Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
1. Februar 2019 5 01 /02 /Februar /2019 08:00

Werbung

In dem Buch Schottische Liebe mit Hindernissen von Sara Belin geht es um Jonathan Mackenzie. Er braucht nach einem Unfall eine Physiotherapeutin, doch stattdessen steht die Klavierlehrerin Annabel vor ihm. Ein Irrtum, doch in ihrer Gegenwart fühlt er sich wieder als ganzer Mann und voller Hoffnung. Er lädt sie spontan ein, den Sommer mit ihm in den Highlands zu verbringen, Annabel folgt der Einladung nur zu gern. Es scheint, als ob nicht das ganze Haus darüber erfreut ist, wer möchte das Glück der beiden verhindern?

Der Titel mach schon neugierig, irgendwie mag ich Romane, die in Schottland spielen. Das Cover hat tolle Farben.

Der Schreibstil ist flüssig, es wird abwechselnd aus Jonathans oder Annabels Sicht erzählt, so erfährt man auch die Gefühle und Gedanken der beiden.

Die beiden Flirten gerne miteinander, später verlieben sie sich ineinander. Das Thema Liebe und Sex spielt später auch eine Rolle.

Auch das Thema Freundschaft spielt eine Rolle. Sowohl Annabel hat eine beste Freundin, Alice, als auch Jonathan hat einen besten Freund, Kenneth. Sie sind jeweils füreinander da.

Das Thema Musik, bzw. Klavier spielen ist ebenfalls nicht ganz unwichtig.

Jonathans Behinderung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Ein wunderbarer, spannender Liebesroman, der in den schottischen Highlands spielt. Die Liebe muss hier einige Widrigkeiten überwinden, die sowohl von den beiden selbst, als auch von außen kommen.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare