Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. März 2019 4 14 /03 /März /2019 13:58

Werbung

In dem Buch Sylter Sommerlicht von Christine Rath und Dieter Jaeschke geht es um das Kreuzfahrtschiff MS Eurora. Der Unternehmer Lars Larson geht über Bord, die Kripo steht vor einem Rätsel. Es ereignet sich ein weiterer mysteriöser Todesfall, doch die Mordkommission tappt weiter im Dunkel. Treibt ein eiskalter Mörder sein böses Spiel?

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, was denn ein Sommerlicht ist. Auf dem Cover ist eine tolle Landschaft abgebildet, es hat tolle Farben, beides macht Lust auf Urlaub.

Das Buch ist flüssig zu lesen, man findet gut in die Geschichte.

Zu Beginn spielt sich viel auf einem Kreuzfahrtschiff ab, nach der Tat dann auch eine Zeit lang die Ermittlungen. Sylt als Insel spielt ebenfalls eine Rolle. Beides eine tolle Kulisse für einen Krimi.

Zusätzlich zu den Ermittlungen spielen Liebe und Familie ebenfalls eine Rolle.

Die Ermittlungen jedoch machen den größten Teil des Buches aus. Und das Ermittler-Team ist wirklich toll. Ein bunt zusammen gewürfeltes Team aus Polizisten und nicht Polizisten. Es gibt Szenen zum Schmunzeln und welche zum Staunen.

Ein toller, spannendes Krimi, bei dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare