Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Februar 2012 7 12 /02 /Februar /2012 18:56

Es ist Sonntag Morgen, man kommt aus dem Bett und richtet den Frühstückstisch.

Die Eier sind schon im Wasser und der Tisch fast gedeckt, da fällt einem ein, dass die Butter noch im Kühlschrank steht.

 

Ja und dann ist es auch schon zu spät, weil sie dann noch so richtig hart ist und sich überhaupt nicht gut verstreichen lässt.

 

Wer kennt das nicht?

 

Arla hat sich dafür etwas einfallen lassen:

 

Die Arla Kærgården Balance ist auch gekühlt streichzart.

 

Außerdem gibt es die Butter ungesalzen aber auch gesalzen für die Genießer unter den Butterfans.

 

Ein weiterer Vorteil der neuen Arla ist, dass sie fettreduziert ist und man so auch ohne Reue mal ein Brot mehr genießen kann. Sie enthält 30 % weniger Fett als handelsübliche Butter. Die Butter besteht aus wertvollem Rapsöl, welches man auch als "Olivenöl des Nordens" bezeichnet,  was sie so streichzart macht.

 

Auch, wenn ihr keine Butterdose im Schrank habt, könnt ihr die neue Arla genießen, weil man sie nämlich im praktischen wiederverschließbaren Becher kaufen kann.So bleibt sie auch immer frisch.

 

Bei der neuen Arla wurde auch auf Konservierungs- und Aromastoffe, Emulgatoren und gehärtete Fette verzichtet.

Auch wegen der natürlichen Inhaltsstoffe wurde die Arla von der Fachzeitschrift Lebensmittelpraxis zum Produkt des Jahres 2011 gewählt.

 

Arla.jpeg

 

Habt ihr jetzt Lust auf die neue Arla Kærgården Balance bekommen?

Dann nichts wie ab in den Supermarkt

und wer ein bisschen mehr Geduld hat, für den gibt es auch Produktproben bei www.brandnooz.de

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave