Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. September 2013 3 25 /09 /September /2013 20:45

In dem Buch "Inventurdifferenz" von Britta Mühlbauer geht es um Marlies, die in einer Securtiy-Firma arbeitet. Ihr Ziel ist es im Personenschutz zu arbeiten, ihr Chef teilt sie aber ein, in einem Baumarkt Ladendiebe zu jagen. Durch die Chefin des Baumarktes trifft sie eine ehemalige Freundin, Valerie, wieder. Als Kinder waren sie unzertrennlich. Mit ihr taucht auch Alex auf, ein Angeber, der sich um Valerie bemüht. Durch Alex wird Valerie in die Machenschaften von Mädchenhändlern verwickelt und sieht Dinge, die sie nicht sehen soll...

 

Inventurdifferenz.jpg

 

Titel und Cover passen super zueinander. Wie sich herausstellt passt beides auch wie die Faust aufs Auge zum Buch.

Der Schreibstil ist sehr flüssig, man kann ihn sehr gut lesen.

Am Anfang braucht man ein bisschen, bis man sich in die vielen Menschen und die Beziehungen zueinander gedacht hat.

Schon zu Beginn tauchen viele Fragen auf, die man beantwortet haben möchte, es werden immer wieder geheimnisvolle Andeutungen gemacht, die einen neugierig machen.

Marlies ist eine wirklich außergewöhnliche, bemerkenswerte und besondere Frau.

Themen sind der Sicherheitsdienst, der Baumarkt, Liebe, Beziehungen, Stellung von Mann und Frau in der Gesellschaft und auch zueinander, Kriminalität und Rache.

Die Spannung wird gleich zu Anfang aufgebaut und auch wirklich gut gehalten.

Was dort passiert ist teilweise wirklich brutal...wie Wut einen Menschen verändern kann...

Ein wirklich spannendes Buch, das nichts für schwache Nerven ist.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave