Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
6. November 2020 5 06 /11 /November /2020 12:34

Werbung

In dem Buch Eistee selbst gemacht werden selbst gemachte Eistee vorgestellt, die nicht so süß sind, dafür nach Frucht oder Kräutern schmecken. Die Vielfalt ist riesig und es ist einfach. Eistee aus natürlichen Zutaten ist ein Durstlöscher.

Die Getränke auf dem Cover sehen schon gleich lecker aus, der Titel macht neugierig. Beides passt gut zusammen.

Zu Beginn gibt es etwas Grundwissen über Eistee.

Die einzelnen Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und verständlich geschrieben. Man sieht auf den ersten Blick die Zutaten sowie die Zubereitungszeit.

Ab und zu gibt es noch eine Variante oder eine Erklärung zu einer bestimmten Zutat. Ebenso gibt es Tipps, wie man einige Zutaten selbst herstellen kann. Zum Beispiel getrocknete Hagebutten.

Zu fast jedem Rezept gibt es ein tolles Bild.

Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich. Es gibt Rezepte mit Früchten oder Kräutern, mit Gemüse oder Milch und zum Schluss sogar eines mit Alkohol.

Am Ende gibt es noch Rezepte zum Sirup selbst machen und eine Tabelle, welche Zutaten mit anderen ersetzen kann. Außerdem gibt es eine Auflistung mit Zutaten, die man aus der Natur verwenden kann.

Ein tolles Buch mit vielen Ideen.

Beim lesen dieses Buches bekommt man gleich Lust auf den Sommer. Es wird bei uns nächstes Jahr sicher den einen oder anderen selbst gemachten Eistee geben. Wir freuen uns schon darauf.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare