Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. März 2019 1 11 /03 /März /2019 20:36

In dem Buch Das Echo der Wahrheit von Eugene Chirovici geht es um die Macht der Erinnerung. Der Psychiater Dr. Cobb wird von einem Multimillionär angesprochen. Cobb könne ihm seinen letzten Wunsch erfüllen, er ist unheilbar krank. Cobb denkt, es geht um Sterbebegleitung und sagt zu. Als Cobb zu Fleischer fährt, erfährt er, dass es um eine Nacht in den 70er-Jahren ging, an den Fleischer nur bruchstückhafte Erinnerungen hat. Cobb soll mit ihm die Wahrheit herausfinden.

Die Bedeutung des Titels ist einem nicht gleich klar. Das Cover ist ziemlich duster. Wo liegt die Verbindung?

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut ins Buch.

Hypnose spielt eine Rolle, genauso wie die Psychologie. 

Eine ebenso wichtige Rolle spielt die Vergangenheit. Cobb ist hier unermüdlich, Nachforschungen anzustellen, bis er der Wahrheit auf die Spur kommt.

Ein Roman, der einen gefangen nimmt, man kann ihn schwer aus der Hand legen. Eine nicht einfache Handlung, die Konzentration erfordert.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare