repost0
19. November 2015 4 19 /11 /November /2015 20:27
Sternenleuchten

In dem Buch Sternenleuchten von Fried-ra-sum sind mehrere Geschichten aus und für das Leben. Geschrieben über die Probleme der Zeit, sie alle zeigen eine Lösung auf. Jede Geschichte hat eine Wandlung, eine düstere Stimmung löst sich und ein scheinbar Hilfloser findet seine innere Stärke.

Vor dem Lesen würde ich sagen Titel und Cover können auf sehr viel hindeuten, es ist erstmal nicht sehr konkret. Die Farben, der Titel und das Motiv gefallen mir aber sehr gut. Nach dem Lesen des Buches sage ich, dass sowohl Titel als auch Cover sehr gut zum Buch passen.

Das Buch besteht aus mehreren Geschichten, der Schreibstil ist schön zu lesen.

In den Geschichten werden für das Leben wichtige Themen angesprochen wie die Liebe, der Tod, die Freundschaft oder der Glaube. Es werden positive Botschaften vermittelt, die zum Nachdenken anregen.

Man kann aus jeder Geschichte etwas mitnehmen, aus der einen mehr und der anderen weniger, die Botschaften gehen in die verschiedensten Richtungen.

Wenn man das Buch ganz aufmerksam liest und die Geschichten auf sich wirken lässt, die Geschichte auf sich und seine Mitmenschen bezieht, kann es schon emotional werden.

Aus dem Buch kann jeder etwas mitnehmen, man kann Lernen fürs Leben.

Diesen Post teilen
Repost0
18. November 2015 3 18 /11 /November /2015 07:34

Wie ich euch ja bereits berichtet habe, gibt es neben den Produkttests auch verschiedene Boxen, mit deren Hilfe ihr neue Produkte kennen lernt. Ihr bestellt eine Box, ohne jedoch zu wissen, was enthalten ist. Also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe Überraschungen.

Bei der Coolbox bekommt ihr eine Box voll mit Leckereien aus dem Kühlregal. Die Box kommt per gekühltem Versand direkt nach Hause. Es ist eine einmalige Box, ohne Abo.

Ein paar Berichte weiter unten könnt ihr meinen Bericht über die Coolbox Oktober nachlesen.

Normalerweise kostet die Box 14,99 € bei einem Warenwert von ca. 18 €. Die Coolbox im Dezember hat sogar einen Warenwert von ca. 23 €, das ist ja fast wie Weihnachten.

Exclusiv könnt ihr die Coolbox jetzt mit dem Rabattcode CBDEZBLOGDIEBECCA bestellen, dann kostet sie euch nur 9,99 €. Der Rabattcode gilt für die Dezemberbox.

Hier könnt ihr euch über die Box informieren und sie bestellen.

Also, wer noch Platz im Kühlschrank hat, kann sich gerne informieren :)

Diesen Post teilen
Repost0
10. November 2015 2 10 /11 /November /2015 18:16
Boxenparty von Brandnooz

Aus 4 Coolboxen, einer Kultbox und einer brandnooz-Box haben wir ein Menü zubereitet. Den Inhalt der Coolboxen könnt ihr im Post vorher sehen.

Die Kartoffeln haben wir mit Kräutern in der Pfanne angebraten. Dazu gab es den Knoblauchdip.

Den Käse haben wir ebenfalls angebraten, dazu gab es eine Australian Roast-Sauce. Der Käse war super lecker mit dem Currygeschmack. Die Soße hat etwas arg geröstet geschmeckt, das ist aber denke ich Geschmackssache.

Dazu haben wir aus dem Quark noch einen Kräuterquark dazu gemacht, ebenso wie wir den Landrahm dazu gegessen haben.

Dazu haben wir einen Karottensalat mit der Sahne im Dressing gemacht, was auch sehr lecker war.

Getrunken haben wir dazu einen Sekt und einen Molke-Drink Mirabelle-Birne. Der Sekt war nicht zu trocken und wirklich lecker. Der Molke-Drink war sehr erfrischend und fruchtig.

Zum Nachtisch haben wir die verschiedenen Joghurts und Milchschnitte gegessen.

Es war ein toller Abend, den wir im Kino haben ausklingen lassen.

Die Vielfalt der Produkte, die für diese Boxen-Party geschickt wurden, war gigantisch. Wir konnten gar nicht alles auftischen, weil es einfach zu viel geworden wäre.

Aber eine wirklich tolle Aktion, die wir gerne wiederholen würden.

Diesen Post teilen
Repost0
10. November 2015 2 10 /11 /November /2015 18:11
Cool Box Oktober

Die Coolbox Oktober von Brandnooz hat uns sehr gut gefallen.

Der Landrahm schmeckt richtig schön frisch, egal ob aufs Brot oder zu Kartoffeln.

Die Joghurts sind auch alle lecker, das einzige was wir nicht so gut fanden, waren die Choco Crossies, die waren sehr schokoladig aber wenig knusprig.

Der Quark hat uns begeistert, der war richtig cremig, obwohl er nur 0,3% Fett hat.

Der Grünländer ist pikant und lecker.

Der Sekt war auch sehr gut. Nicht zu trocken.

Die Milchschnitte ist auch immer wieder lecker. Sehr frisch.

Der Grillkäse hat uns auch sehr gut geschmeckt. Das Curry war sehr intensiv, aber lecker.

Die Snackkartoffeln sind einfach zuzubereiten, leider haben sie keine wirklich braune knusprige Haut bekommen, aber lecker waren sie trotzdem.

Die Sahne zum Kochen hat uns auch gut geschmeckt.

Der Molke-Drink von Müller war erfrischend und fruchtig.

Alles in allem fanden wir die Box gut bis sehr gut.

Diesen Post teilen
Repost0
6. November 2015 5 06 /11 /November /2015 13:52
Saisonabsch(l)uss

In dem Buch Saisonabsch(l)uss von A.A. Reichelt geht es um Bad Füssing. Ein ganz besonderer Anblick, wenn man nachts an den mit stattlichen Bäumen eingesäumten Straßen entlang läuft, mit von unten angeleuchteten Baumkronen. Ein märchenhafter Anblick für die sich eine Gestalt nicht begeistern kann.

Bei dem Titel fragt man sich, was es mit dem Wortspiel auf sich hat. Es wird aber auf jeden Fall aufgeklärt.

Das Cover deutet auf Bayern hin.

Der Schreibstil lässt sich gut und flüssig lesen. Es ist ab und zu im bayerischen Dialekt geschrieben, das lese ich gerne.

Es geht um den Alltag in der Familie und in der Physiotherapiepraxis.

Dafür, dass es ein humorvoller Krimi ist, sind es für meinen Geschmack etwas wenig lustige Passagen. Das Buch hätte gut mehr witzige Passagen vertragen können.

Und dafür, dass es ein Krimi ist, ist für meinen Geschmack etwas wenig Augenmerk auf die Ermittlungen gelegt. Auch die Spannung kommt etwas kurz.

Aber wie bei allem ist es auch hier Geschmacksache. Es ist auf jeden Fall eine kurzweilige Geschichte, in der man einiges über den Alltag als Physiotherapeut erfährt. Ob es die Bezeichnung Krimi mit Recht trägt, mag ich nicht beurteilen.

Diesen Post teilen
Repost0
3. November 2015 2 03 /11 /November /2015 17:23
Mädchendurst

In dem Thriller Mädchendurst von Timo Leibig geht es um eine Schulklasse, die kurz vor den Sommerferien verschwindet: acht Mädchen mit ihrer Lehrerin.

Walter und Leonore ermitteln. Walter meint einen Zusammenhang zu einem früheren Fall zu erkennen. Vor vielen Jahren verschwanden sechs Mädchen in einem ähnlichen Alter. Alle tauchten nie wieder auf.

Handelt es sich um den gleichen Täter? Und warum gibt es keine Lösegeldforderung?

Es bleiben nur Vermutungen und eine grausige Gewissheit: Bei Kindesentführungen sterben die meisten Kinder innerhalb der ersten 24 Stunden.

Der Titel macht schon irgendwie ein bisschen Angst. Das Cover ist dunkel und düster, ist aber eigentlich ein schönes Fleckchen Erde.

Der Schreibstil ist fesselnd, man ist gleich drin in der Geschichte.

Von Anfang an war es spannend. Die Spannung baut sich auch noch auf.

Es geht um Freundschaft und Beziehung. Es geht um die Psyche des Täters. Sehr interessant gemacht.

Ein sehr spannender Thriller, der sicher keine einfache Kost ist. Ein Muss für Fans von guten Thrillern, die unter die Haut gehen.

Diesen Post teilen
Repost0
31. Oktober 2015 6 31 /10 /Oktober /2015 16:33
40 Jahre Küchenratgeber

Bei Lovelybooks gab es eine Lesechallenge im Oktober.

Man bekam die Jubiläumsedition vom GU-Verlag, der 40 Jahre alt geworden ist.

Es handelt sich um die Bücher Expresskochen Italienisch, Eintöpfe und Backen. Jedes Buch wird durch einen bekannten Koch begleitet. Hier sind zu nennen: Cornelia Poletto für Italienisch, Nelson Müller für Eintöpfe und Johann Lafer für Backen. Alle haben jeweils ihre Lieblingsrezepte markiert.

Die Bücher gefallen mir vom Design her sehr gut. Die Bücher sind übersichtlich gestaltet, die Rezepte gut beschrieben. Die Bilder sind sehr schön.

Wir haben folgende Gerichte Probe gekocht:

Italienisch: Zucchinirisotto und Blitz-Bolognese

Eintöpfe: Bohneneintopf

Backen: Rosinenschnecken

Die Gerichte waren alle sehr lecker. Die Blitz-Bolognese hat uns allerdings nicht ganz überzeugt. Unsere Bolognese geht eigentlich genauso schnell, hat uns allerdings besser geschmeckt. Aber das ist nun mal Geschmackssache.

Diesen Post teilen
Repost0
29. Oktober 2015 4 29 /10 /Oktober /2015 21:25
Gun Street Girl

In dem Buch Gun Street Girl von Adrian McKinty geht es um Belfast im Jahr 1985. Der ganz normale Alltag für Sean Duffy besteht aus Waffenschmuggel, Aufständen und üble Popsongs im Radio. Als ein wohlhabendes Ehepaar ermordet aufgefunden wird, lassen auch weitere Opfer nicht lange auf sich warten. Sean Duffy manövriert sich in einen Fall in dem es mächtige Gegner gibt.

Warum ist der Titel Englisch? Das war mein erster Gedanke. Das Cover ist düster und das rot deutet auf Blut hin. Titel und Cover passen zusammen. Der Titel ist meiner Meinung nach nicht optimal.

Der Schreibstil ist flüssig, man ist gleich drin in der Geschichte.

Es geht um Polizei, Ermittlungsarbeit und Zuständigkeit. Es geht um Irland, Religion und Konflikt.

Die Geschichte ist an sich etwas verrückt, genauso wie Sean Duffy.

Für mich etwas zu verrückt, es hat mich leider nicht komplett überzeugt.

Diesen Post teilen
Repost0