Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
26. April 2020 7 26 /04 /April /2020 07:28

Werbung

In dem Buch Kirschkuchen am Meer von Anne Barns geht es um Marie. Bei der Seebestattung ihres Vaters taucht eine Fremde auf. Niemand scheint sie zu kennen, doch ein Hinweis führt nach Norderney. Marie will das Geheimnis lüften und fährt auf die Nordseeinsel. Hier lernt Marie ihren Vater noch einmal neu kennen mit Erinnerungen an Kirschkuchen und Sommertage voller Glück.

Titel und Cover passen gut zusammen. Beim Cover bekommt man gleich Lust zum Nachbacken.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut ins Buch. Der Humor ist toll und lädt immer wieder zum Schmunzeln ein.

Ein wichtiges Thema im Buch ist die Familie. Vom Stammbaum über die Erbschaft bis hin zu alltäglichen Themen ist vieles dabei. Die Frauen in der Familie sind allesamt Powerfrauen, sie haben Energie und Mut und sind selbstbewusst.

Die Vergangenheit spielt ebenfalls eine Rolle.

Ein weiteres Thema ist das Backen. Das ist Maries Leidenschaft. Sie liebt Süßes, vor allem Kuchen. Ihr Traum ist es ein Cafe zu eröffnen.

Die Reise führt die Frauen an die Nordsee, was ich immer wieder eine tolle Kulisse finde, ich fahre dort auch gerne in den Urlaub hin.

Am Ende gibt es noch einige Rezepte, von denen im Buch die Rede war.

Ein toller Sommerroman, bei dem es nur ein bisschen um die Liebe geht, dafür ganz viel um die Familie und um Genuss.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare