Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. Januar 2019 5 25 /01 /Januar /2019 07:08

Werbung

In dem Buch Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe von Michael Ende und Wieland Freund ist Knirps davon überzeugt, dass ein echter Raubritter in ihm steckt. Vom berüchtigten Rodrigo Raubein persönlich will er lernen. Dieser jedoch fordert zunächst eine Mutprobe. Knirps stößt auf die Kutsche von Prinzessin Flip und sieht seine Chance. Er ahnt nicht, dass der Zauberer Rabanus Rochus es auch auf Flip abgesehen hat.

Der Titel klingt schon mal nach einem Abenteuer, das Cover hat tolle Farben.

Eine Geschichte, die von Michael Ende angefangen wurde zu schreiben und Wieland Freund hat sie nach über zwanzig Jahren beendet.

Zu Beginn gibt es eine Übersicht der handelnden Personen.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte, es ist alles sehr detailliert und bildlich beschrieben, man kann es sich gut vorstellen.

Es gibt einige wenige Illustrationen im Buch, welche ganz tolle Farben haben und sehr gut zum Inhalt passen.

Das Abenteuer von Knirps spielt im Mittelalter, hierzu sind immer wieder Dinge erklärt, was im Mittelalter wie war und warum. Man lernt also noch was dazu.

Angst und Mut spielen ebenfalls eine Rolle.

Das Thema Geschichte wird ebenfalls immer wieder aufgegriffen.

Mit Knirps waren wir gerne unterwegs und auch der sprechende Papagei hat uns besonders gut gefallen. Man musste teilweise wirklich schmunzeln.

Das Buch ist sehr spannend, es nimmt einen gefangen und lässt einen erst am Ende wieder los.

Ein tolles, spannendes Kinderbuch mit tollen Charakteren, eine absolute Empfehlung.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare