Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
16. Februar 2019 6 16 /02 /Februar /2019 20:58

Werbung

In dem Buch L...wie...Lisa, Lust, Liebe, Leben! von Günter Richter geht es um Lisa, die unverhofft in sein Leben tritt. Lisa ist gerne nackt. Gemeinsam erleben sei ein erotisches Abenteuer nach dem anderen. Wird die sexuelle Anziehung dem Alltag trotzen und über die Jahre andauern?

Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt dazu.

Das Buch ist flüssig zu lesen, es wird aus seiner Sicht erzählt.

Das Buch beschreibt im Prinzip den Schnelldurchlauf der Beziehung des Paares, vom Kennenlernen bis zur Rente. Es hat damit mehr Handlung als viele andere erotische Romane. Das Buch steigert sich anfangs langsam, hat dann einen Höhepunkt und läuft dann langsam wieder aus.

Die Themen Natur, Landschaft und Freiheit sind wichtig, in diese Zusammenhang auch das nackt sein. Dem Körper an sich wird sehr viel Zeit gewidmet. Die gegenseitige Wertschätzung ist hier sehr viel höher als in anderen erotischen Romanen. 

Vielleicht kann man das Buch als sanften erotischen Roman bezeichnen, bei dem die Beziehung und die gegenseitige Wertschätzung genauso im Vordergrund stehen wie der Sex.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare