Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
7. Juli 2020 2 07 /07 /Juli /2020 07:03

Werbung

In dem Buch Die Waldmeisterinnen - Einmal Glück für alle von Andrea Schütze geht es um Holly Holunder und Lia Lavendel, in deren Wald merkwürdige Dinge vor sich gehen. Die Kicherlinge haben das Lachen verlernt und die Seegespenster sind traurig. Es ist sehr wichtig, dass es den magischen Bewohnern gut geht. Lia und Holly setzen alles daran, gemeinsam mit ihren Freunden, das Glück in den Wald zurückzubringen.

Der Titel klingt interessant und macht neugierig. Das Cover hat tolle Farben. Beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen bzw. gut vorlesen. Es ist die Fortsetzung von dem Buch Die Waldmeisterinnen.

Zu Beginn gibt es eine Karte des Wildwood-Forest, so kann man sich besser zurecht finden.

Lia und Holly sind Schwestern, Holly ist gerne kreativ sind und erfindet gerne Dinge. Lia kann sehr gut die Gefühle der anderen erkennen. Das ist eine super Kombination, am liebsten helfen sie damit anderen.

In Hollys Hut wohnt ein Eichhörnchen, das ist quasi das Haustier der beiden und es kann auch noch sprechen, so wie alle Tiere im Wald. Bücher mit Tieren finde ich für Kinder im ganz toll.

Das Buch enthält viele tolle bunte Bilder, die sehr gut zum Text passen. 

Am Ende gibt es noch drei Rezepte für kleine Leckereien.

Ein tolles Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare