Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. April 2020 3 15 /04 /April /2020 14:29

Werbung

Mord in Richmond Hall ist ein Krimispiel für Zuhause. Es geht darum, den Mord an Earl of Rich aufzuklären. Jeder Gast schlüpft in eine Rolle und jeder hätte einen Grund gehabt, den Earl umzubringen. Gar keine so einfache Aufgabe, den Mörder zu finden.

Cover und Titel passen super zusammen, es sieht nach Spannung und Spaß aus.

Für jeden Gast gibt es eine vorgedruckte Einladungskarte sowie Tischkärtchen und Instruktionen. Die Instruktionen sind verständlich beschrieben. Die Gäste können sich so Zuhause schon auf ihre Rolle vorbereiten.

Außerdem gibt es Spielkarten, die jeder Spieler ausgeteilt bekommt, so ist die Reihenfolge der Redebeiträge übersichtlicher.

Das Spiel enthält zudem ein Kochbuch mit Inspirationen für das Dinner. Es gibt Rezepte für die Teatime, wie zum Beispiel Kuchen, Kekse oder Scones. Und es gibt Rezepte für das Dinner wie Sandwiches, Salat oder Dips. Hauptsächlich handelt es sich hier um Fingerfood, sodass es den Spielablauf nicht stört. Es sind ebenfalls Rezepte für Getränke enthalten, wie zum Beispiel Tee oder Cocktails.

Das Kochbuch ist so gestaltet, dass für jede Figur ein Steckbrief enthalten ist und Rezepte. Bei den Rezepten ist die Zubereitungszeit angegeben. Sie sind übersichtlich aufgebaut und verständlich erklärt. Jedes Rezept enthält ein Bild.

Was ich super finde, ist, dass der Gastgeber ebenfalls nicht weiß, wer der Mörder ist. So kann man auch miträtseln und läuft nicht Gefahr, etwas zu verraten.

Krimidinner für Zuhause sind eine tolle Möglichkeit, sich mit Freunden zu treffen, gemeinsam zu essen und Spaß zu haben. Wenn ich meine Freunde wieder einladen darf, werden wir als erstes dieses Krimispiel ausprobieren. Es klingt nach sehr viel Spaß!

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare