Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. Oktober 2020 2 13 /10 /Oktober /2020 20:34

Werbung

In dem Escape Room - Das Geheimnis des Spielzeugmachers von Eva Eich geht es um den Journalist Daniel Falk, der kurz vor Weihnachten eine mysteriöse Nachricht erhält. Ein Mann liegt seit Jahren im Koma, Daniel wird von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt. Er muss in die verlassene Villa des Spielzeugmachers einsteigen und das tödliche Geheimnis lüften, das dort vergraben ist...

Das Cover ist sehr duster, es passt aber gut zu einem Thriller. Der Titel macht neugierig.

Zu Beginn gibt es eine Erklärung, wie der Adventskalender funktioniert. Am Ende jedes Kapitels, was hier einem Tag entspricht, gibt es ein Rätsel. Hierzu gibt es drei Lösungsmöglichkeiten. Hat man die richtige Lösung, weiß man, wo es mit dem nächsten Kapitel weiter geht. Die Seiten müssen hierbei aufgetrennt werden. Dass es nicht zu einfach ist, sind die Kapitel durcheinander.

In der Geschichte geht es um den Journalisten Daniel Falk, ihn muss man beim Lösen der Rätsel unterstützen. Die Geschichte ist gut und spannend geschrieben.

Die Rätsel sind wirklich nicht einfach, aber Übung macht den Meister.

Ich finde dieses Buch ist eine wirklich tolle Alternative oder auch Ergänzung (jeder, wie er mag) zu einem Schokoladen Adventskalender. Jeden Tag ein Rätsel. Eine tolle Geschenkidee ist es ebenfalls.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare