Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
28. Juli 2020 2 28 /07 /Juli /2020 10:15

Werbung

In dem Buch Verschollen in Plama von Mons Kallentoft geht es um Tim, dessen Tochter verschwunden ist. Er gibt nicht auf, ein Wettlauf gegen die Zeit.

Das Cover hat tolle Farben und passt sehr gut zu einem Krimi, ebenso passt der Titel super dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man muss sich jedoch an den Schreibstil gewöhnen, es sind oft sehr lange, verschachtelte Sätze.

Das Thema Familie bzw. Vater-Tochter-Beziehung spielt eine Rolle.

Die Suche nach der Tochter steht im Vordergrund.

Doch auch der Beruf von Tim, er ist Privatdetektiv, ist sehr im Vordergrund.

Das Buch spielt auf Mallorca, genauer gesagt, in Palma. Ein Ort, den viele wahrscheinlich vom Urlaub machen kennen.

Immer wieder gibt es Rückblicke bzw. Erinnerungen an früher, als die Tochter noch nicht verschwunden war. Teilweise ist das etwas verwirrend, da es so übergangslos kommt. Der Vater kann sie nicht vergessen und die Erinnerungen holen ihn immer wieder ein.

Ein spannendes Buch, das leider nicht ganz einfach zu lesen ist.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare